It Comes At Night (Filmkritik)

Paul (Joel Edgerton), seine Frau Sarah (Carmen Ejogo) und der gemeinsame sein Sohn Travis (Kelvin Harrison Jr.) leben im Wald in einem Haus. Abgeschieden von der Außenwelt. „Etwas“ hat die Welt dahingerafft. Ein Virus oder etwas Ähnliches. Kontakt zu anderen Menschen ist gefährlich, auch deshalb, weil viele „da draußen“ sich nicht um andere kümmern, sondern nur ihr eigenes Überleben sicherstellen wollen.

Eines Tages bricht jemand ins Haus ein. Ein Mann. Sein Name ist Will (Christopher Abbott). Er behauptet gedacht zu haben, das Haus sei leer und er suche nur nach Nahrung für seine Frau und sein Kind. Das bringt Pauls Familie in eine Zwickmühle, denn sagt Will die Wahrheit, dann hätte man gemeinsam bessere Überlebenschancen. Lügt er jedoch, dann kann es ganz schnell passieren, dass noch andere kommen und im schlimmsten Fall Infizierte …

Weiterlesen

Beacon Point (Filmkritik)

Drake Jacobs (Jon Briddel) hat ein Problem. Er ist vorbestraft und sein Vorgesetzter hat das nun herausgefunden. Er arbeitet als Park Ranger. Bei einem Streit passiert ein Unfall und plötzlich hat Drake einen Mord auf dem Gewissen. Passend, dass in ein paar Minuten ein Treck durch die Wälter losgeht – Drake nutzt die Chance, stellt sich als Führer vor und marschiert mit der Truppe los.

In der Truppe befindet sich auch Zoe (Rae Olivier), der von Anfang an alles ein wenig verdächtig vorkommt. Und auf dem Weg passieren dann noch ein paar unheimliche Dinge. Wie sich herausstellt ist „etwas“ in diesen Wäldern. Etwas, das nicht menschlichen Ursprungs zu sein scheint …

Weiterlesen

Alien Hunter – Welcome To Willits (Filmkritik)

Brock (Bill Sage) und Peggy (Sabina Gadecki) leben in einer Hütte im Wald. Abgeschieden und allein. Aktuell haben sie Besuch, der sich auch sehr wohl fühlt. Zumindest bis Brock erzählt, wie er immer wieder von Aliens entführt und „untersucht“ wurde. Da wird die Sache seltsam.

Währenddessen macht eine Gruppe Teenager bzw. Twens einen Ausflug in den Wald und stolpert bald mal über eine riesige Drogenplantage. Und die gehört Brock und Peggy. Ob es zwischen den Entführungen und den Drogen einen Zusammenhang gibt?

Weiterlesen

The Invisible Man – Der Unsichtbare (2020 Filmkritik)

Cecilia (Elisabeth Moss) hat es endlich geschafft, sie ist aus der gewalttätigen Beziehung mit dem reichen, mit neuartigen Optiken sein Geld verdienenden Geschäftsmann Adrian (Oliver Jackson-Cohen) geflüchtet. Sie lebt derzeit bei ihrem Kindheitsfreund James (Aldis Hodge) und seiner Tochter, fühlt sich aber dennoch ständig beobachtet.

Als sie vom Selbstmord von Adrian erfährt und sie einige Millionen Dollar von ihm erbt, bessert sich ihr psychischer Zustand langsam. Plötzlich häufen sich jedoch seltsame Ereignisse und Cecilia ist sich sicher, dass Adrian noch lebt und es nicht nur geschafft hat seinen Tod vorzutäuschen, sondern auch einen Weg gefunden hat, unsichtbar zu werden…

Weiterlesen

In The Tall Grass (Filmkritik)

Becky (Laysla De Oliveira) ist schwanger und mit ihrem Bruder Cal (Avery Whitted) unterwegs in eine andere Stadt. Als sie kurz mitten im Nirgendwo neben einer Kirche anhalten, hören sie einen kleinen Jungen um Hilfe rufen. Tobin (Will Bui Jr.), so sein Name, hat sich im Maisfeld verlaufen und findet nicht mehr nach draußen. Entgegen aller Instinkte betreten die beiden das Feld und suchen ihn.

Kurze Zeit später trifft Travis (Harrison Gilbertson), der Vater von Beckys Kind ein und sieht ihren verlassenen Wagen bei der Kirche stehen. Auch er betritt das Maisfeld. Und es ist nicht klar, ob irgendjemand jemals wieder rauskommt, denn „etwas“ passiert in dem Feld und es scheint nicht irdischen Ursprungs zu sein …

Weiterlesen

Black Christmas (2019 Filmkritik)

Weihnachten, die Zeit wo viele Studenten nach Hause fahren, um mit ihren Familien etwas Zeit zu verbringen. Einige wollen dies aber gar nicht bzw. haben sie keine Angehörigen mehr und feiern lieber mit ihren Studenten-Schwestern. Riley (Imogen Poots) hat gerade bei einer Aufführungen einen persönlichen Befreiungsschlag geschafft und ist in Feierstimmung.

