Seite 1 von 4612345...102030...Letzte »

The Creature Below (Filmkritik)

Olive Crown (Anna Dawson) ist Wissenschaftlerin und sie möchte dem Geheimnis des Lebens auf die Spur kommen. Als Dr. Fletcher (Zach Lee) eine Tauchmission in die tiefsten Tiefen des Ozeans ausschreibt, reklamiert sich Olive mit einem Werbevideo hinein, denn nur sie und sie allein kann mit einem speziellen Taucheranzug – einem Prototypen – hinabtauchen und auch verstehen was sie dort findet.

Aber der Tauchgang geht schief. Olive muss rasch geborgen werden und da der Prototyp kaputt ist, sie aber nicht erklären kann, was vorgefallen ist, wird sie gefeuert. Bei ihrer Heimkehr entdeckt sie in einem Teil des Taucheranzugs etwas Seltsames und nimmt es mit nach Hause, hält es aber vor ihrem Partner (Daniel Thrace) und ihrer Schwester (Michaele Longden) geheim. Rasch stellt sich heraus, dass es sich um eine bis dato unbekannte Lebensform handelt, die Olives Kopf überhaupt nicht gut tut …

Weiterlesen

Victoria (Filmkritik)

Victoria (Laia Costa) ist eine junge Frau, die in Berlin lebt und arbeitet. Eigentlich kommt sie aus Spanien und momentan hält sie sich mit einem Job in einem Café über Wasser.

In dieser speziellen Nacht trifft sie Sonne (Frederick Lau) und seine Freunde, die ihr sympathisch sind und Victoria „ihr“ Berlin zeigen. Nach anfänglichem Geplänkel wird die Sache plötzlich ernst, als ein alter Freund von Boxer (Franz Rogowski) die Begleichung einer Schuld einfordert.

Weiterlesen

Die Blackwell-Chroniken (Game-Review)

Rosangela Blackwell hat eine Tante, die im Krankenhaus für psychische Kranke verstorben ist. Als sie die Asche in alle Winde verstreut, übernimmt sie einen Nachlass von dem sie nie gewusst hat, dass er da ist. Sein Name lautet: Joey.

Denn Joey ist ein Geist. Er ist gebunden an die Familie Blackwell, deren Aufgabe es ist, die Seelen Verstorbener ins Jenseits zu geleiten. Rosangelas Tante hat versucht sich dagegen zu wehren und deshalb landete sie im Krankenhaus.

Jetzt liegt es an Rosangela ihre Rolle zu lernen, zu akzeptieren und auszufüllen. Vielleicht findet sie ja einen Freund. Oder auch sie wird verrückt …

Weiterlesen

Beneath – Abstieg in die Finsternis (Filmkritik)

Samantha (Kelly Noonan) ist in einer Kleinstadt aufgewachsen, deren Einwohner primär von den Arbeitsstellen im Kohlewerk leben. Auch Samanthas Vater ist einer ihnen. Während seiner Pensionierungsparty kommt zur Sprache, dass sie sich für ein Studium entschlossen hat, anstatt in den Fußstapfen ihres Vaters zu folgen und die Kollegen machen Witze, dass ihr Leben ohnehin nur aus Nägel färben und Herumsitzen besteht und sie es keinen Tag dort unten in den Stollen aushalten würde.

Sie lässt sich provozieren und begibt sich mit der gesamten Truppe unter Tage, um zu beweisen, dass sie kein dummes, verwöhntes Mädchen ist, sondern durchaus ihre Frau stehen kann.

Als der Stollen einbricht und alle unten festsitzen, taucht die Frage auf, warum in den 1920er Jahren eine Gruppe von 19 Minenarbeitern dort unten verloren gegangen ist und ob mit Samantha und den anderen heute nicht das Gleiche passieren könnte. Die Spannungen steigen, denn – wie manche behaupten – es sei noch nie eine gute Idee gewesen eine Frau unter Tage mitzunehmen. Das bringt nämlich Unglück …

Weiterlesen

Fran Bow (Game-Review)

Die kleine Fran hat ein großes Problem. Das liegt in ihrem Kopf. Vielleicht auch ein wenig an oder in ihrer Umwelt, denn sie befindet sich in einer Anstalt für psychisch kranke Kinder. Der Grund dafür ist ziemlich schlimm, denn sie hat angeblich ihre Eltern ermordet. Erstochen und zerstückelt. Aber Fran kann sich nicht daran erinnern und glaubt ein großes Monster hätte das getan. Nur kann sie das eben nicht beweisen. Außerdem – und das macht ihr noch viel mehr zu schaffen – ist ihre Katze, namens Mr. Midnight, an just jenem Abend, an welchem ihre Eltern ermordet wurden, auch verschwunden. Dabei war Mr. Midnight doch ihr bester Freund. Abgesehen von einer imaginären Gestalt, die sich in Form eines Totenkopfes mit Zylinder manifestiert.

