Seite 37 von 40« Erste...102030...3536373839...Letzte »

Warehouse 13 (Serienkritik)

Pete Lattimer (Eddie McClintock) und Myka Bering (Joanne Kelly) arbeiten beide beim Secret Service. Während Myka nach einer persönlichen Tragödie sich voll auf die Karriere konzentriert, nimmt Pete die Sache weniger genau und verlässt sich oft auf seinen sechsten Sinn, was nicht selten zu Konfrontationen mit der analytischen, logischen Ader von Myka führt. Nach einem gemeinsamen Einsatz rund um ein gehiemnisvolles Artefakt bleiben einige Fragen offen, vor allem Pete wird etwas aus der Bahn geworfen.

In der folgenden Nacht werden die beiden Agenten von einer mysteriösen Dame namens Mrs. Frederic (CCH Pounder) aufgesucht. Frederic ist ab jetzt der neue Boss von Pete und Myka, und sie werden in South Dakota für Einsätze gebraucht, die die nationale Sicherheit betreffen. Bei den Zielkoordinaten angekommen, stehen die beiden leicht irritierten Agenten vor einem riesigen Lagerhaus mitten in der Einöde. Ein schrulliger Wissenschaftler namens Artie (Saul Rubinek) heißt sie herzlich willkommen und führt sie in die Geheimnisse des Gebäudes ein. Hier werden seit Jahren Gegenstände gesammelt, die übernatürliche Kräfte besitzen und das Leben der Menschheit gefährden könnten. Pete und Myka sind nun die neuesten Mitglieder im Team deren Aufgabe es ist, verdächtige Artefakte ausfinidig zu machen, sie zu neutralisieren und dann in „Amerikas grösstem Speicherplatz“ zu bunkern.

Warehouse-13-1

Weiterlesen

Hydra (Filmkritik)

Auf einer verlassenen Insel sucht ein vierköpfiges Team von Archäologen nach längst vergangenen und verloren geglaubten griechischen Schätzen. Dass mehr von den alten Mythen wahr ist als es der Truppe lieb ist wird spätestens dann klar, als sich eine blutrünstige Hydra auf die Menschen stürzt und nur Dr. Valerie Cammon (Polly Shannon) sich verstecken kann jedoch ohne Chance auf Flucht, da ihr Boot im Unwetter versunken ist.

Ein paar Monate später geht ein Schiff genau vor dieser Insel vor Anker. An Bord sind vier der reichsten Männer Amerikas und sie alle haben sich einen ganz besondern Sport als Hobby ausgesucht. Sie lassen Kriminelle entführen die durch das Rechtssystem geschlüpft sind und setzen sie dann auf einsamen Inseln aus um auf sie (der Gerechtigkeit wegen) Jagd machen zu können. In diesem Fall ist der Ort jedoch schlecht gewählt, denn erstens ist mit Tim Nolan (George Stults) ein ausgebildeter Exsoldat im Team der vier Gejagdten und außerdem macht die Hydra keinen Unterschied bei der Wahl ihrer Opfer.

Hydra

Weiterlesen

Caprica (Serienkritik)

Die Zukunft in mehreren Jahrzehnten. Auf den zwölf Kolonien herrscht Frieden.
Durch einen Akt von religiösem Terrorismus sterben die Tochter des anerkannten Wissenschaftlers Doktor Daniel Graystone (Eric Stoltz) und Frau und Tochter des Anwalts Joseph Adama (Esai Morales). Graystones Tochter Zoe (Alessandra Torresani) war jedoch ein Computergenie und hat es geschafft, ihre gesamte Persönlichkeit in einer virtuellen Welt in ein pefektes Double von ihr zu übertragen.

Als ihr Vater dahinterkommt, setzt er alles daran seine Tochter wieder „wirklich“ in die Arme schliessen zu können. Er baut Verteidigungscyborgs für die Regierung sogenannte „cybernetic life-form node“ aka Cylons, und Zoes Technologie der viruellen Persönlichkeitsübertragung könnte sowohl zu einem karrieretechnischem als auch zu einem privaten Durchbruch (indem er ihren Geist in einen der Cyborgs verpflanzt) für Doktor Greystone führen.

Fehlt nur noch ein essentielles Gerät der Konkurrenzfirma, dass Adama für ihn illegal beschaffen soll. Als Anreiz wird auch er seine Tochter wieder in den Armen halten können, und dem Beginn einer faszinierenden Zukunft in der man auf gewissem Level sogar den Tod überlisten kann, wird nichts mehr im Wege stehen.

