Copshop (Filmkritik)

Teddy Murretto (Frank Grillo) ist ein sogenannter Con-Artist für die Mafia. Soll heißen er trickst Menschen aus und diese überlassen ihm dann ihr Geld oder ihr Ländereien. Nun ist er jedoch auf der Flucht vor Seinesgleichen und da er keinen anderen Ausweg sieht, lässt er sich von der Polizei gefangen nehmen. Valerie (Alexis Louder) ist dabei nicht nur die Polizistin, die ihn gefangen genommen hat, sie ist auch der hellste Kopf auf ihrer Station.

Während sie ihre Ermittlungen aufnimmt, was die Hintergründe von Teddy und seinen Aktionen betrifft, wird ein Betrunkener in die Zelle gegenüber von Teddy eingeliefert. Wie sich schon bald herausstellt, ist dieser Mann jedoch alles andere als harmlos. Es handelt sich nämlich um Bob Viddick (Gerard Butler), seines Zeichens berüchtigter Auftragskiller und wenn er hinter dir her ist, ist sein Gesicht das letzte, was du jemals sehen wirst…

Weiterlesen

Watch Dogs: Legion (Game-Review)

DedSec ist eine Hackergruppe und aktuell gerade dabei ein Attentat zu verhindern. Eine andere Gruppe Hacker namens „Zero Day“ will das Parlament sprengen, aber das kann gerade noch verhindert werden. Leider ist es nicht die einzige Bombe in London und so nimmt das verheerende Ereignis seinen Lauf. Als wäre das nicht genug, wird noch dazu DedSec als ausführende kriminelle Vereinigung ermittelt und damit werden sie zu geächteten. DedSec London gibt es nicht mehr.

Einige Zeit später ist alles nur schlimmer geworden. Die Stadt hat alle Sicherheitsagenden an die Firma „Albion“ vergeben und diese unterdrücken die gesamte Gesellschaft. Die Arbeitslosigkeit ist hoch, die Bevölkerung lebt halt einfach damit, weil es keine Alternativen zu geben scheint. Auch die hilfreiche Künstliche Intelligenz „Bagley“ wurde gestohlen und zweckentfremdet: Sie ist jetzt so etwas, wie eine kleine Alexa/Siri.

Aber der Widerstand lebt. Eine kleine Gruppe Menschen in London, will die Sache nicht auf sich beruhen lassen und schließt sich erneut zu DedSec zusammen. Erster Schritt: Die „echte K.I.“ Bagley wiederholen, den Widerstand, sprich DedSec, wieder aufbauen und dann herausfinden, wer tatsächlich hinter den Anschlägen gesteckt hat. Wenn man nebenbei auch noch London befreien kann: Umso besser.

Weiterlesen

Fast & Furious 9 (Filmkritik)

Seit Dominic Toretto (Vin Diesel) Vater ist, verbringt er gemeinsam mit seiner Freundin Letty (Michelle Rodgriguez) und dem kleinen Sohnemann die Zeit auf einer abgelegenen Farm. Sie haben ihr abenteuerliches Leben hinter sich gelassen. Eines Tages bekommen sie jedoch Besuch von ihren Freunden Roman (Tyrese Gibson), Tej (Ludacris) und Ramsey (Nathalie Emmanuel), die für eine Mission ihre Hilfe brauchen würden.

Dom lehnt zunächst ab, dann erkennt er jedoch eine persönliche Verbindung zu dem Fall und somit bricht sein altes Team gemeinsam auf. Kurz darauf bestätigt sich seine Befürchtung, denn ihr aktueller Gegenspieler erweist sich als Jacob Toretto (John Cena), der kleine Bruder von Dom, der von ihm als sie noch junge Männer waren, nach einem tragischen Unfall aus der Familie verbannt wurde…

Weiterlesen

The Unforgiveable (Filmkritik)

Ruth Slater (Sandra Bullock) wird aus dem Gefängnis entlassen. Sie hat lange Jahre gesessen und will eigentlich nur eines: Wieder ein halbwegs normales Leben führen und ihre kleine Schwester Katherine (Aisling Franciosi) wiedersehen. Aber diese wurde, weil sie noch ein Kleinkind war, als Ruth ins Gefängnis kam und ihre Eltern beide tot, bei Pflegeeltern (Richard Thomas und Linda Edmond) untergebracht. Diese haben ihr jedoch nie gesagt, dass sie adoptiert ist und noch eine ältere Schwester hat.

Just am Tag als Ruth entlassen wird, hat Katherine einen Autounfall, weil sie am Steuer fast eingeschlafen ist. Grund dafür sind wiederkehrende Albträume und immer wieder hat sie das Bild einer jungen Frau vor sich.

Aber das Leben meint es mit Ruth nicht besonders gut, denn der Grund für ihren Gefängnisaufenthalt war ein Mord an einem Sheriff. Dessen Kinder (Will Pullen und Tom Guiry), jetzt erwachsen, sinnen zum Teil auf Rache. Auch das „normale“ Leben gestaltet sich als schwierig, da sie als Ex-Häftling immer wieder mit dieser Tatsache konfrontiert wird und alles immer schwieriger wird …

Weiterlesen

Red Notice (Filmkritik)

FBI Profiler John Hartley (Dwayne Johnson) ist der Beste in seinem Job. Gerade hat er den Diebstahl eines der drei Eier der Cleopatra verhindert und mit Nolan Booth (Ryan Reynolds), den zweit meist gesuchten Kunstdieb der Welt gefasst. Dann wird er jedoch ausgetrickst und landet nicht nur im selben Gefängnis wie Booth, sondern gleich noch in der selben Zelle. Hartley entwickelt dadurch jedoch schnell einen Plan.

