Oldies but Goldies: Das Dschungelbuch – The Jungle Book (Filmkritik)

Mogli, ein Findelkind, wurde im Dschungel von einem Rudel Wölfe großgezogen. Eines Tages taucht der böse Tiger Shir Khan wieder in deren Gebiet auf, der einen unbändigen Hass auf Menschen hat. Mit Hilfe von Baghira, einem Panther, zieht Mogli los, um Schutz in der Menschensiedlung zu suchen. Unterwegs treffen sie auf den Bären Balou, die Schlange Kaa und den Orang-Utan King Louie…

Dschungelbuch Weiterlesen

Ashby (Filmkritik)

Ed Wallis (Nat Wolff) ist gerade umgezogen und hat Probleme damit, Freunde in der neuen Umgebung zu finden. Als er in der Schule die Aufgabe bekommt, über eine ältere Person einen Aufsatz zu schreiben, versucht er sein Glück bei seinem Nachbarn Ashby Holt (Mickey Rourke). Die Beiden freunden sich langsam miteinander an und irgendwann stellt sich heraus, dass Ashby vor seinem Ruhestand als Auftragskiller für die CIA gearbeitet hat.

Ashby

Weiterlesen

Saints Row: Gat Out Of Hell (Game-Review)

saints-row-gat-out-of-hell-logo

Es gibt keine Ruhe. Da hat man das Syndikat (Saints Row: The Third) übernommen, wurde Präsident der USA, hat eine Alien-Invasion abgewendet (zugegeben, die Erde ging dabei drauf – Saints Row IV) und trotzdem kann man nicht einmal entspannt Geburtstag feiern. Zugegeben: Warum muss auch unbedingt jemand ein Ouja-Board rauskramen und damit genau zu der Zeit ein Tor zur Hölle öffnen zu der des Teufels Tochter heiraten will? Wen? Natürlich den Anführer der Saints, denn wer sonst wäre besser als Schwiegersohn für den Weltenvernichter geeignet?

Das finden Johnny Gat und die übrigen Saints aber überhaupt nicht lustig, also gibt es nur eine Lösung: Johnny beschließt seinem besten Freund in die Hölle zu folgen, dem Teufel ins Gesicht zu schießen und ihn zu retten. Kinzie will ihn begleiten, aber Johnny erlaubt das erst, nachdem sie darauf beharrt, dass sie Geburtstag hat und auch ihren Spaß will.

Also dann: Kinzie und Johnny Gat in der Hölle. Aber ganz so einfach ist es nicht …

Weiterlesen

Oldies but Goldies: Forrest Gump (Filmkritik)

Forrest Gump (Tom Hanks) verfügt lediglich über einen IQ von 75, schafft es aber dennoch, eine Reihe bemerkenswerter Taten in seinem Lebenslauf zu verbuchen. So wird er etwa professioneller Ping-Pong Spieler, kämpft als Soldat in Vietnam und deckt (ohne es zu wissen) den Watergate-Skandal auf. Forrests Leben ist ein auf und ab mit nur einer Konstante: seine Liebe zu seiner Jugendfreundin Jenny (Robin Wright)…

Forrest Gump Weiterlesen

Lazer Team (Filmkritik)

Im Jahr 1977 hat die NASA eine Nachricht außerirdischen Ursprungs erhalten. Gute Aliens warnten die Menschen der Erde vor einem bevorstehenden Konflikt mit bösen Aliens. Sollte die Menschheit verlieren würde die Erde zerstört werden. Zum Glück schicken die guten Aliens einen Kampfanzug während das Militär den perfekten Kandidaten ausbildet, um die Menschheit zu verteidigen. Nur leider schießen vier Schwachmaten das UFO ab das den Anzug liefern sollte, ziehen jeweils einen Teil davon an und sind dauerhaft damit verbunden. Jetzt ist es an ihnen die Erde vor ihrer Zerstörung zu bewahren, denn sie sind das Lazer Team.

