Nimona (Filmkritik)

Ballister Blackheart ist ein Gewöhnlicher. Ein Kind aus armen Verhältnissen. Ein Niemand. Aber er schafft es, seinen Weg zu machen und zu einem Ritter zu werden, der die Stadt beschützen soll vor den Monstern außerhalb der Mauern. Mit ihm zur Angelobung steht Ambrosius Goldenloin, der in direkter Linie von Gloreth abstammt, die damals das erste Monster vertrieben und die Regeln für die Stadt aufgestellt hat, an die sich heute noch alle halten.

Aber etwas läuft sehr, sehr schief. Und dann steht Blackheart als Mörder da. Und just zu diesem Zeitpunkt tritt Nimona in sein Leben. Sie sucht schon eine Weile einen Bösewicht für den sie der Sidekick sein kann. Aber Blackheart sieht sich weder als Bösewicht, noch will er eine Sidekick. Aber Nimona lässt nicht locker.

Und währenddessen macht die gesamte Stadt auf ihn Jagd und Ambrosius ist ihm auf den Fersen …

Weiterlesen

Spiderman: Into The Spiderverse aka A New Universe (Filmkritik)

Miles Morales ist ein normaler Teenager. Mehr oder weniger. Er lebt in Brooklyn und geht seinem Alltag nach. Das alles ändert sich, als er zu Spiderman wird und noch dazu entdeckt, dass es so etwas wie ein „Spiderverse“ gibt. Also ein Multiversum, in welchem unzählige Variationen unserer Erde und also auch von Spiderman herumlaufen.

Und wie es kommen muss: Eine große Bedrohung und viel Pech führen dazu, dass sich ein paar der „Spider“-Leute (es sind Damen und Herren und … nun, ein Schwein) zusammenraufen müssen, um die Welt(en) zu retten. Und noch dazu ist der erfahrenste Peter Parker ein ziemlich desillusionierter Kerl, der erst noch in Form (vor allem psychisch) gebracht werden muss …

Weiterlesen

The Flash (Filmkritik)

Barry Allen (Ezra Miller) aka The Flash hat genug. Da er es wieder nicht schafft, brauchbare Beweise zu finden, um seinen unschuldig im Gefängnis sitzenden Vater zu entlasten, läuft er einfach drauf los und zwar so schnell wie nie zuvor. Dabei bemerkt er, dass er sich in der Zeit zurück bewegen kann. Den Warnungen von Bruce Wayne (Ben Affleck) zu trotz macht Barry sich auf die Reise in die Vergangenheit.

Bei der Rückreise wird er jedoch von einem unbekannten Wesen aus dem Zeittunnel herausgeworfen und trifft auf eine ein paar Jahre jüngere Version von sich selbst. Von da an beginnen die Probleme für Barry erst so richtig, denn er muss Ereignisse so herstellen, damit er die Zukunft nicht nachhaltig verändert. Oder haben seine Taten bereits mehr verändert, als er zunächst angenommen hat?

Weiterlesen

Kill Bill Vol. 2 (Filmkritik)

Die Braut (Uma Thurman) hat erfahren, dass ihre Tochter noch lebt. Auf ihrer Todesliste sind noch drei Namen: Budd (Michael Madsen), Elle (Daryl Hannah) und Bill (David Carradine).

Auf dem Weg von einem zur anderen (oder umgekehrt) gibt es auch Erinnerungen. Daran, wie es so weit gekommen ist. Erinnerungen, wieso sie gut kämpfen kann. Erinnerungen an Leben vor ihrem Rachefeldzug.

Und wenn alles so läuft, wie sie sich das vorstellt, dann wird es nur ein Ende geben: Den Tod von Bill.

Weiterlesen

Ant-Man & The Wasp: Quantumania (Filmkritik)

Scott Lang (Paul Rudd) hat ja mit den Avengers das Universum vor Thanos gerettet und ist jetzt ein Held. Davon lebt er erstaunlich gut. Er hat sogar ein Buch darüber geschrieben. Darüber, wie man die „kleinen Leute“ nicht unterschätzen soll.

Seine Tochter Cassie (Kathryn Newton) ist mittlerweile älter geworden und selbst eine kleine Rebellin. Außerdem ist sie hochbegabt und hat unter der mehr oder weniger Anleitung von Hank Pym (Michael Douglas) ein Gerät gebaut, welches den „Quantum Realm“ scannt.

Als sie ihr Gerät präsentiert und berichtet, dass es Signale hineinschickt, wird Janet Vyn Dyne (Michelle Pfeiffer) nervös und bevor noch jemand „Oberdoppelriesenmist“ sagen kann, werden alle in den „Quantum Realm“ gesaugt …

Weiterlesen

Saint Seiya: Die Krieger des Zodiac – Der Film aka Knights of the Zodiac (Filmkritik)

Eine kurz vor der Wiedergeburt stehende Kriegsgöttin befindet sich im Körper einer jungen Dame namens Sienna (Madison Iseman). Um sie zu beschützen, muss man Menschen finden, mit einer Gabe und der Bestimmung, ihr zu dienen. Straßenwaise Seiya (Mackenyu) ist einer dieser „Knights“ und sein Training muss sofort beginnen, denn Gefahr ist im Verzug.

