Seite 30 von 76« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »

Batman Unlimited: Monster Mayhem – Monster Chaos (Filmkritik)

Es ist die Halloween Nacht in Gotham City als Solomon Grundy (Fred Tatasciore) und Silver Banshee (Kari Wuhrer) beschließen, aus Arkham Asylum auszubrechen. Gemeinsam mit Scarecrow (Brian T. Delaney) und Clayface (Dave B. Mitchel) beginnt die lustige Gruppe einige Dinge für den Joker (Troy Baker) zu stehlen, der seinerseits nichts Gutes im Schilde führt.

Da ist es erneut an Batman (Roger Craig Smith), Nightwing (Will Friedle), Red Robin (Yuri Lowenthal), Green Arrow (Chris Diamantopoulos) und Cyborg (Khary Payton), die Nacht zu retten.

Batman Unlimited Monster Mayhem

Weiterlesen

Harry Potter und der Feuerkelch – Harry Potter and the Goblet of Fire (Filmkritik)

Es ist ein neues Jahr in Hogwarts angebrochen und wie es immer ist, wartet auch dieses Jahr ein neues Abenteuer auf Harry Potter und seine Freunde Hermine Granger und Ron Weasley. Hogwarts ist diesmal Schauplatz des trimagischen Turniers – eine Art Olympische Spiele der Zauberer. Teilnehmen werden außer der gastgebenden Schule auch noch Beauxbaton und Durmstrang – pro Schule ein Teilnehmer. Doch wie das Schicksal es so will, spuckt der Feuerkelch nach den Teilnehmern aller drei Schulen auch noch Harrys Namen aus. Wer will ihm auf diese Art und Weise das Leben schwer machen?

Goblet of Fire Weiterlesen

A Nightmare On Elm Street 5: The Dream Child (Filmkritik)

Alice (Lisa Wilcox) ist in „anderen“ Umständen. Glücklich mit ihrem Freund Dan (Danny Hassel), einen Job als Kellnerin und grundsätzlich mit sich und der Welt im Reinen. Die College-Kids sind erwachsener geworden.

Aber etwas passiert – Alice begegnet in „Tagträumen“ immer wieder einer Nonne (Beatrice Boepple) und sie wird Zeuge wie diese in einer Irrenanstalt vergessen wird und die Insassen über sie herfallen. Nicht lange später bringt diese ein Kind zur Welt – Alice wird auch Zeuge der Geburt und muss entsetzt feststellen dass sie miterlebt wie Freddy Krueger sich seinen Weg zurück in die Welt bahnt.

Dieses Mal ist allerdings etwas anders: Alice muss nicht schlafen um von Krueger bedroht zu werden. Haben sich die Regeln geändert, oder geht etwas anderes vor?

ANightmareonElmStreet5

Weiterlesen

Secret Agency – Barely Lethal (Filmkritik)

Die Mädchen der Prescott Academy werden quasi seit ihrer Geburt zu tödlichen Attentätern ausgebildet. Eine von ihnen ist Nummer 83 (Hailee Steinfeld), die von einem ganz normalem Leben träumt.

Während eines Auftrages, der die Ergreifung der Waffenhändlerin Victoria Knox (Jessica Alba) beinhaltet, täuscht 83 ihren Tod vor. Sie nimmt den Namen Megan an, kommt als Austauschschülerin bei Familie Larson unter und muss bald feststellen, dass es die High-School in sich hat.

Barely Lethal

Weiterlesen

Last Knights: Die Ritter des 7. Ordens (Filmkritik)

Gütig und weise herrscht Lord Bartok (Morgan Freeman) über seinen Grundbesitz. Beschützt wird der Bartok Klan von Commander Raiden (Clive Owen) und seinen Elitekämpfern. Das Imperium wird jedoch in letzter Zeit immer mehr durch den machthungrigen Minister Geza Mott (Aksel Hennie) korrumpiert, was sich Bartok keinesfalls länger gefallen lassen will. Der Konflikt endet jedoch mit einem dramatischen Zwischenfall, der schließlich zum Tod von Bartok führt.

Sein Besitz wird aufgeteilt und die Truppe rund um die Ritter von Raiden, wird aufgelöst. Mott vermutet, dass der edle Ritter diese Demütigung seines Meisters nicht auf sich sitzen lassen wird und dessen Namen wieder rein waschen will und lässt ihn deshalb auf Schritt und Tritt verfolgen. Raiden indes scheint aber aufgegeben zu haben, gibt sich der Trinkerei und der käuflichen Liebe hin. Hat das Böse in diesem Reich wirklich gesiegt, oder wagen die Ritter einen letzten verzweifelten Schlag gegen den grausamen Herrscher?

Last Knights

Weiterlesen

A Nightmare On Elm Street 4: The Dream Master (Filmkritik)

Kristen (Tuesday Knight), Kincaid (Ken Sagoes) und Joey (Rodney Eastman) haben wieder in ihr Leben zurückgefunden. Aber Kristen träumt immer wieder von dem Keller im Haus an der Elm Street. Sie hat Angst, dass Freddy Krueger (Robert Englund) zurückkommen könnte. Kincaid und Joey müssen sehr rasch feststellen, dass Kristen Recht hat, denn die beiden sind die ersten, welche Freddy holt.

