Seite 10 von 56« Erste...89101112...203040...Letzte »

Highwaymen (Filmkritik)

Ein paar Jahre Gefängnis hat es Rennie (Jim Caviezel) eingebracht, den Tod seiner Frau zu rächen und Fargo (Colm Feore) bei einer absichtlichen Kollision mit ihren Autos zu einem Krüppel zu machen. Doch Fargo, der schon vorher einige Opfer gefunden hatte und diese vorzugsweise mit seinem Fahrzeug überfahren hat, lässt sich von ein paar fehlenden Körperteilen nicht aufhalten.

Vielmehr ist sein Auto mit zu seinem erweiterten Körper geworden, mit dem er ständig unterwegs ist und Staaten übergreifend immer wieder nach Opfern sucht. Doch auch Renny hat nach seiner Entlassung sein altes Leben hinter sich gelassen und widmet seine Tage ausschließlich der Jagd nach Fargo. Als eine junge Dame namens Molly (Rhone Mitra) nur knapp einem verdächtigen „Unfall“ entkommt, wittert Renny seine Chance, denn Fargo vergisst seine potentiellen Opfer nie.

Highwaymen

Weiterlesen

Hush (Filmkritik)

Maddie (Kate Siegel) ist gehörlos. Von ihrem Freund hat sie sich getrennt und sich in eine Hütte im Wald zurück gezogen, wo sie in Ruhe kochen, vor sich hinleben und endlich ihren neuen – heiß erwarteten Roman – beenden kann. Wenn sie nur wüsste, wie sie ein spannendes Finale hinbringen könnte.

Mit ihren Nachbarn Sarah (Samantha Sloyan) und John (Michael Trucco) ist sie befreundet – Sarah lernt sogar Gebärdensprache um sich mit Maddie unterhalten zu können und sie ist ein großer Fan und auch Testleserin.

Eines abends aber passiert das Undenkbare. Ein Mann in einer Maske steht vor dem Haus. Er ermordet Sarah vor Maddies Tür und bemerkt dabei, dass Maddie gehörlos ist. Also beschließt er sich – mit einer Armbrust bewaffnet – einen Spaß daraus zu machen mit Maddie Katz und Maus zu spielen …

hush-movie

Weiterlesen

Marauders (Filmkritik)

Vier maskierte Profi-Einbrecher überfallen eine Bank und töten den Filialleiter, obwohl dieser keine Gegenwehr leistete. Agent Montgomery (Christopher Meloni) und sein Team vermuten, dass hinter der Sache der zwielichtige Besitzer der Bank namens Hubert (Bruce Willis) und seine mächtigen Kunden stecken. Als die Ermittlungen fortschreiten wird jedoch klar, dass hier eine weit größere Verschwörung am Laufen ist.

Warum hält der scheinbar korrupte Cop Mims (Johnathon Schaech) Informationen zurück? Ist Wells (Adrian Grenier), der Neue im FBI-Team, der richtige Mann um mit Mims als Partner der Sache auf den Grund zu gehen? Und warum sucht eigentlich einer der Gangster telefonischen Kontakt zu Montgomery und weiß offensichtlich persönliche Dinge über ihn?

Marauders

Weiterlesen

Emelie (Filmkritik)

Die junge Emelie (Sarah Bolger) steht überraschend als Babysitterin für Jacob (Joshua Rush), Sally (Carly Adams) und den jüngsten Bruder Christopher (Thomas Bair) vor der Tür, da die übliche Bekannte namens Maggie verhindert ist, an ihrer statt jedoch Anna schickt.

Natürlich macht man sich ein wenig Gedanken, dann immerhin hätte man schon gern einen Anruf gehabt vorher, aber da die Kinder (allen voran der Revoluzzer Jacob) nerven, findet man sich damit ab – es sind ja nur ein paar Stunden – und beschließt den Abend zu zweit zu genießen. Was soll schon passieren?

