Seite 2 von 2312345...1020...Letzte »

Blair Witch (Filmkritik)

James (James Alien McCune) glaubt seine vor 17 Jahren in den Wäldern von Burkittsville verschwundene Schwester Heather in einem Video zu erblicken und macht sich mit seinen Freunden Lisa (Callie Hernandez), Ashley (Corbin Reid) und Peter (Brandon Scott) auf, um die Personen zu finden, welche das Video online gestellt haben.

Und sie finden sie auch in Gestalt von Lane (Wes Robinson) und Talia (Valorie Cully). Die beiden gehen mit ihnen in den Wald, um ihnen zu zeigen, wo sie das Videomaterial gefunden haben. Der Warnung, dass sie sich in das Reich der Hexe von Blair begeben, schenkt niemand Beachtung.

Dies ist das Videomaterial, welches man fand …

Weiterlesen

The Blair Witch Project (Filmkritik)

Heather Donahue (Heather Donahue), Joshua „Josh“ Leonard (Joshua Leonard) und Michael C. Williams (Michael Williams) fahren in die Wälder von Maryland um eine Dokumentation über die Hexe von Blair zu drehen. Nicht lange Zeit später findet man die Bänder und die Aufzeichnungen der drei, aber die Dame und die beiden Jungs bleiben verschwunden.

Was auf den Bändern zu sehen ist, wird dir große Angst machen …

Weiterlesen

Das 9. Leben des Louis Drax – The 9th Life of Louis Drax (Filmkritik)

Louis Drax (Aiden Longworth) liegt im Koma. Angeblich hat ihn sein Vater (Aaron Paul) von einer Klippe geschupst und er wurde für ganze zwei Stunden für tot erklärt, bevor die im Krankenhaus drauf gekommen sind, dass er noch lebt. Doktor Pascal (Jamie Dornan) kümmert sich liebevoll um ihn auf einer speziellen Station für Koma-Patienten. Auch seine Mutter (Sarah Gadon) weicht ihm nicht von der Seite.

Eigentlich ist im Koma sein gar nicht so schlecht, wenn die Leute rund um einen, nicht ständig so viel quasseln würden. Aber wenigstens hat Louis das freundliche Seemonster an seiner Seite, mit dem er sich sehr gut unterhalten kann. Wer ihn wirklich in diese Situation gebracht hat, das wird die Polizei schon noch aufklären. Den Grund ohne Angst wieder aufwachen zu können, den muss er aber für sich selbst finden.

Weiterlesen

Inferno (Filmkritik)

Der Schweizer Milliardär und Wissenschaftler Bertrand Zobrist (Ben Foster) meint, die Erde sei überbevölkert, daher hat er eine Seuche entwickelt, die einen Großteil der Menschheit töten soll. Ihm auf den Fersen ist Robert Langdon (Tom Hanks), doch er kommt in einem Krankenhaus in Florenz zu sich und hat Teile seines Gedächtnisses verloren. Durch einen Zufall flüchten er und die Ärztin Sienna Brooks (Felicity Jones) zusammen. Gemeinsam versuchen sie die Seuche, Inferno genannt, zu verhindern…

Weiterlesen

Level Up (Filmkritik)

Matt (Josh Bowman) hat ein Problem. Als er aufwacht ist seine Freundin weg und wenn er nicht tut, was die Stimme aus dem Fernseher ihm sagt und die Kamera – die an ihm montiert wurde – ausschaltet, dann stirbt die Freundin. Also macht sich Josh auf den Weg, um bei dem kranken Spiel mitzuspielen, bis er eine Möglichkeit findet, seine Freundin zu befreien …

Weiterlesen

Das Morgan Projekt – Morgan (Filmkritik)

Lee Weathers (Kate Mara) ist Risikomanagerin, sie analysiert für ihre Bosse Gefahren bei diversen Projekten und entscheidet dann, ob die Kosten oder die Nutzen größer sind. Abhängig von ihrer Einschätzung, werden auch Experimente storniert, an denen jahrelang gearbeitet wurde. Aktuell wird sie zu einer abgelegenen Forschungseinrichtung zitiert, wo unter der Leitung von Doktor Ziegler (Toby Jones) und Doktor Cheng (Michelle Yeoh), etwas ganz spezielles erzeugt wurde.

