Seite 19 von 21« Erste...10...1718192021

Marvel Vs. Capcom 3 (Game Review)

Marvel-Vs-Capcom-3-1

Eine große, rundum positive Überraschung ist das neue „Marvel Vs. Capcom 3“. Das Spiel vereint das Beste aus der Welt der Spieleschmiede Capcom und dem Kosmos der allseits bekannten Superhelden. Unter den über 30 unterschiedlichen Figuren finden sich die „Street Fighter“ Akuma, Ryu, und C. Viper. Ihnen steht Nathan Spencer von „Bionic Commando“ samt seinem Maschinen-Arm zur Seite.

Chris Redfield, den wir von „Resident Evil“ kennen, ist von Afrika angereist, wo seine letzte Mission stattfand. Arthur ist den Friedhöfen von „Ghost `n Goblins“ entflohen. Außerdem haben sich Zero und Tron Bonne aus den High-Tech-Gefilden von „Mega Man“ verabschiedet, um ebenfalls gegen die ähnlich mannstarke Horde von Superhelden anzutreten.

Weiterlesen

Tron: Evolution (Game Review)

Tron-Evolution-1

Nur wenige Filme setzen so gelungen die 3D-Technik um wie der aktuelle Kinofilm (Rezension hier). Das Spiel zum Film bietet allen, die einen 3D-Fernseher besitzen, ebenfalls die Möglichkeit, in eine dreidimensionale Welt einzutauchen. Die wahre Stärke des Spiels liegt aber woanders. „Tron: Evolution“ ist nämlich eine gelungene Mischung aus „Mirror’s Edge“ und „Prince of Persia“.

Wer den neuen „Tron“-Streifen noch nicht gesehen hat, tut sich schwer, die Handlung des Spiels zu verstehen. Das ist aber kein Nachteil. Denn „Tron“-Fans werden begeistert feststellen, dass die von Jeff Bridges gespielte Figur „Flynn“ durch den Plot von „Tron: Evolution“ noch facettenreicher wird. So erfährt der Spieler genauer, was Flynn zugestoßen ist. Klasse ist, dass sowohl Bridges als auch Olivia Wilde ihre eigene Synchro machen (in der englischen Fassung).

Weiterlesen

Little Big Planet 2 (Game Review)

Little-Big-Planet-1

Ist „Little Big Planet 2“ eine gelungene Fortsetzung – oder aber nur eine Neuauflage von bereits Bekanntem? Diese Frage stellen sich wohl viele, die den Erstling kennen und schätzen gelernt haben. Tatsächlich ist „LBP 2“ weder das Eine noch das Andere. Stattdessen haben es die Entwickler von MediaMolecule geschafft, die schon vorher sehr soliden Ideen weiter zu perfektionieren.

Wer noch nie „Little Big Planet“ gespielt hat, kann den ersten Teil getrost ignorieren. Die Optik des Zweitlings setzt auf dieselben wunderbaren Texturen (Stoff, Glas, Blätter, …), die schon zuvor zahllose Gelegenheitsspieler zu Suchtgefährdeten gemacht haben. Der Erzähler bereitet ebensoviel Spaß wie zuvor – er macht deutlich, dass das Spiel nicht nur sehr durchdacht ist (viel Hirn), sondern auch mit Liebe zum Detail (viel Herz) gestaltet wurde.

Weiterlesen

The Sly Collection (Game Review)

The-Sly-Collection-1

Drei Spiele in einem – das muss man der „Sly Collection“ mal nachmachen. Nur selten bietet eine einzige Silberscheibe insgesamt 30 Stunden Spielzeit. Der listige Waschbär Sly ist kein Unbekannter, sondern einer der großen Helden der PS2. Sly stammt aus einer Zeit, bevor Ratchet & Clank ihren Weg zu Ruhm und Reichtum antraten.

Dass die Spielesammlung kaum mit Neuerungen aufwartet, überrascht nicht. Move-Besitzer freuen sich zwar über eine Handvoll zusätzlicher Minigames, aber das war’s dann auch schon. Dafür haben Sly und seine Diebes-Kumpels nie besser ausgesehen. Die Spielfiguren haben ein paar Polygone mehr spendiert bekommen. Dass sie jetzt geschmeidiger denn je über den Bildschirm huschen, liegt auch an der verbesserten (akkurateren) Steuerung.

Weiterlesen

Call Of Duty – Black Ops (Gamereview)

Call-Of-Duty-Black-Ops-1

Heftig zur Sache geht es im neuesten Repräsentanten der „Call of Duty“ Reihe. Kaum ein First-Person-Shooter hat bislang derart dicht gedrängte Action geliefert, kaum ein Kriegsspiel hat eine solche Unmittelbarkeit erreicht. „Black Ops“ wirkt mitunter, als hätte ein Regisseur die wildesten Kampfszenen von drei oder vier Filmen zu einem einzigen Produkt zusammengefasst.

Dass das neue „Call of Duty“ das Gegenteil eines handzahmen Titels ist, hat zu einer recht hohen Einstufung der Altersfreigabe geführt. Angesichts der Gewalt, die im Spiel omnipräsent ist, erscheint die Jugendschutz-Maßnahme aber als fair. Wer alt genug ist, hat dafür keinen Grund, sich über geschnittene Szenen zu beschweren.

