Seite 5 von 10« Erste...34567...10...Letzte »

(Filmkritik)

Als sie sich kennenlernten, hatten Jay (Jason Segel) und Annie (Cameron Diaz) ein erfülltes Leben. Nachdem sie geheiratet und zwei Kinder bekommen haben, brennt die Liebesflamme nur mehr auf Sparflamme. Um ihrem Liebesleben wieder das gewisse Etwas zu verleihen, beschließen sie leicht angetrunken Stellungen aus dem Buch „The Joy of Sex“ auszuprobieren und sich dabei aufzunehmen. Nur blöd dass, durch das Wunder der modernen Technik, das Video auf den IPads der Freunde landet.

1138130 - SEX TAPE

Weiterlesen

Plastic – Someone Always Pays (Filmkritik)

Die vier englischen Studenten Sam (Ed Speleers), Fordy (Will Poulter), Yatesey (Alfie Allen) und Rafa (Sebastian De Souza) verdienen ihr Geld durch Kreditkartenbetrug und andere kleine Gaunereien und können sich so ein schönes Leben leisten. Eines ihrer letzten Opfer ist der Buchhalter des skrupellosen Gangsterbosses Marcel (Thomas Kretschmann).

Der setzt Sam und Co ein Ultimatum und verlangt zwei Millionen Pfund innerhalb von zwei Wochen, oder sie müssen sich die Radieschen von unten ansehen. Mit der Hilfe von Frankie (Emma Rigby), die bei einem Kreditkarteninstitut arbeitet, versuchen die vier im sonnigen Miami die Reichen und Schönen auszunehmen. Doch die Zeit läuft ihnen davon und deswegen planen sie bereits kurze Zeit später, den ultimativen Diamantenraub.

Plastic+Movie

Weiterlesen

Iron Man and Hulk: Heroes United (Filmkritik)

Der Hulk (Fred Tatasciore) hat es nicht leicht. Nach einem Kampf mit Abomination (Robin Atkin Downes), wird er mittels Betäubungsgas überwältigt. Zwei Hydra-Wissenschaftler versuchen anschließend ihren Arc Reaktor mit der in Hulk gespeicherten Gamma Energie aufzuladen. Dieser Versucht geht jedoch schief und das Energiewesen Zzzax (Dee Bradley Baker) entsteht. Zzzax muss aufgehalten werden bevor der die Energie der gesamten Welt absorbieren kann. Leider funktioniert „draufhauen“ hier nicht besonders gut, aber zum Glück ist Iron Man (Adrian Pasdar) in der Nähe, um zu helfen.

Iron-Man-and-Hulk-Heroes-United

Weiterlesen

The Philosophers – After The Dark (Filmkritik)

Ein Gedankenexperiment – dazu lädt der Philosophie-Lehrer Zimit (James D’Arcy) seine SchülerInnen ein. Stellt euch vor, es würde eine Apocalypse kommen. Ihr habt einen Bunker. Darin haben aber nur 10 Leute Platz. Eure Klasse besteht aus viel mehr Leuten. Jede/r zieht eine Karte, auf welchem steht, welchen Beruf er/sie hat und dann diskutiert darüber, wer in den Bunker hineindarf oder nicht.

Wer nicht teilnimmt, fällt durch. Wer teilnimmt … wird vielleicht für immer durch die Erfahrung verändert.

after-the-dark

Weiterlesen

Mercenaries (Filmkritik)

Was tun, wenn die Tochter des Präsidenten der vereinigten Staaten, von einer irren, Männer hassenden Kriegsherrin namens Ulrike (Brigitte Nielsen) entführt wird und diese damit droht, ihre Geisel in kleinen Stückchen zurück zu schicken, wenn ihre Forderungen nicht erfüllt werden? Richtig, man klappert sämtliche Frauengefängnisse ab, holt sich vier Damen wie etwa die beinharte Ex-Soldatin Clay (Zoe Bell), verspricht ihnen bei erfolgreicher Mission vollkommene Haftfreiheit und schickt sie augenblicklich los auf ihre Reise.

