Seite 101 von 101« Erste...102030...979899100101

Todeszug nach Yuma – 3:10 To Yuma (Filmkritik)

Dan Evans (gespielt von Christian Bale) ist ein armer Farmer, der mit seiner Frau und den beiden Söhnen mehr schlecht als recht ums Überleben kämpft. Ihm droht der Verlust seines Landes, da es für den Bau der Bahn benötigt wird. Ben Wade (gespielt von Russell Crowe) ist ein berüchtigter „Outlaw“, er und seine Gang haben schon zahlreiche Postkutschen und Züge überfallen und viele Menschen umgebracht.
Als Ben Wade getrennt von seiner Gruppe festgenommen wird wittert Dan Evans seine Chance. Freiwillige Männer werden gesucht, die den Gefangenen rechtzeitig zum Zug bringen, damit er um 3:10 Uhr im Zug nach Yuma sitzt und dort dann vor ein Gericht gestellt wird. Für 200 Dollar Bezahlung begleitet Dan die Truppe, bei der im Laufe des längeren Ritts der Gefangene immer neue Wege findet seine Bewacher zu manipulieren.
Und Ben Wade´s Gang ist ihnen natürlich bereits auf den Fersen um ihren Anführer zu befreien…

310-To-Yuma

Weiterlesen

Der Babynator – The Pacifier (Filmkritik)

Shane Wolfe (Vin Diesel) hat soeben den härtesten Auftrag seines Lebens angenommen. Er soll auf die Familie eines Wissenschaftlers aufpassen, der starb, während er ihn beschützen sollte. Mit gewohnt militärischer Disziplin will er die Plummers samt der Wach-Ente Ducky auf Vordermann bringen. Als Mrs. Plummer verreist und auch das Kindermädchen noch den Dienst quittiert, ist Shane auf sich gestellt und muss völlig alleine auf die 5-köpfige Rasselbande aufpassen. Was sich nicht als einfach erweist, hat doch jedes Kind seine eigenen Macken.

Weiterlesen

Shoot em up (Filmkritik)

Eigentlich will Mr. Smith ja nur einer schwangeren Frau helfen die von ein paar schweren Jungs verfolgt wird. Doch kurz nach der Geburt und einer dem Filmtitel entsprechenden Durchtrennung der Nabelschnur mit einem gekonnten Schuß segnet diese das Zeitliche. Von da an versucht er das Leben des Neugeborenen zu schützen und legt sich in Folge dessen mit einem Wahnsinnigen und seinem nicht enden wollendem Heer an Schergen an. Unterstützung dabei holt er sich bei Donna Quintano, einer Prostituierten deren Brüste Milch geben.

Weiterlesen

Das Vermächtnis des geheimen Buches – National Treasure: Book of Secrets (Filmkritik)

Ben Gates (Nicolas Cage)ist empört. Da wagt es doch jemand seinen Urgroßvater zu beschuldigen, dass er einer der Drahtzieher des Attentats auf Präsident Abraham Lincoln gewesen sein solle. Als Beweis legt Mitch Wilkinson (Ed Harris)einen Teil eines Tagebuches vor, auf dem der Name Thomas Gates steht – der Name von Ben Urgroßvater, zusammen mit den anderen Verschwörern gegen Lincoln. Wilkinson erpresst Gates, er würde seine Anschuldigungen entkräften, wenn Ben ihm bei der Suche nach der legendären, goldenen Stadt der Maja hilft. Fest entschlossen den Namen seines Vorfahren rein zu waschen, macht er sich auf die Suche und erlebt dabei einige äußerst obskure Abenteuer……

Weiterlesen

Das Vermächtnis der Tempelritter – National Treasure (Filmkritik)

Viele Rätsel, viele Mythen und ein großer Schatz. Ben Gates (Nicolas Cage) ist Schatzsucher mit Leib und Seele und einer, seiner Meinung nach, heißen Spur auf der Fährte. Immer mehr Hinheise deuten darauf hin, dass auf der Rückseite der Unabhängigkeitserklärung eine geheime Schatzkarte versteckt ist. Was bleibt da schon anderes über, als sie zu stehlen, bevor es jemand anders tut? Da hat natürlich die fesche Abigail Chase (Diane Kruger), ist sie doch die Kuratorin der Ausstellung der Unabhängigkeitserklärung, was dagegen und so entführt Ben sie kurzerhand einfach samt der Erklärung. Als sie den Beweis finden, ist die fesche Abigail von der Existenz des Schatzes überzeugt und nunmehr mit von der Partie. Doch sie haben nicht mit einem Gegner gerechnet, einen ehemaligen Kollegen von Ben, Ian Howe (Sean Bean).

Weiterlesen

Spiderman 3 (Filmkritik)

Für Peter Parker könnte es fast nicht besser laufen. Sein Studium läuft gut, die Leute lieben Spiderman, und ein Heiratsantrag für seine Jugendliebe Mary-Jane ist auch in Arbeit. Die ist jedoch im Moment ziemlich frustriert da ihrer Karriere als Schauspielerin am hiesigen Theater im Begriff ist durch den Boden zu fallen und sie daher anderes im Sinn hat. Noch dazu kommt das sein alter Freund Harry, der seid dem zweiten Teil der (bis jetzt) Trilogie glaubt Spiderman habe seinen Vater ermordet, ihm nach dem Leben trachtet. Und als wäre das nicht genug, muss Spidy sowohl mit einem Außerirdischen Symbionten und der Tatsache fertig werden dass der Mörder seines Onkels noch Lebt und auf freiem Fuß ist.

Weiterlesen

Seite 101 von 101« Erste...102030...979899100101