Guardians of the Galaxy 2 (Filmkritik)

Star-Lord Peter Quill (Chris Pratt) und seine Truppe sind nach ihren Heldentaten allgemein bekannt als die Guardians of the Galaxy und werden daher auch öfters angeheuert, um heikle Situationen zu lösen. Auch ihr letzter Auftrag wäre ein Erfolg gewesen, hätte Rocket (gesprochen von Bradley Cooper) nicht das Bedürfnis verspürt, ein paar wertvolle Batterien stehlen zu müssen.

Eine hitzige Raumschlacht später, stürzen die Guardians daher mit ihrem Schiff auf einem Planeten ab. Dort landet kurz darauf ein weiteres Schiff, aus dem ein älterer Herr (Kurt Russell) und eine Außerirdische namens Mantis (Pom Klementieff) aussteigen. Auf die Frage von Peter, wer er denn sei, antwortet dieser, sein Name wäre Ego und er sei sein Vater.

Weiterlesen

Die Blackwell-Chroniken (Game-Review)

Rosangela Blackwell hat eine Tante, die im Krankenhaus für psychische Kranke verstorben ist. Als sie die Asche in alle Winde verstreut, übernimmt sie einen Nachlass von dem sie nie gewusst hat, dass er da ist. Sein Name lautet: Joey.

Denn Joey ist ein Geist. Er ist gebunden an die Familie Blackwell, deren Aufgabe es ist, die Seelen Verstorbener ins Jenseits zu geleiten. Rosangelas Tante hat versucht sich dagegen zu wehren und deshalb landete sie im Krankenhaus.

Jetzt liegt es an Rosangela ihre Rolle zu lernen, zu akzeptieren und auszufüllen. Vielleicht findet sie ja einen Freund. Oder auch sie wird verrückt …

Weiterlesen

Begabt: Die Gleichung eines Lebens – Gifted (Filmkritik)

Frank Adler (Chris Evans) lebt mit seiner Nichte Mary (Mckenna Grace) in Florida. Mary ist ebenso wie ihre verstorbene Mutter hoch begabt, vor allem in Mathematik. Dies vermutet zumindest ihre Lehrerin Bonnie (Jenny Slate), doch Frank will davon nichts wissen. Er will Mary das Leben gönnen, dass seiner Schwester verwehrt blieb, doch seine eigene Mutter Evelyn (Lindsay Duncan) hat große Pläne für ihre Enkeltochter…

Weiterlesen

The Ticket (Filmkritik)

James (Dan Stevens) ist seit seiner Jugend blind. Eines Tages geschieht jedoch ein Wunder und er kann wieder sehen. Der Tumor, der bisher auf seinen Sehnerv gedrückt hat, ist aus unerklärlichen Gründen geschrumpft. James schmiedet daraufhin Pläne seine Karriere voran zu bringen und übersieht dabei die Menschen die ihm bisher wichtig waren.

Weiterlesen

Killjoys – Staffel 2 (Serienkritik)

Nachdem Dutch (Hannah John-Kamen) und John (Aaron Ashmore) ihr entführtes Teammitglied D´Avin (Luke Macfarlane) wieder gefunden haben und befreien konnten, versuchen sie, wieder den „normalen“ Alltag in ihr Leben als intergalaktische Kopfgeldjäger einkehren zu lassen. Gleichzeitig müssen sie jedoch einen Weg finden, mit der wachsenden Bedrohung der emotionslosen Killjoys der Level 6 umzugehen.

Dutch früherer Mentor Khlyen (Rob Stewart) ist der Schlüssel und auch wenn sie Angst und Respekt vor ihm hat, muss Dutch ihn unbedingt finden. Währenddessen spitzen sich die politischen Machtkämpfe auf den Planeten zu und fordern immer mehr unschuldige Opfer. John kann wegen seiner Liebe zu Doktor Pawter (Sarah Power) nicht tatenlos zusehen, doch was bedeutet dieser Alleingang für sein Team?

Weiterlesen

Beneath – Abstieg in die Finsternis (Filmkritik)

Samantha (Kelly Noonan) ist in einer Kleinstadt aufgewachsen, deren Einwohner primär von den Arbeitsstellen im Kohlewerk leben. Auch Samanthas Vater ist einer ihnen. Während seiner Pensionierungsparty kommt zur Sprache, dass sie sich für ein Studium entschlossen hat, anstatt in den Fußstapfen ihres Vaters zu folgen und die Kollegen machen Witze, dass ihr Leben ohnehin nur aus Nägel färben und Herumsitzen besteht und sie es keinen Tag dort unten in den Stollen aushalten würde.

