The Villainess (Filmkritik)

Sook-he (Ok-bin Kim) hat Rache geschworen und die nimmt sie auch. Das endet sehr, sehr blutig und mit ihrer Gefangenschaft. Doch entgegen allen Erwartungen bekommt sie ein Angebot: Arbeite für uns als Killerin und du wirst weiterleben.

Also macht sie genau das und nach einem langen Training (und der Geburt einer Tochter) wird sie in ein „Schläfer“-Leben entlassen. Natürlich bleibt die Ruhe nicht ruhig und Sook-he muss sich erneut rächen.

Weiterlesen

Fun Size (Filmkritik)

Wren (Victoria Justice) ist nicht gerade ein Fan von Halloween. Als sie jedoch vom coolsten Typen der Schule zu seiner Party eingeladen wird, sagt sie sehr zur Freude ihrer besten Freundin April (Jane Levy) sofort zu. Die Vorfreude ist groß und die Kostüme sind schnell ausgesucht, doch dann macht ihnen Wren´s Mutter einen Strich durch die Rechnung: Wren muss nämlich auf ihren kleinen Bruder aufpassen.

Albert (Jackson Nicoll) verbringt seinen Alltag am Liebsten damit, anderen Menschen Streiche zu spielen. Schon bald ist er erfolgreich verschwunden und so beginnt für Wren und April eine Odyssee durch die Nacht. Es gilt Albert zu finden bevor ihre Mutter dahinter kommt, dass er jemals verschwunden war…

Weiterlesen

Tully (Filmkritik)

Die Ehefrau und dreifache Mutter Marlo (Charlize Theron) ist überfordert. Also heuert sie ein Kindermädchen namens Tully (Mackenzie Davis), damit sie ihr unter die Arme greift. Und Tully macht das. Sie unterstützt Marlo und gibt ihr so auch wieder Zeit, sich um ihr Privatleben, ihre Beziehung zu kümmern.

Aber Tully ist nicht das hilfsbereite Kindermädchen, für die Marlo sie hält. Ihr Einfluss und ihre Macht über Marlos Leben geht weiter als sie denkt. Bei einem gemeinsamen Abend in der Stadt kommt es zur Eskalation und Marlo muss sich gründliche Gedanken über ihr Leben machen …

Weiterlesen

Close (Filmkritik)

Sam Carlson (Noomi Rapace) ist Expertin, was das Bekämpfen von Terroristen betrifft. Dabei hat sie auch dem einen oder anderen Journalisten, schon sicheren Begleitschutz gegeben. Als Bodyguard einer verwöhnten Tochter aus reichem Haus zu fungieren, damit hätte sie jedoch nicht gerechnet. Aber die Auftraggeber fordern eben für Zoe (Sophie Nélisse) explizit eine Dame an.

Die beiden Frauen kommen eher schlecht als recht miteinander aus und Sam kann es kaum erwarten, die letzten Stunden ihres Auftrages hinter sich zu bringen. Als jedoch das Hochsicherheitshaus gehackt wird, alle anderen Sicherheitsleute getötet werden und selbst einige Polizisten bestochen wurden und somit auf der falschen Seite sind, liegt es an Sam, Zoe aus der Sache heil wieder heraus zu bringen.

Weiterlesen

The Florida Project (Filmkritik)

Moonee (Brooklynn Prince) wächst im Schatten des Florida Projects auf, was der Name von Disneyland in seiner Bauphase war. Dort glitzert und glänzt alles nach außen hin und alles ist schön und bunt und für Kinder geeignet. Moonee lebt mit ihrer Mutter Halley (Brina Vinaite) in einem Apartmentblock und dort ist das Leben anders. Dort sammeln sich die Existenzen, die wenig vom Leben erwarten und auch wissen, dass sie wirklich nicht sehr viel weiter kommen werden.

Auch Hausmeister Bobby (Willem Dafoe) weiß das und versucht alle daran zu erinnern die Regeln einzuhalten und auch für Ruhe im Haus zu sorgen. Allerdings spielen gerade Moonee und ihre neue beste Freundin Jancey (Valeria Cotto) da nicht immer mit. Und ihre Mutter Halley lebt von einem Tag zum anderen, schafft es dabei allerdings sich immer mehr zu isolieren. Bis sie irgendwann zu drastischen Mitteln greifen muss, um sich und ihrer Tochter ein Einkommen zu sichern …

Weiterlesen

The Jurassic Games (Filmkritik)

Die Welt verlangt nach Brot und Spielen. In der nicht allzu fernen Zukunft lautet der Name des Spiels: Jurassic Games. Wer vom Gericht die Todesstrafe aufgebrummt bekommt, kann sich für die Spiele melden und wer alle Runden überlebt, der oder die wird wieder freigelassen. Allerdings darf nur eine einzige Person überleben.

Tucker (Adam Hampton) meldet sich, da er fälschlicherweise für den Tod seiner Frau angeklagt wurde und er aus dem Gefängnis wieder raus und zurück zu seinen Kindern will. Währenddessen spielen sich hinter den Kulissen des Virtual Reality-Games große Intrigen ab …

Weiterlesen

Unsane: Ausgeliefert (Filmkritik)

Sawyer Valentini (Claire Foy) ist gerade in eine neue Stadt gezogen und hat sich einen tollen Job geangelt. Eigentlich könnte sie glücklich sein wie sich ihr Leben entwickelt hat, doch leidet sie noch immer unter einem Stalker, der ihr bis vor kurzem noch, das Leben zur Hölle gemacht hat. Darum begibt sie sich für ein Gespräch, in eine psychiatrische Anstalt.

Ohne ihr Wissen unterzeichnet sie dabei Dokumente, dass sie freiwillig 24 Stunden unter Beobachtung in der Einrichtung bleibt. Sie fügt sich schließlich unter Protest, doch plötzlich steht ihr Stalker (Joshua Leonard) als Pfleger vor ihr, unter anderem Namen. Ist Sawyer´s Geist doch mehr angeschlagen als sie zunächst dachte und spielt ihr nur einen Streich, oder hat ihr Peiniger sie wirklich gefunden und sie hat sich ihm regelrecht ausgeliefert?

Weiterlesen

Halloween (2018 Filmkritik)

Lange ist es her, dass Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) den Angriffen des Michael Myers (Nick Castle, James Jude Courtney) entkommen ist. Seitdem hat sie eine Familie gegründet und sogar bereits eine Enkeltochter (Andi Matichack). Trotzdem lässt diese Nacht sie nicht los, denn Laurie ist überzeugt, dass Michael irgendwann zurückkommen und sie holen wird.

Das hat zu Spannungen mit ihrer Tochter Karen (Judy Greer) geführt, denn diese hatte die Schnauze voll von all den Waffenübungen und dem Training. Für sie ist und war Michael nie Thema. Bis heute, denn zwei Podcaster (Rhian Rees, Jefferson Hall) wollen einen Podcast über Michael Myers machen, besuchen ihn im Gefängnis und überzeugen seinen behandelnden Arzt (Haluk Bilginner) sogar, ihm seine Maske zu bringen …

Weiterlesen

Mute (Filmkritik)

Leo (Alexander Skarsgard) arbeitet im Jahr 2035 als Barmann in einem Strip-Club in Neo-Berlin. Seit einem Bootsunfall in seiner Kindheit ist er wegen einer Verletzung an seinem Hals stumm. Doch er ist zufrieden, er braucht keine Worte um ein gutes Leben mit der Kellnerin Naadirah (Seyneb Saleh) zu führen. Sie verheimlicht ihm jedoch Dinge aus ihrer Vergangenheit, ebenso wie ihre Geldprobleme.

Eines Tages ist Naadirah dann plötzlich verschwunden und so begibt sich Leo auf eine gefährliche Odyssee quer durch die Unterwelt von Berlin, um seine große Liebe wieder zu finden. Dabei kreuzen sich seine Wege immer wieder mit einem Chirurgen bekannt unter dem Namen Cactus Bill (Paul Rudd), der mehr mit der Sache zu tun hat, als Leo zunächst bewusst ist…

Weiterlesen

Hotel Artemis (Filmkritik)

Los Angeles in der nahen Zukunft. Aufstände erschüttern die Einwohner, auf den Straßen ist man nicht mehr sicher. Doch es gibt einen Ort an dem man – zumindest wenn man sich als Verbrecher bezeichnen kann und Mitglied ist – Zuflucht findet vor jeglichen Anfeindungen. Das Gebäude heißt Artemis und wird geleitet von einer Krankenschwester (Jodie Foster) mit Unterstützung ihres Pflegers/Bodyguards Everest (Dave Bautista).

Als Waikiki (Sterling K. Brown) und sein verletzter Bruder auftauchen, gerät das geregelte Leben hier jedoch aus der Bahn. Die beiden haben nämlich unabsichtlich den Unterweltboss Niagara (Jeff Goldblum) bestohlen und genau der ist gerade ins Hotel Artemis unterwegs, da er wegen einer Verletzung behandelt werden muss und natürlich hat er seinen gewalttätigen Sohn Crosby (Zachary Quinto) und seine Männer mit dabei…

Weiterlesen