Gänsehaut-Momente: Avatar

Über „Avatar“ scheiden sich ja ein wenig die Geister. Die einen finden ihn atemberaubend schön und spannend, während andere die Story und Co bekritteln. Das ändert aber nichts daran, dass ich damals mit offenem Mund im Kino saß, als der Planet Pandora zum ersten Mal bei Nacht gezeigt wird. Denn erst dann erwacht die vorher schon interessante Welt erst so richtig zum Leben. Durch eine davor nie dagewesene Farbkompositon bekamen die Bilder etwas einzigartiges.

Davon ganz abgesehen, dass „Avatar“ einer der ersten Filme im Kino war, bei dem 3D meiner Meinung nach Sinn machte. In meinem Kopf ist der Film so von dem 3D Erlebnis geprägt, dass direkt etwas fehlt wenn ich ihn zu Hause sehe. Anbei zeige ich euch mal einige der meiner Meinung nach schönen Bilder des Films. Natürlich ist dies nur ein sehr kurzer Auszug. Gerne könnt ihr in den Comments euere Lieblingsmomente in diesem oder anderen Filmen mitteilen!

Die fliegenden Berge Pandoras.

Ein Same des Baumes des Lebens.

Jake reitet auf einem riesigen Banshee.

Der Baum des Lebens.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.