Seite 27 von 29« Erste...1020...2526272829

The Forbidden Kingdom (Filmkritik)

Jason (Michael Angarano) ist ein großer Fan von Kung-Fu-Filmen. Nachts träumt er sogar von legendären Kämpfern aus einer anderern Welt. Im wirklichen Leben wird er allerdings von einem Raudi namens Lupo drangsaliert. Dieser zwingt ihn auch bei einem Überfall auf den alten chinesischen Pfandleiher Old Hops zu helfen (Jackie Chan). Als dieser angeschossen wird vertraut er Jason den magischen Stab des Affenkönigs mit dem Auftrag ihn seinem Eigentümer zurückzubringen. Dieser wurde vom Jadekriegsherren (Collin Chou) durch eine List in Stein verwandelt. So kommt es das sich Jason im alten China wiederfindet, auf der Flucht vor den Schergen des Kriegsherren unterstützt von einem ständig betrunkenen Unsterblichen (Jackie Chan), einem schweigsamen Mönch (Jet Li) und der Kriegerin Goldener Sperling (Liu Yifei).

The Forbidden Kingdom Film

Weiterlesen

Powder Blue (Filmkritik)

Eine verzweifelte junge Mutter (Jessica Biel) arbeitet in einem Stripteaseclub, um die Krankenhausrechnungen für ihren todkranken Sohn bezahlen zu können. Ein gebrochener Vater (Ray Liotta) wird nach 25 Jahren aus dem Gefängnis entlassen. Er hat Darmkrebs und daher nicht mehr viel Zeit seine mittlerweile erwachsene Tochter zu suchen und sich für vergangene Fehler zu entschuldigen. Ein junger Mann (Eddie Redmayne) arbeitet in einem Leichenschauhaus und wird bei jeder näheren Begegnung mit lebendigen weiblichen Wesen so nervös, dass sein Asthma immer stärker wird und er sogar manchmal in Ohnmacht fällt. Ein todunglücklicher Pater (Forest Whitaker) ist kurz davor seinen Glauben zu verlieren, auf jeden Fall möchte er sein Leben beenden und seiner über alles geliebten Frau in den Tod folgen. Doch Selbstmord kommt aus religiösen Gründen nicht in Frage, er muss jemanden Anderen finden um diesen Job zu erledigen. Die Wege dieser vier Menschen werden sich früher oder später treffen und zu grösseren Veränderungen führen.

Powder-Blue

Weiterlesen

Lesbian Vampire Killers (Filmkritik)

Nachdem Jimmy (Mathew Horne) zum siebten Mal von seiner Freundin Judy verlassen wurde, beschliesst er mit seinem besten Freund Fletch (James Corden) einen Wanderausflug ins abgelegene Dorf Cragwich zu machen, um auf andere Gedanken zu kommen. Die beiden Jungs hätten sich lieber ein anderes Ausflugsziel ausgesucht, denn Cragwich ist von der toten Vampirkönigin Carmilla (Silvia Colloca) verflucht worden.
Seit Jahren verwandeln sich dort alle Frauen im Dorf an ihrem achzehnten Geburtstag in lesbische Vampirinnnen.

Zu allem Überfluss ist Jimmy auch noch der letzte Nachfahre der Familie, dessen damaliges Oberhaupt Carmila mit einem magischen Schwert töten konnte. Die Prophezeihungen sagen voraus, dass sich das Blut einer Jungfrau mit dem Blut des letzten Stammhalters von Jimmy´s Familie mischen wird, dann wird Carmilla wieder auferstehen, alle Männer vernichten und Frauen zu ihren Gefährtinnen machen. Es gibt also viel zu tun für die beiden Verlierer Fletch und Jimmy, die doch eigentlich nur ihre Ruhe haben wollten.

