Seite 10 von 61« Erste...89101112...203040...Letzte »

Sausage Party – Es geht um die Wurst (Filmkritik)

Für Lebensmittel im Supermarkt gibt es nur eines: Von einem Menschen in ein Einkaufswagerl gelegt zu werden – auserwählt zu werden, um die Ewigkeit zu erreichen! Das Frankfurter-Würstchen Frank (Seth Rogen) hat nur einen Wunsch, endlich in das äußerst sexy Hotdog-Brötchen Brenda (Kristen Wiig) gesteckt zu werden. Doch ein Glas Honigsenf, das zurückgegeben wurde, warnt die anderen Produkte vor einem schrecklichen Schicksal und dass die Menschen keineswegs die Götter sind, für die sie gehalten werden…

sausage party Weiterlesen

Störche: Abenteuer im Anflug – Storks (Filmkritik)

Babys werden von Störchen zu ihren Familien gebracht, oder? Zumindest war es einmal so. Heute sind die Vögel hauptberuflich Paketzusteller und der Storch Junior (Andy Samberg) ist dort einer der besten Angestellten. Als eines Tages versehentlich die Babymaschine in Gang gesetzt wird, müssen er und Tulip (Katie Crown) dafür sorgen, dass das Baby ganz schnell bei seiner Familie landet…

storks Weiterlesen

Braindead – Staffel 1 (Serienkritik)

Eigentlich möchte Laurel Healy (Mary Elizabeth Winstead) nur ihre Dokumentation fertigstellen, für die ihr jedoch leider die Mittel fehlen. In der Zwischenzeit ist sie für ihren Bruder, Senator Luke Healy (Danny Pino), tätig und versucht potentielle Wähler zufriedenzustellen.

Im Zuge ihrer Arbeit muss Laurel feststellen, dass sich außerirdische Insekten in den Köpfen ranghoher Politiker festgesetzt haben. Diese Insekten haben nichts Gutes im Sinn und müssen von Laurel und ihren beiden Freunden, der Radiologin Rochelle Daudier (Nikki M. James) und Gustav Triplett (Johnny Ray Gill) dem Verschwörungstheoretiker, aufgehalten werden.

braindead

Weiterlesen

Mike and Dave Need Wedding Dates (Filmkritik)

Die zwei Brüder Dave (Zac Efron) und Mike Stangle (Adam Devine) haben die Angewohnheit Familienfeste zu crashen. Als es um die Hochzeit ihrer kleinen Schwester Jeanie (Sugar Lyn Beard) geht, bekommen die beiden die Auflage ein Date mitzubringen. Dave und Mike posten eine Anzeige im Internet und lernen „zufällig“ Alice (Anna Kendrick) und Tatiana (Aubrey Plaza) kennen, die eigentlich nur auf einen Urlaub scharf sind.

mike-and-dave-need-wedding-dates

Weiterlesen

Bridget Jones: Schokolade zum Frühstück – Bridget Jones’s Diary (Filmkritik)

Gestatten. Mein Name ist Bridget Jones (Renée Zellweger) und ich bin Single. Aber mit mehr als 30 Lenzen hat sie vom Single-Dasein genug, doch natürlich ist das alles viel leichter gesagt als getan. Als ihre Mutter (Gemma Jones) versucht, Bridget mit dem Anwalt Mark Darcy (Colin Firth) zu verkuppeln, ist sie von dem scheinbaren Langeweiler keineswegs begeistert. Stattdessen verguckt sie sich in ihren Chef, den Bad Boy Daniel Cleaver (Hugh Grant)…

bridget-joness-diary Weiterlesen

Elliot, der Drache – Pete’s Dragon (Filmkritik)

Laut den Legenden lebt ein wilder Drache in den Wäldern des Pazifischen Nordwesten, deshalb erzählt Mr. Meacham (Robert Redford) den Kindern des Ortes Geschichten über ihn. Seine Tochter Grace (Bryce Dallas Howard), ein Park Ranger, findet eines Tages den Waisenjungen Pete (Oakes Fegley) im Wald. Der 10-Jährige lebte im Wald, zusammen mit einem riesigen grünen Drachen namens Elliot als seinen Beschützer…

petes dragon Weiterlesen

Best Of Worst Case: Sharknado 4: The Fourth Awakens (Filmkritik)

Fünf Jahre ist es her, dass Fin (Ian Sheppard) und sein Vater (David Hasselhoff) die Welt vor dem größten und schlimmsten Sharknado gerettet haben. Ians Frau April (Tara Reid) ist dabei ums Leben gekommen. In der Zwischenzeit wurde eine Maschine gebaut, welche die Atmosphäre so beeinflusst, dass keine Sharknados mehr zustande kommen können.

Und dennoch – seltsamerweise brechen erneut welche über die Welt (also Amerika) herein und dieses Mal sind es nicht nur Sharknados, sondern sogar Stonados, Electric-Nados und ähnliches …

sharknado-4-the-fourth-awakensmovie

Weiterlesen

Take Me Home Tonight (Filmkritik)

Im Los Angeles des Jahres 1988 arbeitet Matt Franklin (Topher Grace) nach einem abgeschlossenem MIT-Studium in einem Suncoast Video-Store. Als ihm dort seine alte High School-Flamme Tori Frederking (Teresa Palmer) begegnet, behauptet er, um sie zu beeindrucken, er würde bei Goldman Sachs arbeiten. Beide verabreden sich zu einer Party und erleben die Nacht ihres Lebens.

Take Me Home Tonight

Weiterlesen

Florence Foster Jenkins (Filmkritik)

Eigentlich könnte sich die Millionärin Florence Foster Jenkins (Meryl Streep) bequem zurücklehnen und ihren Reichtum genießen, doch sie hat das Gefühl, als fehle in ihrem Leben etwas. Deswegen versucht sie sich als Opernsängerin. Zunächst tritt sie nur bei privaten Wohnzimmerkonzerten an der Seite des talentierten Pianisten Cosmé McMoon (Simon Helberg) und fernab von Kritikern auf, was auch gut ist, denn Jenkins hat null Talent als Sängerin und niemand in ihrem Umfeld bringt es übers Herz, ihr das zu sagen…

florence-foster-jenkins Weiterlesen

Seite 10 von 61« Erste...89101112...203040...Letzte »