Seite 66 von 74« Erste...102030...6465666768...Letzte »

Rio (Filmkritik)

Kurz nach seiner Geburt wurde der blaue Ara Blu (Jesse Eisenberg) aus seiner Heimat entführt und landete zu seinem Glück bei der Vogelfreundin Linda (Leslie Mann), bei der er aufwächst. Weil er der letzte männliche Vertreter seiner Art ist, wird er um seine Art zu retten nach Rio gebracht. Dort lernt er nicht nur die freiheitsliebende Jewel (Anne Hathaway) kennen, sondern wird auch noch von Vogeldieben entführt – und das alles zur Karnevalszeit.

Rio

Weiterlesen

Serenity (Filmkritik)

Da die Allianz – eine intergalaktische und totalitäre Regierung – sie verfolgt, muss die Crew der Serenity jede Art von Job annehmen – legal oder nicht, um unter dem Radar zu bleiben. Denn nachdem Malcom Reynolds (Nathan Filion) Simon (Sean Maher) und seine telepatisch begabte Schwester River (Summer Glau) Tam an Bord aufnimmt, sind sie mehr oder weniger auf der Flucht. Als River während eines Baraufenhaltes austickt, ist das letzte was sie sagt, bevor sie das Bewusstsein verliert, ist der Name „Miranda“. Nach und nach kommt die Crew auf die Spur des Rätsels, bei dem die Regierung so viel tat, um es geheim zu halten. Doch sie müssen sich vorsehen, hat ihnen die Allianz doch einen gefährlichen Killer auf den Hals gehetzt, der alles tun würde um die Geschwister (doch wohl vor allem River) Tam gefangen zu nehmen. Doch welche Rolle spielen hierbei die Reaver – Kannibalen und vollkommen Irre?

Serenity

Weiterlesen

Rango (Filmkritik)

Eigentlich ist Rango (Johnny Depp) ein behütetes Haus-Chamäleon. Als er jedoch eines Tages in der Wüste verloren geht, gerät er in eine Westernstadt. Dort schafft er es – nicht zuletzt wegen seiner schauspielerischen Fähigkeiten und seinem Hang maßlos zu übertreiben – zum Sheriff ernannt zu werden. Jetzt ist es nicht nur seine Aufgabe herauszufinden, was mit den städtischen Wasservorräten passiert ist, sondern er muss sich auch mit dem einen oder anderen Halunken herum schlagen.

Rango Johnny Depp Film

Weiterlesen

Wrecked (Filmkritik)

Ein Mann (Adrien Brody) erwacht in einem Autwrack mitten in einem abgelegenen Waldstück. Sein rechtes Bein ist unter dem verbogenen Metall eingeklemmt. Er hat keine Erinnerung daran, wer er ist oder wie er in diese Situation gekommen ist. Auf dem Rücksitz liegt eine Leiche, ein paar Meter vor dem Auto in der Wiese ein zweiter toter Mann. Verletzt, durstig, hungrig und ohne Gedächtnis beginnt der Verstand des Überlebenden schnell ihm Streiche in Form von Halluzinationen zu spielen. Ist eine Flucht aus dem Wrack trotzdem möglich und wenn ja, wie kommt er aus diesem riesig erscheinenden Wald wieder heraus?

Wrecked

Weiterlesen

Prince of Persia (Filmkritik)

Persien ums 6te Jahrhundert – der heiligen Stadt Alamut wird vorgeworfen, Waffen an die Feinde des persischen Reichs zu liefern. Prinz Dastan (Jake Gyllenhaal) nimmt gemeinsam mit seinem kleinen Heer die Stadt fast im Alleingang ein, sehr zum Missfallen seiner zwei Brüder. Während eines Kampfes fiel Dastan ein geheimnisvoller Dolch in die Hände. Als ihm vorgeworfen wird, er hätte seinen Vater, König Sharaman (Ronald Pickup) ermordet, wird er gezwungen zu fliehen. Gemeinsam mit ihm flieht die Prinzessin von Alamut, Tamina (Gemma Arterton). Ihnen auf den Fersen sind die mystischen Ansasine, die alles daran setzen, den Dolch, der sagenumwobene Kräfte hat, in die Finger zu bekommen…

Prince-of-Persia

Weiterlesen

The Nine Lives of Chloe King (Serienkritik)

Chloe (Skyler Samuels) ist ein Mädchen wie jedes andere. So scheint es jedenfalls. Gemeinsam mit ihrer Mutter lebt sie in San Francisco und verdient sich in einem Second-Hand-Shop den einen oder anderen Dollar dazu. Als schließlich ihr sechzehnter Geburtstag naht, überschlagen sich die Ereignisse. Chloe bringt körperliche Meisterleistungen zustande, sie balanciert auf einer Banklehne, läuft den Nachhauseweg in Rekordzeit.