Mercenaries

Weiterlesen

Best Of Worst Case: Mega Shark vs Mecha(tronic) Shark (Filmkritik)

In kurzen Worten: Der Mega Shark ist zurück. Oder besser: Einer der Mega Sharks ist zurück. Aber dieses Mal ist die Welt darauf vorbereitet. Jack Turner (Christopher Judge) und Rosie Gray (Elisabeth Röhm) haben nämlich ein U-Boot entwickelt, das von einer künstlichen Intelligenz gesteuert wird. Diese wird in einen riesigen Hai aus Metall eingebaut, damit dieser den Mega-Shark aufhalten kann. Leider geht etwas schief und das Ding läuft Amok.

mega-shark-vs-mecha-shark

Weiterlesen

Highlander 5: Die Quelle – The Source (Filmkritik)

Die Welt ist am Sand und das ganze Szenario erinnert an die Endzeit. Alles geht den Bach runter. Die paar Unsterblichen, die noch übrig sind, bekämpfen sich jetzt nicht mehr gegenseitig, sondern eine Gruppe von ihnen begibt sich auf die Suche nach „Der Quelle“. Diese mysteriöse Energie ist der Ursprung der Unsterblichkeit und die Antwort auf alle Fragen nach dem „Universum, dem Leben und dem ganzen Rest“.

Duncan MacLeod (Adrian Paul) wird gegen seinen Willen in die Suche danach verwickelt, aber die Sache hat mehr als nur einen Haken: Den niemand kennt den Weg und noch dazu gibt es einen Wächter, der ebenso unsterblich und noch dazu unbesiegbar ist.

highlander-5-the-source

Weiterlesen

Best Of Worst Case: Hermann mit der Schneeschaufel (Filmkritik)

Hermann (Dominic Marcus Singer) ist jung und geistig nicht unbedingt hell. Er lebt bei seiner (sehr nervigen) Oma (Jolanta Warpechowski) und muss parieren. Als ihm sein (vermisster) Großvater eine Kiste Maroni schickt und er die nette Hannah kennenlernt, kann er sein Glück kaum glauben. Aber dann wird sie entführt, er entdeckt, dass die Maroni Superkräfte verleihen, schnappt sich seine Schneeschaufel und macht sich auf den Weg sie zu retten.

Hermann mit der Schneeschaufel Film

Weiterlesen

Lethal Punisher: Kill or be Killed – Puncture Wounds (Filmkritik)

John Nguyen (Cung Le) leidet seit seiner Heimkehr aus dem Irak-Krieg, an einem posttraumatischen Stresssyndrom. Er sucht die Einsamkeit in einem heruntergekommenen Hotel und versucht wieder einen Sinn im Leben zu finden. Als jedoch eine Prostituierte namens Tanya (Briana Evigan) vor seiner Wohnung von ein paar Schlägern misshandelt wird, schreitet er ein und bringt im folgenden Kampf zwei von ihnen um.

Das wiederum verärgert deren Chef, den Gangsterboss Hollis (Dolph Lundgren). Er lässt Nachforschungen anstellen über den Täter, findet schließlich John´s Familie und lässt sie alle umbringen. John schnappt sich darauf hin eine Shotgun und einen befreundeten Kriegsveteranen und säubert die Unterwelt von lästigen Bösewichten. Hollis hat sich hier eindeutig mit dem falschen Mann angelegt, was er schon bald ziemlich bereuen wird.

Puncture Wounds

Weiterlesen

The Frankenstein Theory (Filmkritik)

Jonathan Venkenheim hat ein Problem. Seine Karriere ist am Ende und er wird von seinen wissenschaftlichen Kollegen ausgelacht. Der Grund dafür ist eine Theorie, die er aufgrund seiner Familiengeschichte aufgestellt hat. Denn Venkenheim ist ein direkter Nachfahre von Viktor Frankenstein, der das Frankenstein Monster erschaffen hat. Und Venkenheim glaubt, dass dies keine Legende ist, sondern die Wahrheit.

Also heuert Jonathan eine Gruppe von Dokumentarfilmern an, damit diese eine Dokumenation über ihn drehen. Sie brechen auf in die Kälte des Nordens, denn dort – so ist Venkenheim überzeugt – ist die Kreatur zu finden, die beweist, dass die Legende mehr ist als nur eine Geschichte.

the-frankenstein-theory-movie

Weiterlesen

Seite 5 von 10« Erste...34567...10...Letzte »