Seite 20 von 77« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »

Tiger House (Filmkritik)

Eigentlich passt Kelly (Kaya Scodelario) überhaupt nicht in die reiche, von Privilegien untermauerten und mit einer Aussicht auf eine blendende Zukunft versehene Welt ihres Freundes Mark. Da sie ihn jedoch liebt, er ein schlechtes Gewissen hat, weil er ihr unabsichtlich mit einer Armbrust in den Fuß geschossen hat und er zusätzlich morgen auch noch seinen Geburtstag feiert, schleicht sie sich heimlich in sein Elternhaus, um mit ihm die Nacht zu verbringen.

Der Zeitpunkt könnte nicht schlechter gewählt sein denn ausgerechnet in dieser Nacht, dringen Shane (Dougray Scott) und seine drei Partner in das Haus ein und fesseln Mark und seine Mutter, um so von seinem Stiefvater viel Geld erpressen zu können. Kelly versteckt sich im letzten Moment unter dem Bett, doch was kann sie tun? Flüchten? Selbst die Geiseln befreien? Vor allem der ziemlich gewaltbereite und von Shane nur bedingt kontrollierbare Callum (Ed Skrein), macht ihr bei ihren Versuchen eine Lösung für ihre Situation zu finden, das Leben schwer.

Tiger House

Weiterlesen

Survivor (Filmkritik)

Kate Abbott (Milla Jovovich) arbeitet bei der amerikanischen Botschaft in London. Sie hat ihren Job bei der Regierung begonnen, nachdem die meisten ihrer Freunde, bei dem Anschlag auf das World Trade Center, ums Leben gekommen sind. Während sie und ihr Team gerade damit beschäftigt sind, verschiedene Einreise-Bewilligungen zu überprüfen, um potentielle Terror-Verdächtige zu entlarven, werden bei einem Bombenanschlag, einige ihrer Kollegen ausgelöscht und sie selbst wird verletzt.

Als Kate ihnen geschockt zur Hilfe eilen will, wird sie beinahe Opfer des Attentäters Nash (Pierce Brosnan). Der wurde auf sie angesetzt, da sie einer Verschwörung und dem dazugehörigen Anschlag, mit ihren Ermittlungen, gefährlich nahe gekommen ist. Jetzt ist sie auf der Flucht, gejagt von dem Killer und verschiedenen Regierungsstellen. Kate wird die Wahrheit hinter den Geschehnissen selbst herausfinden müssen und die Verantwortlichen ausforschen. Doch wem kann sie noch trauen? Ihrem Vorgesetzten Sam Parker (Dylan McDermott) vielleicht?

Survivor

Weiterlesen

Momentum (Filmkritik)

Bei ihrem aktuellen Diamanten-Raub, verliert die mysteriöse Diebin Alex Farraday (Olga Kurylenko) bei einem Handgemenge ihre Maske, was dazu führt, dass sie kurze Zeit später eine ihr ähnlich sehende Skizze ihres Gesichts, auf einem Fahndungsfoto im Fernsehen sieht. Sie plant gemeinsam mit ihrem langjährigen Partner ihre Flucht, doch schon bald taucht ein gesprächiger Kerl namens Mr. Washington (James Purefoy) auf, der vor der Anwendung extremer Gewalt nicht zurückschreckt, um das zu bekommen, was er will.

Unter der Diebesbeute befinden sich nämlich auch Daten auf einem Stick, die wiederum einen hohen Senator (Morgan Freeman), in ziemliche Schwierigkeiten bringen könnten. Alex wird schnell klar, dass sie vor dieser ungewollten Herausforderung, nicht wegrennen kann. Entweder sie überlebt diese Hetzjagd nicht, oder sie erledigt jeden einzelnen ihrer direkten Verfolger.

Momentum

Weiterlesen

The Final Girls (Filmkritik)

Der Slasher-Film „Camp Bloodbath“ aus dem Jahre 1986 machte Amanda (Malin Akerman) zum Star. Egal was für Rollen sie auch immer später angenommen hatte, alle Menschen erinnerten sich immer nur an ihren ersten Erfolg. Nachdem sie vor ein paar Jahren gestorben ist, ist der Film für ihre Tochter Max (Taissa Farmiga) eine Möglichkeit, ihre Mutter wieder zu sehen. Eine Chance, die sie jedoch nicht nutzen will, da ihre Mum im Film ermordet wird.

Sie lässt sich dann aber doch von einem Freund zum Besuch der Jubiläums-Kinovorstellung überreden, dafür hilft dieser ihr im Gegenzug dafür bei Arbeiten für die Schule. Als der Film läuft, bricht jedoch plötzlich ein Feuer aus. Max schneidet sich durch die Leinwand, da alle anderen Ausgänge blockiert sind, um mit ihren vier Freunden zu flüchten. Sie werden ohnmächtig und als sie wieder erwachen, befinden sie sich plötzlich mitten im Film. Nun gilt es sich an die Regeln des Horrorfilms zu halten, um zu überleben, doch wer wird am Ende das Final Girl sein?

The Final Girls

Weiterlesen

Insidious: Chapter 3 (Filmkritik)

Der Tod ihrer Mutter ist bereits über ein Jahr her, doch Quinn (Stefanie Scott) hat nie richtig abschliessen oder loslassen können. Nach einigen gescheiterten Versuchen mit ihr (bzw. ihrem Geist) Kontakt auf zu nehmen, wendet Quinn sich an die Spezialistin Elise (Lin Shaye), die ihr von einer Freundin empfohlen wurde. Elise erkennt die Gefahr in der sich Quinn befindet und warnt sie davor, dass bei einem Ruf in die Welt der Toten hinein, alle zuhören können und so auch andere, viel gefährlichere Wesen darauf reagieren könnten.

