Seite 1 von 7512345...102030...Letzte »

Dave Made a Maze (Filmkritik)

Als Annie (Meera Rohit Kumbhani) eines Tages nach Hause kommt, steht mitten in ihrem Wohnzimmer ein aus Karton gebautes Labyrinth. In ihm ist ihr Freund Dave (Nick Thune), der es vor drei Tagen gebaut hat und es seitdem nicht wieder verlassen hat. Er hat sich nämlich verirrt und findet den Ausgang nicht mehr, denn von innen ist das Ding viel größer, als es von außen wirkt. Zerstören will er es auch nicht, denn endlich hat er einmal etwas selbst geschaffen.

Der beste Freund Gordon (Adam Busch) ist schnell zur Stelle, um gemeinsam eine Lösung zu finden. Bald schon ist das Wohnzimmer voll mit Menschen inklusive Harry (James Urbaniak), der mit Kamera- und Tonmann angereist ist. Annie wird es schließlich zu dumm und sie entscheidet trotz der Warnung vor Gefahr von Dave, ihn in dem Labyrinth zu suchen. Natürlich wollen da auch die anderen Besucher mit hinein gehen, die sich ebenfalls verirren und bald schon gibt es die erste Tote…

Weiterlesen

Verlosung: Guardians of the Galaxy Vol. 2

Hervorgehoben

Passend zum Start von „Guardians of the Galaxy Vol. 2“ auf 4K Ultra HD, Blu-Ray und DVD, verlosen wir zusammen mit Disney Home Entertainment jeweils:

  • den Film auf Blu Ray + eine Groot Figur
  • den Film auf DVD

Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet ihr uns einfach folgende Frage als Kommentar:

  • Was bzw. wen würdet ihr beschützen, wenn ihr euch selbst Guardian nennen dürftet (und gegebenenfalls wieso)?

Eine mehrfache Teilnahme ist wie immer möglich, wobei Kreativität eure Gewinnchancen erhöht.

Wir geben die Gewinner in einer Woche (am 25.09.2017) bekannt. Bei Fragen zum Gewinnspiel und technischen Schwierigkeiten schreibt bitte eine E-Mail an darkagent@blogsit.net.

Guardians of the Galaxy Vol. 2 (Filmkritik)

Star-Lord Peter Quill (Chris Pratt) und seine Truppe sind nach ihren Heldentaten allgemein bekannt als die Guardians of the Galaxy und werden daher auch öfters angeheuert, um heikle Situationen zu lösen. Auch ihr letzter Auftrag wäre ein Erfolg gewesen, hätte Rocket (gesprochen von Bradley Cooper) nicht das Bedürfnis verspürt, ein paar wertvolle Batterien stehlen zu müssen.

Eine hitzige Raumschlacht später, stürzen die Guardians daher mit ihrem Schiff auf einem Planeten ab. Dort landet kurz darauf ein weiteres Schiff, aus dem ein älterer Herr (Kurt Russell) und eine Außerirdische namens Mantis (Pom Klementieff) aussteigen. Auf die Frage von Peter, wer er denn sei, antwortet dieser, sein Name wäre Ego und er sei sein Vater.

Weiterlesen

6 Days (Filmkritik)

Im April des Jahres 1980, stürmen bewaffnete Männer die iranische Botschaft in Princess Gate, London. Sie nehmen sämtliche sich in dem Gebäude befindenden Personen als Geisel und verlangen, dass ihre Bedingungen erfüllt werden, sonst beginnen sie mit der regelmäßigen Tötung von Menschen. Verhandler Max Vernon (Mark Strong) nimmt Kontakt zu deren Anführer auf und sucht eine friedliche Lösung.

Andere wiederum, wie etwa Reporterin Kate Adie (Abbie Cornish), wittern eine ihre Karriere definierende Story, die unbedingt live berichtet werden muss. In der Zwischenzeit wartet eine Spezialeinheit unter der Leitung von Rusty Firmin (Jamie Bell) nur auf den Befehl das Haus zu stürmen, sollte es dazu kommen, dass die erste Geisel sterben muss. Eine Extremsituation, die sich erst nach sechs Tagen wieder auflösen sollte…

Weiterlesen

2:22 (Filmkritik)

Dylan (Michiel Huisman) hat einen verantwortungsvollen Beruf: er kontrolliert den Flugverkehr und hat so täglich praktisch das Leben von tausenden Menschen in der Hand. Eines Tages irritiert ihn ein plötzlich auftretendes Phänomen, das er sich nicht erklären kann und er zögert deswegen kurz. Als ihn seine Kollegen ansprechen, löst er sich aus seiner Starre und kann eine Kollision zweier Flieger gerade noch verhindern, wird jedoch vorläufig suspendiert.

Bei einer Ballettvorstellung lernt er eine Dame namens Sarah (Teresa Palmer) kennen und kommt mit ihr ins Gespräch. Als er feststellt, dass sie in einem der Flugzeuge gesessen ist die wegen ihm beinahe einen Unfall hatten, entschuldigt er sich. Sie meint jedoch nur, er habe sie gerettet. Die beiden treffen sich daraufhin öfter und verlieben sich in einander. So einfach ist die Sache jedoch natürlich nicht, denn das von Dylan erlebte Phänomen, war gerade erst der Anfang.