Lazer Team

Weiterlesen

Hail, Caesar! (Filmkritik)

Capitol Pictures feiert mit Schauspielern wie Hobie Doyle (Alden Ehrenreich) einen Erfolg nach dem anderen – bis unter mysteriösen Umständen Megastar Baird Whitlock (George Clooney) während den Dreharbeiten für den Monumentalfilm „Hail, Caesar!“ spurlos verschwindet. Helfen soll der clevere Eddie Mannix (Josh Brolin), Hollywoods Fixer Nummer eins, für den solche Anliegen absolut nichts Ungewöhnliches sind…

hail caesar Weiterlesen

Best Of Worst Case: Rise Of The Animals (Filmkritik)

Wolf (Greg Hoople) ist ein Pizza-Lieferant. Eigentlich will er nur noch eine letzte Lieferung erledigen und dann mit seinem Kumpel Jake (Adam Schonberg) ins Kino gehen. Aber der letzte Lieferort stellt sich als Party von ein paar netten, feinen Mädchen heraus. Auch Jakes Schwester Rachel (Stephanie Motta) ist dort – als am nächsten Morgen alle wieder aufwachen und versuchen nüchtern zu werden, stellt sich heraus, dass die Tiere beschlossen haben, Jagd auf die Menschen zu machen.

Also muss Wolf in Begleitung von Jake und Rachel rasch Samantha (Nikki Preston) finden, denn diese hat ihm Sex in Aussicht gestellt und ihr Telefon auf der Party vergessen. Sie hat sich selbst eine Nachricht hinterlassen (damit Wolf sie hört), mit der Adresse, zu welcher Wolf ihr Telefon schicken soll. Während also rundherum die Welt untergeht machen sich die drei Helden auf Sam ihr Telefon zu bringen …

rise-of-the-animals-movie

Weiterlesen

Alles eine Frage der Zeit – About Time (Filmkritik)

An seinem 21. Geburtstag wird Tim (Domhnall Gleeson) von seinem Vater (Bill Nighy) in ein uraltes Familiengeheimnis eingeweiht. Alle Männern in seiner Familie haben die Fähigkeit, in die Vergangenheit zu reisen. Dafür muss er sich nur an einen dunklen Ort begeben (sprich Schrank oder ähnliches) und an den Augenblick denken, an den er zurück kehren will. Tim lernt eines Tages die überaus attraktive Mary (Rachel McAdams) kennen, in die er sich sofort unsterblich verliebt. Er möchte alles richtig machen und beginnt damit, die Missgeschicke, die ihm während der Dating-Phase passieren, per Zeitreise zu kaschieren. Doch ist das wirklich notwendig?

about time Weiterlesen

Kung Fu Panda 3 (Filmkritik)

Nachdem er in der Geisterwelt das Ch’i von Oogway (Randall Duk Kim) und den anderen Kung Fu Meistern gestohlen hat, macht sich Kai (J.K. Simmons) auf in die Welt der Lebenden. In der Zwischenzeit wird Po (Jack Black) nicht nur von Shifu (Dustin Hoffman) die Rolle des Meisters übertragen. Zusätzlich findet er heraus, dass sein Vater noch lebt und es ein verstecktes Dorf voller Pandas gibt.

Kung Fu Panda 3

Weiterlesen

Scouts vs. Zombies: Handbuch zur Zombie-Apokalypse – Scouts Guide to the Zombie Apocalypse (Filmkritik)

Ben (Tye Sheridan), Carter (Logan Miller) und Augie (Joey Morgan) sind schon seit vielen Jahren Pfadfinder. Sie gelten deswegen als Außenseiter und Schulkollegen machen sich immer wieder lustig über sie. Carter überredet deswegen Ben auszusteigen, denn nur weil Augie seine Aufgabe liebt, heißt das ja nicht dass seine Freunde nur für ihn dabei bleiben müssen. Es kommt zum Konflikt zwischen den Dreien und sie gehen schließlich getrennte Wege.

Schon bald werden sie einander jedoch dringend brauchen, denn die gesamte Stadt wird plötzlich von Zombies überrannt. Zu allem Überfluss ist Carter´s Schwester Kendall (Halston Sage) auch noch auf einer riesigen abgelegen stattfindenden Party, bei der sie telefonisch nicht erreichbar ist. Zeit sich auf die wahre Stärke eines Pfadfinders zu besinnen und den Zombies ordentlich in den Hintern zu treten (und dabei unbedingt die Kellnerin Denise (Sarah Dumont) mit der Shotgun in der Hand mitnehmen, die könnte man bei dieser Aufgabe durchaus auch noch brauchen).

Scouts Guide to the Zombie Apocalypse

Weiterlesen