Seite 2 von 19012345...102030...Letzte »

Bornless Ones (Filmkritik)

Seit dem Tod ihrer Mutter ist Emily (Margaret Judson) mit der Betreuung ihres Bruders Zach beschäftigt, der an zerebraler Kinderlähmung leidet. Da sie jedoch mit dieser Aufgabe überfordert ist, will sie ihm schweren Herzens ein Zimmer in einer geeigneten Einrichtung besorgen. Darum haben sie und ihr Freund sich ein abgelegenes Häuschen besorgt, damit sie trotzdem immer in seiner Nähe sein kann.

Gemeinsam, plus ihrem Bruder und mit der Hilfe ihres Kumpels Woodrow (Mark Furze) und dessen Freundin, fahren sie deshalb zu dem Haus, um die Hütte auf Vordermann zu bringen. Was sie jedoch nicht wissen, ist dass zuvor in dem Haus eine Mutter mit krankem Kind gewohnt hat und diese Dämonen gerufen hat, um ihre Tochter zu heilen. Der möglichen Heilung kann Zach natürlich auch nicht widerstehen, was die Dämonen freut, denn die sind in bester Spiellaune.

Weiterlesen

Resident Evil: The Final Chapter (Filmkritik)

Alice (Milla Jovovich) erwacht – wieder einmal allein, wieder einmal in einem Trümmerhaufen. Die große Schlacht ist zu Ende und offenbar haben sie (Alice und ihre GefährtInnen aus dem Vorteil) verloren. Viel Zeit darüber nachzudenken gibt es allerdings nicht, denn kaum bewegt sich was im Gerümpel, greift auch schon ein virusverseuchter Mutant an.

Was bleibt also groß übrig als zurück in den „Hive“ zu fahren, um dort ein Gegenmittel für die weltweite Virusinfektion zu besorgen, weil die „Red Queen“ es einem aufträgt? Eben: Nichts, denn wenn Alice nicht das Gegenvirus besorgt fällt die letzte Siedlung der Menschen (am Ende des Countdowns) und die Welt ist endgültig verloren.

Aber Dr. Isaacs (Iain Glen) hat andere Pläne, denn die Welt soll ja auch untergehen, damit man auf ihren Trümmern eine neue Welt bauen kann. Das war auch von Anfang an das Ziel von Umbrella …

Weiterlesen

Vaiana – Moana (Filmkritik)

Die 16-jährige Moana/Vaiana (Auli’i Cravalho) ist die Tochter des Motunui-Häuplings Tui (Temuera Morrison) und schon seit ihrer Geburt hat Moana/Vaiana eine ganz besondere Verbindung zum Ozean. Es zieht sie hinaus aufs offene Meer. Ein Wunsch, der bei ihren Stammesgenossen, die sich mit ihren Booten nie über das nahe Riff hinaustrauen, auf absolutes Unverständnis und Panik stößt. Doch als ihre Heimat in Schwierigkeiten gerät, beschließt das Mädchen die Halbgott-Legende Maui (Dwayne Johnson) zu finden, der laut diversen Mythen sogar ganze Inseln aus dem Meer hieven kann…

Weiterlesen

2 Fast 2 Furious (Filmkritik)

Nachdem der ehemalige Undercover-Cop Brian O’Conner (Paul Walker) einen Verdächtigen laufen ließ, verdient er selbst seinen Lebensunterhalt mit illegalen Straßenrennen. Er wird allerdings vom FBI geschnappt, die ihn zu einem Deal überreden wollen. O’Conner soll bei dem mutmaßlichen Drogenhändler Carter Verone (Cole Hauser) als Fahrer anheuern, um ihn später überführen zu können. O’Conner holt sich deswegen Hilfe von seinem ehemaligen Kumpel Roman Pearce (Tyrese Gibson), der aber so gar nicht gut auf ihn zu sprechen ist.

Weiterlesen

Die Hölle (Filmkritik)

Özge (Violetta Schurawlow) ist Taxifahrerin und hat offensichtlich ein kein allzu tolles Leben. Das mag daran liegen, dass ihre Konfliktlösungskompetenz nur zwei Dinge beinhaltet (schweigen und zuschlagen), aber auch daran, dass ihr Umfeld nicht sehr förderlich ist. Eine Schwester, die herumvögelt obwohl sie verheiratet ist, einen Mui Thai-Trainer der ihr Ex ist und eine Familie, die sie grundsätzlich nicht mag, denn in ihrer Vergangenheit gab es ein paar „Vorkommnisse“ mit ihrem Papa.

