Point Break (2015 Filmkritik)

Nachdem Extremsportler Johnny Utah (Luke Bracey) bei einem Unfall einen Freund und Kollegen verliert, beschließt er sein Leben zu ändern. Sieben Jahre später ist er gerade dabei die FBI-Akademie abzuschließen, als innerhalb kürzester Zeit Diamanten und eine größere Menge Banknoten auf spektakuläre Art und Weise entwendet werden. Utah stellt Nachforschungen an und kommt zu dem Schluss, dass die Räuber versuchen die ultimative Prüfung, die Ozaki 8, abzuschließen um Erleuchtung zu finden. Im Zuge der weiteren Ermittlungen stoßt er auf Bodhi (Édgar Ramírez) und seine Crew.

Point Break 2015

Weiterlesen

Ultraviolet (Filmkritik)

Im Jahr 2078 ist die Welt nach einer globalen Epidemie in zwei Lager geteilt. Auf der einen – der verlierenden Seite – steht der Untergrund der Hämophagen, Vampiren ähnliche Menschen mit übernatürlichen Kräften, die nach der Infektion nur mehr circa zwölf Jahre zu leben haben. Auf der anderen Seite steht das Archministerium mit dem eiskalten Vice-Kardinal Daxus (Nick Chinlund) an der Spitze, der alles daran setzt, den Virus samt seinen Trägern auszurotten.

Violet Song Jat Shariff (Milla Jovovich) ist eine der stärksten Kämpferinnen im Untergrund und als sie hört dass eine Waffe entwickelt wurde, die alle Hämophagen töten soll, macht sie sich auf, diese zu stehlen. Als sie nach erfolgreicher Mission den Koffer öffnet, befindet sich darin jedoch ein kleiner Junge namens Six (Cameron Bright). Eines ist klar für Violet, sie muss unbedingt hinter das Geheimnis des Jungen kommen, bevor ihre eigenen Verbündeten ihn töten oder die Männer von Daxus sie aufspüren.

Ultraviolet

Weiterlesen

28 Days Later (Filmkritik)

Jim (Cillian Murphy) wacht im Krankenhaus auf. In London. Es ist leer. Genauso wie der Rest des Gebäudes. Und der Rest von London. Also marschiert er los und sucht nach Lebenszeichen. Es dauert nicht allzu lange und er findet sie. Aber in anderer Form als gedacht, denn Jim war 28 Tage lang außer Gefecht. In diesen 28 Tagen ist verdammt viel passiert, denn ein Virus ist frei gekommen und hat den größten Teil der Menschen in London oder vielleicht sogar England infiziert.

Ein Kampf ums Überleben beginnt, den Jim nur mit Hilfe von anderen Menschen gewinnen kann. Aber was kostet dieser Überlebenskampf. Aber zu was macht dieser Kampf die Überlebenden? Wie weit kann und darf man gehen? Wo beginnt das Mensch-Sein und ab wann wird man selbst zur Bestie?

kinopoisk.ru

Weiterlesen

Die Bourne Identität – The Bourne Identity (Filmkritik)

Ein Mann wird von Fischern aus dem eiskalten Meer gefischt. In seinem Rücken: zwei Kugeln. Als er aufwacht, weiß er nicht wie er heißt und hat nur einen Hinweis auf ein Bankschließfach, dass ihm über seine Identität Auskunft geben könnte. Dort erfährt er seinen Namen: Jason Bourne (Matt Damon) ….

the-bourne-identity Weiterlesen

Gefährliche Brandung – Point Break (1991 Filmkritik)

Eine Gruppe von Bankräubern, die sich die Ex-Präsidenten nennen, macht den Behörden das Leben schwer. Der für die Aufklärung zuständige FBI-Agent Angel Pappas (Gary Busey) vermutet auf Grund der vorhandenen Indizien, dass es sich bei der Gruppe um Surfer handelt. Er beauftragt den Neuling der Abteilung, Johny Utah (Keanu Reeves) damit, sich unter die Surfer zu mischen und die Täter zu identifizieren. Im Zuge seiner Ermittlungen lernt er Bodhi (Patrick Swayze) und seine Freunde kennen.

