Come and Find Me (Filmkritik)

David (Aaron Paul) ist glücklich mit seiner Freundin Claire (Annabelle Wallis) liiert und lebt mit ihr zusammen im gemeinsamen Haus. Als er eines Tages im gemeinsamen Bett munter wird, ist sie verschwunden. Zunächst denkt er, er hätte nur einen Termin von ihr vergessen, doch sie taucht nicht mehr auf und ist auch am Handy nicht erreichbar. Ihre Freunde haben ebenso keine Ahnung, wo sie stecken könnte.

David´s Leben ist daraufhin nicht mehr das selbe und auch ein Jahr später hat er die Suche nach Claire noch nicht aufgegeben. Auf Grund von Fotos seiner Freundin, reist er nach Vancouver. Dort wird er schon bald eher unsanft vom Regierungsbeamten John (Garret Dillahunt) und seinen Männern eingesammelt und mit Informationen versorgt, die er nicht hören wollte. Wem kann David noch trauen und was steckt nun wirklich hinter Claire´s Verschwinden?

Weiterlesen

Snowden (Filmkritik)

Edward Snowden (Joseph Gordon-Levitt) arbeitet beim Geheimdienst. Er ist ein Nerd. Er ist ein Informatiker, Programmierer und irgendwie auch ein wenig ein Hacker. Was er nicht ist: Ein Mensch mit großartig vielen Sozialkontakten, aber das stört ihn nicht großartig.

Beim Heer wird er nicht glücklich, also wechselt er den Job, weil „es cool ist, Akten sehen zu dürfen, auf denen ‚Top Secret‘ steht“. Irgendwie kriegt er die Stelle dann auch und weil er ein paar gute Ideen hat, schreibt er ein cooles Programm und die Sache läuft.

Irgendwann – was großteils daran liegt, dass er jetzt eine Freundin hat – kommt ihm aber irgendwie vor, als wäre sein Job nicht unbedingt einer, welcher die Welt verbessert, sondern eher … nun, als würde er einen Überwachungsstaat á la „1984“ unterstützen und – Hand aufs Herz: Ist Sicherheit die Aufhebung der Privatsphäre wert?

Weiterlesen

Clinical (Filmkritik)

Doktor Jane Mathis (Vinessa Shaw) ist Psychiaterin und hat mit ihrer Methode Patienten mit deren Traumata zu konfrontieren, bis jetzt gute Erfolge erzielt. Bei Nora (India Eisley) hat sie damit aber eher das Gegenteil erreicht, denn sie dringt während der Weihnachtszeit in das Büro von Jane ein, verletzt sie mit einer Glasscherbe und will sich anschließend selbst das Leben nehmen.

Einige Zeit später – Jane ist seit dieser Sache selbst in Therapie bei einem Kollegen – will Jane wieder das machen, was sie am Besten kann und das ist nun mal Menschen zu helfen. Obwohl sie von Trauma-Patienten noch Abstand halten will, trifft sie auf Alex (Kevin Rahm), dem sie nach kurzem Zögern, doch eine Sitzung gewährt. Plötzlich beginnt sie Nora wieder zu sehen, wird von ihr in Träumen bedroht, sieht sie aber scheinbar auch im wachen Zustand. Kann sie sich auf ihre Sinne noch verlassen oder beginnt sie selbst bald zurecht an ihrem Verstand zu zweifeln?

Weiterlesen

Rupture – Überwinde deine Ängste (Filmkritik)

Renee (Noomi Rapace) führt ein ganz normales, langweiliges Leben. Nachdem sie ihren Sohn über das Wochenende zu ihrem Ex-Mann gebracht hat, hat sie mit ihrem Auto eine Reifenpanne. Sie steigt aus und wird gleich von mehreren Menschen entführt. Eine endlos lang erscheinende Autofahrt später, wird sie in ein sehr spezielles Gebäude gebracht und an ein Bett gefesselt.

Sie wird untersucht und ein Mann (Michael Chiklis) stellt ihr Fragen über ihre Gesundheit, Krankheiten und Allergien. Wer sind diese Leute und was wollen sie? Dass es sich hierbei offensichtlich nicht um eine normale Entführung handelt, erfährt Renee bald am eigenen Leib. Die Leute hier wissen nämlich was ihre größte Angst ist und sie wird sich ihr stellen müssen, auch wenn es ihr das Leben kosten sollte.

Weiterlesen

Oldies but Goldies: Futureworld (Filmkritik)

Zwei Jahre sind seit den Ereignissen in Westworld vergangen. Die Delos Corporation hat 1,5 Milliarden Dollar investiert um den Park neu aufzubauen und zu erweitern. Da der erhoffte Erfolg derzeit noch ausbleibt werden die beiden Reporter Chuck Browning (Peter Fonda) und Tracy Ballard (Blythe Danner) eingeladen, um über den neuen Park zu berichten. Doch kurz bevor es los geht wird Browning von einem ehemaligen Delos-Mitarbeiter informiert, dass die Firma scheinbar nichts Gutes im Schilde führt.

