Autumn Blood (Filmkritik)

Ein junges Mädchen (Sophie Lowe) und ihr kleiner Bruder leben in einer idyllischen Hütte hoch oben in den Bergen mit ihrer verwitweten Mutter. Als diese jedoch stirbt, verheimlichen die beiden Kinder ihren Tod weil sie Angst haben, dass sie zu Pflegeeltern kommen und so bestimmt getrennt werden würden. Wäre diese Situation alleine nicht schon schwierig genug, überfällt und vergewaltigt auch noch ein Jäger das Mädchen.

Die Kinder können aber nichts unternehmen ohne den Tod ihrer Mutter auffliegen zu lassen und ausserdem ist der Jäger auch noch der Sohn des örtlichen Bürgermeisters (Peter Stormare). Als aber eines Tages eine Sozialarbeiterin gerufen wird und sie zu stöbern beginnt, entschliessen sich der Jäger und sein Kumpel der Metzger – der sich mittlerweile auch an dem Mädchen vergangen hat – die beiden Zeugen zu beseitigen.

Autumn Blood

Weiterlesen

Trust Me (Filmkritik)

Howard (Clark Gregg) ist ein ehemaliger Kinderstar, der zurzeit eher erfolglos als Agent für junge Schauspieler arbeitet. Hollywood ist ein hartes Pflaster und sein Kollege Aldo (Sam Rockwell) hat über die Jahre seine Klienten abgeworben. Doch alles könnte sich ändern als Howard die 13-jährige Lydia kennen lernt, die noch keinen Agenten hat und für den ersten Film in einem neuen Franchise in Frage kommt. Doch Howard muss sich nicht nur mit Lydias unberechenbaren Vater herumschlagen, sondern auch feststellen, dass mehr hinter seinem neuen Schützling steckt, als er zunächst glaubt.

Trust Me Film

Weiterlesen

Compound Fracture (Filmkritik)

Nachdem Michael (Tyler Mane) vor vielen Jahren als Teenager sein Elternhaus und somit vor allem seinen gewalttätigen Vater Gary (Muse Watson) hinter sich gelassen hat, gab es nie einen Grund für ihn, jemals zurück zu blicken. Nachdem jedoch seine Schwester von ihrem eifersüchtigen Freund William (Derek Mears) erstochen wurde und Michael dafür ihren Mörder erschoss, versucht er zusammen mit seiner Frau und dem Sohn seiner Schwester, die geschrumpfte Familie wieder zusammen zu führen.

Aus Gary ist jedoch ein paranoider und kranker alter Mann geworden, der sein Gebäude hoch umzäunt hat und überall Überwachungskameras angebracht hat. Nach anfänglichen Verständnis-Schwierigkeiten wird jedoch schnell klar, dass diese Vorsichtsmassnahmen durchaus berechtigt sind. Die Familie hat nämlich ganz eigene Probleme, die den Glauben an das Übernatürliche verlangen und nicht so leicht zu lösen sind.

Compound Fracture

Weiterlesen

The Machine (Filmkritik)

In der Zukunft befindet sich der Westen in einem neuen kalten Krieg mit China. Ein Wettrüsten ist die Folge, mit dem Ziel neue leistungsfähige, intelligente Maschinen zu erschaffen.

Vincent McCarthy (Toby Stephens) ist ein Ingenieur und trifft auf Ava (Caity Lotz), die auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz einen Durchbruch errungen hat. Als Ava bei einem Anschlag getötet wird, führt Vincent das ursprünglich gemeinsame Projekt fort und baut die Maschine, eine künstliche Intelligenz in einem humanoiden Körper. Doch das Verteidigungsministerium will in erster Linie eine Waffe, die man kontrollieren kann.

The Machine

Weiterlesen

Godzilla (Filmkritik)

1999 kommt es in dem japanischen Atomkraftwerk, bei dem der Amerikaner Joe Brody (Bryan Cranston) beschäftigt ist, zu einer Katastrophe. 15 Jahre später ist die Großstadt rund um das Kraftwerk als atomar verseuchtes Sperrgebiet deklariert. Doch Brody glaubt nicht an die offizielle Begründug für das Unglück (ein Erdbeben). Als Joe seinen beim Militär beschäftigten Sohn Ford (Aaron Taylor-Johnson) mit in die Sperrzone schleppt, erkennt Joe Brody die gleichen Warnzeichen wie vor 15 Jahren, doch wieder ist es zu spät.

Ein Monster, Muto getauft, ernährt sich von Atomkraft , hinterlässt bei seiner Nahrungssuche eine Schneise der Zerstörung. Während das Monster gen Hawaii fliegt, sucht das US-Militär verzweifelt nach einem Weg es zu stoppen. Ichiro Serizawa (Ken Watanabe), der die Urzeitmonster seit Jahrzehnten erforscht, glaubt die einzige Lösung zu kennen: ein sagenumwobenes weiteres Monster und Mutos natürlicher Feind: Godzilla!

