Seite 10 von 45« Erste...89101112...203040...Letzte »

Keanu (Filmkritik)

Kätzchen Keanu irrt durch Los Angeles, bis es vor Rells (Jordan Peele) Tür landet, wo es in dem frisch von seiner Freundin verlassenen Mann ein neues Herrchen findet. Doch schon bald verschwindet Keanu nach einem Einbruch. Nun macht sich Rell zusammen mit seinem Cousin Clarence (Keegan-Michael Key), auf die Suche nach der verschwundenen Katze. Die Beiden finden heraus, dass Keanu nun einem Drogenbaron namens Cheddar (Method Man) gehört. Von da an, nimmt das Chaos seinen Lauf…

keanu Weiterlesen

Money Monster (Filmkritik)

Lee Gates (George Clooney) moderiert eine Finanz-Sendung im Fernsehen und gibt dort unter anderem auch Börsentips, von denen einer sich gerade als Verlust-Geschäft erweist. Kyle (Jack O’Connell) hat durch eben dieses schlechte Investment seine gesamten Ersparnisse an der Börse verloren – das alles durch einen Tip aus Gates‘ Sendung. Nun nimmt Kyle Lee als Geisel – das alles on-air…

money monster Weiterlesen

Die Bestimmung – Allegiant (Filmkritik)

Die Aufteilung der Bevölkerung in Fraktionen in der Stadt Chicago ist zusammengebrochen und nun hat Evelyn (Naomi Watts), die Anführerin der Fraktionslosen, die Herrschaft an sich gerissen. Doch mit der Auflösung der Gesellschaftsordnung verschwinden keinesfalls die alten Konflikte. Derweil weiß Tris (Shailene Woodley), dass die Welt nicht hinter den Mauern ihrer Heimatstadt endet und beschließt gemeinsam mit ihrem Freund Four (Theo James), ihrem Bruder Caleb (Ansel Elgort) und ihren Komplizinnen Christina (Zoe Kravitz) und Tori (Maggie Q) aus der Stadt zu fliehen …

allegiant Weiterlesen

Nina (Filmkritik)

Bereits im Alter von vier Jahren beginnt Nina Simone (Zoe Saldana) mit dem Klavierspielen und lernt mit der Zeit auch noch zu singen. 1957 veröffentlicht sie schließlich ihr erstes Album, nur kurze Zeit später wird sie von ihren Fans als „High-Priestess of Soul“ bezeichnet. Doch im Privat-Leben der gefeierten Jazzmusikerin läuft nicht alles so rund…

Nina Weiterlesen

The Poker House – Nach einer wahren Geschichte (Filmkritik)

Agnes (Jennifer Lawrence) wächst zusammen mit ihren beiden jüngeren Schwestern Cammie (Chloe Grace Moretz) und Bee (Sophi Bairley) bei ihrer Mutter Sarah (Selma Blair), einer drogensüchtigen Prostituierten auf. Sie wohnen in einem heruntergekommenen Haus, welches von den Bewohnern des verarmten Stadtviertels nur das Poker House genannt wird. Dort wird gepokert und ihre Mutter empfängt dort Freier und Junkies. Agnes versucht das Elend so gut es geht von ihren Schwestern fernzuhalten, doch das wird immer schwerer…

Poker House Weiterlesen

The Boss (Filmkritik)

Großunternehmerin Michelle Darnell (Melissa McCarthy), wird von ihrem ehemaligen Geliebten Renault (Peter Dinklage) des Insider-Handels überführt, danach ist es mit ihrem bisherigen Leben vorbei – sie landet im Gefängnis. Als sie sechs Monate später entlassen wird, findet sie heraus, dass ihr gesamter Besitz beschlagnahmt worden ist und muss daher erst einmal Unterschlupf bei ihrer ehemaligen Assistentin Claire (Kristen Bell) suchen…

the boss Weiterlesen

The Finest Hours (Filmkritik)

Am 18. Februar 1952 verwandelt ein gewaltiger Sturm die Ostküste New Englands in eine Gefahrenzone. Für das Schiff SS Pendleton wird das tosende Gewässer zur Falle. Sie wird auf offener See von dem Orkan in zwei Teile zerrissen, wodurch 33 Seemänner im Heck des schnell sinkenden Tankers eingeschlossen sind. Nach deren Notruf schickt der Offizier Daniel Cluff (Eric Bana) eine Crew zu deren Rettung.

Trotz geringer Aussichten auf Erfolg fahren die vier Männer unter der Führung von Bernie Webber (Chris Pine) in einem kleinen Schiff auf die tosende See hinaus, wo sie gegen meterhohe Wellen und orkanartige Winde ankämpfen müssen…

The finest hours Weiterlesen

Eddie the Eagle – Alles ist möglich (Filmkritik)

Seit seiner Kindheit hat der Brite Michael „Eddie“ Edwards (Taron Egerton) nur einen Traum: einmal an den Olympischen Spielen teilzunehmen. Nachdem er erfolglos verschiedene Sportarten ausprobiert, entschließt er Ende der 1980er Jahre Schispringer zu werden und das trotz fehlender Erfahrung. Bei seinen kläglichen Versuchen, sich selbst das Schispringen beizubringen, lernt er das Ex-Ski-Ass Bronson Peary (Hugh Jackman) kennen. Nach anfänglicher Skepsis trainiert er Eddie schließlich und holt erstaunliches aus ihm heraus…

eddie the eagle Weiterlesen

Seite 10 von 45« Erste...89101112...203040...Letzte »