Seite 2 von 2612345...1020...Letzte »

Day of the Dead: Bloodline (Filmkritik)

Einige Jahre nach dem Ausbruch eines Virus, der den Großteil der Menschheit in untote Zombies verwandelt hat, haben sich die wenigen Überlebenden in Schutzbunkern verschanzt. Vom Hauptquartier gab es schon lange keine Meldung mehr, doch die Suche nach einer Lösung geht dennoch weiter. Als eines Tages ein Mädchen schwer erkrankt und Antibiotika benötigt, bricht eine kleine Gruppe zu einer gefährlichen Mission auf.

Auf Drängen der Ärztin Zoe (Sophie Skelton) wollen sie die nötige Medizin aus dem Krankenhaus holen, in dem sie früher gearbeitet hat. Dort trifft Zoe auf Max (Johnathon Schaech), einen Perversen, der sie beinahe vergewaltigt hätte. Der ist nun ein Zombie, doch irgendwie ist er anders als alle anderen Untoten und somit könnte sein Blut die Lösung bringen, um ein Gegenmittel für diesen Virus zu finden…

Weiterlesen

Bullet Head (Filmkritik)

Der Fahrer ist tot, das Auto kaputt. Den drei Berufsgangstern Stacy (Adrien Brody), Walker (John Malkovich) und Gage (Rory Culkin) bleibt nichts anderes über, als sich in dem nahe liegenden Lagerhaus zu verstecken. Neben der Angst vor der Polizei und Konflikten innerhalb der Gruppe, verlieren die drei immer mehr die Hoffnung, mit ihrem Deal durchzukommen.

Zufällig finden sie in einem versteckten Raum eine Menge Geld, mehr, als sie ursprünglich geklaut hatten. Blöd nur, dass dieses Geld Blue (Antonio Banderas) gehört und der nicht gerne teilt. Zunächst gilt es jedoch, sich mit dem unmittelbaren Problem zu beschäftigen: dem von Blue ausgemusterten Kampfhund, der scheinbar nicht zu stoppen ist und alles tötet, was sich ihm in den Weg stellt.

Weiterlesen

Sinister 2 (Filmkritik)

Deputy So&so (James Ransone) ist mittlerweile Ex-Deputy. Das hat unter anderem mit den Vorkomnissen aus dem Vorteil zu tun. Seine neue Lebensaufgabe besteht darin, Häuser, in denen Mordfälle in ähnlicher Weise begangen wurden zu finden und niederzubrennen. Dummerweise hat sich im aktuellen Haus Courtney Collins (Shannyn Sossamon) mit ihren beiden Jungs vor ihrem gewalttätigen Ex versteckt. Da kann er schlecht die Hütte niederbrennen.

Während er also überlegt, wie er die Sache angehen soll, werden die Kinder von Albträumen geplagt. Außerdem sehen sie Geistererscheinungen anderer Kinder, die ihnen alte Filmrollen zeigen, auf denen grausame Morde zu sehen sind. Angestiftet von diesen Filmen und den Geistern entwicklen beide langsam aber sicher in sehr aggressive Verhaltensmuster. Während Mama also versucht ihren Aufenthaltsort vor dem Ex geheim zu halten und So&So überlegt, wie er die Sache angehen sollen, läuft ihnen, ohne dass sie es ahnen, die Zeit davon …

Weiterlesen

Bright (Filmkritik)

Menschen und übernatürliche Wesen wie Elfen, Feen und Orks leben „friedlich“ gemeinsam auf der Erde. Doch zwischen den Spezies gibt es Spannungen und viele Vorurteile. Der menschliche Cop Daryl Ward (Will Smith) bekommt Nick Jakoby (Joel Edgerton), einen Orc als Partner an die Seite gestellt. Niemand hat wirklich Freunde mit seiner Anstellung. Bei einer Routinepatrouille finden die beiden einen Zauberstab und müssen die Besitzerin, die junge Elfe Tikka (Lucy Fry) beschützen…

Weiterlesen

Gegen jede Regel – Battle of the Sexes (Filmkritik)