Ihre Freundin Alice (Lisa Wilcox), mit deren Bruder Kristen zusammen ist, wird durch Kristen Teil von Freddys Rachefeldzug. Während eine/r nach dem/der anderen von Freddy geholt wird, muss Alice einen Weg finden, um die Herrschaft über ihre eigenen Träume zu erlangen, denn nur dort kann sie Freddy besiegen …

a-nightmare-on-elm-street-4-movie

Weiterlesen

Der Marsianer: Rettet Mark Watney – The Martian (Filmkritik)

Mit der „Ares 3“-Mission wird durch die NASA der Mars untersucht und die Astronauten Mark Watney (Matt Damon), Commander Lewis (Jessica Chastain), Rick Martinez (Michael Peña), Chris Beck (Sebastian Stan), Alex Vogel (Aksel Hennie) und Beth Johanssen (Katie Mara) sind aus diesem Zweck auf dem roten Planeten gelandet. Als ein Sandsturm die Sicherheit der Crew gefährdet, bricht Lewis die Mission ab, aber auf dem Weg zum Shuttle wird Watney von Geräteteilen getroffen. Weil ihn seine Crew für tot hält, bleibt er auf dem unwirtlichen fremden Planeten zurück. Ohne Möglichkeit zur Kommunikation und mit beschädigter Ausrüstung versucht er, die wenigen ihm zur Verfügung stehenden Mittel, so einfallsreich wie möglich zu nutzen und so lange am Leben zu bleiben, bis er gerettet werden kann..

the-martian Weiterlesen

A World Beyond – Tomorrowland (Filmkritik)

Frank Walker (George Clooney) besucht als kleiner Junge im Jahre 1964 die Weltausstellung in New York, um mit seinem Raketenrucksack, bei einem Erfinderwettbewerb mitzumachen. Juror David Nix (Hugh Laurie) zeigt sich davon unbeeindruckt, doch ein junges Mädchen namens Athena (Raffey Cassidy) erkennt sein Potential und gibt ihm mit der Aufforderung ihr zu folgen, einen Ansteck-Button mit der Aufschrift „T“. Was er daraufhin entdeckt, übertrifft seine kühnsten Fantasien.

Jahre später manipuliert die junge Casey Newton (Britt Robertson) drei Kräne der NASA Raketenabschussrampe in Cape Canaveral, um den Abriss der Rampe zu verzögern. Sie wird erwischt und als sie nach einem kurzen Aufenthalt im Gefängnis den selben Button bei ihren Sachen findet, berührt sie ihn und hat eine Vision einer futuristischen Stadt namens Tomorrowland. Als sie im Internet mit ihrer Recherche beginnt, trifft sie auf zwei humanoide Roboter, die ihr nach dem Leben trachten. Athena, noch immer das kleine Mädchen von damals, rettet sie. Was wird hier eigentlich gespielt und was hat es mit diesen Buttons auf sich?

Tomorrowland

Weiterlesen

A Nightmare On Elm Street 3: Dream Warriors (Filmkritik)

Kristen Parker (Patricia Arquette) wird aufgrund eines Suizidversuches in eine Therapieeinrichtung eingewiesen. Dort nimmt sie an einer Gruppentherapie teil. Alle Jugendlichen haben das gleiche Problem: Sie haben Suizidversuche hinter sich, behaupten aber, dass sie dazu von einer Gestalt mit einer Hand aus Rasiermessern, rot-grünen Pullover, Hut und verbranntem Gesicht in ihren Träumen dazu gezwungen wurden (Robert Englund).

Ein Glück für die Gruppe, das Traumforscherin Nancy Thompson (Heather Langencamp) zur Stelle ist, die vor ein paar Jahren bereits mit dem Albtraum-Monster zu tun hatte. Sie kann die Gruppe vereinen und bringt ihnen bei, dass sie in ihren Träumen mehr Macht haben, als sie glauben …

a-nightmare-on-elm-street-3-movie

Weiterlesen

Uncharted: The Nathan Drake Collection (Game-Review)

Uncharted The Nathan Drake Collection A

Wer glaubt Nathan Drake´s Leben wäre schwer, der soll doch bitte zuerst einmal versuchen, die negativen Aspekte der Uncharted-Trilogie aufzuzählen. Richtig, es gibt nur sehr wenige und diese werden klar durch all die positiven Eindrücke, völlig in die Vergessenheit verdrängt. Als Franchise insgesamt gelten die drei PS3 exklusiven Action-Abenteuer zu den besten Spielen der letzten Jahre und nun dürfen sich – nach liebevoller Behandlung durch die erfahrenen Remake-Spezialisten vom Studio Bluepoint – endlich auch PS4-Besitzer an diesem geballten Fun-Paket erfreuen, bevor nächstes Jahr dann der lang ersehnte vierte Teil erscheint.

„Uncharted: Drake´s Fortune“ ist ja mittlerweile bereits acht Jahre alt, ist aber um einiges besser gealtert, als man vielleicht erwartet hätte. Natürlich glaubt man zu keinem Zeitpunkt, dass dieses Spiel ursprünglich für die PS4 entwickelt wurde. Die aufgebesserten 60 Frames pro Sekunde sorgen jedoch neben einigen überwältigenden Momenten, in denen man einfach nur das Setting geniessen möchte, auch dafür, dass das leicht träge Zielen bei den zahlreichen Schiessereien, nun um einiges leichter von der Hand geht.

Weiterlesen

Seite 30 von 76« Erste...1020...2829303132...405060...Letzte »