Seite 2 von 41234

FPS: First Person Shooter (Filmkritik)

Es ist das alte (Video-Gamer) Lied: Eine Seuche bricht aus, alle Menschen werden zu mordenden Bestien und die Freundin sitzt in ihrer Arbeitsstelle fest. Dummerweise ist genau diese Arbeitsstelle aber ein Krankenhaus und es hat den Anschein als würde das Virus, welches der Grund für die Seuche ist, genau dort seinen Ursprung haben.

Also nichts wie rein in den Schutzanzug und auf zum Krankenhaus. Leider geht es ein wenig schief und kurz darauf erwacht unser Protagonist in einem leeren Raum mit … einem Infizierten am Hals …

fps-first-person-shooter-movie

Weiterlesen

The Gunman (Filmkritik)

Nach einem von ihm durchgeführten Attentat in der demokratischen Republik Kongo, muss Jim Terrier (Sean Penn) das Land verlassen. Auch den Kontakt zu seiner großen Liebe Annie (Jasmine Trinca), verliert er auf diese Weise. Acht Jahre später arbeitet er noch immer daran, frühere Taten wieder gut zu machen, als ihn in Form von drei Killern, die Vergangenheit einholt.

Er beginnt damit sein früheres Team zu kontaktieren, da er daran glaubt, dass auch sie in Gefahr sind. Dabei bemerkt er, dass sein Exkollege Felix (Javier Bardem) mittlerweile mit Annie verheiratet ist und anscheinend mehr weiß, als er zunächst zugeben möchte. Der Kampf ums Überleben hat jedenfalls gerade erst begonnen und es verschwimmen immer mehr die Grenzen, wer nun genau der Jäger und wer der Gejagte ist.

The Gunman

Weiterlesen

The Last Five Years (Filmkritik)

Fünf Jahre lang waren der aufstrebende Schriftsteller Jamie Wellerstein (Jeremy Jordan) und die erfolglose Schauspielerin Cathy Hiatt (Anna Kendrick) ein Paar. Nun gehen die beiden getrennte Wege. Doch was ist im Laufe der Zeit überhaupt schiefgegangen? Während Cathy die gescheiterte Beziehung noch einmal vom tränenreichen Ende her aufrollt, schildert Jamie das Ganze vom romantischen Beginn an. Spätestens als Jamie seinen großen Durchbruch als Autor feiert und Cathy zur selben Zeit noch immer auf ihren Durchbruch hoffen muss, steuert ihr Zusammenleben seinem scheinbar unvermeidlichen Ende entgegen.

the last five years

Weiterlesen

Kidnapping Mr. Heineken (Filmkritik)

Eine paar Freunde wurden von der Rezession hart getroffen. Ihrer Firma ist das Geld ausgegangen und die Leute die ihr Haus, übrigens ihr letzter Besitz, bewohnen, weigern sich Miete zu bezahlen. Also beschließen sie den Industriellen und Biertycoon Alfred Heineken (Anthony Hopkins) zu entführen und Lösegeld zu erpressen. Das klingt erst einmal leichter als es zunächst ist und schon bald tauchen Probleme auf, die die Freundschaft der Gruppe auf die Probe stellt.

Kidnapping Mr Heineken

Weiterlesen

Fifty Shades of Grey (Filmkritik)

Als Literatur-Studentin Anastasia Steele (Dakota Johnson) den Unternehmer Christian Grey (Jamie Dornan) für ihre Universitätszeitung interviewt, hat dieser eine arrogante und anzügliche Art, mit der sie nicht recht umgehen kan. Doch den attraktiven Milliardär umhüllt eine anziehende Aura, der sich die junge Frau schon bald nicht mehr entziehen kann. Doch auch Grey kann seine Augen nicht von Anastasia lassen und so beginnen die beiden eine Affäre, wobei Christian stets die Oberhand behält. Im Laufe ihrer Liaison begegnet Anastasia den dunklen Geheimnissen des vermögenden Mannes und entdeckt ungeahnte Seiten der Lust…

fifty-shades-grey

Weiterlesen

Scream 4 (Filmkritik)

Es ist 10 Jahren her, das Syndey Prescott (Neve Campbell) aus Woodsboro weggezogen ist und seitdem war auch Ruhe in der Stadt. Nun, da sich die Morde wieder jähren, kommt auch Sydney zurück in die Stadt – mit ihrem Buch „Out Of The Darkness“ zurück, in welchem sie ihre Geschichte verarbeitet und sich als neuer Mensch mit neuer Kraft etablieren kann.

Doch just zu diesem Zeitpunkt beginnen auch die Morde erneut und der Mörder zielt dieses Mal nicht auf Sydney, sondern auf alle, die ihr Nahe stehen. Zuerst geht es um Sydneys Cousine Jill und deren Freunde, bevor sich der (oder die) Mörder an Sydney selbst ranmachen.