Jetzt will ihr Psychiater auch noch neue Medikamente testen und scheinbar weiß er nicht, dass diese Tabletten Fran in eine Parallelwelt bringen. Und diese ist eine ganze Ecke blutiger und brutaler als es unsere Welt ist. Vielleicht liegt darin der Schlüssel zur Wahrheit. Vielleicht hat ein Monster aus dieser Parallelwelt ja ihre Eltern ermordet …

Weiterlesen

Ghost In The Shell (1995 Filmkritik)

Ein Hacker treibt sein Unwesen und versucht das globale Netzwerk (sprich: Internet) zu umgehen. Er kann sogar Menschen hacken, ihre Identität völlig zerstören und ihnen neue Erinnerungen geben, damit sie tun, was er von ihnen will.

Die Sektion 9 ist ihm auf der Spur und soll ihn aufhalten – allen voran Major, ein Cyborg. Sie soll unter anderem mit ihren Kollegen Batou alles daran setzen, diesen Superhacker zu eliminieren. Aber interessanterweise scheint jemand aus den eigenen Reihen, konkret aus Sektion 6, dies verhindern zu wollen.

Es liegt nun an Major, die ihr Dasein und die dünne Linie zwischen Mensch und Maschine schon längere Zeit beschäftigt und mit ihrem Dasein immer wieder hadert, aufzudecken, was geschehen ist …

Weiterlesen

Split (Filmkritik)

Casey (Anya Taylor-Joy) fährt mit zwei Freundinnen nach Hause, da sie niemand von einer Feier abholen kann. Der Vater der beiden scheint nett zu sein, also, was soll es? Auf dem Parkplatz steigt aber plötzlich ein Fremder in das Auto ein und betäubt die drei Mädchen. Als sie wieder aufwachen befinden sie sich in einem Raum eingesperrt und ihr Entführer benimmt sich sehr, sehr eigenartig.

Denn dieser Entführer hört auf die Namen Dennis/Patricia/Hedwig/Kevin Wendell Crumb/Barry/Orwell/Jade (allesamt James McAvoy) und ist in Therapie, denn er befürchtet eine weitere Persönlichkeit könnte auftauchen. Und diese wäre dann überhaupt nicht nett …

Weiterlesen

Blair Witch (Filmkritik)

James (James Alien McCune) glaubt seine vor 17 Jahren in den Wäldern von Burkittsville verschwundene Schwester Heather in einem Video zu erblicken und macht sich mit seinen Freunden Lisa (Callie Hernandez), Ashley (Corbin Reid) und Peter (Brandon Scott) auf, um die Personen zu finden, welche das Video online gestellt haben.

Und sie finden sie auch in Gestalt von Lane (Wes Robinson) und Talia (Valorie Cully). Die beiden gehen mit ihnen in den Wald, um ihnen zu zeigen, wo sie das Videomaterial gefunden haben. Der Warnung, dass sie sich in das Reich der Hexe von Blair begeben, schenkt niemand Beachtung.

Dies ist das Videomaterial, welches man fand …

Weiterlesen

The Blair Witch Project (Filmkritik)

Heather Donahue (Heather Donahue), Joshua „Josh“ Leonard (Joshua Leonard) und Michael C. Williams (Michael Williams) fahren in die Wälder von Maryland um eine Dokumentation über die Hexe von Blair zu drehen. Nicht lange Zeit später findet man die Bänder und die Aufzeichnungen der drei, aber die Dame und die beiden Jungs bleiben verschwunden.

Was auf den Bändern zu sehen ist, wird dir große Angst machen …

Weiterlesen

Resident Evil: The Final Chapter (Filmkritik)

Alice (Milla Jovovich) erwacht – wieder einmal allein, wieder einmal in einem Trümmerhaufen. Die große Schlacht ist zu Ende und offenbar haben sie (Alice und ihre GefährtInnen aus dem Vorteil) verloren. Viel Zeit darüber nachzudenken gibt es allerdings nicht, denn kaum bewegt sich was im Gerümpel, greift auch schon ein virusverseuchter Mutant an.

Was bleibt also groß übrig als zurück in den „Hive“ zu fahren, um dort ein Gegenmittel für die weltweite Virusinfektion zu besorgen, weil die „Red Queen“ es einem aufträgt? Eben: Nichts, denn wenn Alice nicht das Gegenvirus besorgt fällt die letzte Siedlung der Menschen (am Ende des Countdowns) und die Welt ist endgültig verloren.

Aber Dr. Isaacs (Iain Glen) hat andere Pläne, denn die Welt soll ja auch untergehen, damit man auf ihren Trümmern eine neue Welt bauen kann. Das war auch von Anfang an das Ziel von Umbrella …

Weiterlesen

Seite 1 von 4612345...102030...Letzte »