Weiterlesen

Gran Turismo 5 (Game Review)

Gran-Turismo-5-1

Wie sieht’s aus – schafft es das neue „Gran Turismo 5“ auf den ersten Platz der Next-Gen-Rennspiele? Die Antwort ist ein klares Jein. Denn „GT 5“ versteht sich nicht als Spaßspiel, sondern als recht ernsthafter Racing-Simulator. Wer daher nur auf „fast fun“ aus ist, wird mit „Blur“ oder „Split Second“ eher glücklich werden. Gamer, die immer noch am liebsten im Freundeskreis „Mario Kart“ spielen, finden dank „ModNation Racers“ (hier) oder „Sonic All Stars“ (hier) auf jeder aktuellen Plattform einen entsprechenden Titel.

Für alle echten Auto-Fans, die sich nur zu gerne in den technischen Details ihrer Wägen verlieren, ist „GT 5“ ein Segen. In einer absolut perfektionistischen Weise haben die Macher des Spiels 200 neue Automodelle entworfen, die einfach klasse aussehen. Außerdem sind 70 Rennstrecken an Bord, die ebenfalls einen sehr überzeugenden Eindruck machen. Und für die Zukunft ist „GT 5“ auch gerüstet: Besitzer eines 3D-Fernsehers tauchen noch direkter ins Geschehen ein.

Weiterlesen

Star Wars – The Force Unleashed II (Gamereview)

Star-Wars-The-Force-Unleashed-II-1

Mit einem Paukenschlag meldet sich jetzt das Imperium zurück: „The Force Unleashed II“ trumpft mit noch mehr ausgeklügelter Action auf als sein Vorgänger. Zudem räumt der zweite Teil mit den Schwachstellen des Erstlings auf. Die Story konzentriert sich wieder auf Starkiller, den Schüler des heimtückischen Darth Vader und erzählt seine Geschichte weiter.

Da der erste Teil mit dem scheinbaren Tod Starkillers endete, ist die Situation anfangs recht verzwickt. Denn zwar ist für Starkillers nichts wichtiger als seine Liebe zu der verschollenen Pilotin Juno Eclipse, aber wie er damit umgehen soll, weiß er nicht so recht. Schließlich will ihm Vader weismachen, er sei nicht er selbst, sondern nur einer von vielen Klonen seines verstorbenen Ich. Die früheren Starkiller-Klone seien alle verrückt geworden, weil sie nicht von Juno abgelassen hätten.

Weiterlesen

Vanquish (Game Review)

Vanquish-1

Das Entwicklerhaus „Platinum Games“ hat wieder zugeschlagen. Diesmal legen die „Bayonetta“-Macher einen Action-Kracher vor, der so gut wie jedem anderen Shooter problemlos das Wasser reicht. Der kreative Kopf hinter „Vanquish“ ist kein geringerer als Shinji Mikami, der bereits mit „Resident Evil“ beklemmende, rasante und obendrein kinotaugliche Szenen vorgelegt hat. Und hier setzt nun „Vanquish“ noch eins drauf.

Dass „Vanquish“ ein optisch bemerkenswertes Spiel ist, wird jedem sofort klar, der sich nur eben mal ein paar Screenshots ansieht. Denn eine schlecht aussehende Aufnahme zu „knipsen“, ist hier fast unmöglich. Alleine schon der Look der Hauptfigur Sam Gideon zeugt von ungemeiner Stilsicherheit: Sams „ARS“-Rüstung ist perfekt durchgestylt und weist einen so hohen Komplexitätsgrad auf, dass die Konsolen eigentlich nur wegen ihrer Differenziertheit bereits ins Schwitzen kommen müssen.

Weiterlesen

Castlevania – Lords of Shadow (Game Review)

Castlevania-Lords-of-Shadow-1

Märchenhaft schön sind nicht nur die Szenerien des neuen „Castlevania – Lords of Shadow“. Auch die vielen atmosphärischen Details lassen die Welt des Spiels wie einen langen und reichhaltigen Traum erscheinen. Gabriel Belmont, seines Zeichens Ritter der Bruderschaft des Lichts, kämpft sich durch Nebelschwaden, Regen und Schnee, um die dunkle Herrschaft zu besiegen, die seine einstige Geliebte ermorden ließ.

Mit früheren „Castlevania“-Titeln hat die Neuauflage nur wenig zu tun. Eher schon fühlt man sich an „God of War“, „Assassin’s Creed“ und andere actionlastigere Kost erinnert. Doch wen das nicht stört, der wird an der tadellosen Qualität des Spiels nichts auszusetzen haben. Denn dass „Castlevania“ mit viel Liebe programmiert wurde, steht schon nach nur zehn Minuten Spielgenuss außer Frage.

Weiterlesen

R.U.S.E. (Game Review)

R.U.S.E.-1

Für Strategie-Fans ist „RUSE“ eine selten spannende Angelegenheit: Die im zweiten Weltkrieg angesiedelte, vielschichtige Handlung punktet gerade deshalb, weil das Spiel zu jedem Zeitpunkt bedienbar bleibt. Die große Hürde, eine (ausreichend) einfache Steuerung zu entwerfen, ist den Machern von „RUSE“ zu 100 Prozent gelungen.

Während das tolle Steuerungskonzept naturgemäß im Hintergrund bleibt, hält der Plot offensichtlichere Raffinessen bereit. Er ist nicht nur ausgereift, sondern verzichtet auch auf allzu klischeehaftes Militär-Verhalten. Plattitüden wie die Härte der Männer zu loben oder dergleichen, bleiben außen vor.

Weiterlesen

Seite 19 von 21« Erste...10...1718192021