Seite 1 von 3812345...102030...Letzte »

Oldies but Goldies: Die üblichen Verdächtigen – The Usual Suspects (Filmkritik)

Eine Schießerei im Hafen von Los Angeles fordert dutzende Todesopfer. Doch was ist der Grund dahinter? Die einzigen beiden Überlebenden des Massakers, ein osteuropäischer Koma-Patient und der halbseitig gelähmte Kleinkriminelle Verbal Kint (Kevin Spacey), sollen Licht ins Dunkel bringen. Kints Befragung führt zu einer komplexen Geschichte aus Verrat, Korruption, Erpressung und sogar Mord…

Weiterlesen

Power Rangers (Filmkritik)

Der gefallene Star-Football Spieler Jason (Dacre Montgomery), muss nach einem verpatzten Streich das restliche Schuljahr über nachsitzen. Dort sieht er mit Kimberly (Naomi Scott) und Billy (R.J. Cyler) zwei bekannte Gesichter wieder, obwohl er beide nur flüchtig kennt. Gleich an seinem ersten Tag hilft Jason Billy bei einem Experiment in der örtlichen Goldmine, wo sie zufällig auch auf Kimberly stoßen.

Gemeinsam mit dem leicht verrückten Zack (Ludi Lin) und der Außenseiterin Trini (Becky G.) finden sie nach einer von Billy ausgelösten Explosion, fünf Münzen in fünf verschiedenen Farben. Jeder nimmt sich eine und gemeinsam flüchten sie, da ihnen die Sicherheitskräfte durch den Lärm bereits auf den Fersen sind. Auf der Flucht wird ihr Auto von einem Zug gerammt, doch am nächsten Tag wacht jeder der Fünf in seinem/ihren Bett wieder auf, unversehrt und irgendwie stärker…

Weiterlesen

Bang Bang Baby (Filmkritik)

Wir schreiben das Jahr 1963. Stepphy (Jane Levy) träumt von einer Karriere als Sängerin, während sie sich liebevoll um ihren kranken Vater George (Peter Stormare) kümmert und in dessen Werkstatt Autos repariert. Ihre Wünsche scheinen jedoch eben wegen ihrer Lebenssituation, Träume zu bleiben. Bis plötzlich das Auto des Rockstars Bobby Shore (Justin Chatwin) genau bei der Reise durch ihre kleine Stadt, eine Autopanne hat.

Zwischen Stepphy und ihm entwickelt sich schon bald eine Beziehung und auch ihre berufliche Karriere, scheint gesichert zu sein. Blöd dabei ist nur die Tatsache, dass nach einem Unfall in der örtlichen Chemiefabrik, die Körper der Menschen der Stadt beginnen, seltsame Mutationen aufzuweisen. Diese Tatsache und die damit verbundene Quarantäne, könnte ein kleines Problem darstellen.

Weiterlesen

Once Upon a Time in Venice (Filmkritik)

Steve Ford (Bruce Willis) arbeitet als Detektiv in Los Angeles. Neben seiner Nichte und seinem besten Kumpel Dave (John Goodman), ist ihm sein Hund das wichtigste Lebewesen auf der Erde. Als bei seiner Nichte eingebrochen wird und neben Wertgegenständen ausgerechnet auch genau dieser Hund entführt wird, macht sich Steve sofort auf die Suche nach seinem Liebling.

Die führt ihn schließlich zu dem Gangster Spider (Jason Momoa) und seiner Bande, doch auch der hat den Hund schon bald verloren. Wenn Steve ihm jedoch die gestohlenen Drogen zurück holt, wird Spider sich um die Wiederbeschaffung des Tieres kümmern. Alles klar, das klingt doch nach einer einfachen Aufgabe für Steve, die leicht und schnell zu lösen ist…

Weiterlesen

Hounds of Love (Filmkritik)

Eine australische Vorstadt Mitte der 80er Jahre. Vicky (Ashleigh Cummings) verbringt die Nacht bei ihrer Mutter – ihre Eltern leben seit kurzer Zeit getrennt – und ihr wurde verboten, auf eine Party zu gehen. Darum schleicht sie sich am Abend heimlich aus dem Haus und fühlt sich in der Dunkelheit auf den einsamen Strassen, bald etwas unwohl.

