Seite 2 von 2812345...1020...Letzte »

The Hunter’s Prayer (Filmkritik)

Lucas (Sam Worthington) ist ein Auftragskiller. Seine Arbeit macht ihm zwar keine Freude – immerhin bekämpft er sein Kriegstrauma und seinen Job mit regelmäßigem Drogenkonsum – jedoch ist er einfach unheimlich gut darin. Als er jedoch von seinem Boss den Auftrag bekommt ein Mädchen namens Ella (Odeya Rush) zu töten, kann er diese Tat nicht ausführen.

Als Ersatz-Killer geschickt werden, rettet er sie stattdessen und gemeinsam flüchten sie. Ein Junkie und ein rebellischer Teenager gegen einen mächtigen Feind, der auch Verbündete im FBI besitzt, das sind nicht gerade die besten Voraussetzungen für die zwei Flüchtenden. Jedoch sollte man verzweifelte Menschen nie unterschätzen, denn sie können durchaus auch über sich hinaus wachsen.

Weiterlesen

Lilo & Stitch (Filmkritik)

Der verrückte Ausserirdische Dr. Jamba Jookiba hat einen folgenschweren Fehler begangen, er hat bei einem illegalen genetischen Experiment eine zerstörungswütige Kreatur erschaffen und wird von der galaktischen Föderation deswegen gefangen genommen. Doch während der Überfahrt kann sich das Experiment 626 befreien und mit einem Polizeigleiter entkommen.

Schließlich findet es sich auf der Erde, bzw. Hawaii wieder, wo es von einem kleinen Mädchen namens Lilo und ihrer Schwester Nani Pelekai adoptiert wird. Lilo gibt ihm den Namen Stitch und nimmt ihn trotz seiner zerstörerischen Art als Haustier (Hund) in ihre Familie auf. Doch Stitch wird von Kopfgeldjägern gesucht, die ihn hinter Gitter bringen wollen.

stitch

Weiterlesen

Oldies but Goldies: Pocahontas (Filmkritik)

Anfang des 17. Jahrhunderts soll der junge Engländer John Smith den noch fremden Kontinent Amerika erforschen. Dort trifft er auf Pocahontas, die Tochter eines Indianerhäuptlings. Trotz anfänglicher Verständigungsprobleme verlieben sich die beiden ineinander. Doch die kulturellen Differenzen drohen, einen Keil in das junge Glück zu treiben.

Weiterlesen

Best Of Worst Case: Attack Of The Killer Donuts (Filmkritik)

Johnny Wentworth (Justin Ray) ist eine Dumpfbacke. Nett, aber nicht der Hellste. Er glaubt eine Freundin zu haben, die gut aussieht (und immer Geld von ihm will), auch wenn sie mit halbnacken Muskelpaketen an ihrer Seite antanzt. Er mag seine Kollegin, die er von klein auf kennt, aber sieht nicht, dass sie in ihn verschossen ist. Er hat einen Job, den er nicht mag, aber er sieht nicht, dass er das ändern könnte. Sein bester Freund verbringt mehr Zeit mit seiner Mutter als mit ihm, aber er meint, dass ist normal, denn die beiden spielen ja nur Karten gemeinsam.

Genau.

Dann kommt jedoch Johnnys Onkel ins Spiel, der im Keller ein Labor hat und an einer geheimen Formel experimentiert. Es kommt wie es kommen muss: Eine Probe des neuen Serums kippt versehentlich in die Donut-Maschine. Was diese zum Leben erweckt, den Donuts Zähne wachsen und sie sehr hämisch lachen lässt. Während sie Menschen essen. Denn es ist Zeit für Rache!

Weiterlesen

Küss den Frosch – The Princess and the Frog (Filmkritik)

Über Jahre hinweg plante Tianas Vater mit seiner kleinen Tochter (Elizabeth M. Dampier) die Eröffnung des elegantesten Restaurants in New Orleans, doch er verstarb viel zu früh. Die mittlerweile erwachsene Tiana (Anika Noni Rose) hat gleich zwei Jobs als Kellnerin und spart für ihren großen Traum: ein Restaurant in einer alten Zuckermühle direkt am Fluss zu eröffnen.