Godzilla

Weiterlesen

Lieber Verliebt – The Rebound (Filmkritik)

Sandy (Catherine Zeta Jones) ist eine perfekte Frau, Hausfrau und Mutter. Sie tut alles für ihre Kinder und ist ihrem Mann Frank (Sam Robards) eine aufopfernde Ehefrau. Umso mehr trifft es sie, als sie auf dem Familiencomputer ein Video findet, dass ihren Göttergatten beim Flöte blasen mit der Nachbarin zeigt, während Sandy und die Kinder nebenan Geburtstag feiern. Daraufhin packt Sandy ihre Sachen und die Kinder Frank jr. Und Sadie und zieht nach New York, wo sie ein neues Leben beginnt.

Zur selben Zeit versucht auch Aram Finklestein (Justin Bartha) sein Leben auf die Reihe zu kriegen. Nachdem er erfahren hat, dass ihn seine französische Verlobte nur wegen der Greencard heiraten wollte, liegt sein Leben in Scherben. Wie das Leben so spielt, wird aus der 40-jährigen Sandy und dem 25-jährigen Aram ein Paar. Doch kann die Beziehung den Altersunterschied überleben?

The-Rebound

Weiterlesen

Liars All (Filmkritik)

Nur ein Treffen mit alten Freunden. Eine nette Silvesterfeier irgendwo in London. Freunde, die sich (großteils) mögen und alte Emotionen die hochkochen. Wenn auch nicht ganz ungeplant, denn Missy (Gillian Zinser) hat noch eine Rechnung mit Dennis (Torrance Combs) offen. Immerhin hat er sie für eine andere (Casey Cass) verlassen. Dann der Vorschlag „Tat oder Wahrheit“ zu spielen und eines kommt zum Anderen: Ein Spaziergang durch die Stadt, eine Mutprobe, ein Einbruch. Dann knallt ein Schuss. Zwei Zeugen, die sich gegenseitig beschuldigen, eine tote Frau. Und ein paar Freunde, die ratlos daneben stehen.

Keine einfache Aufgabe, für die Polizei, denn während dem Verhör wird rasch klar, dass alle Anwesende eine andere Version der Nacht zu erzählen haben.

liars-all-movie

Weiterlesen

Snowpiercer (Filmkritik)

Die Menschheit hat versucht der globalen Erwärmung mittels des Einsatzes von CW7 Herr zu werden und dabei die nächste Eiszeit ausgelöst, die beinahe alles Leben auf der Erde ausgelöscht hat. Die verbleibenden Überlebenden leben in einem gigantischen Zug, der Snowpiercer genannt wird, und der seine Bahnen um die Erde zieht.

Die Gesellschaft an Bord des Zugs ist in Klassen eingeteilt, wobei die Reichen die vorderen und die Armen die hinteren Wagons bewohnen. Siebzehn Jahre nach Ausbruch der Eiszeit bereiten die Bewohner der hinteren Abteile den Aufstand vor.

Snowpiercer

Weiterlesen

Pompeii (Filmkritik)

17 Jahre nachdem er mit ansehen musste, wie sein gesamter keltischer Stamm von den von Corvus (Kiefer Sutherland) angeführten Römern abgeschlachtet wurde, ist aus dem früheren Reiter und seit Jahren als Sklave lebenden Milo (Kit Harington), ein mutiger und vor allem oft siegreicher Gladiator geworden. Sein Ruf bringt ihn zu größer angelegten Spielen nach Pompeii, wo er auf Lady Cassia (Emily Browning) trifft, die einen starken Eindruck bei ihm hinterlässt.

Bald hat Milo aber Gedanken in eine ganz andere Richtung, denn Corvus befindet sich in der Stadt und eine mögliche Rache an ihm, scheint so greifbar nahe wie nie zuvor. Dass der Römer ausgerechnet ein Auge auf Cassia geworfen hat, streut nur weiteres Salz in Milos Wunden, doch die ständig wieder kehrenden kleinen Erdbeben, deuten noch viel größere Probleme an: der örtliche Vulkan steht nämlich kurz vor einem Ausbruch, wie ihn die Stadt noch nie zuvor gesehen hat.

Pompeii Paul W.S. Anderson Film

Weiterlesen

3 Days to Kill (Filmkritik)

Ethan Renner (Kevin Costner) ist einer der besten Agenten, den die CIA zu bieten hat. Als er eines Tages bei einem Einsatz zusammenbricht, wird bei Ethan ein Gehirntumor mit Metastasen in der Lunge diagnostiziert.

Während er plant seine verbleibenden Tage mit seiner Familie zu verbringen, macht ihm Vivi Delay (Amber Heard), die ebenfalls für die CIA arbeitet, ein verlockendes Angebot. Ethan soll dabei helfen „den Wolf“ zu finden und zu töten und erhält dafür ein experimentelles Medikament, das sein Leben retten soll.

3 Days to Kill

Weiterlesen