Als ein aus Evelyn (Emma Booth) und John (Stephen Curry) bestehendes Pärchen mit dem Auto vorbeifährt und ihr anbietet, sie schnell mitzunehmen und ihr zu Hause etwas entspannendes zum Rauchen zu verkaufen, steigt sie nach kurzem Zögern ein. Was sie dann jedoch erwartet ist ein Martyrium, das wohl unweigerlich mit ihrem Tode enden wird. Es sei denn, sie tut etwas dagegen…

Weiterlesen

Schweinskopf al dente (Filmkritik)

Der Küstner (Gregor Bloéb) ist aus seinem Krankentransport entkommen. Eberhofers (Sebastian Bezzel) Chef Moratschek (Sigi Zimmerschied), der ihn seinerzeit festgenommen hat, fürchtet um sein Leben und der Schweinskopf in seinem Bett scheint seine Befürchtungen zu bestätigen. Doch Eberhofer hat eigene Probleme, denn seine Freundin Susi (Lisa Maria Potthoff) hat sich nach Italien abgesetzt.

Weiterlesen

Security (Filmkritik)

Gezeichnet von seinen Erlebnissen im Krieg, derzeitig getrennt von Frau und Kind auf eigenen Wunsch. Eddie (Antonio Banderas) kämpft mit seinen inneren Dämonen am Liebsten alleine. Nach einem Jahr ohne Job ist er jedoch verzweifelt und braucht dringend Geld. Er bekommt wegen seiner vehementen Bitte schließlich einen Job als Sicherheitskraft, als einer von fünf Leuten, die in der Nacht ein großes Kaufhaus überwachen.

Sein Vorgesetzter Vance (Liam McIntyre) glaubt er ist komisch und kann zusätzlich den Mund nicht halten. Die wahren Probleme beginnen für Eddie jedoch erst, als ein junges Teenager-Mädchen verzweifelt an die Türe klopft und er es herein lässt. Ihr folgt nämlich ein Team von Profikillern angeführt von Charlie (Ben Kingsley) und sie werden mit allen Mitteln verhindern, dass sie vor Gericht aussagen kann. Sämtliche anderen Zeugen, sind natürlich ebenso unerwünscht.

Weiterlesen

Ip Man 2 (Filmkritik)

Da hat es Ip Man (Donnie Yen) mit seinem Sohn und seiner schwangeren Frau Cheung Wing Sing (Lynn Hung) also nach Hong-Kong verschlagen. Dort erholt er sich von den Strapazen des Krieges, der kurz davor von China (so klingt zumindest die Aussage am Ende des ersten Teils) gewonnen wurde und er will eine Wing-Chun Schule eröffnen.

Nur leider juckt das keinen, denn in Hong Kong ist Ip Man ein Niemand. Eines Tages verirrt sich dann doch ein Schüler in seine Schule und langsam nimmt die Sache Fahrt auf. Zumindest bist ein mächtiger Gegner auftaucht und ihm die Regeln des unter der Besatzung von Briten leidenden Hong-Kong erklärt: Erst wenn er alle Meister in der Stadt besiegt darf er selbst eine Schule eröffnen …

Weiterlesen

Spider-Man: Homecoming (Filmkritik)

Nachdem er kurzzeitig mit den Avengers abhängen durfte, wartet Peter Parker (Tom Holland) sehnsüchtig darauf, dass sich die endlich wieder mal bei ihm melden. In der Zwischenzeit bekämpft er, mehr oder weniger erfolgreich, in New York das Verbrechen. Dabei kommt er einer Gruppe Krimineller, unter der Leitung von Adrian Toomes (Michael Keaton), auf die Spur, die ausgeschlachtete Alien-Technologie dazu verwenden, um fortschrittliche Waffen zu bauen und sie gewinnbringend zu verkaufen.

Weiterlesen

Abgang mit Stil – Going in Style (Filmkritik)

Joe (Michael Caine) verbringt seinen Ruhestand normalerweise mit der Familie oder seinen beiden Freunden Willie (Morgan Freeman) und Albert (Alan Arkin). Eines Tages wird Joe Zeuge eines Banküberfalls. Als kurze Zeit später, wegen einer Umstrukturierung, seine Pension gestrichen wird, beschließt er, mit seinen beiden Freuden, die Bank, sich sein Geld angeeignet hat, zurückzuholen und die Bank auszurauben. Doch bereits die Vorbereitungen gestalten sich als schwierig.

Weiterlesen

Seite 1 von 3812345...102030...Letzte »