Caprica

Weiterlesen

The Cell 2 (Filmkritik)

The Cusp ist ein Serienmörder, der seine ausschließlich jungen, weiblichen Opfer solange auf unterschiedliche Arten tötet und wiederbelebt, bis sie schließlich darum betteln, wirklich sterben zu dürfen. May (Tessie Santiago) ist eines seiner Opfer doch durch einen Fehler von The Cusp konnte sie – nachdem sie bereits sechs mal getötet wurde – überleben.

Seit diesem Ereignis hat sie außergewöhnliche, psychische Fähigkeiten, die es ihr ermöglichen mittels verschiedener Gegenstände in den Geist bzw. die Erinnerung eines Menschen eindringen zu können. Fortan unterstützt May das FBI bei der Jagd nach dem Killer, doch es wird ein gefährliches Spiel werden. The Cusp ist sich nämlich der temporären Präsenz von Maya in seinem Gehirn durchaus bewusst und er schmiedet an einem Plan, wie er sie mittels seiner eigenen mentalen Kräfte auf psychischer Ebene für immer gefangennehmen und quälen kann.

The Cell 2 Film

Weiterlesen

S. Darko (Filmkritik)

Wir schreiben das Jahr 1995. Es ist mittlerweile sieben Jahre her, dass der Bruder von Samantha Darko (Daveigh Chase) durch einen vom Himmel stürzenden Flugzeugmotor getötet wurde. Sam´s Leben wurde dadurch komplett verändert, ihre Familie war innerlich zerbrochen. Um ihrer quälenden Familiensituation zu enkommen entschliesst sie sich zusammen mit ihrer besten Freundin Corey (Briana Evigan) Virginia zu verlassen und in Los Angeles neu anzufangen.

Auf ihrer Reise haben sie jedoch bald eine Autopanne und landen in einer kleinen Wüstenstadt. Während Corey sich sofort ins örtliche Partyleben schmeisst, beobachtet Sam seltsame Dinge. Ein Meteor schlägt in einer Windmühle ein und verfehlt dabei knapp einen Kriegsverteranen namens Iraq Jack (James Lafferty). Während Sam in der Nacht schlafwandelt und an irgendwelchen Orten mitten in der Stadt wieder aufwacht, sieht Jack den Geist der ermordeten Sam, der einen Auftrag für ihn hat. Die Welt wird in einigen Tagen untergehen und Jack soll dies von Sam´s Geist unterstützt verhindern, doch um dies zu tun, müsste er in der Zeit zurückreisen können.

S.-Darko

Weiterlesen

Push (Filmkritik)

Es gibt Menschen mit besonderen Fähigkeiten auf dieser Erde. 1945 begannen die Nazis eben solche Menschen einzufangen und experimentierten mit ihren Kräften, was meistens mit deren Tod endete. Nach dem Ende des Krieges wurden eigene Abteilungen der Regierung genannt Division überall auf der Welt geschaffen, die nur dazu da sind, besondere Leute mit Kräften einzusperren und ihnen eine kräfteverstärkende Droge zu injizieren um den perfekten Soldaten zu schaffen. Bis vor kurzem starben alle Versuchsobjekte daran, doch nun wurde eine Frau namens Kira (Camilla Belle) in Hong Kong gefunden, die die Prozedur überlebt hat. Die junge Dame kann jedoch flüchten und schafft es sogar eine Dosis der Droge mitgehen zu lassen, die ihr verabreicht wurde.

Der örtliche Division Leiter Henry Carver (Djimon Hounsou) setzt natürlich sofort alle seine mit speziellen Kräften ausgestatteten Handlanger ein um sie so schnell wie möglich wiedereinzufangen. Zur gleichen Zeit trifft Cassie (Dakota Fanning), die ein Watcher ist, auf den Mover Nick (Chris Evans). Cassie hat in einer Vision gesehen, dass Kira und die von ihr entwendete Substanz Division zu Fall bringen wird. Nach anfänglichem Zögern hilft ihr Nick bei der Suche, da er mit Carver noch eine Rechnung offen hat. Die Zeit drängt, denn eine dritte, einheimische Gruppe sucht ebenfalls nach dem Mädchen und dem Mittel, und sie haben außer einem eigenen Watcher auch noch gefährliche Bleeder im Team.

