Café Society (Filmkritik)

Bobby (Jesse Eisenberg) zieht es nach Hollywood, daher reist er mit Sack und Pack dorthin und nutzt seine Verbindung zu seinem Onkel Phil (Steve Carell), der ein hochrangiger Filmagent ist, um in der Traumfabrik Fuß zu fassen. Schnell verliebt er sich in die Sekretärin Vonnie (Kristen Stewart), doch zu seinem Bedauern ist Vonnie bereits vergeben…

cafe-society Weiterlesen

Oldies but Goldies: Braveheart (Filmkritik)

Als William Wallace noch ein kleiner Junge ist, werden die Clanführer aus Schottland vom König von England zu Verhandlungen geladen. Er schleicht seinem Vater nach, aber alle an dem Treffen Teilnehmenden wurden erhängt. Sein Vater schwört Rache und zieht gehen gegen den Longshank genannten König in den Krieg. Er wird als Leiche nach Hause gebracht, weshalb Williams Onkel sich seiner annimmt und ihn aus Schottland fortbringt.

Jahre später kehrt der erwachsene William (Mel Gibson) in seine Heimat zurück und heiratet gegen den Willen des Brautvaters seine große Liebe Murron (Catherine McCormack). Als sie knapp einer Vergewaltigung entgeht und William sie rettet, wird sie des Angriffs auf englische Soldaten schuldig befunden und ermordet. William kann das nicht hinnehmen. Schlecht für die Engländer, da sein Onkel ihm mehr beigebracht hat, als große Reden zu schwingen …

braveheart-movie

Weiterlesen

Florence Foster Jenkins (Filmkritik)

Eigentlich könnte sich die Millionärin Florence Foster Jenkins (Meryl Streep) bequem zurücklehnen und ihren Reichtum genießen, doch sie hat das Gefühl, als fehle in ihrem Leben etwas. Deswegen versucht sie sich als Opernsängerin. Zunächst tritt sie nur bei privaten Wohnzimmerkonzerten an der Seite des talentierten Pianisten Cosmé McMoon (Simon Helberg) und fernab von Kritikern auf, was auch gut ist, denn Jenkins hat null Talent als Sängerin und niemand in ihrem Umfeld bringt es übers Herz, ihr das zu sagen…

florence-foster-jenkins Weiterlesen

Basic (Filmkritik)

Im Dschungel von Panama, findet eine Trainingseinheit für Ranger der Armee statt, unter der Leitung von Ausbildner Master Sergeant Nathan West (Samuel L. Jackson). Stunden später sind ein verletzter Soldat namens Kendall (Giovanni Ribisi) und der ihn tragende Dunbar (Brian Van Holt) die einzigen Überlebenden. Captain Julia Osborne (Connie Nielsen) wird damit beauftragt, die Geschehnisse mit Hilfe von Dunbars Aussage nachzustellen, während der operierte Kendall derzeit nicht ansprechbar ist.

Dunbar schweigt jedoch und verlangt nach einem aussenstehenden Ranger. Der in der Befragung von Verdächtigen sehr versierte DEA Agent Tom Hardy (John Travolta) wird deshalb zu dem Fall hinzu gezogen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten arbeitet er schließlich erfolgreich mit Osborne zusammen doch was die beiden an Aussagen sammeln, ist erstens beunruhigend und zweitens steckt scheinbar hinter jeder Lüge eine Wahrheit.

Basic

Weiterlesen

The Jungle Book (2016 Filmkritik)

Der junge Waisenjunge Mogli (Neel Sethi) findet Zuflucht bei einem Wolfsrudel und wird von der Wölfin Rakcha adoptiert, die ihn gemeinsam mit ihren Welpen groß zieht. Allerdings hat es Shere Khan, ein bösartiger Tiger auf Mogli abgesehen. Er will alle Menschen töten, denn nur so kann er verhindern, dass sie lernen die rote Blume zu beherrschen. Mogli verl verlässt daher schweren Herzens die Wölfe und damit beginnt ein Abenteuer voll ungeahnter Gefahren…

THE JUNGLE BOOK Weiterlesen

Das Brandneue Testament (Filmkritik)

Es ist schon verdammt deprimierend. Wenn der Vater (Benoit Poelvoorde) ein fauler Sack ist, der nie aus der Wohnung geht, seine Freude daran hat Menschen mit Unfällen und Schicksalschlägen zu quälen und auch noch hin und wieder seinen Frust mit dem Gürtel an der Tochter auslässt, dann ist es Zeit für die Flucht. Und genau das hat Ea (Pili Groyne) auch vor. Abhauen, denn Papa ist irre, Mama spricht nie und putzt nur die ganze Zeit und alles ist trist.

