Rio (Filmkritik)

Kurz nach seiner Geburt wurde der blaue Ara Blu (Jesse Eisenberg) aus seiner Heimat entführt und landete zu seinem Glück bei der Vogelfreundin Linda (Leslie Mann), bei der er aufwächst. Weil er der letzte männliche Vertreter seiner Art ist, wird er um seine Art zu retten nach Rio gebracht. Dort lernt er nicht nur die freiheitsliebende Jewel (Anne Hathaway) kennen, sondern wird auch noch von Vogeldieben entführt – und das alles zur Karnevalszeit.

Rio

Weiterlesen

Prince of Persia (Filmkritik)

Persien ums 6te Jahrhundert – der heiligen Stadt Alamut wird vorgeworfen, Waffen an die Feinde des persischen Reichs zu liefern. Prinz Dastan (Jake Gyllenhaal) nimmt gemeinsam mit seinem kleinen Heer die Stadt fast im Alleingang ein, sehr zum Missfallen seiner zwei Brüder. Während eines Kampfes fiel Dastan ein geheimnisvoller Dolch in die Hände. Als ihm vorgeworfen wird, er hätte seinen Vater, König Sharaman (Ronald Pickup) ermordet, wird er gezwungen zu fliehen. Gemeinsam mit ihm flieht die Prinzessin von Alamut, Tamina (Gemma Arterton). Ihnen auf den Fersen sind die mystischen Ansasine, die alles daran setzen, den Dolch, der sagenumwobene Kräfte hat, in die Finger zu bekommen…

Prince-of-Persia

Weiterlesen

5 Days of War (Filmkritik)

Wir schreiben das Jahr 2008. Der anschwellende Konflikt zwischen Georgien und Russland scheint unausweichlich auf einen Krieg hinauszulaufen. Der amerikanische Journalist Thomas Anders (Rupert Friend) reist geneinsam mit seinem Kameramann Sebastian (Richard Coyle) nach Tiflis – der Hauptstadt von Georgien – um über die aktuelle Situation vor Ort zu berichten. Dort angekommen treffen die beiden Männer auf die junge Einheimische Tatia (Emmanuelle Chriqui) , die in Amerika studiert hat und darum die englische Sprache perfekt beherrscht. Gemeinsam machen sich die drei auf, um ihre Familie zu finden und nach interessanten Bildern Ausschau zu halten.

Als die russischen Truppen jedoch über das Land herfallen, geht es längst um mehr als nur mehr authentischen Journalismus, nun geht es ums nackte Überleben. Wie wird der Präsident von Georgien (Andy Garcia) auf diese Angriffe reagieren? Ist ein Krieg unvermeidlich? Und welche Länder werden sich dazu bereiterklären, Georgien bei seinem Kampf um Freiheit und Unabhängigkeit zu unterstützen?

5-Days-of-War

Weiterlesen

Quarantine 2: Terminal (Filmkritik)

Ein ganz normaler Standardflug mit einem nur halbvollen Flugzeug. Ruhig wird die ganze Sache ablaufen und vor allem ohne lästige Zwischenfälle. Die Einschätzung der Flugbegleiterin Jenny (Mercedes Masöhn) die nächsten paar Stunden ihres Lebens betreffend, könnte nicht weiter von der Realität entfernt sein. Als nämlich kurz nach dem Abflug ein sichtlich kranker Passagier völlig ausflippt, trommelt dieser gegen die Kabinentüre des Piloten und zwingt das Flugzeug schließlich zur Notlandung.

Der zunächst wie die erlösende Rettung wirkende Terminal wird jedoch schnell zur Falle für alle Beteiligten. Der seltsame Typ auf dem Flug war nämlich kein Einzelfall, sondern ist der Träger eines extrem ansteckenden Virus, was zur blitzschnell herbeigeführten Quarantäne der bereits informierten Behörden geführt hat. Schnell wird allen Beteiligten klar, dass sie nur als Versuchskaninchen bzw. Testobjekte für einen möglichen Antivirus am Leben gelassen werden. Der blutige Überlebenskampf sowohl gegen die Regierung als auch gegen ehemalige – zu Bestien mutierte Freunde – hat begonnen.

Quarantine-2-Terminal

Weiterlesen

Wer ist Hanna? – Hanna (Filmkritik)

Hanna (Saoirse Ronan) lebt mit ihrem Vater (Eric Bana) in der eisigen Einöde in Finnland. Der ist ein ehemaliger Elite-Agent und bereitet seine Tochter mit einem jahrelangen und hartem Training auf ihren ersten Einsatz vor. Der führt Hanna durch ganz Europa, wobei sie von einer skrupellosen Geheimdienst-Chefin (Cate Blanchett) und ihren Schergen gejagt wird.