Push

Weiterlesen

Star Trek (Filmkritik)

Als der zeitreisende Romulaner Nero (Eric Bana) die U.S.S. Kelvin zerstört, bei der auch Captain Kirks Vater ums Leben kommt, erschafft er dadurch auch eine alternative Zeitlinie die schwerwiegende Folgen hat. In dieser Version wächst Kirk (Chris Pine) bei seinem Onkel auf und hat Probleme damit seinen Platz in der Gesellschaft zu finden. Schließlich gelingt es Captain Pike (Bruce Greenwood) dem jungen Kirk ins Gewissen zu reden und ihn für eine Karriere bei der Sternenflotte zu begeistern. Dort lernt er seinen Freund „Pille“ McCoy (Karl Urban) und Spock (Zachary Quinto) kennen, wobei er mit letzterem so seine Probleme hat. Nachdem man einen Notruf vom Planeten Vulkan erhalten hat ist es an der Zeit über sich hinaus zu wachsen und sich einem übermächtigen Gegner zu stellen…

Star Trek Film Cast

Weiterlesen

X-Men Origins: Wolverine (Filmkritik)

Seit dem ersten Auftreten seiner Mutantenkräfte und den damit verbundenen tragischen Ereignissen führt James (Hugh Jackman) gemeinsam mit seinem Bruder Victor (Liev Schreiber) ein wildes Leben, dass sie immer wieder zu selbstmörderischen Einsätzen in diverse Kriegsgebiete führt, bis sie schließlich in einer dunklen Gefängniszelle landen.
Sie bekommen Besuch von der Regierung in Form von William Stryker (Danny Huston), der die beiden für ein spezielles ausschliesslich aus Mutanten bestehendes Geheimteam anwerben will.

Nach kurzer Zeit in Stryker´s Team verlässt James jedoch die Truppe wegen ihrer unmenschlichen Vorgehensweise gegenüber Zivilisten. Ein paar Jahre später führt James mit seiner Freundin Kayla (Lynn Collins) ein friedliches Leben als Holzfäller in den kanadischen Bergen. Die Vergangenheit holt ihn aber plötzlich wieder ein, da Victor zurückgekehrt ist und von ihm verlangt, seiner animalischen Seite nachzugeben und wieder mit ihm zu kommen. Um James zu überzeugen schreckt Victor dabei auch vor der Ermordung von Kayla nicht zurück.

X-Men Origins Wolverine Film Cast

Weiterlesen

Anaconda 4: Trail of Blood (Filmkritik)

Mit Hilfe von speziell gezüchteten Orchideen und einer genmanipulierten Schlange, die er vor der Vernichtung durch eine Explosion retten konnte (so geschehen in Teil 3), schafft es ein für den schwerkranken Millionär Murdoch (John Rhys-Davies) arbeitender Arzt, ein Wunderserum zu entwickeln. Dieses Serum schafft es totes Gewebe wieder zum Leben zu erwecken. Blöd nur, dass die riesige, zur extremen Regeneration fähige Schlange ausbrechen kann und den Wissenschaftler einfach auffrisst. Murdoch schickt daraufhin ein Team von Söldnern zum Ort des Geschehens, um das Serum zu bergen.

Gleichzeitig versucht die Ärztin Amanda (Crystal Allen) für ihre Schuld zu bezahlen die sie durch die Mithilfe an dem tödlichen Projekt tragen muss, indem sie alle übrigen Forschungsergebnisse zerstört und auch mögliche überlebende Schlangen aus dem Weg räumt. Zu allem Überfluss befindet sich auch noch ein Team von Archäologen mitten im Jagdgebiet der Anaconda und die fünfköpfige Truppe hat keine Ahnung in welcher Gefahr sie schwebt.

Anaconda-4-Trail-of-Blood

Weiterlesen

Far Cry (Filmkritik)

Früher war Jack Carver (Til Schweiger) bei den Special Forces, jetzt verdient er sein Brot als Bootsführer an der Westküste der Vereinigten Staaten. Als die Journalistin Valerie Cardinal (Emmanuelle Vaugier) ihn bittet sie zu einer vom Militär bewachten Insel zu bringen, ist Jack zuerst gar nicht begeistert, lasst sich aber dann doch überreden.
Kaum dort angekommen wird Valerie von den Sicherheitskräften mitgenommen, die zu allem Überfluss auch noch Jacks Boot in die Luft sprengen. Bald merken die beiden was auf der Insel los ist: Der zwielichte Dr. Krieger (Udo Kier) benutzt die Kunst der Genmanipulation um aus normalen Soldaten unbezwingbare Kampfeinheiten zu schaffen…

Far-Cry

Weiterlesen

Seite 37 von 40« Erste...102030...3536373839...Letzte »