Lesbian-Vampire-Killers

Weiterlesen

Spritztour – Sex Drive (Filmkritik)

Ian (Josh Zuckerman) erlebt grade seinen letzten Sommer vor dem College, ist 18 und immer noch Jungfrau. Dass er in den Ferien als überdimensionaler Doughnut Werbezettel verteilt, hilft bei der Suche nach der Richtigen auch nur wenig. Als er – oder vielmehr eine überzogene Football-Star-Profil-Version im Cyüerspace – die bildhübsche Mrs. Tasty (Katrina Bowden) kennen lernt ist es um ihn geschehen. Ians feuchte Träume scheinen in Erfüllung zu gehen als sie sich ihm hingeben will. Einziger Haken: zwischen ihm und seiner Traumfrau liegen 500 Meilen. Also „borgt“ sich Ian kurzer Hand den 1969er Pontiac GT seines fiesen großen Bruders Rex (James Mardsen) und macht zusammen mit seinem Kumpel Lance (Clark Duke) und seiner besten Freundin Felicia (Amanda Crew) eine Spritztour Richtung „Erstes Mal).

Sex-Drive

Weiterlesen

Exit Speed (Filmkritik)

Es ist kurz vor Weihnachten. Eine Gruppe von bunt zusammengewürfelten, sehr unterschiedlichen Menschen ist auf einer entlegenen Strasse außerhalb von Texas in einem Bus auf der Fahrt nach El Paso. Die Fahrt verspricht langweilig und ereignislos zu werden, doch plötzlich taucht eine Motorradgang auf, die den Bus mit Flaschen bewirft.
Nach einigen waghalsigen Ausweichmanövern kommt es schließlich zu einem Zusammenstoss bei dem ein Biker ums Leben kommt und ein weiterer verletzt wird.
Dieser zückt sofort seine Waffe und erschiesst den ihm zur Hilfe eilenden Fahrer des Busses.

Die restlichen Fahrgäste können den Bus wieder starten und eine wilde Verfolgungsjagd beginnt, die unerwartet mitten in der Einöde in einer verlassenen Barrackensiedlung endet.
Umzingelt von den Bikern verschanzen sich die Überlebenden hinter den Resten der Gebäude und warten dort auf Hilfe. Die Frage ist jedoch ob jemand sie vermissen wird, da der Bus erst sechs Stunden später ankommen sollte und daher vorher niemand den Busüberfall bemerken wird. Nun heißt es entweder verstecken, kämpfen oder davonlaufen oder aber vielleicht alle drei Möglichkeiten zusammen kombinieren.

Exit-Speed

Weiterlesen

Fast & Furious 4 – neues Modell. Originalteile. (Filmkritik)

Vor fünf Jahren lernte Cop Brian O’Connor (Paul Walker) Dominic Toretto (Vin Diesel) und seine Gang von Hochgeschwindigkeitsgangstern kennen, um ihn am Ende dann doch laufen zu lassen. Doch selbst nach seiner Flucht in die Dominikanische Republik ist „Dom“ schnell unterwegs und verdient mit gefährlichen und riskanten Hochgeschwindigkeitsüberfällen sein Geld. Als sie schließlich der Verlust einer gemeinsamen Freundin wieder zusammen führt, müssen sich die beiden Sturschädel zusammenraufen um gemeinsam alte Rechnungen zu begleichen.

Fast-Furious-4

Weiterlesen

Autopsy (Filmkritik)

Emily (Jessica Lowndes) feiert mit ihren vier Freunden eine wilde Party auf dem Mardi Gras Fest in Louisiana. Auf der Heimreise haben die leicht angeheiterten Jugendlichen einen Autounfall, in den auch ein Mann verwickelt ist, der ein Krankenhaushemd trägt.
Zum Glück fährt kurz darauf ein Krankenwagen vorbei und die beiden Fahrer geben an, den unter Drogen stehenden Patienten schon überall gesucht zu haben. Die fünf Freunde werden daraufhin von den Pflegern aufgefordert sich für eine nach dem Unfall wichtige Routineuntersuchung ebenfalls ins Spital zu begeben. Im von Doktor David Benway (Robert Patrick) geleiteten Mercy Hospital erleben die jungen Leute jedoch die schlimmste ärztliche Behandlung ihres Lebens. Doktor Benway´s Frau ist nämlich sterbenskrank und um sie mit seinen unorthodoxen Methoden zu retten, entnimmt der liebe Doktor auch gerne Organe von noch lebenden Menschen. Für Emily und ihre Freunde beginnt eine Nacht voller tödlicher „Routineuntersuchungen“.