Als sie einen Catering-Auftrag für die große Mardi-Gras-Party von Eli „Big Daddy“ LaBouf (John Goodman) bekommt, rückt ihr Ziel in greifbare Nähe. Für die Anzahlung hat sie nun genug zusammen. Doch auf einmal fordern die Makler die ganze Summe, und ihr bleiben nur ein paar Tage, das restliche Geld aufzutreiben. Ausgerechnet in dieser Situation trifft sie einen sprechenden Frosch. Er stellt sich als der verzauberte Prinz Naveen (Bruno Campos) vor…

princess and the frog

Weiterlesen

American Fighter II: Der Auftrag – American Ninja II: The Confrontation (Filmkritik)

Auf einer netten Insel irgendwo in der Karibik verschwinden Soldaten der USA. Da dies ja nun mal überhaupt nicht geht, werden Joe Armstrong (Michael Dudikoff) und Jackson (Steve James) hingeschickt um die Lage zu klären. Bei ihren Nachforschungen haben sie es nicht nur mit Misstrauen innerhalb der eigenen Reihen zu tun, sondern auch mit dem Waffenhändler Leo „The Lion“ Burke, der hinter all den Entführungen steckt …

Weiterlesen

Bad Kids Of Crestview Academy (Filmkritik)

Ein paar Jahre nach den schrecklichen Vorkommnissen in der Crestview Academy ist es immer noch Tradition, dass gewisse (nicht nette) SchülerInnen nachsitzen müssen. Dieses Mal ist es allerdings insofern anders, als dass Siouxsie (Sammi Hanratty) sich „reinschmuggelt“, damit sie den Tod ihrer Schwester aufklären kann.

Diese ist nämlich während einer schulweiten Feier von einem Hochhausdach gefallen (oder geschubst worden) und Siouxsie ist der Meinung, dass da etwas nicht mit rechten Dingen zuging. Alle, die nachsitzen, hatten an diesem bestimmten Abend mit ihrer Schwester zu tun und Siouxsie versucht alles, um mit diesen Leuten ein paar Stunden eingesperrt allein zu sein …

Weiterlesen

Alien: Covenant (Filmkritik)

Das Raumschiff Covenant ist mit 2000 Kolonisten beladen und auf der Reise nach Origae-6, denn dort – so glaubt man – findet man einen neuen Start für die menschliche Rasse, da der alte Planet ein wenig zu verbraucht erscheint. Auch die 15köpfige Crew wurde in den Tiefschlaf versetzt, denn die Reise ist lang. Betreut wird das Schiff vom Androiden Walter (Michael Fassbender), der leider nicht verhindern kann, dass die Sonnensegel – die das Schiff alle paar Jahre einsetzen muss, um wieder Energie für die Reise zu tanken – beschädigt werden. Also wird die Crew geweckt und ran an die Arbeit.

Während der Reparatur schleicht sich allerdings ein Signal in das Kommunikationssystem des Schiffs und kann entschlüsselt werden als … „Country Roads“ von John Denver. Am anderen Ende des Alls schickt jemand diese Botschaft in die Unendlichkeit? Beim Zurückverfolgen des Signals stoßen sie auf einen Planeten, der entgegen aller Wahrscheinlichkeit, ein Paradies zu sein scheint und sogar bessere Lebensbedingungen bereit hält, als es Origae-6 tun würde. Also wird – unter einem Vorwand – beschlossen, dorthin zu reisen und das Signal sowie den Planeten zu untersuchen …

Weiterlesen

Eye in the Sky (Filmkritik)

Colonel Katherine Powell (Helen Mirren) leitet eine internationale Mission, die das Ziel der Ergreifung von Terroristen in Nairobi hat. Während Zielpersonen überwacht werden, stellt sich heraus, dass diese offenbar ein Selbstmordattentat planen. Es stellt sich die Frage, ob die potentiellen Attentäter präventiv mit Hellfire-Raketen ausgeschaltet werden sollen. Leider wäre diese Maßnahme auch mit zivilen Verlusten verbunden und aus diesem Grund wird sie vorher ausgiebig diskutiert.

Weiterlesen

Teen Titans: The Judas Contract (Filmkritik)

Tara Markov aka Terra (Christina Ricci) ist der Neuzugang bei den Teen Titans. Was das Team, bestehend aus Robin (Stuart Allan), Blue Beetle (Jake T. Austin), Raven (Taissa Farmiga), Beast Boy (Brandon Soo Hoo), Starfire (Kari Wahlgren), und Nightwing (Sean Maher), nicht ahnt ist, dass Terra insgeheim mit dem Schurken Deathstroke (Miguel Ferrer) zusammenarbeitet. Der wird wiederum von Sebastian Blood (Gregg Henry) beauftragt die Teen Titans zu fangen, da er mit ihnen noch etwas vor hat.

Weiterlesen

Seite 2 von 2812345...1020...Letzte »