Bald häufen sich jedoch komische Nachrichten, die diverse Mädchen von einem Account bekommen, der nach dem längst verstorbenen Gründer des College benannt ist. Zusätzlich verschwinden auch immer mehr Mädchen vom Gelände, ohne dass irgendwer das ernst nehmen würde oder etwas unternimmt. Was steckt dahinter und was weiß der sich seltsam benehmende Professor Gelson (Cary Elwes) über die Hintergründe?

Weiterlesen

Black Christmas (1974 Filmkritik)

Weihnachten im Gebäude einer Schwesterngemeinschaft, so weit wie möglich besinnlich. Ohne ihr Wissen ist jedoch ein desorientiert wirkender Mann von außen in das Gebäude eingestiegen und hat sich auf dem Dachboden versteckt. Er scheint instabil und gefährlich zu sein. Gleichzeitig häufen sich Anrufe bei den Damen, bei denen schmutzige Worte und unterschiedliche Stimmen benutzt werden.

Die Mädchen sind dadurch genervt und haben bereits die Polizei informiert, während eine von ihnen, seit ein paar Tagen vermisst wird. Jess (Olivia Hussey) hat jedoch aktuell zusätzliche Sorgen, da sie von ihrem Freund schwanger ist, ihr ein Baby zum jetzigen Zeitpunkt aber so gar nicht ins Leben passt. Die Probleme in Alkohol zu ersticken wie Kollegin Barb (Margot Kidder), fällt da auch weg als Möglichkeit. Und was treibt nun eigentlich dieser Typ am Dachboden…

Weiterlesen

Godzilla II: King Of The Monsters (Filmkritik)

Godzilla war nicht der einzige Titan auf der Welt. Die Firma „Monarch“ hat den Auftrag weitere dieser Riesenwesen zu finden und unschädlich zu machen. Das heißt töten oder zumindest in Zaum und unter Kontrolle halten. Dr. Emma Russel (Vera Farmiga) hat ein Gerät gebaut, welches in einer Frequenz sendet, die den Titanen Befehle übertragen kann. Als sie jedoch auf einen besonderen Titan treffen (King Ghidorah) funktioniert dies nicht mehr, denn King Ghidorah, wie der Name schon sagt, ist der König der Monster. Ein weltweiter Amoklauf beginnt.

Und ausgelöst wurde dieser Amoklauf in voller Absicht von einer Mitarbeiterin Monarchs und einer rivalisierenden Firma. Emmas Tochter Madison (Millie Bobby Brown) muss währenddessen zusehen, wie ihre Mutter immer mehr in einen Wahn verfällt und ihr Vater gegen Monarch kämpft, indem er gemeinsam mit dem Wissenschaftler Dr. Serizawa (Ken Watanabe) versucht Godzilla auf den Plan zurufen, damit diese/r alles wieder ins Lot bringen und beweisen kann, wer der echte König der Monster ist …

Weiterlesen

Fight Club (Filmkritik)

Ein „leicht frustrierter“ Büroangestellter trifft auf einem Flug einen Seifenhersteller, der ihm danach immer wieder über den Weg läuft, ihn zur Gründung eines „Fight Club „überredet und sein Dasein als Weichei in das eines „Ihr könnt ich mal“-Badass umwandelt.

Aber der „Fight Club“ entwickelt ein Eigenleben und rasch stellt er fest, dass dieser Club mehr eine Bewegung ist, die langsam aber sicher auf Terroranschläge vorbereitet wird, welche das gesamte System „Kapitalismus“ zu Fall bringen will.

Und relativ rasch stellt sich heraus, dass der „Seifenhersteller“ names Tyler Durden vielleicht jemand ganz anders ist als alle dachten …

Weiterlesen

Ready or Not (Filmkritik)

Angst hat sie zwar, doch die Freude überwiegt. In wenigen Augenblicken wird Grace (Samara Weaving) ihren Freund Alex Le Domas (Mark O’Brien) heiraten und somit ein Mitglied einer unheimlich reichen Dynastie werden. Trotz ein paar seltsamen Familienmitgliedern und diversen kleineren Anfeindungen, verläuft die Hochzeit schließlich nach Plan.

Als sich Grace ihrer Hochzeitsnacht widmen will erfährt sie jedoch, dass sie zuvor an einem Spiel teilnehmen muss. Das ist seit Jahrhunderten Tradition und jeder Neuzugang im Clan der Domas, muss diese Zeremonie mitmachen. Grace zögert nicht, spielt mit und zieht aus einer ganz speziellen alten Box eine Karte, auf der Hide and Seek (Verstecken Spielen) steht…

Weiterlesen