Als Özge eines Tages in der Nachbarwohnung einen Mord beobachtet, sieht der Killer sie, aber sie ihn nicht. Die Polizei, allen voran ein gewisser Steiner (Tobias Moretti), ist auch keine große Hilfe. Aber als alle Stricke reißen, muss sich Özge nun doch an ihn wenden, denn die Sache wird rasch persönlich …

Weiterlesen

Mara und der Feuerbringer (Filmkritik)

Die 14-jährige Mara (Lilian Prent) ist in ihrer Schule eine Außenseiterin und würde am liebsten einfach normal sein und dazugehören. Aber ihre seltsamen Träume entpuppen sich als Visionen und in Mara schlummert in Wahrheit eine Seherin. Nun soll sie mit der Hilfe von Dr. Reinhold Weissinger (Jan Josef Liefers), einem Universitätsprofessor für germanische Mythologie, die Welt retten…

Weiterlesen

The Fast and the Furious (Filmkritik)

Nachdem mehrere Lastkraftwagen überfallen und ausgeräumt werden, ist es an Undercover-Cop Brian O’Conner (Paul Walker) herauszufinden, wer dahintersteckt. O’Conner landet in der Straßenrenn-Gang von Dominic Toretto (Vin Diesel) und muss sich wenig später zwischen seinen beruflichen Verpflichtungen oder seiner wachsenden Freundschaft zu Dom entscheiden.

Weiterlesen

The Bye Bye Man (Filmkritik)

Böse, unmenschliche Taten kommen von der Natur des Menschen. Manche Leute sind eben ganz normal, andere wiederum krank und zu schrecklichen Taten fähig. Elliot (Douglas Smith), seine Freundin und sein bester Kumpel lernen jedoch schon bald, dass dies so gar nicht stimmt. Es gibt nämlich einen Drahtzieher hinter all dem Irrsinn, ein Wesen, dass seine Opfer in den Wahnsinn treibt.

The Bye Bye Man (Doug Jones) heißt er und wenn du seinen Namen aussprichst oder an ihn denkst, dann hat er schon gewonnen. Wie kann Elliot ihn wieder loswerden ohne dabei zu sterben oder von der Polizei in Form von Detective Shaw (Carrie-Anne Moss) für verrückt erklärt zu werden? Das ist die Frage, die es zu beantworten gilt, bevor es zu spät ist.

Weiterlesen

Wilde Maus (Filmkritik)

Georg (Josef Hader) hält sich ja eigentlich – auch wenn er es nie so sagen würde – für einen tollen Hecht. Allerdings hat er einen Job, der in der heutigen Zeit nicht wirklich mehr viel Anerkennung findet: Er ist Musik- und Konzertkritiker für klassische Musik, Opern und so weiter. Da dies für den Absatz einer Zeitung/Zeitschrift leider null Bedeutung hat fällt er Einsparungen zum Opfer.

Das erzählt er aber seiner Frau nicht und er tut weiterhin als würde er zur Arbeit fahren. Da lernt er Erich (Georg Friedrich) kennen, der einen Traum hat: Eine Achterbahn kaufen und führen. Was die ganze Zeit aber in Georgs Kopf herumgeistert ist die Rache an seinem ehemaligen Chef. Aber langsam macht sich Georgs Unzufriedenheit und kaputter Selbstwert auch im Privatleben breit und seine Frau (und Psychotherapeutin) Johanna (Pia Hierzegger) findet es auch keineswegs lustig von Georg belogen und dann noch dumm angeredet zu werden …

Weiterlesen

Ghost In the Shell (Filmkritik)

Major (Scarlett Johansson) ist die erste ihrer Art – seit sie bei einem Terroranschlag ihre Familie verloren hat und ihr Körper zerstört wurde, lebt sie in einem Roboterkörper weiter, der einem Menschen zum Verwechseln ähnlich sieht. Gerade ein Jahr ist die Tragödie her, aber ihre Erinnerung an das Leben „davor“ ist so gut wie ausgelöscht. Sie hat aber auch keine Zeit, sich länger darum zu kümmern, da sie nun für die „Sektion 9“ arbeitet. Und deren Aufgabe besteht darin, Terroristen zu überführen und unschädlich zu machen.

Das aktuelle Ziel ist der gefährliche Hacker Kuze (Michael Pitt), der scheinbar ein eigenes Netzwerk aufgebaut hat und sich dadurch in die Köpfe von allerlerlei Leuten hacken kann. Dadurch sind bereits einige ranghohe Mitarbeiter ums Leben gekommen und Menschen, die in enger Verbindung zu Major stehen, befinden sich in Lebensgefahr. Als wäre das nicht genug, scheint Majors Hirn sich nicht gänzlich in ihrem neuen Körper wohlzufühlen, denn immer wieder sieht sie Dinge, die nicht da sind. Ein „Glitch“, sagen Techniker, aber vielleicht auch eine Erinnerung, die nicht vorhanden sein sollte …

Weiterlesen

Seite 2 von 19012345...102030...Letzte »