Seite 56 von 61« Erste...102030...5455565758...Letzte »

Space Chimps (Filmkritik)

Eine wertvolle, neuartige Sonde wird bei ihrem Jungfernflug im Weltall von einem schwarzen Loch verschluckt. Die letzten von der Sonde gesendeten Daten weisen darauf hin, dass sich auf der anderen Seite des Wurmlochs ein Planet mit bewohnbarer Atmosphäre inklusive außerirdischem Leben befinden könnte. Ein bemanntes Erkundungsraumschiff wird daraufhin losgeschickt, um weitere Ergebnisse zu sammeln und die Sonde zu bergen. Da die vorhandene Strahlung auh tödlich für Menschen sein könnte, besteht die Crew aus drei Schimpansen. Unter ihnen befindet sich auch der Nachfahre des berühmten Schimpansen Ham, der bei der ersten Raummission überhaupt an Bord war. Welche Abenteuer warten auf die Affen am anderen Ende der Galaxis?

Space Chimps Film

Weiterlesen

Feast 3: The Happy Finish (Filmkritik)

Die Bikerkönigin und ihr bunt zusammengewürfelter Haufen von Überlebenden entgeht der Monsteratacke auf dem Dach des Hochhauses (dort endete der zweite Teil) nur knapp.
Der Kampfgeist der Truppe ist ziemlich geschrumpft und alles was sie wollen ist eine Fluchtmöglichkeit finden, um aus dieser Stadt voller Grausamkeiten endlich verschwinden zu können. Die Lage scheint aussichtslos doch dann taucht plötzlich ein harter Cowboy auf. Bringt er die ersehnte Rettung? Oder vielleicht der monstervetreibende Prophet oder gar der junge Karatespezialist? Wer wird wen retten und wer wird überhaupt überleben?

Feast-3-The-Happy-Finish

Weiterlesen

Igor (Filmkritik)

Das kleine sonnige Dorf Malaria war früher ein schöner Ort, dessen Bewohner durch das Betreiben zahlreicher Farmen ein friedliches Dasein führten. Das Klima veränderte sich jedoch plötzlich, riesige Wolken verdunkelten den Himmel und verschwanden niemals wieder.
Die Felder vetrockneten allesamt, König Malbert (Jay Leno) hatte aber bereits eine Lösung parat. In dieser dunklen Welt könne man eben nur mit der nötigen Bosheit gewinnen und daher wird in Malaria in Zukunft einmal im Jahr ein „Wer hat die böseste Erfindung“ Wettbewerb abgehalten, bei dem das Ansehen der verrückten Wissenschaftler in der Gesellschaft extrem steigt, und das ganze Spektakel natürlich landesweit übertragen wird.

Jeder dieser Wissenschaftler besitzt einen Sklaven (der immer eine körperliche Missbildung besitzt), einen sogenannten Igor. Igors sind grundsätzlich hässlich und dumm, und tun alles was ihnen ihr Meister befiehlt. Der wenig erfolgreiche Doktor Glickenstein (John Cleese) hat jedoch einen Igor (John Cusack) mit Herz und Verstand.
Als Glickenstein bei einem Unfall verstirbt, wittert Igor seine grosse Chance um selber beim Wettbewerb antreten zu können und endlich über den Schatten der Igors springen zu können.

Igor

Weiterlesen

Mein Schatz, unsere Familie und ich – Four Christmases (Filmkritik)

Kate (Reese Witherspoon) und Brad (Vince Vaughn) sind ein Paar und leben glücklich in San Francisco. Pünktlich zur Weihnachtszeit fliehen sie regelmäßig vor der Familie und begründen dies mit den abstrusesten Geschichten. Denn die Eltern der beiden sind geschieden – und wenn man sie kennenlernt weiß man warum – , haben einen ordentlichen Sprung in der Schüßel und feiern ihr jeweils eigenes Weihnachten. Als der Flug nach Fidschi wegen Schlechtwetters storniert wird, werden Kate und Brad von einem Fersehteam interviewt. Wie es der Zufall so will, haben alle Familienmitglieder diesen Beitrag gesehen und so werden sie zu jeder einzelnen der 4 Feiern zwangsverpflichtet. Überraschungen inklusive…..

Weiterlesen

After the Sunset (Filmkritik)

Max Burdett(Pierce Brosnan) und Lola Cirillo (Salma Hayek) – 2 äußerst attraktive Juwelendiebe – wollen sich nach einem gelungenen letzten Raubzug auf einer tropischen Insel zur Ruhe setzen und endlich heiraten. Doch da taucht der FBI Agent Stanley Lloyd (Woody Harrelson)auf und vorbei ist es mit der Ruhe. Als dann auch noch ein Kreuzfahrtschiff auftaucht, das an Bord eine exklusive und sehr wertvolle Diamantenausstellung hat, ist die Hölle los. Kann Max der Versuchung widerstehen und seine Finger von den Klunkern lassen? Oder wird er in die Falle tappen?

Weiterlesen

Harold und Kumar 2 – Flucht aus Guantanamo (Filmkritik)

Für die beiden Freunde Harold und Kumar hat der Flug nach Amsterdam ein schnelles Ende. Harold kann es nicht lassen sich im Flugzeit mittels Spezialbong eine Dröhnung zu verpassen. Leider bekommen die anderen Fluggäste Wind davon und halten seine Spezialkonstruktion für eine Bombe.