Gemeinsam werden sie ausbrechen und den Grund warum er hier sitzt, aufspüren. Es handelt sich dabei um Sarah Black aka The Bishop (Gal Gadot), die meist gesuchte Kunstdiebin der Welt. Wenn die beiden Männer sie finden, kann der eine seinen Namen wieder rein waschen und der andere ist dann an der Spitze innerhalb seines „Gewerbes“ angekommen. Das klingt natürlich viel einfacher, als es ist…

Weiterlesen

Lola rennt (Filmkritik)

Lolas (Franka Potente) Freund Manni (Moritz Bleibtreu) hat ein Problem: Eine Geldübergabe ist schiefgelaufen und jetzt hat er noch 20 Minuten Zeit, um 100.000 Mark (ja, so alt ist der Film) aufzutreiben. Als erstes ruft er Lola an und sagt ihr was Sache ist. Dann läuft der Timer.

Und Lola rennt.

Auf ihrem Weg trifft sie (genauso wie Manni) mehrere Entscheidungen und alle haben Auswirkungen auf sie und ihre Umwelt. Meistens keine guten. Aber Lola wäre nicht Lola, wenn sie Manni sterben lassen würde. Oder selbst sterben würde. Denn die beiden haben sich schließlich ewige Liebe geschworen.

Also rennt Lola. Immer und immer wieder.

Weiterlesen

Army of Thieves (Filmkritik)

So lange er denken kann ist Sebastian (Matthias Schweighöfer) schon begeistert von Tresoren, den Mechanismen dahinter und wie man sie knacken kann. Gefangen in seinem langweiligen Job postet er daher Videos mit seinem fundierten Wissen, vor allem über seine Lieblings-Safes, die vier Meisterwerke von Hans Wagner, die nach dem Nibelungen-Zyklus benannt wurden. Eines Tages bekommt Sebastian eine Nachricht unter seinem neuesten Posting.

Er soll bei einem Safecracker-Wettbewerb mitmachen und als er diesen gewinnt, stellt sich ihm kurz darauf eine faszinierende Dame namens Gwendoline Starr (Nathalie Emmanuel) vor, die ihn für ihre Crew anwerben möchte. Dabei geht es ausgerechnet darum, in die vier Safes einzubrechen, für die Sebastian sozusagen ein theoretischer Experte ist. Die Langeweile in seinem Leben ist somit vorbei, doch ob ihm diese Form von Aufregung nicht doch zu viel ist?

Weiterlesen

Midnight in the Switchgrass (Filmkritik)

Seit Jahren schon verfolgt Gesetzeshüter Byron Crawford (Emile Hirsch) die Spur eines Serienkillers, der sich auf junge Damen spezialisiert hat. Kurz nachdem eine weitere Leiche entdeckt wurde, trifft er auf die beiden FBI-Agenten Rebecca (Megan Fox) und Karl (Bruce Willis), deren Fall über illegale Sexarbeit, sich mit seinem überschneidet.

Als eine junge Dame namens Tracey (Caitlin Carmichael) entführt wird, geht Rebecca mit Hilfe von Byron ein gewagtes Spiel ein. Sie hat nämlich im Zuge ihrer Ermittlungen mit einem Mann Kontakt aufgenommen, der eindeutig der Killer sein könnte und nun will sie als Lockvogel agieren…

Weiterlesen

The Protégé – Made for Revenge (Filmkritik)

Als Kind wurde sie von Auftragskiller Moody (Samuel L. Jackson) gerettet und nun ist Anna (Maggie Q) selbst eine der Besten, in diesem blutigen Gewerbe. Alles auf dieser Welt geht jedoch einmal zu Ende und neuerdings versucht ein in die Jahre gekommener und kranker Moody, manche Sachen in seinem Leben zurecht zu rücken. Deshalb lässt er Anna nach einem jungen Mann suchen.

Damit haben die beiden jedoch unabsichtlich in ein Wespennest gestochen, denn kurz darauf gibt es die ersten Toten im Team und am Ende steht Anna alleine da. Doch ihre Gegner kennen sie schlecht, denn so leicht gibt sie sicherlich nicht auf. Auf ihrer Suche nach den Verantwortlichen, trifft sie auf den charismatischen Rembrandt (Michael Keaton), der zu einer Schlüsselfigur bei Annas Weg zur Vergeltung wird…

Weiterlesen

Halloween Kills (Filmkritik)

Natürlich ist es nicht zu Ende. Gerade als Laurie (Jamie Lee Curtis), ihre Tochter Karen (Judy Greer) und ihre Enkelin Allyson (Andi Matichak) dachten, sie hätten Michael Myers (James Jude Courtney, Nick Castle, Airon Armstrong) endgültig besiegt und getötet, da steht er aus den Flammen wieder auf und mordet weiter.

Nur, dass er dieses Mal nicht unbedingt hinter Laurie her zu sein scheint. Stattdessen bewegt er sich quer durch die Stadt und mordet scheinbar ohne Rücksicht. Aber seine Taten bleiben nicht ohne Folgen, denn die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Haddonfield, vor allem jene, welche die schreckliche Nacht vor 40 Jahren überlebt haben, blasen zum Widerstand.

Auch wenn das vielleicht in der Form nicht unbedingt die beste Idee ist …

Weiterlesen