Seite 4 von 16« Erste...23456...10...Letzte »

The Finest Hours (Filmkritik)

Am 18. Februar 1952 verwandelt ein gewaltiger Sturm die Ostküste New Englands in eine Gefahrenzone. Für das Schiff SS Pendleton wird das tosende Gewässer zur Falle. Sie wird auf offener See von dem Orkan in zwei Teile zerrissen, wodurch 33 Seemänner im Heck des schnell sinkenden Tankers eingeschlossen sind. Nach deren Notruf schickt der Offizier Daniel Cluff (Eric Bana) eine Crew zu deren Rettung.

Trotz geringer Aussichten auf Erfolg fahren die vier Männer unter der Führung von Bernie Webber (Chris Pine) in einem kleinen Schiff auf die tosende See hinaus, wo sie gegen meterhohe Wellen und orkanartige Winde ankämpfen müssen…

The finest hours Weiterlesen

Precious Cargo (Filmkritik)

Nach einem missglückten Raub, wird die schwangere Karen (Claire Forlani) von Gangsterboss Eddie (Bruce Willis) und seinen Männern gejagt. In ihrer Not wendet sie sich an ihren Exfreund Jack (Mark-Paul Gosselaar), der noch immer in sie verliebt ist. Gemeinsam wollen sie einen Job durchführen, der Karen´s Schulden bezahlen soll und allen Beteiligten ein schönes Leben bescheren könnte.

Leider ist die Sache nicht ganz so einfach wie es zunächst scheint, vor allem da Karen ihre eigenen Interessen verfolgt und Jack belügt und manipuliert um das zu bekommen, was sie will. Werden Jack und seine Leute das Spiel seiner Ex-Flamme durchschauen und wenn ja, wie können sie dem Zorn von Eddie entgehen, der es gar nicht gerne hat, wenn man seine Pläne durchkreuzt?

Precious Cargo

Weiterlesen

Jane Got A Gun (Filmkritik)

Als Bill Hammond (Noah Emmerich) schwer verletzt kurz bevor er bei seinem Haus ankommt vom Pferd fällt eröffnet er seiner Frau, dass der gesuchte Gangster John Bishop (Ewan McGregor) und seine Jungs auf dem Weg sind, um ihn zu töten. Jane pflegt seine Wunden, bringt ihre kleine Tochter zu einer Freundin, kauft Waffen und Dynamit in der Stadt ein und wendet sich Hilfe suchend an den einzigen Kerl, der verrückt genug dafür ist, gegen die Übermacht der bösen Jungs anzutreten, nämlich ihren Ex-Freund Dan Frost (Joel Edgerton).

Der lehnt zunächst ab, entschließt sich aber schließlich doch Jane und ihrer Familie zu helfen. Die kommenden Ereignisse werden dabei nicht nur zum erwarteten Überlebenskampf sondern führen auch zu einer Aufarbeitung vergangener Erlebnisse, die damals zur Trennung von Jane und Dan geführt haben. Dabei erkennen beide, dass es oft gar nicht so schlecht ist, über den Horizont der eigenen Version der Story hinwegzusehen.

Jane Got a Gun

Weiterlesen

Stolz und Vorurteil & Zombies – Pride and Prejudice and Zombies (Filmkritik)

Wir befinden uns im England des 19en Jahrhunderts. Die Bennet Töchter Elizabeth (Lily James), Jane (Bella Heathcote) und ihre drei Schwestern wurden von ihrem Vater (Charles Dance) nach China geschickt, um die Kunst des Kampfes mit und ohne Waffen zu erlernen. Immerhin sind seit dem Ausbruch der Plage, Angriffe von Zombies bei so gut wie jedem Ausflug aus dem sicheren Zu Hause, eine Selbstverständlichkeit.

Ganz andere Probleme wiederum hat Mutter Bennet, denn sie leidet darunter, dass noch keine ihrer Töchter verheiratet ist. Bei einem Ball findet der reiche und angesehene Mister Bingley (Douglas Booth) gefallen an Jane, während Elizabeth dieses ganze affektierte Benehmen, auf die Nerven geht. Besonders Colonel Darcy (Sam Riley) hat sich mit seiner arroganten Art unbeliebt gemacht. Der Kampf um mögliche Liebe rückt jedoch schon bald wieder in den Hintergrund, denn die Zombies greifen erneut an und diesmal organisierter als zuvor und an Orten, die angeblich sicher sein sollten.

