A Clockwork Orange (Filmkritik)

Alex (Malcolm McDowell) ist ein Droog. Er hängt gern in der Moloko-Bar ab und liebt Beethovens Neunte Symphonie. Außerdem ist er ein Rebell, zumindest sieht er sich so.

Was er tatsächlich ist (und mit ihm seine Droogs): Ein Vergewaltiger, Mörder und ein schlechter Mensch. Aber er kommt damit nicht durch, wird festgenommen und in eine Rehabilitatsionsprogramm gesteckt, welches ihm gegen seinen Willen dazu zwingt, böse Taten zu unterlassen.

Und damit beginnt Alex‘ Reise zur Erlösung … oder auch nicht …

Weiterlesen

Code Ava: Trained to kill (Filmkritik)

Ava (Jessica Chastain) ist eine Profi-Killerin die für eine Organisation arbeitet, die überall auf der Welt operiert und Ziele beseitigt. Als bei ihrem aktuellen Auftrag etwas schief geht, muss Ava für einige Zeit untertauchen. Ihr väterlicher Mentor Duke (John Malkovich) übernimmt die Verantwortung und verspricht, die Sache zu regeln. Es handelt sich jedoch keineswegs um einen Zufall, denn Simon (Colin Farrell) steckt hinter der Sache.

Der arbeitet ebenso für die selbe Agentur wie Ava und Duke war auch sein Ausbildner und er sieht in Ava und ihrer Arbeitsweise eine Gefahr, weshalb sie ausgelöscht werden muss. Ein denkbar schlechter Zeitpunkt für Ava um zu ihrer Schwester und Mutter wieder Kontakt aufzunehmen, doch für Ava ist es an der Zeit, in sämtlichen Bereichen ihres Lebens aufzuräumen, mit mehr oder weniger endgültigen Konsequenzen.

Weiterlesen

Mein linker Fuß (Filmkritik)

Christy Brown (Daniel Day-Lewis) hat nur einen einzigen Körperteil, den er willentlich bewegen kann: Seinen linken Fuß. Obwohl die Ärzte seinen Eltern raten, ihn in ein Heim zu stecken (wir reden vom Jahr 1932), entscheiden diese, ihn selbst in ihren eigenen vier Wänden großzuziehen. Vor allem seine Mutter erkennt, dass der Junge trotz seiner körperlichen Beeinträchtigung ein intelligenter Kerl ist und setzt alles daran, ihn zu unterstützen.

Und dann passiert das Undenkbare: Trotz seiner offensichtlichen und extrem starken körperlichen Behinderung wird Christy Brown ein weltbekannter Künstler, der mit seinem linken Fuß als Maler quasi Geschichte geschrieben hat.

Weiterlesen

Deep Blue Sea 3 (Filmkritik)

Vor der Küste von Mosambik, studieren Meeresbiologin Emma Collins (Tania Raymonde) und ihr Team die Auswirkungen des Klimawandels auf das Leben im Meer. Der paradiesische Alltag wird jedoch abrupt gestört, als ihre Ex-Studienliebe Richard (Nathaniel Buzolic) mit seinem Schiff und einer vierköpfigen Crew auftaucht und Emma um ihre Hilfe bittet.

Richard ist auf der Jagd nach drei jungen Bullenhai-Exemplaren, die sich seltsam verhalten und so das Gleichgewicht im Meer stören. Die ganze Sache kommt Emma und ihren Leuten zwar unglaubwürdig vor, doch sie willigen schließlich ein den Männern zu helfen. Dabei kommen sie den wahren Gründen auf die Spur, warum sich die Haie so speziell benehmen und erkennen die von ihnen ausgehende Gefahr. Doch wie kann man sie stoppen?

Weiterlesen

Incarnate (Filmkritik)

Dr. Ember (Aaron Eckhart) hat eine Gabe: Er kann sich in die Gedanken von anderen Menschen hineinversetzen. Also nicht im Sinne von Empathie, sondern wirklich seinen Geist in den Geist der anderen transportieren. Das hilft ungemein, da es in der Welt Dämonen gibt, die Besitz von Menschen ergreifen und diese zu willenlosen Puppen machen.

Mit einem dieser Dämonen hat Dr. Ember eine Rechnung offen und wie es aussieht hat dieser Dämon, gemeinhin „Maggie“ genannt, Besitz des jungen Cameron (David Mazouz) ergriffen. Nun liegt es an Dr. Ember und seinem Team, den Dämon auf immer zu verbannen …

Weiterlesen

Project Power (Filmkritik)

Eine Droge, die von diversen Dealern überall in New Orleans verkauft wird und den Konsumenten für jeweils fünf Minuten unberechenbare Superkräfte verleiht? Da hat die Polizei keine Chance mehr und ein einzelner Mann, kann da ein ganzes Squad auslöschen. Frank (Joseph Gordon-Levitt) ist Cop und auch er schluckt bei Bedarf eine dieser Pillen, um eine Chance gegen diese neue Art von Gegnern zu haben.