Allerhand kann passieren, denn Anna heißt tatsächlich Emelie Medea, ist kein durchschnittlicher Babysitter und die Kinder dürfen Dinge tun, die sie wohl üblicherweise nicht tun dürfen …

Emelie-movie

Weiterlesen

Das Bourne Ultimatum – The Bourne Ultimatum (Filmkritik)

Jason Bourne (Matt Damon) versucht noch immer hinter seine mysteriöse Vergangenheit zu kommen. Doch da hat die CIA etwas dagegen, denn die Wahrheit könnte unangenehme Folgen haben. Bournes Nachforschungen werden somit zu einer Bedrohung von Noah Vosen (David Strathaim). Gemeinsam mit der CIA-Mitarbeiterin Nicky Parsons (Julia Stiles) stellt Bourne trotz allem Nachforschungen an, die ihn rund um den Globus führen…

bourne Weiterlesen

Die Bourne Verschwörung – The Bourne Supremacy (Filmkritik)

Jason Bourne (Matt Damon) ist mit seiner Freundin Marie (Franka Potente) nach Indien geflohen, wo er ein ruhiges Leben führt. Doch dabei bleibt es nicht, weil ein mysteriöser Killer ein CIA-Team in Berlin tötet und Bournes Fingerabdruck am Tatort platziert, um ihm die Tat in die Schuhe zu schieben…

bourne supremacy Weiterlesen

Die Bourne Identität – The Bourne Identity (Filmkritik)

Ein Mann wird von Fischern aus dem eiskalten Meer gefischt. In seinem Rücken: zwei Kugeln. Als er aufwacht, weiß er nicht wie er heißt und hat nur einen Hinweis auf ein Bankschließfach, dass ihm über seine Identität Auskunft geben könnte. Dort erfährt er seinen Namen: Jason Bourne (Matt Damon) ….

the-bourne-identity Weiterlesen

Gefährliche Brandung – Point Break (1991 Filmkritik)

Eine Gruppe von Bankräubern, die sich die Ex-Präsidenten nennen, macht den Behörden das Leben schwer. Der für die Aufklärung zuständige FBI-Agent Angel Pappas (Gary Busey) vermutet auf Grund der vorhandenen Indizien, dass es sich bei der Gruppe um Surfer handelt. Er beauftragt den Neuling der Abteilung, Johny Utah (Keanu Reeves) damit, sich unter die Surfer zu mischen und die Täter zu identifizieren. Im Zuge seiner Ermittlungen lernt er Bodhi (Patrick Swayze) und seine Freunde kennen.

Point Break 1991

Weiterlesen

10 Cloverfield Lane (Filmkritik)

Michelle (Mary Elisabeth Winstead) verlässt ihren Mann Ben und haut in einer Nacht-und-Nebel-Aktion ab. Als ihr Auto von der Fahrbahn gerät, wacht sie in einem Kellerabteil auf. Rasch stellt sie fest, dass Howard (John Goodman) sie aus dem Wrack geborgen und in seinen Bunker gebracht hat aus dem sie nicht hinausdarf, denn – wie Howard behauptet – ist draußen die Welt zerstört. Es gab scheinbar einen Angriff, ob nuklear oder chemisch ist nicht sicher.

Mit im Bunker ist noch Emmet (John Gallagher Jr.), der sich gegen Howards Willen seinen Weg in den Bunker gebahnt hat. Da Michelle an die Wand gekettet ist und Howard ein striktes Regime führt, ist nicht klar, ob er ein Spinner ist oder die Welt da draußen wirklich zu Ende ging …

10_cloverfield_lane_movie

Weiterlesen

Asylum (Filmkritik)

Madison (Sarah Roemer) beginnt ihr Schuljahr auf einem neuen Collage an dem sich vor einem Jahr ihr Bruder umgebracht hatte. Sie möchte auf diese Weise einen Schlussstrich ziehen, denn sie konnte sich nie richtig von ihrem Bruder verabschieden. Außerdem hat sie als Kind eine ähnliche Tragödie mit ihrem Vater erlebt.

Was aber weder Madison noch ihre neuen, bunt zusammen gewürfelten Collagekameraden wissen, ist dass das neu eröffnete Schulgebäude früher eine Anstalt für geistig abnorme Jugendliche war, in der ein Doktor (Mark Rolston) ausschließlich an jungen Menschen mit gequälten Seelen seine unmenschlichen „Heilmethoden“ angewendet hat. Dieser Arzt wurde nach einer Revolte der Patienten zwar getötet, er soll aber heute noch seine Opfer als Geist heimsuchen und zu Tode heilen.

Asylum

Weiterlesen

Seite 10 von 56« Erste...89101112...203040...Letzte »