1973 ist die professionelle Tennisspielerin Billie Jean King (Emma Stone) Weltranglistenerste. Doch der Erfolg hat einen bitteren Beigeschmack. Ihre männlichen Kollegen verdienen um ein vielfaches mehr als die weiblichen Tennisspielerinnen, daher setzt sie sich mit Nachdruck für die Gleichberechtigung von Frauen ein. Bobby Riggs (Steve Carell), seines Zeichens einmal ein hervorragender Tennisspieler, hat seine besten Jahre schon lange hinter sich. Er vertritt die Meinung, dass selbst er, als über 50-jähriger es immer noch schaffen könnte, die aktuell weltbeste Tennisspielerin zu besiegen, da Frauen einfach schlechter als Männer seien. So entsteht die Idee eines Duells zwischen Billie und Bobby, das „Battle Of The Sexes“ getauft wird….

Weiterlesen

Hangman (2017 Filmkritik)

Die Arbeit bei der Mordkommission ist keine leichte und auch oft gefährlich. Darüber ist es wert, einen authentischen Beitrag zu verfassen. Detective Ruiney (Karl Urban) ist zunächst aber nicht gerade erfreut, dass er mit der Journalistin Christi (Brittany Snow) eine Person für die er verantwortlich ist, bei seiner täglichen Arbeit mit sich nehmen muss. Gleich bei ihrem ersten Einsatz stoßen sie auf eine erhängte Leiche und am Tatort finden sich zwei Dienstnummern.

Eine gehört Ruiney, die andere entspricht der Nummer des pensionierten Detective Archer (Al Pacino). Den braucht man nicht lange zu überreden und schon bald ermitteln die drei gemeinsam an einem Mordfall, der zunehmend persönlicher wird und bei dem der Killer den Ermittlern ständig einen Schritt voraus ist. Ist Christi die erwartete Belastung oder doch eher eine Bereicherung für diesen gefährlichen Fall?

Weiterlesen

Best Of Worst Case: 2 Lava 2 Lantula (Filmkritik)

Colton West (Steve Guttenberg) ist dank seiner Heldentaten in vergangenen Tagen wieder ein gefragter Fernseh- und Filmstar. Während er gerade einen neuen Film dreht, kommt es allerdings erneut zu einem Ausbruch an Lavalantulas und noch dazu gerade in Fort Lauderdale.

Dort befindet sich just zu diesem Zeitpunkt seine Stieftochter Raya (Michele Weaver) mit ihrer Freundin Daniella (Lorynn bzw. Lauren York). Also macht Colton sich auf, um sie zu retten. Begleitet wird er von seinem Kumpel Marty (Michael Winslow) und seinem „Best Boy“ Kyle (Jimmy Bellinger), der Colton anhimmelt.

Dieses Mal sind sie allerdings besser vorbereitet …

Weiterlesen

Mord im Orient-Express – Murder on the Orient Express (Filmkritik)

Hercule Poirot (Kenneth Branagh) fährt nach einem erfolgreich gelösten Fall mit dem legendären Orient-Express zurück. Doch aus einer gemütlichen Zugfahrt wird nichts, denn der Meisterdetektiv muss den Mord an einem Passagier aufklären. Klar ist, dass einer der anderen Reisenden der Täter sein muss…

Weiterlesen

Deeper – The Retribution Of Beth (Filmkritik)

Mark (Matthew Kevin Anderson) ist Reporter. Sein neuer Auftrag schmeckt ihm aber nicht besonders, denn er soll die beiden Pornofilmer John (Greyston Holt) und Steve (Andrew Francis) interviewen und aufdecken, dass ihre Webseite und ihre Filmchen keineswegs „echte“ Frauen zeigt, sondern dass es sich dabei durchaus um Schauspieler*innen handelt.

Aber die Sache läuft schief und aus dem Ruder und ehe sich Mark versieht, befindet er sich in einem Kampf ums Überleben und ist zwischen den Fronten gefangen. Steve auf der einen und Beth (Jessica Harmon) auf der anderen Seite.

Und Marks Beteuerungen, er habe mit der Sache nichts zu tun, er sei nur Reporter, wirken von Sekunde zu Sekunde unglaubwürdiger, denn je mehr er sieht, was geschieht, desto sicherer ist, dass auch er nicht mit heiler Haut davonkommen wird ..

Weiterlesen

Seite 2 von 2612345...1020...Letzte »