Weiterlesen

Collide (Filmkritik)

Der Amerikaner Casey (Nicholas Hoult) ist vor seiner Vergangenheit nach Deutschland geflüchtet und hält sich hier mit Jobs für den Gangster Geran (Ben Kingsley) über Wasser. An einem Abend erblickt er in einer Bar Juliette (Felicity Jones), die aus familiären Gründen aus ihrer Heimat gezogen ist und flirtet mit ihr, bis sie das Gespräch beendet und ihm ein Date anbietet, wenn er seine illegalen Jobs hinter sich lässt.

Casey hört daraufhin noch am selben Tag auf und die beiden werden ein Paar. Eines Tages erleidet Juliette einen Anfall und im Krankenhaus wird klar, dass sie eine Dialyse benötigt und eine Spender-Niere, jedoch steht sie wegen ihrem Status als Ausländer, auf keiner Liste. Casey nimmt deswegen gegen ihren Willen einen Job bei Geran an, wobei er den mächtigen Firmenboss Hagen Kahl (Anthony Hopkins) berauben soll, was zu ungeahnten Komplikationen führt.

Weiterlesen

Oldies but Goldies: Westworld (Filmkritik)

In der nahen Zukunft sehen Freizeitparks etwas anders aus. In Delos ist es dem Besucher möglich wahlweise den Wilden Westen, das Mittelalter oder das Römische Reich zu besuchen. Sie schlüpfen in entsprechende Rollen und können jede nur erdenkliche Fantasie ausleben, da diese Welten von Androiden bewohnt werden. Durch eine Störung kommt es zur Fehlfunktionen und die ersten Besucher werden verletzt.

westworld film

Weiterlesen

Eliminators (Filmkritik)

FBI Agent Thomas (Scott Adkins), lebt nach einem tragischen Zwischenfall gemeinsam mit seiner kleinen Tochter im Zeugenschutz-Program in London. Sie führen ein ruhiges Leben, bis sich eines Tages drei Gangster im Haus irren und ihn bedrohen und er darauf in Notwehr alle drei tötet. Er landet im Krankenhaus, wird getrennt von seiner Tochter und die Polizei will ihn festhalten, da es sich in ihren Augen vielleicht doch um Mord handelt.

Da sein Gesicht im Fernsehen gezeigt wird, bekommt diese Neuigkeiten auch Thomas alter Feind – der Gangsterboss Cooper (James Cosmo) – mit und heuert daraufhin Bishop (Wade Barrett) an, den besten Killer, den man für Geld kaufen kann. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, bei dem Thomas und seine FBI-Kontakte herausfinden müssen, wie sie Cooper entkommen und vor allem wie man die „Ein Mann Armee“ Bishop stoppen können.

Weiterlesen

Spectral (Filmkritik)

Ein Delta Force Soldat wird von einem Wesen getötet, das unsichtbar für das natürliche Auge ist. Die Aufnahmen werden unter Verschluss gehalten und Doktor Clyne (James Badge Dale) – Experte für hyperspektrale Bilder – wird gerufen, um die Erscheinungen ohne großes Aufsehen zu untersuchen. Da er aus der Ferne keine Erklärung abgeben kann, begleitet er gemeinsam mit der CIA Lady Madison (Emily Mortimer) und ausgerüstet mit einer Spezialkamera, ein Einsatzteam.

Gleich mehrere Wesen werden dabei zwar gesichtet, doch sterben auch die meisten der Soldaten und die restlichen Überlebenden stranden im feindlichen Gebiet. Sind es Geister des Krieges? Aliens aus einer fremden Welt? Oder gibt es vielleicht doch eine wissenschaftliche Erklärung für die Erscheinungen? Die Zeit sie aufzuhalten wird jedenfalls knapp, denn sie vermehren sich schlagartig und vernichten alles, was sich ihnen in den Weg stellt.

Weiterlesen

Tell Me How I Die (Filmkritik)

Das Leben als Student am College ist nicht immer einfach und nicht gerade billig, vor allem wenn man gerade keinen Nebenjob findet. Deshalb begibt sich Anna (Virginia Gardner) gemeinsam mit einer Gruppe von anderen jungen Leuten, zu einer abgelegenen Forschungseinrichtung, um angeblich leicht verdientes Geld zu machen. Hier soll an ihnen ein neues Mittel getestet werden, dass im Gehirn speziell auf die Erinnerungen wirkt und in Zukunft zur Heilung von Alzheimer eingesetzt werden soll.

Als die ersten Studenten jedoch anfangen kurze Momente aus ihrer nahen Zukunft zu erleben bevor sie dies dann in Wirklichkeit nochmals tun, scheint Doktor Jerrems (William Mapother) dies weit weniger zu verwundern, als man annehmen könnte. Als Anna plötzlich beginnt Visionen zu haben bei denen einige ihrer Kollegen sterben, will sie panisch nur mehr von diesem Ort flüchten. Dafür ist es jedoch schon zu spät, denn der Zukunft kann man nicht entkommen…

tell-me-how-i-die

Weiterlesen