Sie lässt sich provozieren und begibt sich mit der gesamten Truppe unter Tage, um zu beweisen, dass sie kein dummes, verwöhntes Mädchen ist, sondern durchaus ihre Frau stehen kann.

Als der Stollen einbricht und alle unten festsitzen, taucht die Frage auf, warum in den 1920er Jahren eine Gruppe von 19 Minenarbeitern dort unten verloren gegangen ist und ob mit Samantha und den anderen heute nicht das Gleiche passieren könnte. Die Spannungen steigen, denn – wie manche behaupten – es sei noch nie eine gute Idee gewesen eine Frau unter Tage mitzunehmen. Das bringt nämlich Unglück …

Weiterlesen

Salt and Fire (Filmkritik)

Der Salzsee Diablo Blanco breitet sich immer weiter aus und so schwindet der Lebensraum der Einheimischen und von den Tieren. Die Wissenschaftlerin Professor Laura Sommerfeld (Veronica Ferres) und ihre Kollegen sollen für die Vereinten Nationen einen Bericht anfertigen, der die Katastrophe und ihre verheerenden Auswirkungen dokumentiert. Doch Sommerfeld wird von maskieren Männern entführt und anschließend an einem geheimen Ort gefangen gehalten. Von wem, ahnt sie nicht…

Weiterlesen

Rogue One: A Star Wars Story (Filmkritik)

Der Wissenschaftler Galen Erso (Mads Mikkelsen) versteckt sich auf dem Planeten Lah’mu vor den Truppen des Imperiums – leider vergeblich. Der Offizier Orson Krennic (Ben Mendelsohn) findet ihn. Seine Frau wird bei dem Versuch ihn zu verteidigen tödlich getroffen, während sich seine Tochter Jyn (Felicity Jones) erfolgreich in einer nahegelegenen Höhle verstecken kann.

Jahre später erfährt die Rebellionen, dass das Imperium dabei ist eine Superwaffe fertigzustellen. Doch Galen hat einen fatalen Fehler in seine Maschine eingebaut. Nun ist es an Jyn und einer Hand voll Rebellen, die Pläne aus einer streng bewachten, imperialen Basis zu stehlen.

Weiterlesen

The Void (Filmkritik)

Eine ruhige Nacht hätte es werden sollen, bis Polizist Daniel Carter (Aaron Poole) einen sichtlich verstörten und blutigen Mann am Waldrand einsammelt und ihn ins nahegelegene, wegen einer geplanten Übersiedlung unterbesetztes Krankenhaus bringt. Kurz darauf wird dann ein Patient ermordet, Daniel muss eine Krankenschwester erschießen und erleidet in Folge einen Anfall, bei dem er ohnmächtig wird.

Die Visionen die er dabei sieht, kann er noch als nicht real abtun, nicht aber die Typen in weißen Kutten, die das Spital umstellt haben und dafür sorgen, dass es keiner verlassen kann. Als wäre das noch nicht genug, sind das Funkgerät und das Telefon tot. Noch während Daniel versucht, gemeinsam mit den paar anderen Anwesenden eine Lösung zu finden, stürmen zwei bewaffnete Männer das Gebäude.

Weiterlesen

Fran Bow (Game-Review)

Die kleine Fran hat ein großes Problem. Das liegt in ihrem Kopf. Vielleicht auch ein wenig an oder in ihrer Umwelt, denn sie befindet sich in einer Anstalt für psychisch kranke Kinder. Der Grund dafür ist ziemlich schlimm, denn sie hat angeblich ihre Eltern ermordet. Erstochen und zerstückelt. Aber Fran kann sich nicht daran erinnern und glaubt ein großes Monster hätte das getan. Nur kann sie das eben nicht beweisen. Außerdem – und das macht ihr noch viel mehr zu schaffen – ist ihre Katze, namens Mr. Midnight, an just jenem Abend, an welchem ihre Eltern ermordet wurden, auch verschwunden. Dabei war Mr. Midnight doch ihr bester Freund. Abgesehen von einer imaginären Gestalt, die sich in Form eines Totenkopfes mit Zylinder manifestiert.

Jetzt will ihr Psychiater auch noch neue Medikamente testen und scheinbar weiß er nicht, dass diese Tabletten Fran in eine Parallelwelt bringen. Und diese ist eine ganze Ecke blutiger und brutaler als es unsere Welt ist. Vielleicht liegt darin der Schlüssel zur Wahrheit. Vielleicht hat ein Monster aus dieser Parallelwelt ja ihre Eltern ermordet …

Weiterlesen

Seite 2 von 22912345...102030...Letzte »