Seite 13 von 16« Erste...1112131415...Letzte »

Once Upon a Time – Staffel 1 (Serienkritik)

Schneewittchen (Ginnifer Goodwinn) und Prince Charming (Josh Dallas) müssen sich beeilen, die Zeit drängt. Bald wird die böse Königin (Lana Parrilla) einen Fluch aussprechen, der das Leben von allen Märchenfiguren, die es jemals gab, in Gefahr bringt. Doch es bleibt noch Zeit eine Person zu retten, Emma, die gerade geborene Tochter von Schneewittchen und Prince Charming. Gerade noch bevor der Fluch zuschlägt, schafft es das Paar, Emma in einem magischen Baum in Sicherheit zu bringen. Denn schon im nächsten Moment heißt es bye-bye Märchenwelt und hallo reale, ach so schlimme Welt.

Durch den Fluch vergessen alle ihre wahren Identitäten. So wird aus Schneewittchen Mary, eine Lehrerin, aus der bösen Königin wird die Bürgermeisterin, aus Rumpelstilzchen wird ein Geldeintreiber. Und Prince Charming? Der liegt als John Doe im Koma und hat Schneewittchen nie kennen gelernt. Es gibt nur eine Person, die diesen Fluch brechen kann und diese ist Emma (Jennifer Morrison), doch wo ist Emma?

Once-upon-a-time

Weiterlesen

Hunted: Vertraue niemandem – Staffel 1 (Serienkritik)

Sam Hunter (Melissa George) ist eine Spionin, die für eine private Geheimdienstorganisation namens Byzantium arbeitet. Da sie ein Verhältnis mit ihrem Kollegen Aidan Marsh (Adam Rayner) hat und von ihm schwanger ist, vereinbart sie nach einem erfolgreichen Einsatz, ein Treffen mit ihm in einer abgelegenen Bar. Es tauchen jedoch bewaffnete Männer auf und während des darauffolgenden Kampfes, wird Sam in den Bauch geschossen. Obwohl ihre Leiche nie gefunden wird, wird sie für tot erklärt.

Ein Jahr später jedoch – die körperliche Wunde ist verheilt, das Baby verloren – steht Sam wieder in der Byzantium Zentrale vor ihrem Chef Rupert Keel (Stephen Dillane) und meldet sich zum Dienst. Nach kurzem Zögern wird ihr bald ein neuer Auftrag übertragen. Während ihrer offiziellen Aufgabe wird Sam ab jetzt alles tun um herauszufinden, wer sie damals in eine Falle gelockt hat und warum. Vertrauen will sie dabei Niemanden, die gegenseitige Jagd hat somit gerade erst begonnen.

Hunted

Weiterlesen

The Carrie Diaries (Serienkritik)

1984 – die 16-jährige Carrie (AnnaSophia Robb) träumt davon, in New York erfolgreich zu werden. Doch noch ist sie eine unsichere High School-Schülerin, die nach dem Tod ihrer Mutter, neben ihrem Vater Tom (Matt Letscher) zusätzlich auch noch für ihre jüngere Schwester Dorrit (Stefania Owen) verantwortlich ist. Für Rückhalt und Ablenkung sorgen ihre Freunde Maggie (Ellen Wong), Mouse (Katie Findlay) und Walt Brendan Dooling. Als zu Beginn des Schuljahres Mädchenschwarm Sebastian Kydd (Austin Butler) auf ihre Schule wechselt, kommt Carrie schon mal ins Schwärmen. Doch erst als sie mit einem Praktikum in einer Kanzlei die Chance erhält in Manhattan zu arbeiten, weiß sie, dass sie auf dem richtigen Weg ist. Durch einen Zufall trifft Carrie dort auf die unkonventionelle Larissa Loughlin (Freema Agyeman), die sie in eine Welt einführt, von der Carrie nur zu träumen gewagt hatte.

The Carrie Diaries TV Show

Weiterlesen

The Following (Serienkritik)

Joe Carroll (James Purefoy) ist ein charismatischer Serienkiller, der seine weiblichen Opfer im Namen seines großen Vorbildes, dem Schriftsteller Edgar Allan Poe, auf grausame Weise aus dem Leben befördert. Nachdem er schließlich nach einenhalb Jahren endlich vom FBI Agenten Ryan Hardy (Kevin Bacon) erwischt und hinter Gitter gebracht wurde, wartet er als anscheinend braver Mustersträfling, geduldig auf die Vollstreckung seines Todesurteils.

Als Carroll Jahre später aus dem Gefängnis ausbricht, wird der mittlerweile suspendierte Hardy wieder aus dem Ruhestand geholt, um in beratender Funktion den ermittelnden Beamten beizustehen. Schnell wird klar, dass es der Mörder auf Sarah Fuller (Maggie Grace) abgesehen hat, die einzige Dame, die ihm damals dank Hardys Hilfe entkommen konnte. Dies ist jedoch erst der Anfang eines raffiniert ausgeklügelten Masterplans, den Carroll sich ausgedacht hat und in dem Hardy die Hauptrolle übernehmen soll.

