Seite 3 von 712345...Letzte »

The Walk (Filmkritik)

Philippe Petit (Joseph Gordon-Levitt) liest bei einem Zahnarzt vom Bau des World Trade Centers und weiß sofort, dass er zwischen diesen Türmen ein Seil spannen will, um darauf laufen zu können. Auf diese Herausforderung hat der französische Akrobat lange gewartet hat. Er entschließt sich, ein Drahtseil zwischen den Twin Towers zu spannen und darauf zu laufen.

Natürlich ist diese Aktion illegal und ihr gehen Vorbereitungen voraus, bei denen Petit Hilfe braucht – von seiner Freundin Annie Allix (Charlotte Le Bon) und seinem Trainer Papa Rudy (Ben Kingsley). Am 7. August 1974 ist es soweit und er verbringt ganze 45 Minuten auf dem Seil…

the walk Weiterlesen

Black Mass (Filmkritik)

James „Whitey“ Bulger (Johnny Depp) ist der Anführer der Winter Hill Gang, die das organisierte Verbrechen in South Boston kontrolliert. Als ihm sein alter Kumpel und mittlerweile FBI-Agent John Connolly (Joel Edgerton) die Zusammenarbeit anbietet, wird Bulger kurz darauf Informant und nutzt seine neuen Verbindungen, um zu einem der mächtigsten Gangster von Boston aufzusteigen.

Black Mass

Weiterlesen

A Beautiful Mind (Filmkritik)

John Nash (Russell Crowe) gilt als mathematisches Genie, aber auch als etwas eigen. An der Universität lernt er die hübsche Alicia (Jennifer Connelly) kennen und blüht ein Stück weit auf. Die beiden heiraten und bekommen einen Sohn. John entschlüsselt im Auftrag der amerikanischen Regierung sowjetische Codes – zumindest glaubt er das, denn John hat Schizophrenie entwickelt….

a beautiful mind

Weiterlesen

Erin Brockovich (Filmkritik)

Erin Brockovich (Julia Roberts) ist eine wandelnde Erfolgsgeschichte. Ohne Schulabschluss, nach zweimaliger Scheidung und mit drei Kindern erarbeitet sie sich eine Karriere als Anwaltsgehilfin. Doch als sie in der Kanzlei von Ed Masry (Albert Finney) als Assistentin anfängt, stößt sie auf die Akte einer kleinen Gemeinde, in der sich komischerweise Krebsfälle häufen. Als sie auf eigene Faust ermittelt, findet sie heraus, dass die Krankheitsfälle durch mit hexavalenten Chrom verseuchtes Trinkwasser verursacht wurden. Woher dieses Chrom kommt? Erin hat schon einen begründeten Verdacht…..

Erin Brockovich Weiterlesen

Die Frau in Gold – Woman in Gold (Filmkritik)

Die Familie von Gustav Bloch und seiner Tochter Maria Altmann (Helen Mirren), wird ebenso wie viele Juden zur NS-Zeit zwangsenteignet. Nach ihrer erfolgreichen Flucht wird Maria in den USA ansässig und gut 50 Jahre später beschließt sie nach langem Überlegen, dass es an der Zeit ist, zurückzuholen, was rechtmäßig ihr Eigentum ist: unter anderem das weltweit berühmte Klimt-Gemälde die „Goldene Adele“. Maria Altmann wendet sich hilfesuchend an den Anwalt Randol Schoenberg (Ryan Reynolds), der sich nach langem Überlegen ihres Falles annimmt und so einen langwierigen Prozess in Gang setzt, denn die Wiener Behörden denken gar nicht daran, das Nazi-Raubgut zurück zu geben…

woman in gold

Weiterlesen

Boyhood (Filmkritik)

Das Leben des sechsjährigen Mason Jr. (Ellar Coltrane) wird auf den Kopf gestellt, als seine Mutter Olivia (Patricia Arquette) mit ihm und seiner Schwester Samantha (Lorelei Linklater) in ihre Heimat Texas zurückkehrt, um noch einmal das College zu besuchen. Dort bekommen die Kinder immerhin auch ihren Vater Mason Sr. (Ethan Hawke), der seit der Scheidung kaum für sie da gewesen ist, wieder öfter zu Gesicht. Mason Jr. muss sich mit seiner neuen Lebenssituation arrangieren – und durchlebt so die zwölf Jahre, die aus einem kleinen Jungen einen Mann machen: Campingausflüge, das erste Bier, der erste Joint und die erste große Liebe werden erlebt…

Boyhood

Weiterlesen

The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben (Filmkritik)

Während des zweiten Weltkrieges bereitet den alliierten Streitkräften der scheinbar unknackbare Enigma-Code Kopfzerbrechen. Alan Turing (Benedict Cumberbatch) ist ein hochbegabter Mathematiker, der weniger am großen Krieg interessiert ist, als vielmehr das größte Rätsel seiner Zeit zu lösen.

The Imitation Game Film Benedict Cumberbatch

Weiterlesen

Der große Trip – Wild (Filmkritik)

Cheryl Strayed (Reese Witherspoon) Leben ist kein Zuckerschlecken. Der Verlust ihrer geliebten Mutter (Laura Dern) und das Ende ihrer Ehe, die an Cheryls Heroinsucht zerbrach, haben sie in ein tiefes Loch fallen lassen. Frustriert, aber auch entschlossen kehrt sie ihrem alten Leben den Rücken zu und begibt sich – ohne geringste Vorkenntnisse und mit viel zu schwerem Rucksack – auf eine 2.000-Kilometer-Wanderung entlang des Pacific Crest Trails.

wild

Weiterlesen

Big Eyes (Filmkritik)

Walter Keane (Christoph Waltz) ist einer der erfolgreichsten Maler der 1950er und frühen 1960er. Seine Motive: Kindern mit übergroßen, unergründlich wirkenden Augen, die förmlich in die Seele des Betrachters zu blicken scheinen. Doch nicht er hat diese Bilder gemalt, sondern seine Frau Margaret (Amy Adams), die er durch geschickte Manipulation dazu brachte, ihre Bilder als seine auszugeben. Als Margaret schließlich genug von den Betrügereien ihres Mannes hat und ihn deswegen verklagt, beginnt ein riesiger Skandal.

Big Eyes

Weiterlesen

Seite 3 von 712345...Letzte »