Who Am I – Kein System ist sicher (Filmkritik)

Für seine Umwelt ist der introvertierte, schüchterne Benjamin (Tom Schilling) ein Niemand und so entkommt er seinem öden Leben durch das Internet. Denn dort ist er, was und wer er will, denn niemand weiß, wer sich wirklich hinter seinem Screen-Name verbirgt. In den charismatischen Max (Elyas M’Barek) findet er einen Gleichgesinnten und zusammen mit dem temperamentvollen Stephan (Wotan Wilke Möhring) und dem paranoiden Paul (Antoine Monot), gründen sie die Hackergruppe „CLAY“ („Clowns Laughing At You“). Doch aus dem Hacker-Spaß wird plötzlich ernst, als BKA und Europol die Ermittlungen gegen CLAY aufnehmen. An der Spitze: Cybercrime-Expertin Hanne Lindberg (Trine Dyrholm)…

who am i

Weiterlesen

Good Kill (Filmkritik)

Tom Egan (Ethan Hawke) ist einer der Besten in seinem Job. Der besteht darin, im nahen Osten Angehörige der Taliban zu töten. Tom muss sich dafür nicht einmal in Gefahr bringen, ist er doch ein Drohnenpilot, der eigentlich mehrere tausend Kilometer weit weg in Las Vegas stationiert wird. Doch die Bilder von seinen Einsätzen, machen ihm auf Dauer zu schaffen.

Good Kill

Weiterlesen

Girlhouse – Töte, was Du nicht kriegen kannst! (Filmkritik)

Kylie (Ali Cobrin) ist ein braves Mädchen. Sie ist eine gute Studentin und unterstützt ihre Mutter wann immer sie kann, nach dem Tod ihres Vaters. Doch das Leben kostet eben Geld und wer seine Ausbildung fertig finanzieren möchte und dabei keine Erwartungshaltungen enttäuschen will, der ist plötzlich auch dazu bereit, den eigenen moralischen Kodex zu erweitern. So entschließt sich Kylie, in das sogenannte „Girl House“ einzuziehen.

Hier wohnen ausschließlich hübsche junge Damen in einem Haus, dass von zahlreichen Kameras überwacht wird und die Bilder 24 Stunden live im Internet gezeigt werden. Ausgedehnt duschen, strippen, Sex mit dem Freund oder ein privater Chat? Das alles bringt mehr Geld ein, muss aber nicht sein, jede entscheidet hier selbst was sie bereit ist zu tun. Einen Kunden namens Loverboy zu verärgern, war jedoch eine sehr dumme Idee, denn er ist Psychopath und nebenbei Hacker, findet den geheimen Ort an dem das Haus steht heraus und schnell bekommen die Kunden im Netz mehr zu sehen, als ihnen lieb ist.

Girl House

Weiterlesen

The Loft (Filmkritik)

Die fünf verheirateten Männer Chris (James Marsden), Luke (Wentworth Miller), Vincent (Karl Urban), Filip (Matthias Schoenaerts) und Marty (Eric Stonestreet) teilen neben ihrer Freundschaft noch etwas anderes: Gemeinsam haben sie sich ein luxuriöses Loft gemietet, das sie für Schäferstündchen mit ihren jeweiligen Geliebten nutzen, natürlich ohne das Wissen ihrer Ehefrauen.

Es gibt nur fünf Schlüssel für das Apartment und außer ihren jeweiligen Sex-Partnern, hat niemand eine Ahnung von dem geheimen Treffpunkt. Eines Tages liegt die nackte Leiche einer unbekannten Frau in der Wohnung und jeder der Freunde schwört, dass er nichts damit zu tun hat. Doch nach und nach kommt es unter den Freunden zu gegenseitigen Verdächtigungen und Beschuldigungen, den Mord begangen zu haben…

The Loft

Weiterlesen

Fast & Furious 7 (Filmkritik)

Vor einem Jahr haben Dominic Toretto (Vin Diesel) und sein Team Owen Shaw (Luke Evans) außer Gefecht gesetzt und konnten in die Vereinigten Staaten zurückkehren, um dort ein normales Leben zu führen. Das Leben könnte auch ein Schönes sein, hätte Owens großer Bruder Deckard Shaw (Jason Statham) sich nicht vorgenommen, seinen kleinen Bruder zu rächen.