Weiterlesen

Unlocked (Filmkritik)

Alice (Noomi Rapace) arbeitet für die CIA als Spezialistin für die Befragung von Terroristen, sie hat sich jedoch vor ein paar Jahren nach einem tragischen Ereignis zurück gezogen. Aus aktuellem Anlass und aus Mangel an Alternativen, wird sie jedoch für die Befragung eines Mannes einberufen, der einer der Männer hinter einer möglichen biologischen Attacke auf London sein könnte. Kurz darauf ist der Mann jedoch tot und sie auf der Flucht.

Sie wendet sich an ihren früheren Mentor und Freund Eric (Michael Douglas), doch beide werden angegriffen. Kann sie dem Dieb Jack (Orlando Bloom) trauen, dem sie scheinbar zufällig begegnet ist und der ihr geholfen hat? Ist ihre derzeitige Chefin Emily (Toni Collette) auf ihrer Seite? Während Alice sich auf der Flucht befindet und den Verräter sucht läuft ihr die Zeit davon, denn es gilt gleichzeitig einen Anschlag zu verhindern, der zahlreichen Menschen das Leben kosten könnte.

Weiterlesen

Power Rangers (Filmkritik)

Der gefallene Star-Football Spieler Jason (Dacre Montgomery), muss nach einem verpatzten Streich das restliche Schuljahr über nachsitzen. Dort sieht er mit Kimberly (Naomi Scott) und Billy (R.J. Cyler) zwei bekannte Gesichter wieder, obwohl er beide nur flüchtig kennt. Gleich an seinem ersten Tag hilft Jason Billy bei einem Experiment in der örtlichen Goldmine, wo sie zufällig auch auf Kimberly stoßen.

Gemeinsam mit dem leicht verrückten Zack (Ludi Lin) und der Außenseiterin Trini (Becky G.) finden sie nach einer von Billy ausgelösten Explosion, fünf Münzen in fünf verschiedenen Farben. Jeder nimmt sich eine und gemeinsam flüchten sie, da ihnen die Sicherheitskräfte durch den Lärm bereits auf den Fersen sind. Auf der Flucht wird ihr Auto von einem Zug gerammt, doch am nächsten Tag wacht jeder der Fünf in seinem/ihren Bett wieder auf, unversehrt und irgendwie stärker…

Weiterlesen

Bang Bang Baby (Filmkritik)

Wir schreiben das Jahr 1963. Stepphy (Jane Levy) träumt von einer Karriere als Sängerin, während sie sich liebevoll um ihren kranken Vater George (Peter Stormare) kümmert und in dessen Werkstatt Autos repariert. Ihre Wünsche scheinen jedoch eben wegen ihrer Lebenssituation, Träume zu bleiben. Bis plötzlich das Auto des Rockstars Bobby Shore (Justin Chatwin) genau bei der Reise durch ihre kleine Stadt, eine Autopanne hat.

Zwischen Stepphy und ihm entwickelt sich schon bald eine Beziehung und auch ihre berufliche Karriere, scheint gesichert zu sein. Blöd dabei ist nur die Tatsache, dass nach einem Unfall in der örtlichen Chemiefabrik, die Körper der Menschen der Stadt beginnen, seltsame Mutationen aufzuweisen. Diese Tatsache und die damit verbundene Quarantäne, könnte ein kleines Problem darstellen.

Weiterlesen

Maschinenland – Revolt (Filmkritik)

Ein Mann (Lee Pace) erwacht in einer Gefängniszelle. Er hat keine Erinnerung daran, wie er hier gelandet ist, auch seinen Namen hat er vergessen. Daher hat er auch keine Ahnung, dass die Kampf-Geräusche außerhalb des Gebäudes, mit der weltweiten Invasion durch Roboter ähnliche Aliens zusammen hängen. Darüber klärt ihn jedoch schon bald die französische Entwicklungshelferin Nadia (Berenice Marlohe) auf, die in der Zelle neben ihm sitzt.

Gemeinsam gelingt ihnen schließlich die Flucht, doch was sollen sie jetzt nur tun? Immer weiter flüchten, bis es keinen Ausweg mehr gibt? Dem Kampf beitreten, oder haben die Aliens im Prinzip sowieso schon gewonnen? Und was ist eigentlich mit den Erinnerungsfetzen, die dem Mann das unangenehme Gefühl geben, dass er sich unbedingt an etwas Entscheidendes erinnern sollte?

Weiterlesen

First Kill (Filmkritik)

Weil er auf Grund seines Jobs viel zu wenig Zeit für seinen Sohn hat und dieser in der Schule regelmäßig von anderen Schülern geschlagen wird, beschließt Will (Hayden Christensen) gemeinsam mit ihm und seiner Frau einen Ausflug in seine Heimatstadt zu machen, in der er aufgewachsen ist. Dort möchte er ihm, genau wie es sein Vater mit ihm gemacht hat, das Jagen beibringen, um aus ihm einen Menschen zu machen, der mental die Stärke besitzt, sich selbst zu wehren.

Alleine im Wald beobachten Vater und Sohn am nächsten Morgen einen Mann, der einen zweiten Kerl mit der Pistole bedroht und schließlich anschießt. Will tötet daraufhin in Notwehr den Schützen und bemerkt kurz darauf, dass es sich um einen Polizisten handelt. Will bringt deshalb den Schützen zu seiner Frau – die Ärztin ist – damit sie ihn versorgt, um Antworten zu bekommen. Die örtliche Polizei rund um Polizeichef Howell (Bruce Willis), lässt natürlich nicht lange auf sich warten.

Weiterlesen

Seite 1 von 7512345...102030...Letzte »