Cannibal: The Musical (Filmkritik)

Es ist eine wirklich tragische Geschichte. Ausgerechnet der einzig Überlebende einer Expedition über die Rocky Mountains Alferd Packer (Trey Parker) wird bezichtigt diesen Trip nur überlebt zu haben, weil er seine Mitreisenden ermordet und gegessen hat. Also nichts wie diesen Kerl aufhängen, immerhin befinden wir uns im Wilden Westen.

Aber das Volk hat die Rechnung nicht mit Polly Pry (Toddy Walters) gemacht, die ihm glauben will und dashalb interviewt. Vorhang auf für eine Menge irrer Scherze und vielen Flashbacks.

cannibal-the-musical-movie

Weiterlesen

From Dusk Till Dawn: The Series – Staffel 2 (Serienkritik)

Während Richie Gecko (Zane Holtz) seiner Herzensdame Santánico Pandemonium (Eiza González) dabei hilft, die Organisation ihres früheren Peinigers Lord Amancio Malvado (Esai Morales) zu zerschlagen, um schließlich an ihn selbst heran zu kommen um ihn zu töten, hält sich sein Bruder Seth Gecko (D.J. Cotrona) gemeinsam mit Kate (Madison Davenport), der einzig anderen noch menschlichen Überlebenden des Titty Twister Gemetzels, mit kleineren Gaunereien über Wasser.

Kate hat jedoch ihren Bruder Scott (Brandon Soo Hoo), der ebenfalls in einen Vampir verwandelt wurde, noch nicht aufgegeben. Sie will ihn wieder finden und gemeinsam eine Lösung finden, wie er überleben kann, ohne ständig Menschen aussaugen zu müssen. Lord Malvado hat inzwischen natürlich schon längst die Jagd auf Santánico und die beiden Gecko-Brüder eröffnet, doch der machthungrige Carlos (Wilmer Valderrama) ist dem eigentlich tödlichen Labyrinth entstiegen und er hat neben neuen Kräften, auch noch ganz eigenständige Pläne im Sinn, die die Leben aller anderen Mitspieler, nachhaltig beeinflussen könnten..

From Dusk Till Dawn The Series Season 2

Weiterlesen

Best Of Worst Case: Zombie Shark (Filmkritik)

Ja, es ist der Klassiker: Ein Virus entkommt. Ein Hai wird infiziert und der Hai steckt viele andere an. Das Problem ist klassischerweise: Der Virus ist ein Zombievirus. Dieses Mal wird er von Hai zu Hai übertragen. Tada.

Auftritt vier Halb-Pseudo-Jugendliche, die Urlaub auf einer Insel machen und dort feststellen müssen, dass ein Zombie-Hai sein Unwesen treibt. Lasst das Eine(r)-nach-dem/der-anderen-Prinzip beginnen.

zombie-shark-movie

Weiterlesen

Best Of Worst Case: Little Dead Rotting Hood (Filmkritik)

Als sie auf den dringlichen Wunsch ihrer eigenbrötlerischen Großmutter (Marina Sirtis) hin, einem nächtlichen Treffen im Wald zustimmt, wird Samantha (Bianca A. Santos) von einem Wolf angefallen und stirbt kurze Zeit darauf, in den Armen ihrer Oma. Diese hat jedoch magische Kräfte, ist sie doch die Hüterin des Waldes. Deshalb gibt sie ihr Leben für ihre Enkelin und transferiert ihre Macht so auf sie.

Bald wird diese neue Heldin auch dringend gebraucht, denn die tödlichen und auf Grund ihrer Aggressivität auch ziemlich ungewöhnlichen Wolf-Attacken häufen sich und Sheriff Adam (Eric Balfour) und seine Leute, werden mit dem wachsenden Chaos kaum fertig. Schuld an der Misere scheint die bisher unentdeckte Wolfmutter zu sein, die mit ihrer Armee, die gesamte Stadt niedermachen möchte. Zeit für Samantha, hier endlich so richtig aufzuräumen!

Little Dead Rotting Hood

Weiterlesen

He Never Died (Filmkritik)

Jack (Henry Rollins) ist ein Einzelgänger. Er isst immer im gleichen Lokal, bestellt meist das gleiche und üblicherweise spielt er auch noch Bingo im Altenheim. Eines Tages ruft eine seiner Ex-freundinnen an und sagt ihm, dass seine Tochter zu Besuch kommen wird. Jack ist überrascht und alles andere als erfreut. Die Tochter Andrea (Jordan Todosey) taucht auf, wirft einen Blick auf Jack und verschwindet wieder.

Am nächsten Tag ruft die Ex erneut an und Jack sieht sich mehr oder weniger gezwungen seine Tochter zu suchen und für eine Weile bei sich aufzunehmen. Aber es stellt sich heraus, dass Jack viel mehr ist als „nur Jack“ und seine sehr blutgetränkte hunderjährige Geschichte bricht durch in die Gegenwart …

he-never-died-movie

Weiterlesen

Best Of Worst Case: Lavalantula (Filmkritik)

Colton West (Steve Guttenberg) ist ein Schauspieler, der früher mal erfolgreich war, sich aber heute durch billige Trashfilme über Wasser halten muss. Sein Sohn ist ihm ein wenig entfremdet und seine Frau … nun, die muss sich damit begnügen, ihren Kicksport zu machen und die Eskapaden ihres Mannes (Trinken, Kneipenschlägereien) auszuhalten.

