Wildling (Filmkritik)

Jahrelang hat sich der Vater (Brad Dourif) um seine Tochter gekümmert, sie von der Außenwelt abgeschottet, damit sie nicht auch Opfer des Kinder fressenden Wildlings werden würde, wie er ihr immer versichert hat. Doch nun ist der Vater fort und die mittlerweile junge Erwachsene Anna (Bel Powley), erwacht geschwächt und irritiert von den ganzen neuen Eindrücken, in einem Krankenhaus wieder.

Bis die Ergebnisse ihres DNA-Tests fertig sind und weil sie eine spezielle Bindung zu ihr aufgebaut hat, nimmt Sheriff Ellen Cooper (Liv Tyler) Anna vorübergehend bei sich auf. Die für sie neue Welt ist faszinierend und langsam aber sicher verändert sich ihr Verhalten und auch ihr Körper. Dabei passieren Dinge, die sich Anna vorerst nicht erklären kann…

Weiterlesen

I Kill Giants (Filmkritik)

Barbara (Madison Wolfe) hat ein Geheimnis: Sie tötet Giganten/Riesen, da diese ihre Stadt bedrohen. Ihr ganzes junges Leben ist darauf ausgelegt, die Biester fernzuhalten. Da hat sie keine Zeit freundlich zu ihren MitschülerInnen zu sein. Oder zu ihrer Schwester, die sich um den Haushalt kümmert und Geld nach Hause bringt. Oder ihrem Bruder, der lieber Videospiele spielt als sonstwas.

Das ändert sich ein kleines bisschen als Sophia (Sydney Wade) in ihr Leben tritt. Sie ist neu in der Stadt und findet Madison zwar absolut schräg, sieht aber auch, dass sie im Grund ein gutes Herz hat. Und dann kommt da noch Mrs. Mollé dazu – die neue Schulpsychologin, die sich verstärkt um Barbara annehmen will.

Denn Barbara hat tatsächlich ein Geheimnis. Und es hat tatsächlich mit Giganten zu tun.

Weiterlesen

Patient Zero (Filmkritik)

Nach einer globalen Pandemie sind die meisten Menschen mit einem hochansteckenden Virus verseucht worden. Als Infizierter bist du auf deine niedrigen, gewalttätigen Instinkte reduziert und machst in deiner Wut sogar vor Leuten nicht halt, die du eigentlich liebst. Auch Morgan (Matt Smith) wurde gebissen, doch er hat sich aus ungeklärten Gründen nicht verwandelt.

Deshalb ist er die beste Chance von Dr. Gina Rose (Natalie Dormer), denn er versteht die Sprache der Infizierten, die für normale Menschen nur nach undefinierten Geräuschen klingt. Versteckt in einem militärischen Bunker befragen sie so einen Erkrankten nach dem anderen, um den Ursprung des Virus auszuforschen. Bis eines Tages ein gewisser Ex-Professor (Stanley Tucci) vor ihm sitzt, der sich von allen bisher Befragten unterscheidet…

Weiterlesen

Ghostland (Filmkritik)

Beth (Crystal Reed) ist eine sehr erfolgreiche Autorin, die mit Horrorgeschichten inspiriert durch ihr großes Idol H.P. Lovecraft, ihr Geld verdient. Ihren ganz persönlichen Horror hat sie bereits als Jugendliche erlebt, als zwei Killer sie, ihre ältere Schwester und ihre Mutter zu Hause überfallen haben und die drei gerade noch mal so, mit ihren Leben davongekommen sind.