The Following TV Show Cast

Weiterlesen

Blue Bloods – Staffel 1 (Serienkritik)

In New York gibt es viele Polizeibeamte. Dennoch gibt es hier eine Familie, der die Arbeit sprichwörtlich im Blut liegt und ihr Name ist Reagan. Henry Reagan (Len Cariou) war bis zu seiner Pensionierung der Polizeichef. Inzwischen hat sein Sohn Frank (Tom Selleck) den Posten übernommen und legt sich da schon mal gerne, wie auch sein Vater vor ihm, mit den örtlichen Politikern an, wenn es zum Besten für seine Mitarbeiter ist. Auch Frank hat Kinder, auf die er stolz sein kann. Sein älterer Sohn Danny (Donnie Wahlberg) ist ein engagierter Detective, seine Tochter Erin (Bridget Moynahan) eine leidenschaftliche Staatsanwältin und auch der jüngste Sproß Jamie (Will Estes), arbeitet trotz abgeschlossenem Harvard-Studium als Streifenpolizist. Gemeinsam sorgen die Reagans in New York für Recht und Ordnung.

Blue-Bloods

Weiterlesen

Schwermetall Chronicles – Metal Hurlant Chronicles – Staffel 1 (Serienkritik)

Metal Hurlant ist das letzte Bruchstück eines einst lebendigen Planeten, der durch den Wahnsinn seiner Einwohner völlig zerstört wurde. Verdammt dazu unaufhörlich durch das Weltall zu fliegen und seine Traurigkeit und Verzweiflung in das All hinauszusenden, rast er ständig weiter. Wer in seinen Bann gerät, der wird von den negativen Gefühlen überrannt und dessen Leben ist danach oft schneller vorbei, als es ihm lieb ist.

Metal-Hurlant-Chronicles-1

Weiterlesen

Last Resort (Serienkritik)

Die USS Colorado, ein U-Boot der Ohio-Klasse, erhält die Anweisung, Pakistan mit Atomwaffen anzugreifen. Als Kapitän Marcus Chaplin (Andre Braugher) und sein erster Offizier Sam Kendal (Scott Speedman) sich weigern die Befehle ohne Bestätigung auszuführen, werden sie von den eigenen Streitkräften beschossen. Nachdem sie Feinde ihres eigenen Landes sind, ziehen sie sich auf die Insel Sainte Marina zurück und erklären die Insel zur unabhängigen Nuklearmacht.

Last-Resort

Weiterlesen

Nashville (Serienkritik)

Aufgrund finanzieller Probleme sieht sich der Country Star Rayna James (Connie Britton) gezwungen eine neue Platte auf den Markt zu bringen und auch wieder auf Tour zu gehen. Doch sie hat ein grundlegendes Problem, ihre Fangemeinde scheint im Laufe der Zeit drastisch geschrumpft zu sein. Um ihre Verluste einzugrenzen, schlägt ihre Plattenfirma daher vor, ihre Tour mit der von Country-Pop-Sternchen Juliette Barnes (Hayden Panettiere) zusammen zu legen. Rayna liest zwischen den Zeilen und hat keinerlei Interesse daran, als Opening Act für die scheinbar seelenlose Juliette aufzutreten. Klar, dass da Schwierigkeiten schon vorprogrammiert sind…

Nashville TV Show

Weiterlesen

Beauty and the Beast (Serienkritik)

Catherine Chandler (Kristin Kreuk) ist Detective bei der New Yorker Mordkomission. Als Jugendliche sah sie, wie ihre Mutter von brutalen Männern erschossen wurde und arbeitet deshalb nun daran, die Straßen frei von Kriminellen zu halten. An ihrer Seite steht ihr dabei ihre Partnerin Tess (Nina Lisandrello). Als an dem Jacken-Knopf einer ermordeten Frau der Fingerabdruck des eigentlich toten Soldaten Vincent Keller (Jay Ryan) auftaucht, ist ermitteln angesagt…

Beauty and the Beast

Weiterlesen

Vegas (Serienkritik)

Vegas in den 60er Jahren: Eigentlich will Ralph Lamb (Dennis Quaid) nur in Ruhe der Arbeit auf seiner Ranch nachgehen. Um diese Ruhe zu bekommen, lässt sich Lamb vom örtlichen Sheriff rekrutieren, um diesen bei der Aufklährung eines Mordfalles zu unterstützen – im Gegenzug verspricht der dafür zu sorgen, dass die Flugzeuge nicht andauernd und tief über Lambs Ranch fliegen. Nachdem der Sheriff im Laufe der Geschichte das Zeitliche segnet, übernimmt Lamb seinen Posten und wird bei seiner Arbeit von seinem Bruder Jack (Jason O’Mara) und seinem Sohn Dixon (Taylor Handley) unterstützt. Diese Hilfe hat er auch dringend nötig denn die Mafia, vertreten durch Vincent Savino (Michael Chiklis), treibt in Vegas ihr Unwesen.

Vegas TV Show Dennis Quaid Michael Chiklis

Weiterlesen

Seite 13 von 16« Erste...1112131415...Letzte »