Morgan (Anya Taylor-Joy) ist ein künstlich geschaffener, menschlicher Hybrid. Extrem intelligent, schnell wachsend und mit der Fähigkeit ausgestattet, menschliche Emotionen zu empfinden. Da sie jedoch ohne ersichtlichen Grund eine Wissenschaftlerin verletzt hat, soll Lee nun abklären, ob Morgan umgebracht werden soll. Für viele der Doktoren ist Morgan jedoch schon längst mehr geworden als nur ein „es“, mehr als nur ein künstliches Wesen…

Weiterlesen

Area 407 – Tape 407 (Filmkritik)

Ein Flugzeug. Eine kleine Familie mit Teenagerin, die eine Kamera bekommen hat und damit herumfilmt. Ein Fotograf an Bord, der sich mit ihnen anfreundet und noch ein paar andere Figuren. Allen voran eine Person, die ungut auffällt und eine andere Person, die optisch besonders positiv auffällt. Auch Marshall ist mittendrin im Geschehen.

Dann stürtzt das Flugzeug ab und die Bruchlandung fordert viele Opfer. Die Überlebenden müssen zusammen bleiben und sich um die Verwundeten kümmern. Zumindest bis einer abhaut, um nach seiner Frau zu suchen. Dann geht es erst so richtig los. Denn – wo auch immer das Flugzeug abgestürzt ist … sie sind nicht allein.

Weiterlesen

Sherlock – Staffel 4 (Serienkritik)

Nachdem Magnussen tot ist und Sherlock (Benedict Cumberbatch) abgeschoben werden soll – immerhin ist er ein Mörder, passiert das Unmögliche: Moriarty (Andrew Scott) taucht scheinbar wieder auf. Besser gesagt: Eine Nachricht von ihm. Also bekommt Sherlock Amnestie und wird zurückgeholt. Aber das Problem lässt sich nicht so rasch und leicht lösen und vor allem hält sich Moriarty abgesehen von dieser einen Meldung zurück. Nichts passiert.

Also löst Sherlock weiterhin seltsame Fälle und öffnet dabei Türen in die Vergangenheit seiner Freunde, allen voran natürlich John Watson (Martin Freeman) und Mary (Amanda Abbington), mittlerweile Eltern, die besser geschlossen geblieben wären. Aber auch Mycroft (Mark Gatiss) kommt dieses Mal nicht mit heiler Haut davon.

Dann stand plötzlich der Tod im Raum. Eine Freundschaft zerbrochen. Eine Stimme aus dem Jenseits. Und am Ende, ganz am Ende vielleicht so etwas wie Erlösung als ein großes Geheimnis gelüftet wird und es so aussieht, als wäre das Spiel tatsächlich und wirklich von Anfang an geplant gewesen und im Hier und Jetzt endgültig vorbei.

Weiterlesen

I Am the Pretty Thing That Lives in the House (Filmkritik)

Lily (Ruth Wilson) ist eine Hospiz-Krankenschwester, die gerade in das alte Haus der Autorin Iris Blum (Paula Prentiss) eingezogen ist, um diese in ihrer letzten Lebensphase, in allen nötigen Bereichen zu unterstützen. Schon in der ersten Nacht fallen ihre komische Geräusche auf, doch sie denkt sich nichts dabei und verrichtet weiter ihre Arbeit.

Monate später, Lily hat sich mittlerweile daran gewöhnt von Iris immer als Polly angesprochen zu werden, erfährt sie, dass diesen Namen die Hauptfigur in einem von Lily´s Büchern mit dem Namen „The Lady in the Walls“ trägt. Die Geschichte darin besagt, dass Polly (Lucy Boynton) genau in dem Haus in dem sie sich befinden, gestorben ist, dieses aber nie verlassen hat bzw. es konnte und noch einiges zu erzählen hat.

Weiterlesen

Sherlock – Staffel 3 (Serienkritik)

Er hat überlebt. Sherlock (Benedict Cumberbatch) hat den Fall überlebt und ist wieder zurück. Nachdem er jahrelang undercover in der Welt herumgedüst ist, um Moriartys Netzwerk zu zerstören wird er von seinem Bruder Mycroft nach London zurückgerufen, um dort eine Terrorzelle auszuheben.

Was sie alle nicht ahnen: Es gibt da jemanden, der politisch die Fäden zieht und über alle möglichen Menschen in England die Macht und die Kontrolle hat. Er kontrolliert die Presse und dadurch wer aufsteigt und fällt. Aber (noch) agiert er im Hintergrund und er wird gerade erst auf Sherlock aufmerksam.

Da kommt es diesem Mann gerade recht, dass John Watson (Martin Freeman) nun eine fixe Freundin (Amanda Abbington) hat, die er auch heiraten will – denn dies sorgt nicht nur für Ablenkung, es sorgt auch für einen absolut folgenschweren Schwur …

Weiterlesen

Seite 2 von 2312345...1020...Letzte »