Da Elise sich jedoch aus ihrem Arbeitsbereich zurück gezogen hat, ist Quinn auf sich alleine gestellt. Als sich die seltsamen Ereignisse schließlich häufen, findet die junge Dame sich mit beiden Beinen eingegipst und mit Halskrause versehen, mehr oder weniger hilflos auf die Unterstützung anderer angewiesen, an ihr Bett gefesselt, wieder. Quinn wird verfolgt und zwar von einem Geister-Wesen, dass sie in die Welt der Toten hineinziehen möchte und wenn Elise ihr nicht doch hilft, dann ist ihr frühzeitiges Ende, wohl unausweichlich.

Insidious Chapter 3

Weiterlesen

Insidious: Chapter 2 (Filmkritik)

Josh Lambert (Patrick Wilson) hat seinen sich im Koma befindenden Sohn Dalton (Ty Simpkins), mit Hilfe einer Expertin für Geister namens Elise (Lin Shaye), aus der Geisterwelt befreit und ihn so aufgeweckt. Endlich kann die Familie Lambert wieder ein normales Leben führen. Doch halt, Elise sitzt erwürgt in ihrem Sessel und Josh benimmt sich zunehmend eigenartig.

Seine Mutter Lorraine (Barbara Hershey) ruft daraufhin ihren alten Bekannten Carl (Steve Coulter), der Elise gut kannte, zur Hilfe, der schon bald feststellt, dass Josh nie aus der Geisterwelt zurück gekehrt ist. Doch wer ist nun in seinem Körper und wie kann sein Wesen in ihn zurück verpflanzt werden, ohne dass jemand zu Schaden kommt?

Insidious Chapter 2

Weiterlesen

Demonic – Haus des Horrors (Filmkritik)

In einem verlassenen Haus in Louisiana, entdeckt Detective Mark Lewis (Frank Grillo) die Leichen von drei Jugendlichen. Nur der sichtlich unter Schock stehende John (Dustin Milligan) ist noch am Leben. Anhand von Fotos erkennt er, dass seine schwangere Freundin Michelle und ihr Exfreund Bryan, nicht unter den Opfern sind. Er behauptet Bryan wäre plötzlich ausgeflippt und hat die anderen angegriffen, doch kann der nichts dafür, denn das Haus, in dem es Geister geben soll, hat von ihm Besitz ergriffen.

Lewis holt sich daraufhin Hilfe von der Psychologin Dr. Elizabeth Klein (Maria Bello), die herausfinden soll, ob John verrückt ist oder als potentieller Täter in Frage kommt. Im Laufe des Abends erzählt der junge Mann seine Geschichte und die Details werden nach und nach immer übernatürlicher. Spricht er die Wahrheit und ist unschuldig, oder gehören diese Storys zu seinem Plan? Und wo sind eigentlich Michelle und Bryan, die möglicherweise Licht in dieses verwirrende Dunkel bringen könnten?

Demonic

Weiterlesen

American Ultra (Filmkritik)

Mike (Jesse Eisenberg) ist ein Kiffer, der sein Dasein in einer kleinen Stadt in West Virginia verbringt, die er nicht verlassen kann, da er unter extremen Panikattacken leidet. So gerne würde er mit seiner Freundin Phoebe (Kristen Stewart) nach Hawaii fliegen, doch er schafft es einfach nicht. Als ihn eines Tages eine geheimnisvolle Dame (Connie Britton) anspricht, ändert sich sein langweiliges Leben, jedoch schlagartig.

Mike ist nämlich der letzte noch lebende Teilnehmer des geheimen Ultra-Programms der CIA, doch wurden seine Erinnerungen gelöscht und er bekam eine neue Identität. Nun wird er aber als Sicherheitsrisiko eingestuft und ein Tötungsbefehl wurde für ihn erteilt. Die seltsame Dame war jedoch seine frühere Chefin und sie hat ihn reaktiviert, um ihm sein Leben zu retten. Gut dass sich Mike daher schlagartig wieder daran erinnert, wie man möglichst effizient Feinden das Leben nimmt. Wann der richtige Zeitpunkt für einen Heiratsantrag an Phoebe ist, weiß er aber noch immer nicht.

American Ultra

Weiterlesen

Last Knights: Die Ritter des 7. Ordens (Filmkritik)

Gütig und weise herrscht Lord Bartok (Morgan Freeman) über seinen Grundbesitz. Beschützt wird der Bartok Klan von Commander Raiden (Clive Owen) und seinen Elitekämpfern. Das Imperium wird jedoch in letzter Zeit immer mehr durch den machthungrigen Minister Geza Mott (Aksel Hennie) korrumpiert, was sich Bartok keinesfalls länger gefallen lassen will. Der Konflikt endet jedoch mit einem dramatischen Zwischenfall, der schließlich zum Tod von Bartok führt.

Sein Besitz wird aufgeteilt und die Truppe rund um die Ritter von Raiden, wird aufgelöst. Mott vermutet, dass der edle Ritter diese Demütigung seines Meisters nicht auf sich sitzen lassen wird und dessen Namen wieder rein waschen will und lässt ihn deshalb auf Schritt und Tritt verfolgen. Raiden indes scheint aber aufgegeben zu haben, gibt sich der Trinkerei und der käuflichen Liebe hin. Hat das Böse in diesem Reich wirklich gesiegt, oder wagen die Ritter einen letzten verzweifelten Schlag gegen den grausamen Herrscher?

Last Knights

Weiterlesen

Seite 20 von 77« Erste...10...1819202122...304050...Letzte »