Also fragt sie gleich mal ihren Bruder Jesus (David Marguia) – denn immerhin hat der es geschafft auf die Erde abzuhauen – nach einem Fluchtweg und setzt vorher noch Papas Göttermaschine (sprich: Computer) außer Kraft, denn die kleine Ea will jetzt ihr eigenes Testament und ihre eigenen Apostel …

das-brandneue-testament-movie

Weiterlesen

Demolition – Lieben und Leben (Filmkritik)

Davis Mitchell (Jake Gyllenhaal) ist ein erfolgreicher Investment Banker. Bei einem Autounfall kommt seine Frau Julia (Heather Lind) ums Leben, während er ohne einen einzigen Kratzer überlebt. Irgendwie stellt sich bei Davis kein Gefühl der Trauer ein. Dennoch hat sich etwas verändert. Mit der Hilfe von Karen Moreno (Naomi Watts), einer Kundendienstmitarbeiterin, beginnt er damit, sein altes Leben und seine Ehe Stück für Stück zu demontieren.

Demolition

Weiterlesen

Best Of Worst Case: Jurassic Prey aka Meateaters (Filmkritik)

Jackie (Danielle Donahue) stiehlt Geld von ihrem Mafioso-Ex und will sich mit ihren Komplizen in einer abgelegenen Hütte, nahe eines Sees treffen. Zeitgleich überfällt der ehemalige TV-Serienstar Andy (Jeff Kirkendall) mit zwei Freunden eine Bank, da er bankrott ist und Angst hat, seine Frau würde ihn verlassen, wenn er arm ist. Nochmals zeitgleich Jagd das FBI einen Serienkiller und kommt auf Umwegen Jackie auf die Spur. So treffen sich schließlich alle in der Hütte, nur um festzustellen, dass es vielleicht nicht beste Ort für solch ein Treffen ist, denn ein Saurier spaziert dort fröhlich herum und frisst jede/n, der/die seinen Weg kreuzt …

jurassic-prey-movie

Weiterlesen

Whiskey Tango Foxtrot (Filmkritik)

Nachdem sie mit ihrer Karriere unzufrieden ist, übernimmt Kim Baker (Tina Fey) die Rolle einer Berichterstatterin in Afghanistan. Dort lernt sie neben diversen Kollegen, wie der australischen Korrespondentin Tanya Vanderpoel (Margot Robbie) und dem schottischen Fotografen Iain MacKelpie (Martin Freeman), Militärangehörigen, wie General Hollanek (Billy Bob Thornton) und Mitglieder der Regierung, wie Ali Massoud Sadiq (Alfred Molina), auch das Land und seine Leute kennen.

Whiskey Tango Foxtrot

Weiterlesen

Verstehen Sie die Béliers? (Filmkritik)

Paula (Louane Emera) hat ein herausforderndes Leben. Ihre Eltern und auch ihr Bruder sind gehörlos und führen einen Bauernhof samt Milchproduktion. Sie hilft im Stall, im Haushalt und ist sogar am Markt das Ohr und Sprachrohr für die gesamte Familie. Das ändert sich aber, als sie sich in einem Chor in der Schule eintragen lässt, um ihrer heimlichen Liebe Gabriel nahe zu sein. Ihre Freundin Mathilde (Roxane Duran) schleppt sie gleich mit.

Was aber tatsächlich ihr Leben wirklich verändert ist der Chorleiter Fabien Thomasson (Eric Elmosnino), denn er erkennt das in Paula schlummernde Talent und will nicht nur, dass sie am Jahresende mit Gabriel ein Duett singt, sondern sie soll sich auch für die Aufnahme der Chorschule für das französische Radio bewerben. Paula ist hin und hergerissen, denn wie soll sie gerade ihren gehörlosen Eltern erklären, dass sie den Hof und alles im Stich lässt um etwas zu gehen, was sie weder hören noch verstehen können …

Verstehen-Sie-die-Beliers

Weiterlesen