Hanna Film Saoirse Ronan

Weiterlesen

Dinner für Spinner – Dinner for Schmucks (Filmkritik)

Für Tim’s (Paul Rudd) Karriere gibt es eigentlich nur eine Richtung – und zwar nach oben. Um eine ersehnte Beförderung zu bekommen, gilt es allerdings den Chef zu überzeugen und der hat eine sehr eigene Vorstellung von Führungsqualitäten. Der veranstaltet einmal im Monat ein Dinner, bei dem jeder Mitarbeiter eine möglichst „schrille“ Persönlichkeit mitbringen soll – sollte Tim es schaffen mit seiner Begleitung zu überzeugen, ist ihm die Beförderung sicher. Tim ist schon kurz davor abzusagen, als er Barry (Steve Carell) kennen lernt, der sein Leben schon im Vorfeld gehörig durcheinander bringt.

Dinner-for-Schmucks

Weiterlesen

Mother´s Day (Filmkritik)

Nach dem tragischen Unfalltod ihres Kindes sind Beth (Jaime King) und ihr Mann in ein neu renoviertes Haus gezogen. Gemeinsam mit ihren Freunden (unter ihnen Shawn Ashmore und Briana Evigan) feiern sie gerade eine Party in ihrem neuen Heim, als unerwartet die alten Besitzer zurückkehren. Die drei mit Pistolen bewaffneten Psychopathen haben gerade eine Bank überfallen, wobei einer von ihnen schwer verletzt wurde.

Dass hier nun andere Menschen leben und diese nun als Geiseln herhalten müssen, ist den Jungs dabei herzlich egal. Sie rufen einfach ihre Mutter (Rebecca De Mornay) an, die wird die Sache schon regeln. Als diese kurz darauf im Haus eintrifft, beginnt der Ärger erst richtig. Mutter erzieht ihre Kinder nämlich nach strengen Regeln und sollten diese gebrochen werden, dann gibt es dafür Strafen, die im schlimmsten Fall mit dem Tod des Betroffenen enden. Der Überlebenskampf für Beth und ihre Freunde hat begonnen.

Mothers-Day

Weiterlesen

Cross (Filmkritik)

Callan (Brian Austin Green) ist der Nachfahre einer auserwählten Blutlinie, die bewaffnet mit einem mächtigen kreuzförmigen Anhänger seit ewigen Zeiten für Recht und Ordnung auf der Erde sorgen. Der aktuelle Einsatz von Callan und seinem Team ist jener in Los Angeles statt findende Kampf gegen Gangsterboss Erlik (Michael Clarke Duncan). Die guten Jungs scheinen dabei ihren bösen Gegenspielern immer einen Schritt voraus zu sein.

Als jedoch der zur Unsterblichkeit verfluchte Wikinger Gunnar (Vinnie Jones) mit Erlik und mit Hilfe eines antiken, das ultimative Böse verkörpernden Zauberstabes eine Möglichkeit findet endlich seinem lang ersehnten Todeswunsch zu folgen, stehen Callan und seine Leute vor ihrer bisher größten Herausforderung. Wird der irre Wikinger nämlich nicht gestoppt, dann wird der gesamte Rest der Menschheit mit ihm untergehen.

Cross

Weiterlesen

Thor: Tales of Asgard (Filmkritik)

Bevor Thor zu dem mächtigen Krieger mit dem legendären Hammer wurde, war er einfach nur Thor – der Sohn von Odin. Nachdem der Hunger nach Abenteuer immer größer wurde, macht er sich mit seinem Bruder Loki auf, um das legendäre Schwert Sutur zu finden. Auf der Reise ihres Lebens treffen sie nicht nur auf die unterschiedlichsten Kreaturen, sondern müssen schließlich sogar um ihr Überleben kämpfen.

Thor Tales of Asgard Film

Weiterlesen

Wir sind die Nacht – We are the Night (Filmkritik)

Lena (Karoline Herfurth) hält sich die meiste Zeit auf der Straße auf und mit kleineren Diebstählen über Wasser. Das ändert sich jedoch als sie Louise (Nina Hoss) kennen lernt, die in ihr die Liebe sieht, auf die sie schon so lange gewartet hat. Kurze Zeit später stellt sich heraus, dass Louise eine Vampirin ist, die Lena in eine eben solche verwandelt. Gemeinsam machen Lena, Louise und deren Freundinen das Berliner Nachtleben unsicher. Schon bald sitzt ihnen die Polizei im Nacken, da das Treiben der Damen zweitweise blutig ist und Menschenleben fordert.

Wir sind die Nacht Film Cast

Weiterlesen