Während Alman (Sean Bean) den jungen Mann und die zukünftige Göttin zusammen bringt und seine Ausbildung einleitet, ist ihnen in Form seiner Ex-Frau Vander (Famke Janssen) eine radikale Gegnerin auf den Fersen, denn sie möchte Sienna töten, da die erwachte Kriegsgöttin das Potential hätte, die gesamte Welt zu zerstören und dieses Risiko will sie nicht eingehen…

Weiterlesen

Horizon II – Forbidden West: Burning Shores (Game-Review)

Nachdem die Bedrohung für’s erste beseitigt ist und die neue Bedrohung noch auf sich warten lässt bzw. auf dem Weg zur Erde ist, sind Aloys Freunde in alle Winde verstreut, um die Völker zu warnen und Hilfe zu suchen.

Währenddessen findet Sylens (Lance Reddick) heraus, dass einer der Zeniths sich von der Gruppe abgespalten hatte und nach Los Angeles geflohen ist. Dort plant er was eigenes und es wäre mit Sicherheit von Vorteil, wenn sich Aloy die Sache mal ansehen würde.

Gesagt, getan. Aloy (Ashley Burch) macht sich auf den Weg, um die Sache zu untersuchen und lernt dabei viele Dinge. Auch, wie man vielleicht eine Chance hat, Nemesis zu stoppen …

Weiterlesen

Horizon II – Forbidden West (Game-Review)

Dass die Welt nicht gerettet ist, war bereits klar, als Sylens (Lance Reddick) die KI namens „Hades“ mehr oder weniger gekidnappt hat und damit untergetaucht ist. Auch die Tatsache, dass die Welt immer noch im Sterben lag, weil es keine „gute“ KI mehr gab, welche die verschiedenen schiefgelaufenen Wege wieder in die richtige Richtung lenken konnte. Der Weg war also klar.

Aloy (Ashley Burch) muss sich auf die Suche nach der KI „Gaia“ machen, damit diese das Öko-System wieder in Ordnung bringt, denn eine komische rote Plage überzieht das Land und vergiftet die Pflanzen und den Boden. Tatsächlich hat sie auch eine Spur, die sie in die richtige Richtung führt, aber langsam beginnt sie sich zu fragen, ob sie das schaffen kann.

Das liegt allerdings nicht zuletzt daran, dass sie der Meinung ist, niemand könne ihr helfen und sie müsse die Last dieser Verantwortung allein auf ihren Schultern tragen. Allerdings wollen das nicht alle ihre alten Verbündeten und Freunde hören: So unterstützt Varl sie auf ihrem Weg und holt nach und nach alte und neue Verbündete zurück. Denn der Weg, den Aloy einschlagen muss führt sie in ein gänzlich neues Land: Den verbotenen Westen.

Und dort treiben sich nicht nur noch tödlichere Maschinenbiester herum, dort stecken die verschiedenen Stämme in einer Rebellion, die scheinbar nicht ohne Intervention oder zumindest Unterstützung von Sylens zustande gekommen ist.

Und schon bald stellt Aloy fest, dass sie nicht die einzige ist, die nach Gaia sucht. Und jene, die es ihr gleichtun kommen von weit, weit her und haben gänzlich eigene Ziele …

Weiterlesen

Hypnotic (2023 Filmkritik)

Für Polizist Danny Rourke (Ben Affleck) ist nach dem Tod seiner Frau, seine Tochter das Wichtigste in seinem Leben. Eines Tages am Spielplatz, als er nur ganz kurz einmal nicht hinsieht, wird sie entführt. Nach einer Pause setzt er kurz darauf seinen Dienst fort, wobei gleich der erste Fall – ein Banküberfall, wobei die Behörden einen anonymen Tip bekommen haben – scheinbar irgendwie mit dem Verschwinden seiner Tochter zusammen hängt.

Danny besucht daraufhin die „anonyme“ Anruferin, eine Kartenleserin namens Diana Cruz (Alice Braga). Was er dabei erfährt, handelt von einem Regierungsprogramm, dem Umgang mit gewaltigen hypnotischen Kräften und einem Mann namens Dellrayne (William Fichtner), dessen Fähigkeiten Danny bereits erleben musste und der es offensichtlich auf etwas abgesehen hat, was der Cop an sich genommen hat…

Weiterlesen

Shazam! Fury of the Gods (Filmkritik)

Billy Batson (Asher Angel) genießt sein Leben als Superheld Shazam (Zachary Levy). Er hat jedoch Angst, dass er schön langsam zu alt wird, um bei seinen Adoptiveltern mit dem Rest seiner Geschwister zu wohnen. Außerdem haben alle ihre eigenen Dinge am laufen, weswegen die gemeinsame Zeit weniger wird. Bald gibt es aber ganz andere, die Welt bedrohende Probleme.

Kalypso (Lucy Liu) und Hespera (Helen Mirren), die Töchter vom Titanen Atlas, fühlen sich um ihre Kräfte betrogen und wollen sich an Billy und seiner Familie rächen. Dabei gibt es einen Disput zwischen den Schwestern, ob sie nach ihrem Sieg die eigene Welt retten wollen oder lieber alle Menschen bestrafen und die Erde wie wir sie kennen, vernichtet werden soll…

Weiterlesen