Seite 2 von 5812345...102030...Letzte »

Max Steel (Filmkritik)

Der Teenager Max McGrath (Ben Winchell) zieht mit seiner Mutter in eine neue Stadt und lernt an der Schule Sophia (Ana Villafañe) kennen. Doch Max hat ein Problem, denn seit kurzem gibt sein Körper eine eigenartige Form von Energie von sich. Er trifft ein geheimnisvolles Wesen namens Steel und die beiden sind in der Lage eine symbiotische Verbindung einzugehen. Gemeinsam sind sie Max Steel, ein Superheld, der die Menschheit vor einer außerirdischen Bedrohung retten muss.

Weiterlesen

Live by Night (Filmkritik)

Im Boston der 20er Jahre fließt der Alkohol, obwohl er eigentlich durch die Prohibition verboten ist. Verantwortlich dafür sind Männer wie Joe Coughlin (Ben Affleck), dem Sohn eines Polizisten, der seiner Erziehung zum Trotz ein Leben als Krimineller gewählt hat. Er erklimmt die Karriereleiter und schafft es, trotz einiger moralischer Bedenken, zu einer der mächtigsten Personen im Alkoholschmuggelgeschäft zu werden.

Weiterlesen

The Accountant (Filmkritik)

Christian Wolff (Ben Affleck) ist ein Mann mit besonderen Fähigkeiten. Wenn jemand ein Problem mit seiner Buchhaltung hat, egal ob es ein Firmenchef oder die Mafia ist, wird er geholt. Wolff leidet unter einer Form von Autismus, kann diesen Umstand und die damit verbundene mathematische Begabung aber für seinen Beruf nutzen. Seine Arbeit führt ihn zu Living Robotics, wo der Buchhalterin Dana Cummings (Anna Kendrick) Unregelmäßigkeiten in den Büchern aufgefallen sind. Plötzlich beginnen Menschen aus dem Umfeld der Untersuchung zu sterben. Zum Glück hat Wolff auch noch eine Menge ganz anderer spezieller Fähigkeiten.

Weiterlesen

XXX: Die Rückkehr des Xander Cage – XXX: Return of Xander Cage (Filmkritik)

August Gibbons (Samuel L. Jackson), seinerseits der Leiter des XXX-Programms, versucht gerade einen neuen Agenten anzuwerben, als unmittelbar neben ihm ein Satellit abstürzt und beide tötet. Kurze Zeit später stehlen ein paar außergewöhnlich gut ausgebildete Person, unter der Leitung von Xiang (Donnie Yen), „Pandoras Box“, mit der es möglich ist jeden Satelliten zu kontrollieren und auch kontrolliert abstürzen zu lassen. Um die Box zurückzubekommen, wird Xander Cage (Vin Diesel) in der dominikanischen Republik aufgespürt. Nur gut, dass Cage eh gerade langweilig ist.

Weiterlesen

XXX 2: The Next Level – XXX: State of the Union (Filmkritik)

Eine Gruppe Unbekannter überfällt eine geheime Einrichtung der NSA und tötet dabei sechzehn Agenten. Die beiden Überlebenden, der ehemalige Leiter der Einrichtung Augustus Gibbons (Samuel L. Jackson) und der Techniker Toby Lee Shavers (Michael Roof), müssen versteckt agieren. Da Xander Cage gerade nicht verfügbar ist rekrutiert man Darius Stone (Ice Cube) und befreit diesen aus dem Gefängnis. Mit der Unterstützung von ein paar alten Freunden kommt das Team einer Verschwörung auf die Spur, die bis ins Weiße Haus reicht.

Weiterlesen

XXX (2002 Filmkritik)

Die NSA versucht etwas über Anarchy 99, eine Gruppe ehemaliger russischer Soldaten, in Erfahrung zu bringen, doch ihr Agent wird getötet. NSA Agent Augustus Gibbons (Samuel L. Jackson) rekrutiert daraufhin ein paar Männer von außerhalb – unter ihnen den Extremsportler Xander Cage (Vin Diesel) alias Tripple X. Cage, dessen Stunts ihm zu einem beachtlichen Strafregister verholfen haben, lässt sich zu dem Auftrag, Anarchy 99 zu infiltrieren, überreden und im Gegenzug wird ihm Straffreiheit versprochen. Cage hat mit seinen recht eigenwilligen Methoden Erfolg, muss aber bald feststellen, dass Anarchy 99 nicht weniger als das Ende der Welt plant.

Weiterlesen

War Dogs (Filmkritik)

David Packouz (Miles Teller), ein medizinischer Masseur, sucht nach einem Weg sein Einkommen aufzubessern, nachdem er erfährt, dass seine Freundin schwanger ist. Als ihm sein alter Schulfreund Eframi Diveroli (Jonah Hill) anbietet in seine Firma einzusteigen, die mit Waffen handelt, zögert er kurz, ist aber dabei. Die beiden bewerben sich um einen großen Rüstungsdeal beim Pentagon und bekommen zeitnahe Probleme.

war-dogs

Weiterlesen

Die wahren Memoiren eines internationalen Killers – True Memoirs of an International Assassin (Filmkritik)

Sam Larson (Kevin James) ist ein vergleichsweise normaler Angestellter, der seine Freizeit damit verbringt seinen ersten Roman fertigzustellen. Dank seiner Publizistin, die sein Werk als auf wahren Tatsachen beruhend veröffentlicht, wird Sam nach Venezuela entführt, wo er für die drei amtierenden Machthaber jeweils die Konkurrenz ausschalten soll. Um nicht gleich selbst ins Gras zu beißen, spielt Sam erst einmal mit und bekommt überraschend Hilfe von der DEA-Agentin Rosa Bolivar (Zulay Henoa).

true-memoirs-of-an-international-assassin

Weiterlesen

13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi (Filmkritik)

Am 11. September 2012, also 11 Jahre nach den Anschlägen auf das World Trade Center, wird die amerikanische Botschaft in Bengasi überraschend angegriffen. Obwohl ein eindeutiger Rettungsbefehl ausbleibt, entschließt sich ein Team privater Sicherheitskräfte, das in einer nahegelegenen, privaten CIA-Basis stationiert ist, zu helfen. Die Männer, die früher selbst dem Militär angehört haben, setzen sich in einem 13-stündigen Einsatz für das Leben ihrer Landsleute ein.

13-hours

Weiterlesen

Seite 2 von 5812345...102030...Letzte »