Fast and Furious 7

Weiterlesen

Jessabelle – Die Vorhersehung (Filmkritik)

Von der großen Liebe ein Kind erwarten und gemeinsam in eine Wohnung ziehen. Auf der Autofahrt in eine glückliche Zukunft, passiert dann der Unfall. Der Freund ist tot, das Baby verloren und Jessie (Sarah Snook) selbst landet zumindest vorübergehend, im Rollstuhl. Verzweifelt wegen ihrem großen Verlust und ohne finanzielle Mittel, wendet sie sich an ihren Vater Leon (David Andrews), den sie seit Jahren nicht gesehen hat, da sie nach dem Tod ihrer Mutter, bei ihrer Tante aufgewachsen ist.

Zurück in ihrem Elternhaus in Louisiana, beginnt Jessie um sich abzulenken, in den Sachen ihrer Eltern zu stöbern. Dabei findet sie alte Videokassetten, die beunruhigende Videos von ihrer Mutter enthalten, die beim Karten legen, vor einer unerwünschten Präsenz im Hause warnt. Das wiederum passt zu den sehr realen Albträumen die Jessie hat, seit sie wieder in diese Haus wohnt. Kann sie gemeinsam mit ihrer Jugendliebe Preston (Mark Webber) das Rätsel um die scheinbar übernatürlichen Vorkommnisse lösen?

Jessabelle

Weiterlesen

Monsters 2: Dark Continent (Filmkritik)

Zehn Jahre nach den Geschehnissen von „Monsters“, haben sich die außerirdischen Wesen und damit die infizierten Zonen weltweit ausgebreitet. Im Nahen Osten kämpft das amerikanische Militär nicht nur gegen die extraterrestrischen Besucher, sondern auch gegen die ortsansässigen Rebellen. Dort wird ein Team junger Rekruten aus Detroit auf eine Mission geschickt, um gefangen genommene Soldaten zu retten.

Monsters 2 Dark Continent

Weiterlesen

Everly – Die Waffen einer Frau (Filmkritik)

Everly (Salma Hayek) hat ein Problem. Einer der wenigen nicht korrupten Polizisten der Stadt hat ihr versprochen, sie zu beschützen, sollte sie gegen ihren Chef, den Mafiaboss Taiko (Hiroyuki Watanabe), aussagen. Dieser bekommt jedoch Wind von ihrem Verrat und hetzt ihr eine Horde seiner Männer auf den Hals. Verletzt, alleine und in die Enge getrieben, verschanzt sie sich in seinem Luxusapartment, aus dem es keine Fluchtmöglichkeit zu geben scheint.

Doch Everly wird diese Nacht nicht kampflos untergehen, nicht so lange sie ihrer Tochter, die bei ihrer Mutter lebt, nicht genügend Geld übergeben hat, damit ihre Familie flüchten kann, um ein neues Leben zu beginnen. Pistolen, Shotguns, Maschinengewehre, Handgranaten, Schwerter, Messer und noch einiges mehr haben Everlys Feinde mitgebracht, wäre doch gelacht, wenn man diese nicht auch gegen sie verwenden könnte!

Everly

Weiterlesen

Der Pakt der Wölfe (Filmkritik)

Gregoire de Fronsac (Samuel Le Bihan) und sein treuer indianischer Begleiter Manni (Mark Dacascos) werden im 18 Jahrhundert vom französischen König nach Gevaudan geschickt, um dort einer „Bestie“ auf die Spur zu kommen, die bereits hunderte Menschen auf dem Gewissen hat. Viele vermuten einen Werwolf, anderen gauben, dass es sich nur um einen großen Wolf handelt, wieder andere glauben an den Teufel.

In Gevaudan treffen die beiden auf allerlei interessante sowie seltsame Gestalten, wie den einarmigen Jean-Francois (Vincent Cassel), dessen Schwester (Emilie Duquene) oder die mystische Prostituierte Sylvia (Monica Belucci). Alle scheinen das eine oder andere Geheimnis zu haben und bald wird es schwer für die beiden, sich unter all den Lügen und Betrügereien zurecht zu finden, denn eine Sache ist völlig klar: Etwas oder jemand tötet Menschen auf bestialische Art und Weise und muss gestoppt werden …

pakt-der-woelfe

Weiterlesen

Chappie (Filmkritik)

In der nahen Zukunft ist die Kriminalität nicht länger unter Kontrolle zu halten. Die Polizei hat, und zwar erfolgreich, damit begonnen Roboter der Firma Tetra Vaal für den Polizeidienst einzusetzen. Nachdem einer dieser Roboter, Scout 22, bei einem Einsatz beschädigt wird, soll er eigentlich ausgemustert werden. Deon Wilson (Dev Patel), Ingenieur bei Tetra Vaal, benötigt aber eine Plattform für die von ihm entwickelte künstliche Intelligenz – und Chappie ist „geboren“. Nur dumm dass Chappie bei Kleinkriminellen landet, die ihre eigenen Pläne verfolgen.

Chappie

Weiterlesen