Seite 1 von 5812345...102030...Letzte »

Green Room (Filmkritik)

Nachdem ein Konzert der Band „The Ain’t Rights“ abgesagt wurde, nehmen sie das Angebot an, am darauf folgenden Tag in einer Rockbar aufzutreten. Dort werden die vier Bandmitglieder allerdings Zeugen eines Mordfalles. Sie werden daraufhin in einem Hinterzimmer der Bar festgehalten und wie sich bald herausstellt hat deren Besitzer, Mr. Darcy (Patrick Stewart), nicht vor die vier gehen zu lassen.

Weiterlesen

Teen Titans: The Judas Contract (Filmkritik)

Tara Markov aka Terra (Christina Ricci) ist der Neuzugang bei den Teen Titans. Was das Team, bestehend aus Robin (Stuart Allan), Blue Beetle (Jake T. Austin), Raven (Taissa Farmiga), Beast Boy (Brandon Soo Hoo), Starfire (Kari Wahlgren), und Nightwing (Sean Maher), nicht ahnt ist, dass Terra insgeheim mit dem Schurken Deathstroke (Miguel Ferrer) zusammenarbeitet. Der wird wiederum von Sebastian Blood (Gregg Henry) beauftragt die Teen Titans zu fangen, da er mit ihnen noch etwas vor hat.

Weiterlesen

Why Him? (Filmkritik)

Ned Flemming (Bryan Cranston) feiert seinen fünfundfünfzigsten Geburtstag. Seine in Stanford studierende Tochter Stephanie (Zoey Deutch) schaut gerade via Webcam bei den Feierlichkeiten vorbei, als sie Besuch von ihrem Freund Laird (James Franco) bekommt. Stephanie ergreift daraufhin die Flucht nach vorne und lädt ihre Familie dazu ein Laird kennen zu lernen. Der ist, wie sich schnell herausstellen soll, nicht nur vergleichsweise vermögend, sondern auch sehr exzentrisch.

Weiterlesen

Fast & Furious 8 – The Fate of the Furious (Filmkritik)

Dominic Toretto (Vin Diesel) und Letty Ortiz (Michelle Rodriguez) verbringen gerade ihre Flitterwochen in Havana und genießen die Sonne. Dom wird von Cipher (Charlize Theron), einer Cyberterroristin, angesprochen, die ihn zwingt für sie zu arbeiten. Beim nächsten Einsatz wendet sich er sich dann gegen sein Team und stiehlt eine EMP-Waffe. Jetzt gibt es nur eines was Dom noch aufhalten kann: seine Familie.

Weiterlesen

2 Fast 2 Furious (Filmkritik)

Nachdem der ehemalige Undercover-Cop Brian O’Conner (Paul Walker) einen Verdächtigen laufen ließ, verdient er selbst seinen Lebensunterhalt mit illegalen Straßenrennen. Er wird allerdings vom FBI geschnappt, die ihn zu einem Deal überreden wollen. O’Conner soll bei dem mutmaßlichen Drogenhändler Carter Verone (Cole Hauser) als Fahrer anheuern, um ihn später überführen zu können. O’Conner holt sich deswegen Hilfe von seinem ehemaligen Kumpel Roman Pearce (Tyrese Gibson), der aber so gar nicht gut auf ihn zu sprechen ist.

Weiterlesen

The Fast and the Furious (Filmkritik)

Nachdem mehrere Lastkraftwagen überfallen und ausgeräumt werden, ist es an Undercover-Cop Brian O’Conner (Paul Walker) herauszufinden, wer dahintersteckt. O’Conner landet in der Straßenrenn-Gang von Dominic Toretto (Vin Diesel) und muss sich wenig später zwischen seinen beruflichen Verpflichtungen oder seiner wachsenden Freundschaft zu Dom entscheiden.

Weiterlesen

The Assignment (2016 Filmkritik)

Profikiller Frank Kitchen (Michelle Rodriguez) hat in seinem Leben die eine oder andere falsche Entscheidung getroffen. Dieser Umstand holt ihn ein, als die im Untergrund tätige Ärztin Dr. Rachel Kay (Sigourney Weaver) aus ihm eine Frau macht. Als Frank realisiert, dass diese Operation nicht rückgängig gemacht werden kann, startet er einen groß angelegten Rachefeldzug.

Weiterlesen

Life (2017 Filmkritik)

In der nahen Zukunft befinden sich sechs Besatzungsmitglieder der internationalen Raumstation ISS auf der Mars Pilgrim 7 Mission. Die Crew fängt eine Probe vom Mars ab und findet in ihr eine einzelne Zelle, die erfolgreich wieder zum Leben erweckt wird. Der Organismus, der Calvin getauft wird, wächst schnell, entkommt aus seiner Quarantäne-Zone und beginnt kurze Zeit später damit die Besatzung zu dezimieren.

Weiterlesen

Hotel Lux (Filmkritik)

Im Berlin des Jahres 1933 verdienen Hans Zeisig (Michael Herbig) und Sigfried Meyer (Jürgen Vogel) ihr Geld als Imitatoren von Josef Stalin und Adolf Hitler. Nach dem Reichstagsbrand ist Siggi gezwungen zu fliehen. Nachdem Zeisig seinen Chef verliert und erfährt, dass sein ehemaliger Kollege und Freund in einem Konzentrationslager gelandet ist, verkleidet er sich als Hitler, macht sich so über den Führer lustig und muss anschließend ebenfalls fliehen. Da er in der kurzen Zeit keinen Pass mehr für die USA bekommt, verschlägt es ihn nach Moskau in das Hotel Lux.

Weiterlesen

Seite 1 von 5812345...102030...Letzte »