Doch all dies ist noch ziemlich harmlos, denn eine mehr als zwielichtige Gestalt ist hinter ihr her und entkommen ist schier unmöglich. Schließlich scheint der finstere Bösewicht abgehängt und sie sucht Zuflucht im Obergeschoss eines Aussichtsturms. Rückblickend nicht die klügste Wahl, denn ihr Verfolger zaudert nicht lang und stößt sie flugs mal vom Turm. Doch wider erwarten fällt Chloe zwar in den Tod, aber erwacht nach einem kurzen Ausflug ins Jenseits wieder zu neuem Leben. Schließlich stellt Chloe Nachforschungen an und findet heraus, dass sie ein Nachkomme der legendären Mai ist, eine Kriegerrasse mit überragenden körperlichen Fähigkeiten und nicht nur das, sie soll die Heilbringerin dieser mystischen Rasse sein, was für sie bedeutet, dass sie 9 Leben hat und mehr auf der Hut sein muss den je.

The Nine Lives of Chloe King

Weiterlesen

Paul – Ein Alien auf der Flucht (Filmkritik)

Eigentlich wollten die beiden Comic- und Science Fiction-Fans Graeme (Simon Pegg) und Clive (Nick Frost) sich einen Lebenstraum erfüllen und quer durch Amerika reisen, um sich die Comic Con und diverse UFO-Schauplätze anzusehen. Zu ihrer Überraschung treffen sie dann wirklich einen Außerirdischen namens Paul, was zu Problemen mit Geheimdiensten und Einheimischen führt.

Paul Alien Film

Weiterlesen

Kung Fu Panda 2 (Filmkritik)

Po (Jack Black) genießt sein Dasein als Beschützer des Tals des Friedens, als sich Lord Shen (Gary Oldman) aufmacht ganz China mit einer Geheimwaffe zu unterwerfen. Um ihn zu besiegen braucht Po nicht nur die Hilfe seiner Freunde Tigress (Angelina Jolie), Viper (Lucy Liu), Monkey (Jackie Chan), Mantis (Seth Rogen) und Crane (David Cross), sondern muss sich auch seiner Vergangenheit stellen.

Kung-Fu-Panda-2

Weiterlesen

X-Men: Erste Entscheidung – X-Men: First Class (Filmkritik)

Als sich der größenwahnsinnige Sebastian Shaw (Kevin Bacon) daran macht, den dritten Weltkrieg auszulösen, bittet die Regierung Charles Xavier (James McAvoy) um Hilfe. Der stellt ein Team zusammen, bestehend aus Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Bei seiner Suche nach solchen Menschen trifft er auf Erik Lehnsherr (Michael Fassbender), der mit Shawn noch ein Hühnchen zu rupfen hat.

X-Men First Class Film Cast

Weiterlesen

Bloodrayne: The Third Reich (Filmkritik)

Wir schreiben das Jahr 1943. Die Dhampirin Rayne (Natassia Malthe) widmet sich neben dem bereits Jahrhunderte lang andauernden Kampf gegen die Vampire auch der großen Bedrohung durch menschliche Monster. Bei der Eliminierung einiger Nazisoldaten wird jedoch Kommandant Brand (Michael Pare) mit Raynes Blut infiziert und verwandelt sich ebenfalls in einen Dhampir.

Zusammen mit dem irren Doktor Mangler (Clint Howard) will dieser daraufhin eine ganze Armee von übernatürlich starken Soldaten schaffen und schließlich so auch dem Führer die lang angestrebte Unsterblichkeit bieten. Zusammen mit einer Gruppe von Rebellen unter der Leitung von Nathaniel (Brendan Fletcher), muss Rayne nun ihren Fehler wieder gut machen, bevor sich der daraus entstandene Vorteil kriegsentscheidend für die Nazis auswirkt.

Bloodrayne-The-Third-Reich

Weiterlesen

Seite 66 von 74« Erste...102030...6465666768...Letzte »