All das ändert sich aber rasch als ein Erbeben in Los Angeles ausbricht und aus den Tiefen der Erde feuerspuckende Spinnen heraussteigen. Nun liegt es an Colton West seine Familie, seine Kollegen, seine Stadt und vielleicht auch seine Karriere zu retten.

lavalantula-movie

Weiterlesen

Howl (Filmkritik)

Joe (Ed Speleers) ist Fahrkartenkontrolleur und im Nachtzug unterwegs. Keine große Sache, eine handvoll Passagiere und nichts Aufregendes. Zumindest bis der Zug mitten im Nirgendwo anhalten muss, weil Wild auf die Schienen geraten ist und der Zug sie gerammt hat. Die Reperatur-Crew wird ein paar Stunden brauchen bis sie hier ist, aber das ist nicht weiter schlimm.

Zumindest denken das alle, bis der Zugfahrer verschwindet, seltsame Geräusche und Geheul aus dem Wald kommt und sich langsam der Gedanke aufdrängt, dass ein ziemlich hungriges Tier den stillgelegten Zug umkreist. Nicht weiter schlimm, es kann ja nicht rein. Oder kann es?

howl-movie

Weiterlesen

Best Of Worst Case: The Hollow aka The Burning Curse (Filmkritik)

Es war einmal ein Geschwistergespann namens Sarah (Stephanie Hunt), Marley (Sarah Dugdale) und Emma (Alisha Newton). Die drei sind auf dem Weg auf eine Insel – zum Haus ihrer Tante (Deborah Kara Unger). Aber es zieht ein großer Sturm auf und sie werden vor der überquerung mit der Fähre davor gewarnt überzusetzen, denn „etwas ist mit dem Sturm gekommen“.

Natürlich schlägt man alle Warnungen in den Wind. Die Anspannung zwischen den Geschwistern wird größer, denn die jüngste hat Visionen und Albträume und die anderen beiden geben sich gegenseitig die Schuld an einer großen Familientragödie.

Als sie beim Haus der Tante ankommen finden sie etwas, dass sie nicht hatten finden wollen …

the-hollow-movie-2015

Weiterlesen

Bone Tomahawk (Filmkritik)

Wir befinden uns ungefähr im Jahr 1890. Zwei Räuber töten ein paar Reisende und stehlen ihr Hab und Gut. Durch Geräusche aufgeschreckt, nehmen sie eine verstecktere Route durch das Tal. Dabei betreten sie unabsichtlich den Friedhof von einem abgeschieden lebenden Stamm, bestehend aus wilden Indianer-Kannibalen. Sie töten einen der Diebe, der andere kann gerade noch flüchten.

Doch die Indianer haben den zweiten Störenfried nicht vergessen, folgen ihm in die kleine Stadt Bright Hope und entführen ihn, die Ärztin der Stadt und den Deputy. Daraufhin machen sich Sheriff Hunt (Kurt Russell) und der alte Ersatz-Deputy Chicory (Richard Jenkins) gemeinsam mit Brooder (Matthew Fox), der schon zahlreiche Indianer getötet hat und dem verletzten Arthur (Patrick Wilson), der seine Frau Doktor retten will, auf, zu einer waghalsigen Rettungsaktion.

Bone Tomahawk

Weiterlesen

Best of Worst Case: Sharktopus vs. Whalewolf (Filmkritik)

Ray Brady (Casper Can Dien) ist ein schwerer, sehr schwerer Trinker. Aber er hat auch ein Boot. Dieses Boot vermietet er hin und wieder. Dieses Mal hat sein Kumpel Pablo (Jorge Eduardo De Los Santos) das Boot für eine Hochzeit verliehen. Leider führt ein kurzer Zwischenfall zu ein paar Opfern. Das Zwischenfall hört auf den Namen Sharktopus. Natürlich glaubt das niemand – außer Francois Tiny (Tony Almont), seines Zeichens Bandenführer und Voodoo-Priester. Auch Rays Ex (Sarodj Bertin), Polizistin, glaubt ihm nicht.

Dann taucht plötzlich ein zweites Wesen auf, eine Mischung aus Wolf und Wal – das sich mit Sharktopus im Stadtzentrum einen Zweikampf liefert bei dem zwar keines der Biester gewinnt, aber die Menge an Menschen im direkten Umkreis der Auseinandersetzung drastisch reduziert. Rasch führt die Spur zu Fr. Dr. Reinhardt (Catherine Oxenberg) und ihrer Assistentin Betty (Jennifer Wenger). Gen-Experimente? Oh, weia.

sharkotpus-vs-whalewolf-movie

Weiterlesen