Autopsy

Weiterlesen

The Butterfly Effect 3: Revelations (Filmkritik)

Sam Reid (Chris Carmack) hat die Gabe des Zeitreisens. Er nutzt seine Fähigkeiten um für die Polizei Mörder zu identifizieren, indem er zurückreist in die Vergangenheit kurz vor der genauen Mordzeit, die Tat beobachtet und die gesammelten Daten über den Killer an seinen Ansprechpartner Detective Glenn weitergibt.
Sam befolgt dabei immer streng seine Regeln:

  1. Nie die Vergangenheit verändern, es könnte fatale Folgen haben.
  2.  Nie in die eigene Vergangenheit zurückreisen, dies könnte einen schnellen Tod bedeuten.
  3. Nie alleine springen, könnte bleibende Gehirnschäden verursachen, Sam´s Körperfunktionen werden immer per Laptop von seiner Schwester Jenna (Rachel Miner) überwacht.

Alles läuft nach Plan bis eines Tages die Schwester von Sams Exfreundin Elizabeth auftaucht und ihn mit der Aufklärung des Mordes an Elizabeth beauftragt. Nach anfänglichem Zögern nimmt er den Auftrag an und reist in seine eigene Vergangenheit um seine Exfreundin zu warnen. Damit bringt er eine Reihe von unerwarteten Ereignissen in Gang. Aus dem einen Mord sind nun plötzlich mehrere geworden. Sam scheint durch seine Veränderung der Zeitlinie einen Killer erschaffen zu haben, der nun schon acht Opfer auf dem Gewissen hat und nur Sam kann ihn stoppen.

The Butterfly Effect Revelations Film

Weiterlesen

Walled In (Filmkritik)

Sam Walczak (Mischa Barton) kommt aus einer Familie, die sich ihr Geld mit dem Abreissen von alten Gebäuden verdient.  Ihr erster eigener Auftrag führt sie in die schottischen Sümpfe.  Sie soll die strukturelle Analyse in einem zum Abriss freigegebenen Haus des berühmten Architekten Malestrazza durchführen.
Dort angekommen führt sie Jimmy (Cameron Bright), der Sohn der Hausbesorgerin Mary (Deborah Kara Unger) durch das riesige, faszinierende Anwesen.  Durch Jimmy wird Sam´s Interesse an der tragischen Geschichte dieses Hauses geweckt, und sie beginnt mit ihren eigenen Nachforschungen.  Einige Geheimnisse sollte man aber lieber ruhen lassen, sonst könnte man seine Neugier schnell mit dem eigenen Leben bezahlen.

Walled In Film

Weiterlesen

Shrooms (Filmkritik)

Tara (Lindsey Haun) und ihre vier Freunde sind amerikanische Jugendliche, die nach dem Trip ihres Lebens suchen. Dafür besuchen sie ihren alten College Freund Jake (Jack Huston) in Irland.
Mitten in einem grossen Waldstück geht die kleine Gruppe unter Jake´s Führung kurz darauf auf Pilzsuche. Die sogenannten „Magic Mushrooms“ sollen eingenommen unter freiem Himmel und in Anwesenheit der richtigen Menschen ihre volle Wirkung erst ganz entfalten.

Dabei ist kein Trip gleich wie der andere. Der Geist wird offen für alles, man spürt jede Kleinigkeit um sich herum oder kommuniziert mit der Geisterwelt. Als Tara jedoch getrennt von den Anderen einen falschen, lebensgefährlichen Pilz erwischt, beginnt der anfangs lockere Spassausflug schnell ernst zu werden. Tara überlebt zwar knapp, angestachelt durch eine von Jake erzählte Geistergeschichte und geplagt von Visionen einer möglichen Zukunft steckt sie ihre auch unter Pilzeinfluss stehenden Freunde zunehmend mit Paranoia an.
Nach kurzer Zeit haben allle Beteiligten die Kontrolle verloren. Was ist noch echt und was nur Teil des Trips?

Shrooms Film

Weiterlesen

Seite 27 von 29« Erste...1020...2526272829