Seite 4 von 41« Erste...23456...102030...Letzte »

The Void (Filmkritik)

Eine ruhige Nacht hätte es werden sollen, bis Polizist Daniel Carter (Aaron Poole) einen sichtlich verstörten und blutigen Mann am Waldrand einsammelt und ihn ins nahegelegene, wegen einer geplanten Übersiedlung unterbesetztes Krankenhaus bringt. Kurz darauf wird dann ein Patient ermordet, Daniel muss eine Krankenschwester erschießen und erleidet in Folge einen Anfall, bei dem er ohnmächtig wird.

Die Visionen die er dabei sieht, kann er noch als nicht real abtun, nicht aber die Typen in weißen Kutten, die das Spital umstellt haben und dafür sorgen, dass es keiner verlassen kann. Als wäre das noch nicht genug, sind das Funkgerät und das Telefon tot. Noch während Daniel versucht, gemeinsam mit den paar anderen Anwesenden eine Lösung zu finden, stürmen zwei bewaffnete Männer das Gebäude.

Weiterlesen

The Handmaid`s Tale (Serienkritik)

Amerika ist Geschichte! Nach einem Staatsstreich durch die Söhne Jakobs, einer christlich-fundamentalistischen Gruppierung, ist alles anders. Der Präsident und alle Mitglieder des Kongresses werden ermordet und die Verfassung außer Kraft gesetzt. An ihrer statt tritt die Republik Gilead. Dort ist die Stellung der Frau eine komplett andere: Frauen dürfen kein Eigentum besitzen und haben sich dem Mann vollständig unterzuordnen. Ihre einzige Aufgabe und Pflicht ist das Gebären von Kindern. Offred (Elisabeth Moss) ist eine der wenigen fruchtbaren Frauen in Gilead und soll für ein reiches Paar ein Kind empfangen…

Weiterlesen

Dark Matter – Staffel 2 (Serienkritik)

Nachdem sie von Six (Roger Cross) überrascht wurden, sitzen Two (Melissa O´Neil), Three (Anthony Lemke) und Four (Alex Malawi Jr.) in einem intergalaktischen Gefängnis fest. Ein Verfahren gab es nicht und wie sie schon bald herausfinden müssen, hat es offensichtlich Jemand auf ihr Leben abgesehen. In Nyx (Melanie Liburd) finden sie jedoch schon bald eine Verbündete und schmieden einen Plan, wie sie flüchten könnten.

In der Zwischenzeit soll One (Marc Bendavid) das von ihm vernachlässigte Firmenimperium wieder übernehmen und Five (Jodelle Ferland) wird bei Befragungen dazu gedrängt, ihre Crew zu verraten, wenn sie wieder heil aus der Sache heraus kommen möchte. Durch seine Nachforschungen bekommt Six bald schon Zweifel daran, dass er richtig gehandelt hat und bereut seine Tat. Kann diese Truppe ein weiteres Mal entkommen und wenn ja, schaffen sie dies auch wirklich als Team?

Weiterlesen

Ghost In The Shell (1995 Filmkritik)

Ein Hacker treibt sein Unwesen und versucht das globale Netzwerk (sprich: Internet) zu umgehen. Er kann sogar Menschen hacken, ihre Identität völlig zerstören und ihnen neue Erinnerungen geben, damit sie tun, was er von ihnen will.

Die Sektion 9 ist ihm auf der Spur und soll ihn aufhalten – allen voran Major, ein Cyborg. Sie soll unter anderem mit ihren Kollegen Batou alles daran setzen, diesen Superhacker zu eliminieren. Aber interessanterweise scheint jemand aus den eigenen Reihen, konkret aus Sektion 6, dies verhindern zu wollen.

Es liegt nun an Major, die ihr Dasein und die dünne Linie zwischen Mensch und Maschine schon längere Zeit beschäftigt und mit ihrem Dasein immer wieder hadert, aufzudecken, was geschehen ist …

Weiterlesen

Mara und der Feuerbringer (Filmkritik)

Die 14-jährige Mara (Lilian Prent) ist in ihrer Schule eine Außenseiterin und würde am liebsten einfach normal sein und dazugehören. Aber ihre seltsamen Träume entpuppen sich als Visionen und in Mara schlummert in Wahrheit eine Seherin. Nun soll sie mit der Hilfe von Dr. Reinhold Weissinger (Jan Josef Liefers), einem Universitätsprofessor für germanische Mythologie, die Welt retten…

Weiterlesen

Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. – Staffel 2 (Serienkritik)

Phil Coulson ist nach dem Tod von Nick Fury nun Director von SHIELD. Ein Job den ihm nicht ein jeder gönnt. Nach der Infiltration durch Hydra muss er nebenbei auch noch daran arbeiten, nicht nur das Vertrauen des Militärs zurückzugewinnen, sondern auch das der SHIELD-Agenten. Denn nur gemeinsam mit seinem Team kann es ihm gelingen, die Menschheit vor dem potentiell tödlichen Terrigen-Gas zu retten…

Weiterlesen

Ghost In the Shell (Filmkritik)

Major (Scarlett Johansson) ist die erste ihrer Art – seit sie bei einem Terroranschlag ihre Familie verloren hat und ihr Körper zerstört wurde, lebt sie in einem Roboterkörper weiter, der einem Menschen zum Verwechseln ähnlich sieht. Gerade ein Jahr ist die Tragödie her, aber ihre Erinnerung an das Leben „davor“ ist so gut wie ausgelöscht. Sie hat aber auch keine Zeit, sich länger darum zu kümmern, da sie nun für die „Sektion 9“ arbeitet. Und deren Aufgabe besteht darin, Terroristen zu überführen und unschädlich zu machen.

Das aktuelle Ziel ist der gefährliche Hacker Kuze (Michael Pitt), der scheinbar ein eigenes Netzwerk aufgebaut hat und sich dadurch in die Köpfe von allerlerlei Leuten hacken kann. Dadurch sind bereits einige ranghohe Mitarbeiter ums Leben gekommen und Menschen, die in enger Verbindung zu Major stehen, befinden sich in Lebensgefahr. Als wäre das nicht genug, scheint Majors Hirn sich nicht gänzlich in ihrem neuen Körper wohlzufühlen, denn immer wieder sieht sie Dinge, die nicht da sind. Ein „Glitch“, sagen Techniker, aber vielleicht auch eine Erinnerung, die nicht vorhanden sein sollte …

Weiterlesen

Life (2017 Filmkritik)

In der nahen Zukunft befinden sich sechs Besatzungsmitglieder der internationalen Raumstation ISS auf der Mars Pilgrim 7 Mission. Die Crew fängt eine Probe vom Mars ab und findet in ihr eine einzelne Zelle, die erfolgreich wieder zum Leben erweckt wird. Der Organismus, der Calvin getauft wird, wächst schnell, entkommt aus seiner Quarantäne-Zone und beginnt kurze Zeit später damit die Besatzung zu dezimieren.

Weiterlesen

Seite 4 von 41« Erste...23456...102030...Letzte »