Stolz und Vorurteil & Zombies

Weiterlesen

Dating Queen – Trainwreck (Filmkritik)

Amy (Amy Schumer) bekam schon in ihrer Kindheit eingebläut, dass Monogamie nicht funktioniert. Auch als erwachsene Frau, die erfolgreich als Journalistin für ein Männermagazin arbeitet, hält sich dieser Gedanke immer noch hartnäckig. Amy ist immerzu auf der Suche nach dem nächsten potentiellen One-Night-Stand, bis sie den Sportarzt Aaron Conners (Bill Hader) kennen lernt. Eher zufällig entwickelt sich zwischen den beiden eine Beziehung. Doch kann das gut gehen?

Trainwreck Weiterlesen

Ich seh Ich seh (Filmkritik)

Lukas (Lukas Schwarz) und Elias (Elias Schwarz) warten auf die Ankunft ihrer Mutter (Susanne Wuest), die nach einer Gesichtsoperation nach Hause kommt. Ihr Gesicht ist in Bandagen gehüllt. Eine Scheidung liegt in nicht allzu weiter Ferne und der Grund für die OP der Mutter dürfte wohl ein Unfall gewesen sein. Als Mama nach Hause kommt sind die beiden Zwillinge aber nicht sehr erfreut, denn … Mama ist anders als zuvor. Mama benimmt sich nicht wie Mama. Und relativ rasch ist den beiden auch klar weshalb Mama so komisch ist – denn die Frau die hier nach Hause gekommen ist … das ist nicht ihre Mutter, den Mama würde sich niemals so benehmen wie diese Frau sich benimmt.

Die Frage ist nur wie Lukas und Elias das beweisen können …

ich-seh-ich-seh-movie

Weiterlesen

Brokeback Mountain (Filmkritik)

Wyoming, 1961: Die Cowboys Jack (Jake Gyllenhaal) und Ennis (Heath Ledger) werden am Brokeback Mountain als Schafhirten engagiert. Zwischen beiden entwickelt sich schnell mehr als nur Freundschaft – sie verlieben sich ineinander. Doch angesichts der damaligen Moralvorstellungen und herrschenden Konventionen gehen sie getrennte Wege. Ennis heiratet die junge Alma (Michelle Williams) und versucht, ein geregeltes Familienleben zu führen, während Jack die Erlebnisse am Brokeback Mountain nicht los lassen…

brokeback-mountain Weiterlesen

Bridge of Spies (Filmkritik)

Während des kalten Krieges, im Jahre 1957, wird Rudolf Abel (Mark Rylance) in New York als sowjetischer Spion vom FBI festgenommen. Der Anwalt James B. Donovan (Tom Hanks) ist eigentlich auf Versicherungsangelegenheiten spezialisiert, bekommt aber die undankbare Aufgabe, Abel zu vertreten.

Kurze Zeit später wird ein U-2 Spionageflugzeug über der Sowjet-Union abgeschossen und der Pilot Francis Gary Powers (Austin Stowell) wird gefangengenommen. Gleichzeitig wird der Wirtschaftsstudent Frederic Pryor (Will Rogers) wegen mutmaßlicher Spionage in Ost-Deutschland festgenommen. Donovan wird geschickt um einen Austausch von Abel gegen Powers zu erreichen, ist aber fest entschlossen, auch Pryor wieder nach Hause zu bringen.

Bridge of Spies

Weiterlesen

Backtrack (Filmkritik)

Psychologe Peter Bower (Adrien Brody) kämpft selbst um Normalität in seinem Leben. Vor einem Jahr ist seine kleine Tochter wegen seiner Unachtsamkeit bei einem Autounfall ums Leben gekommen, seitdem muss seine Frau ständig Tabletten nehmen und er selbst, konnte seinen Beruf eine Zeit lang nicht ausüben. Sein väterlicher Mentor Duncan (Sam Neill) hat ihm aber aktuell ein paar Patienten überwiesen, die Peter aus seiner Lethargie reissen sollen.

Besonders ein junges, schweigsames Mädchen namens Elizabeth Valentine (Chloe Bayliss), die immer wieder auftaucht in seiner Praxis und genau so plötzlich wieder verschwindet, hat seine Aufmerksamkeit erregt. Bei seinen Recherchen findet er schließlich eine Verbindung zu seiner eigenen Vergangenheit und einem tragischen Ereignis in seiner Jugend, dass er seit Jahren erfolgreich verdrängt hat. Was ist der Zusammenhang zwischen den vergangenen und den aktuellen Ereignissen?

Backtrack Adrien Brody

Weiterlesen

Seite 4 von 16« Erste...23456...10...Letzte »