Scream 4 Movie

Weiterlesen

Rio 2 (Filmkritik)

Blu (Jesse Eisenberg) und Jewel (Anne Hathaway) verlassen gemeinsam mit ihren drei Kindern das sichere Zuhause in der Großstadt Rio, weil Jewel der Meinung ist, dass die lieben Kleinen lernen sollten, wie richtige Vögel im Amazonas-Regenwald zu leben. Dort fühlt sich der unter Menschen aufgewachsene Blu äußerst unwohl und fremd. Bei Jewels Vater Eduardo (Andy Garcia) hat er ebenfalls keinen leichten Stand.

Als er sich dank mangelnden Orientierungssinns verfliegt und eine verbotene Nuss pflückt, soll dieses Vergehen bestraft werden. Mit von der Partie ist der rachsüchtige Kakadu Nigel (Jemaine Clement). Doch alle diese Probleme treten in den Hintergrund, als Menschen drauf und dran sind, den Lebensraum der vom Aussterben bedrohten Papageien zu zerstören.

Rio 2

Weiterlesen

Ironclad 2: Bis aufs Blut – Battle for Blood (Filmkritik)

Guy the Squire (Tom Austen) ist einer der wenigen Menschen, die den feindlichen Ansturm auf das Rochester Castle überlebt haben. Er ist aber seither ein anderer Mensch, der seine Lebensfreude verloren hat und seine Zeit damit verbringt, bei meist tödlich endenden Zweikämpfen Geld zu verdienen und dies dann in ausreichend Alkohol und Prostituierte zu investieren. Als sein Cousin um seine Hilfe bittet, da das Schloss der Familie von keltischen Kriegern belagert wird, nimmt er nur widerwillig an und verlangt auch noch Geld dafür.

Gemeinsam mit drei weiteren Außenseitern wird Guy somit zur letzten Hoffnung, dass Familienerbe doch noch erfolgreich zu verteidigen. In Wirklichkeit ist er aber nicht wegen dem Geld gekommen, sondern weil seine Cousine Blanche (Roxanne McKee) sich im Gebäude befindet und sie seine große Jugendliebe ist. Können die Kelten mit List und Kampfkunst besiegt werden oder wird dieses Schloss zur letzten Ruhestätte von Guy und seiner Familie werden?

Ironclad 2 - Bis aufs Blut - Battle for Blood - Film - Twinnie Lee Moore bloody face

Weiterlesen

From Dusk Till Dawn 3: The Hangman’s Daughter (Filmkritik)

Irgendwann Anfang des 19. Jahrhunderts landet der amerikanische Autor Ambrose Bierce (Michael Parks), der auf der Suche nach Poncho Villa ist um seiner Rebellen-Armee bei zu treten, in einem mexikanischen Kaff. Dort beobachtet er den Gesetzlosen Johnny Madrid (Marco Leonardo), der gerade noch seiner Todesstrafe entgehen kann und auf seiner Flucht Esmeralda, die wunderschöne Tochter des Henkers (Temuera Morrison), einfach mit sich nimmt.

Wie es der Zufall so will, treffen sich die drei Herren einige Zeit später wieder in einer abgelegenen Wüstenbar. Was ohnehin fast schon zwingend auf eine blutige Auseinandersetzung hinauslaufen wird spitzt sich noch weiter zu, nachdem Esmeralda, die eigentlich die halbmenschliche Vampirin Santanico Pandemonium ist, in der Bar wieder auf ihre Artgenossen trifft und sich schneller als es ihr und ihren Begleitern lieb sein kann, wieder an ihre blutige Herkunft zurück erinnert.

From Dusk Till Dawn 3 The Hangman's Daughter Film

Weiterlesen

Nurse 3D (Filmkritik)

Abby Russell (Paz de la Huerta) ist Krankenschwester mit ganzem Herzen. Neben ihrer Arbeit hat sie aber ein ganz spezielles Hobby: sie setzt ihre weiblichen Reize dazu ein, um untreue Ehemänner zu verführen und diese dann für ihre Taten zu bestrafen. Da Abby dank ihrer Arbeit Zugang zu diversen Substanzen und „Werkzeugen“ hat, endet dies immer tödlich für ihre Opfer.

Ihre Schülerin Danni (Katrina Bowden) ist gerade mit ihrer Schwestern-Ausbildung fertig geworden, hat aber keine Ahnung was ihre Mentorin in ihrer Freizeit so treibt. Sie wird es jedoch bald erfahren, denn Abby will unbedingt mehr als Freundschaft, sie hat eine richtige Obsession für Danni entwickelt und sie nutzt ihre eigenen speziellen Methoden um Hindernisse zu beseitigen, damit sie genau das was sie will auch bekommt.

Nurse 3D

Weiterlesen

Seite 2 von 41234