Dabei bekommt er seinen Vorrat von der jungen Dealerin Robin (Dominique Fishback), die zur Zielscheibe des Exsoldaten Art (Jamie Foxx) wird. Der wiederum wird von der Polizei gesucht, da er mit dem Ursprung der Pillen in Verbindung gebracht wird. Doch Art möchte nur seine entführte Tochter zurück bekommen und so müssen er, Robin und Frank ein Team bilden, um gegen die übermächtigen Drahtzieher im Hintergrund eine Chance zu haben.

Weiterlesen

The Nun (Filmkritik)

Rumänien im Jahr 1952. Zwei Nonnen des Saint Cartha Klosters, versuchen ein christliches Artefakt zu finden, werden jedoch von einem dunklen Wesen angegriffen. Die überlebende Nonne erhängt sich schließlich vor dem Eingang des Gebäudes. Dort wird sie von Frenchie (Jonas Bloquet) entdeckt, der das Kloster gerade mit Lebensmitteln beliefern wollte. Der Vatikan wird auf die Sache aufmerksam und schickt den Priester Burke (Demián Bichir), um die Sache zu untersuchen.

Gemeinsam mit der jungen Novizin Irine (Taissa Farmiga), die kurz davor steht offizielle Nonne zu werden und seid ihrer Kindheit traumhafte Visionen hat, begibt er sich auf die Reise nach Saint Cartha, mit Frenchie als Reiseleiter. Dort angekommen wird schnell klar, dass die hier hausende Macht ein uraltes Wesen ist, das böser kaum sein könnte und seine Opfer in den Wahnsinn treibt, bevor es sie schließlich umbringt…

Weiterlesen

Scary Stories To Tell In The Dark (Filmkritik)

Stella (Zoe Margaret Colletti) und ihre beiden Freunde Auggie (Gabriel Rush) und Chuck (Austin Zajur) sind ein Team. Gemeinsam haben sie dieses Jahr an Halloween vor, sich gegen den Raufbold und Bully Tommy (Austin Abrams) durchzusetzen und Chuck hat einen Plan. Der funktioniert zwar auch, allerdings nicht zu 100%, was bedeutet, dass die drei abhauen und sich verstecken müssen. Da landen sie im Auto von Ramón (Michael Garza), der im Autokino gerade einen Film guckt. Man freundet sich relativ rasch an und versteckt sich im alten Herrenhaus der Stadt, in dem es natürlich spukt, bzw. dessen Geschichte eher blutig ist.

Konkret geht es um Sarah Bellows (Kathleen Pollard), die im Keller des Hauses eingesperrt wurde, weil sie „anders aussah“ und beschuldigt wurde, Kinder aus der Nachbarschaft mit „Geschichten“ zu töten (bzw. zu vergiften). Sie wurde in eine Nervenheilanstalt gebracht und verstarb dort.

Natürlich finden die vier Kids das Gefängnis von Sarah und natürlich nimmt Stella dummerweise ein altes Buch mit Geschichten von dort mit. Und ganz klar ist: Die Geschichten in diesem Buch erzählen vom Versterben diverser Personen, die sich vermutlich mit Sarah angelegt haben, denn ihr Geist ruht ob der Ungerechtigkeit noch immer nicht …

Weiterlesen

Annabelle 3 – Annabelle Comes Home (Filmkritik)

Mary Ellen (Madison Iseman) verdient ihr Geld nebenbei als Babysitterin für Judy (Mckenna Grace). Judy ist jedoch nicht irgendein Mädchen, sondern die Tochter von Ed (Patrick Wilson) und Lorraine Warren (Vera Farmiga), die als Dämonologen, Menschen gegen übernatürliche Erscheinungen helfen. Diese Tatsache interessiert auch Mary´s Freundin Daniela (Katie Sarife) aus einem ganz persönlichen Grund.

Darum besucht sie Mary und Judy und in einem unbeobachteten Moment, geht sie auf Erkundungstour im Haus der Warrens. Als sie die Schlüssel zu einem verschlossenen Raum findet und diesen öffnet, finden sich darin verschiedenste Artefakte, die allesamt mit negativen Energien beladen sind. Als eine in einer Vitrine verschlossene Porzellanpuppe plötzlich nach vorne kippt, öffnet Daniela den Kasten, nichts ahnend, was sie da gerade freigesetzt hat.

Weiterlesen

Suspiria (2018 Filmkritik)

Susi (Dakota Johnson) kommt in eine renommierte Tanzschule. Dort sind die besten der Besten, aber irgendetwas geht nicht mit rechten Dingen zu. Auch Tanzlehrerin Madame Blanc (Tilda Swinton) ist ein wenig schräg unterwegs.

Es dauert eine Weile, aber irgendwann dämmert es Susi: Hier ist Hexenkraft am Werk. Dunkles, pures Hexenwerk.

Weiterlesen