Seite 5 von 195« Erste...34567...102030...Letzte »

Rogue One: A Star Wars Story (Filmkritik)

Der Wissenschaftler Galen Erso (Mads Mikkelsen) versteckt sich auf dem Planeten Lah’mu vor den Truppen des Imperiums – leider vergeblich. Der Offizier Orson Krennic (Ben Mendelsohn) findet ihn. Seine Frau wird bei dem Versuch ihn zu verteidigen tödlich getroffen, während sich seine Tochter Jyn (Felicity Jones) erfolgreich in einer nahegelegenen Höhle verstecken kann.

Jahre später erfährt die Rebellionen, dass das Imperium dabei ist eine Superwaffe fertigzustellen. Doch Galen hat einen fatalen Fehler in seine Maschine eingebaut. Nun ist es an Jyn und einer Hand voll Rebellen, die Pläne aus einer streng bewachten, imperialen Basis zu stehlen.

Weiterlesen

The Void (Filmkritik)

Eine ruhige Nacht hätte es werden sollen, bis Polizist Daniel Carter (Aaron Poole) einen sichtlich verstörten und blutigen Mann am Waldrand einsammelt und ihn ins nahegelegene, wegen einer geplanten Übersiedlung unterbesetztes Krankenhaus bringt. Kurz darauf wird dann ein Patient ermordet, Daniel muss eine Krankenschwester erschießen und erleidet in Folge einen Anfall, bei dem er ohnmächtig wird.

Die Visionen die er dabei sieht, kann er noch als nicht real abtun, nicht aber die Typen in weißen Kutten, die das Spital umstellt haben und dafür sorgen, dass es keiner verlassen kann. Als wäre das noch nicht genug, sind das Funkgerät und das Telefon tot. Noch während Daniel versucht, gemeinsam mit den paar anderen Anwesenden eine Lösung zu finden, stürmen zwei bewaffnete Männer das Gebäude.

Weiterlesen

Eye in the Sky (Filmkritik)

Colonel Katherine Powell (Helen Mirren) leitet eine internationale Mission, die das Ziel der Ergreifung von Terroristen in Nairobi hat. Während Zielpersonen überwacht werden, stellt sich heraus, dass diese offenbar ein Selbstmordattentat planen. Es stellt sich die Frage, ob die potentiellen Attentäter präventiv mit Hellfire-Raketen ausgeschaltet werden sollen. Leider wäre diese Maßnahme auch mit zivilen Verlusten verbunden und aus diesem Grund wird sie vorher ausgiebig diskutiert.

Weiterlesen

Ghost In The Shell (1995 Filmkritik)

Ein Hacker treibt sein Unwesen und versucht das globale Netzwerk (sprich: Internet) zu umgehen. Er kann sogar Menschen hacken, ihre Identität völlig zerstören und ihnen neue Erinnerungen geben, damit sie tun, was er von ihnen will.

Die Sektion 9 ist ihm auf der Spur und soll ihn aufhalten – allen voran Major, ein Cyborg. Sie soll unter anderem mit ihren Kollegen Batou alles daran setzen, diesen Superhacker zu eliminieren. Aber interessanterweise scheint jemand aus den eigenen Reihen, konkret aus Sektion 6, dies verhindern zu wollen.

Es liegt nun an Major, die ihr Dasein und die dünne Linie zwischen Mensch und Maschine schon längere Zeit beschäftigt und mit ihrem Dasein immer wieder hadert, aufzudecken, was geschehen ist …

Weiterlesen

Green Room (Filmkritik)

Nachdem ein Konzert der Band „The Ain’t Rights“ abgesagt wurde, nehmen sie das Angebot an, am darauf folgenden Tag in einer Rockbar aufzutreten. Dort werden die vier Bandmitglieder allerdings Zeugen eines Mordfalles. Sie werden daraufhin in einem Hinterzimmer der Bar festgehalten und wie sich bald herausstellt hat deren Besitzer, Mr. Darcy (Patrick Stewart), nicht vor die vier gehen zu lassen.

Weiterlesen

The Marine 5: Battleground (Filmkritik)

Nachdem er bereits am ersten Tag seines letzten Jobs Pech in Form einer Horde von seinen Schützling umbringen wollenden Schurken hatte, versucht Ex-Marine Jake Carter (Mike ‚The Miz‘ Mizanin) sein Glück nun als Rettungssanitäter. Nur noch Menschenleben retten statt sie zu nehmen sozusagen. Als er an seinem ersten Tag gemeinsam mit seiner Partnerin Zoe (Anna Van Hooft) in eine gerade gesperrte Parkgarage gerufen wird, hätte er es eigentlich schon wissen müssen.

Der angebliche Herzinfarkt des sich dort befindenden Mannes namens Cole (Nathan Mitchell) ist eine Schussverletzung und die Biker-Gang die ihm diese Wunde verpasst hat, ist ihm auf den Fersen. Als sie eintreffen, alle Ausgänge blockieren und damit drohen alle umzubringen falls Cole nicht ausgeliefert wird, liegt es wieder mal an Jake den Tag zu retten.

Weiterlesen

Split (Filmkritik)

Casey (Anya Taylor-Joy) fährt mit zwei Freundinnen nach Hause, da sie niemand von einer Feier abholen kann. Der Vater der beiden scheint nett zu sein, also, was soll es? Auf dem Parkplatz steigt aber plötzlich ein Fremder in das Auto ein und betäubt die drei Mädchen. Als sie wieder aufwachen befinden sie sich in einem Raum eingesperrt und ihr Entführer benimmt sich sehr, sehr eigenartig.

Denn dieser Entführer hört auf die Namen Dennis/Patricia/Hedwig/Kevin Wendell Crumb/Barry/Orwell/Jade (allesamt James McAvoy) und ist in Therapie, denn er befürchtet eine weitere Persönlichkeit könnte auftauchen. Und diese wäre dann überhaupt nicht nett …

Weiterlesen

The Boss Baby (Filmkritik)

Das Leben wie es der siebenjährige Tim (OV: Miles Christopher Bakshi) bisher kannte ist vorbei, denn seine Eltern (Jimmy Kimmel und Lisa Kudrow) kommen eines Tages mit seinem neuen kleinen Bruder nach Hause. Das Baby (Alec Baldwin) steht von nun an im Mittelpunkt der Familie. Doch mit ihm ist etwas faul, denn ein sprechendes und Anzug tragendes Baby ist einfach seltsam. Seine Eltern kriegen davon nichts mit und so ist es an Tim sich seinem kleinen Bruder in den Weg zu stellen….

Weiterlesen

Teen Titans: The Judas Contract (Filmkritik)

Tara Markov aka Terra (Christina Ricci) ist der Neuzugang bei den Teen Titans. Was das Team, bestehend aus Robin (Stuart Allan), Blue Beetle (Jake T. Austin), Raven (Taissa Farmiga), Beast Boy (Brandon Soo Hoo), Starfire (Kari Wahlgren), und Nightwing (Sean Maher), nicht ahnt ist, dass Terra insgeheim mit dem Schurken Deathstroke (Miguel Ferrer) zusammenarbeitet. Der wird wiederum von Sebastian Blood (Gregg Henry) beauftragt die Teen Titans zu fangen, da er mit ihnen noch etwas vor hat.

Weiterlesen

Seite 5 von 195« Erste...34567...102030...Letzte »