Daraufhin werden die beiden nach Guantanamo Bay verfrachtet, wo sie nicht nur Bekanntschaft mit zudringlich werdenden Wärtern, sondern auch mit durch geknallten Terroristen machen. Mit ein wenig Glück gelingt den beiden die Flucht. Sie machen sich auf nach Texas um den Freund von Kumars alter Flamme um Hilfe zu bitten, der ihnen mit seinem Einfluss in Washington aus der Patsche helfen soll. Aber letztendlich kann nur einer helfen: George W. persönlich.

Weiterlesen

X Cross (Filmkritik)

Aiko nimmt ihre Freundin Shiyori auf einen Erholungsausflug zu einem abgelegenen Örtchen mit, wo es hervorragende Thermalquellen geben soll. Dort angekommen bemerken die beiden schnell, dass hier etwas nicht stimmt. Sämtliche Dorfbewohner humpeln und wirken auch geistig etwas seltsam. Bald zeigen die Einheimischen dann auch ihr wahres Gesicht. Sie fangen schon seit langer Zeit junge Frauen, hacken ihnen dann die linken Beine ab damit sie nicht flüchten können, und opfern sie schließlich ihren Waldgöttern.

Shiyori findet in einem Haus ein Handy auf dem ein unbekannter Mann anruft, der vorgibt der Bruder der verschwundenen Handybesitzerin zu sein. Der Fremde gibt Shiyori schließlich Informationen und Anweisungen, mit deren Hilfe sie vorerst flüchten kann, doch die opferfreudige Meute ist ihr auf den Fersen.
Aiko hat in der Zwischenzeit ganz andere Probleme. Eine junge Dame, der Aiko früher einmal ihren Freund ausgespannt hat, ist ebenfalls hier und will sich rächen. Mit zwei riesigen Scheren bewaffnet kann es am Ende natürlich nur eine geben die noch lebt!

Weiterlesen

Dance of the Dead (Filmkritik)

Im amerikanischen Städtchen Georgia steht den Jugendlichen der gesammten Gegend der wichtigste Abend in ihren Leben bevor – die Prom Night. Alle machen sich bereit für das Fest auf das sie solange gewartet hatten, bis auf Jimmy der arbeiten muss und ein paar Außenseiter, die niemand dabei haben will oder die keine Ballbegleitung gefunden haben.

Als durch ein Leck im naheliegenden Atomkraftwerk seltsame Gase ausfließen und die Toten sich wieder aus ihren Gräbern erheben, sind es jedoch gerade diese Verlierer, die den Tag retten müssen.
Die prall gefüllte Schule mit allen Prom Gästen lockt natürlich sämtliche Zombies zu diesem Festmahl an, und die Anwesenden haben keine Ahnung von der kommenden Bedrohung.
Nun heißt es für Jimmy und seine Freunde allen Mut zusammennehmen, nach geeigneten Waffen zu suchen, alle Überlebenden zu retten und möglichst viele Untote zu vernichten.

Weiterlesen

Feast 2: Sloppy Seconds (Filmkritik)

Die Bikerkönigin sucht in einer alten Bar nach ihrer Zwillingsschwester (ja genau, dieselbe Bar war Hauptschauplatz des ersten Teils). Sie findet einen Überlebenden und quetscht ihn nach Informationen aus, diese führen sie und ihre Bikergirls schließlich auf einen Rachefeldzug in die angrenzende kleine Stadt.

Bald müssen die Damen jedoch feststellen, dass die selben Monster die vor ein paar Stunden die alte Bar zerstört haben, zur gleichen Zeit auch in der Kleinstadt eingefallen sind. Zusammen mit einigen mehr oder weniger seltsamen überlebenden Stadtbewohnern müssen sie sich nun gegen die Horde der Monster stellen, denn alleine dürfte keiner in der Lage sein diesen Ort jemals wieder lebendig zu verlassen.

Feast-2

Weiterlesen

Feast (Filmkritik)

Der Held kommt blutverschmiert und bewaffnet in die alte Bar mitten in der Wüste. In der Bar sind gerade eine Hand voll Leute, unter anderen ein Loser namens Bozo (Balthazar Getty), eine Bikerin namens Harley Mom, die Kellnerin Tuffy (Krista Allen) und eine Rollstuhlfahrer namens Hot Wheels. Der Held hat den Kopf einer ekelhaften, monsterhaften Kreatur in der Hand und erzählt der versammelten Truppe, dass sie nur überleben können, wenn sie sich verbarrikadieren und mit aller vorhandener Waffengewalt ein Horde von Monstern gemeinsam zurückschlagen.

Zack! Ein Monster schnappt durch ein eingeschlagenes Fenster zu und der Held hat keinen Kopf mehr. Wer entschdeidet nun was zu tun ist und wie man überleben kann? Etwa der erfolglose Motivationstrainer, die Kellnertussi Honey Pie oder etwa gar der Typ der das Bier holt?!?

Feast

Weiterlesen

Seite 56 von 61« Erste...102030...5455565758...Letzte »