Als sie eines Tages ihre Schwester Vera (Anastasia Phillips) anruft, diese völlig aufgelöst wirres Zeug ins Telefon schreit, danach auflegt und sie und ihre Mutter nicht mehr erreichbar sind, macht sich Beth nach langer Zeit wieder auf, den Ort ihres Kindheitstraumas wieder zu besuchen, denn dort lebt ihre Familie heute noch immer…

Weiterlesen

211 – Cops Under Fire (Filmkritik)

Mike Chandler (Nicolas Cage) ist ein erfahrener, aufrichtiger Cop, zu dem seine Kollegen aufsehen. Privat hat er seit dem Tod seiner Frau jedoch Probleme, seine Gefühlswelt in den Griff zu bekommen. Daher ist seine Beziehung zu seiner Tochter Lisa (Sophie Skelton) nicht selten von Konflikten belastet.

Als er und sein Partner Steve (Dwayne Cameron) – der Ehemann von Lisa – eines Tages einen jungen Mann mitnehmen auf ihre Fahrt, der in der Schule auffällig geworden ist und zur Resozialisierung einige Tage die Polizei begleiten soll, kommt es plötzlich zu einem Zwischenfall in einer Bank mit vier scheinbar bis zu den Zähnen bewaffneten Männern…

Weiterlesen

All I See Is You (Filmkritik)

Gina (Blake Lively) ist seit einem Autounfall blind. Heute lebt Gina zusammen mit ihrem Ehemann James (Jason Clarke) in Bangkok. Sie ist sehr abhängig von James, der diesen Zustand aber sehr angenehm findet. Durch eine OP kann sie auf einem Auge wieder sehen. Ihr Mann hat seine Schwierigkeiten damit eine von ihm unabhängige Gina zu akzeptieren….

Weiterlesen

Life Is Strange: Before The Storm (Game-Review)

Chloes (Rhianna DeVries) Leben ist Mist. Ihr Vater ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen, ihre Mutter hat einen neuen Freund, der ein militanter Sack ist und überhaupt nervt alles und jeder. In der Schule ist sie nur selten, ihre Mutter macht sich große Sorgen um sie und Freunde hat sie ohnehin keine.

Zumindest bis sie auf einem Konzert ihrer Lieblingsband „Firewalk“ von Rachel Ambers, dem beliebtesten und bekanntesten Mädchens der Schule, vor ein paar Trunkenbolden gerettet wird. Rasch entwickelt sich zwischen den beiden Mädchen ein Band aus Verständis, Freundschaft und vielleicht auch Liebe.

Aber in Arcadia Bay passieren seltsame Dinge. Und Chloe und Rachel stehen mittendrin in einem Sommer, der ihr ganzes Leben verändern wird …

Weiterlesen

Professor Marsten and the Wonder Woman (Filmkritik)

Dr. William Marston (Luke Evans) ist Professor an der Harvard-Universität, wo er an der Entwicklung eines Lügendetektors arbeitet. Dabei helfen ihm zwei Frauen: seine Frau Elizabeth (Rebecca Hall) und seine Assistentin Olive Byrne (Bella Heathcote), mit der sowohl er als auch Elizabeth eine Liebesbeziehung führen. Nebenbei ersinnt er das Konzept für einen Comic, der schließlich als Wonder Woman bekannt werden würde…

Weiterlesen

Terminal (Filmkritik)

Eine neugierige Kellnerin (Margot Robbie) mit offensichtlich sehr morbiden Freuden, unterhält sich in einem leeren Kaffee mit einem sterbenden Mann (Simon Pegg) über diverse Selbstmord-Möglichkeiten. Zwei Killer – Vince (Dexter Fletcher) der grantige, väterliche und Jungspund Alfred (Max Irons) – bekommen den Auftrag ihres Lebens, der jedoch durch gegenseitige Streitigkeiten gefährdet wird.

Mittendrin ein humpelnder Angestellter der Zuggesellschaft (Mike Myers), der scheinbar nichts mit all dem zu tun hat und doch kreuzen sich immer wieder die Wege der hier beteiligten Personen. Der Einsatz ist hoch und nicht jeder wird diese Nacht überleben, für die meisten von ihnen geht es am Ende „down the rabbit hole“…

Weiterlesen