Point Break 1991

Weiterlesen

Zoomania – Zootopia (Filmkritik)

Schon als Kind träumte Judy Hopps (Ginnifer Goodwin) davon der erste Hase zu sein, der es schafft Polizist zu werden. Jahre später wird ihr Traum wahr und sie schließt ihre Ausbildung als Jahrgangsbeste ab. Ihr neuer Job führt sie in die riesige Metropole Zootopia, wo sie in Form ihres neuen Bosses Chief Bogo (Idris Elba), gleich ihre erste Enttäuschung erlebt. Statt an einem großen Fall über vermisste Säugetiere zu arbeiten, muss sie die Politesse spielen und Strafzettel verteilen.

Durch ihre Hartnäckigkeit und weil sie zur rechten Zeit am rechten Ort ist, bekommt sie schließlich doch die Chance, einen vermissten Otter wieder zu finden. Sollte sie dies jedoch nicht innerhalb von 48 Stunden schaffen, dann will Bogo, dass sie kündigt. Ihre Suche führt sie schließlich zu dem Schlitzohr Nick Wilde (Jason Bateman), den sie gegen seinen Willen rekrutiert. Fuchs und Hase auf gemeinsamer Mission, kann das wirklich gut gehen?

Zoomania

Weiterlesen

Another World (Filmkritik)

Die Welt ist am Ende. Etwas hat ziemlich alle Menschen in monströse Bestien verwandelt. Wizard (Zach Cohen) und Colonel (Carl McCrystal) haben ihre eigene Art und Weise damit umzugehen. Während Wizard Chemiker ist und gerne verschiedene Formen von Bomben baut ist Colonel der Planer des Teams und ein eiskalter Hund, dessen Plan darin besteht den Infizierten Fallen zu stellen und alle umzunieten, dann – erst dann ist er bereit sich wo zur Ruhe zu setzen und Frieden zu schließen.

Als sie in einem verlassenen Krankenhaus auf Doctor (Susanne Gschwendtner) und Daughter (Davina Kevelson) treffen, ändert sich alles. Außerdem taucht ein alter Bekannter von Colonel auf und konfrontiert die sich neu zusammengefunden habende Gruppe mit schrecklichen Erkenntnissen…

Another-World-movie

Weiterlesen

The Shallows: Gefahr aus der Tiefe (Filmkritik)

Nancy (Blake Lively) liebt es die Welt auf einem Surfbrett hinter sich zu lassen. Doch im Meer lauern tödliche Gefahren und so wird sie von einem riesigen weißen Hai angegriffen. Nancy gelingt es gerade noch rechtzeitig sich auf einen einsamen Felsen im Meer zu retten. Dort sitzt sie allerdings nun fest, denn der Hai wartet auf seine Beute und so ist das rettende Ufer zwar nur wenige hundert Meter entfernt und doch unerreichbar…

the shallows Weiterlesen

Payback – Zahltag (Filmkritik)

Als jemand mehrere Kugeln aus Porter (Mel Gibson) holt, hat dieser einen schlechten Tag. Von Umständen wie diesen lässt er sich aber nicht davon abhalten, sich 70.000 Dollar wieder zu holen. Um dieses Geld hat ihn Val Resnick (Gregg Henry) betrogen, der ihn nach dem dazugehörigen Überfall zum Sterben zurückgelassen hat. Leider hat Resnick das Geld in eine Verbrecherorganisation, die sich „Das Outfit“ nennt, investiert. Kein Problem für Porter, der festentschlossen ist, sich sein Geld wieder zu holen.

Payback

Weiterlesen

Equilibrium (Filmkritik)

Im Jahre 2072 herrscht in der Stadt Liberia ein totalitäres Regime unter der Führung eines Mannes (Sean Pertwee), der von allen Vater genannt wird. Nach dem dritten Weltkrieg wurde eine Droge namens Prozium entwickelt, die menschliche Gefühle unterdrückt. Seitdem gibt es keine Kriege mehr und keine Verbrechen. Alle Gegenstände, die Gefühle wecken könnten gelten als verboten.

Wer gegen diese Gesetze verstösst und zum Beispiel Bilder, Musik oder Parfüms besitzt, wird erbarmungslos gejagt von den sogenannten Klerikern, speziell ausgebildeten Kämpfern, die direkt Vater unterstellt sind. Einer der besten von ihnen ist John Preston (Christian Bale), der gerade seinen Partner Partridge (Sean Bean) erschießen musste, da er diesen als „Gefühls-Straftäter überführt hatte. John kommt daraufhin ins Grübeln und zerbricht unabsichtlich die Ampulle mit seiner morgendlichen Dosis Prozium…

Equilibrium

Weiterlesen

Seite 30 von 226« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »