Seite 20 von 46« Erste...10...1819202122...3040...Letzte »

Die Frau in Gold – Woman in Gold (Filmkritik)

Die Familie von Gustav Bloch und seiner Tochter Maria Altmann (Helen Mirren), wird ebenso wie viele Juden zur NS-Zeit zwangsenteignet. Nach ihrer erfolgreichen Flucht wird Maria in den USA ansässig und gut 50 Jahre später beschließt sie nach langem Überlegen, dass es an der Zeit ist, zurückzuholen, was rechtmäßig ihr Eigentum ist: unter anderem das weltweit berühmte Klimt-Gemälde die „Goldene Adele“. Maria Altmann wendet sich hilfesuchend an den Anwalt Randol Schoenberg (Ryan Reynolds), der sich nach langem Überlegen ihres Falles annimmt und so einen langwierigen Prozess in Gang setzt, denn die Wiener Behörden denken gar nicht daran, das Nazi-Raubgut zurück zu geben…

woman in gold

Weiterlesen

Ratatouille (Filmkritik)

Remy ist eine französische Ratte und statt Müll zu fressen träumt er davon, ein berühmter Koch zu werden und nur in den besten Restaurants zu kochen. Durch einen Zufall landet er plötzlich in der Küche seines verstorbenen Meisterkoch-Idols und kann sein Glück kaum fassen.

Als er mitansehen muss, wie Küchenjunge Linguini eine Suppe durch sein mangelndes Verständnis und Talent ruiniert, schafft es Remy doch noch aus der Suppe ein kulinarisches Meisterwerk zu machen. Linguini wird aufgrund der gelungenen Suppe befördert, doch ohne Remys Hilfe kann er sich in der Küche nicht behaupten. So hilft Remy ihm beim Kochen und kann so seine geheimsten Träume ausleben…

ratatouille

Weiterlesen

Jurassic World (Filmkritik)

22 Jahre nach „Jurassic Park“ lockt der Freizeitpark „Jurassic World“ Besucher aus aller Welt auf die Isla Nublar, eine Insel vor Costa Rica, um dort Dinosaurier von nahem zu erleben. Doch die Dinosaurier sind nicht mehr so spannend wie Anfangs, daher wurde Dr. Henry Wou dazu gedrängt, ein Raubtier zu züchten, das es in der Natur nie gab: den Indominus Rex.

Als dieser riesige, in absoluter Isolation aufgewachsene Dinosaurier ausbricht, schweben die Brüder Zach (Nick Robinson) und Gray (Ty Simpkins) in Lebensgefahr. Ihre Tante Claire (Bryce Dallas Howard), die Managerin der Parks, beginnt gemeinsam mit Owen Grady (Chris Pratt), einem Militärexperten, der eine Gruppe Velociraptoren abgerichtet hat, die Suche nach ihren Neffen…

Jurassic World

Weiterlesen

Spy: Susan Cooper Undercover (Filmkritik)

Susan Cooper (Melissa McCarthy) ist eine bescheidene CIA-Analystin, die ausschließlich hinter den Kulissen arbeitet und für den reibungslosen Ablauf der Feldeinsätze sorgt – Anerkennung bekommt sie dafür aber keine. Als ihr Partner und heimlicher Schwarm Agent Bradley Fine (Jude Law) den Machenschaften der Waffenhändlerin Raina Boyanov (Rose Byrne) zum Opfer fällt, meldet sich Susan kurzerhand freiwillig für einen heiklen Undercover-Einsatz, denn alle anderen wurden bereits enttarnt. Sie soll die Organisation eines gefährlichen Waffenhändlers infiltrieren und gleichzeitig bekommt sie so die Möglichkeit, die Mörder von Bradley hinter Gitter zu bringen..

SPY

Weiterlesen

DUFF – Hast du Keine, bist du Eine (Filmkritik)

Als Bianca Piper (Mae Whitman) zu hören bekommt, dass sie angeblich ein DUFF (Designated Ugly Fat Friend) ist, kann sie es zunächst gar nicht glauben. Doch sie findet immer mehr Anzeichen dafür, bis sie schießlich ihre beiden besten Freundinnen auf diversen sozialen Plattformen anfriended. Ganz nebenbei schwärmt sie für Schwarm Toby (Nick Eversman) und wendet sich an Wesley (Robbie Amell), der ihr helfen soll, ihr altes Image abzulegen, um sich neu zu erfinden. Doch sie hat nicht mit der Wut der rachsüchtigen und rücksichtslosen Madison (Bella Thorne) gerechnet, der es gar nicht passt, dass Bianca Zeit mit Wesley verbringt…

the duff

Weiterlesen

Pitch Perfect 2 (Filmkritik)

3 Jahre sind vergangen, seit die Barden Bellas das Finale der College-Meisterschaft gewonnen haben und nun sind Fat Amy (Rebel Wilson) und Beca (Anna Kendrick) in den letzten Zügen ihres Studiums an der Barden University und so ist allen klar, dass sie bald getrennte Wege gehen müssen. Doch bevor es soweit ist, müssen sich die Mädels bei der A-Capella Weltmeisterschaft in Kopenhagen beweisen (ja so etwas gibt es..), denn nach einer mehr als peinlichen Performance vor Barrak Obama, kann es bei einem nicht gewinnen sein, dass sie nie wieder als Bellas auftreten dürfen…

PP2 Weiterlesen

Für immer Adaline – The Age of Adaline (Filmkritik)

1933 hörte Adaline Bowman (Blake Lively) mit etwas wichtigen auf – dem Altern. Sie war 29 und ein Auto-Unfall bewirkte, dass sie für Jahrzehnte ihr jugendliches Aussehen behielt. Dadurch waren die folgenden 80 Jahre einsam. Adaline verzichtete aus Angst verletzt zu werden auf die Liebe, denn immer war die Angst präsent, dass ihr Geheimnis enthüllt wird. Doch mit dem sympathischen Philanthropen Ellis Jones (Michiel Huisman) lernt Adaline einen Mann kennen, der ihre Mauern nieder reißt und es ihr schwer macht, ihr Leben zurück zu lassen…

age of adaline

Weiterlesen

Constantine (Filmkritik)

John Constantine (Keanu Reeves) war in der Hölle und nun ist er leicht schlecht gelaunt zurückgekehrt. Er kam mit einer Gabe zur Welt, die ihn beinahe in den Suizid trieb: Er kann Halbblut-Engel und Dämonen erkennen, die sich als Menschen tarnen und in unserer Welt leben. Doch er wurde gegen seinen Willen wiederbelebt und hilft durch eine Fügung des Schicksals gemeinsam mit der Polizistin Angela Dodson (Rachel Weisz), den Selbstmord ihrer als psychisch krank eingestuften Zwillingsschwester Isabel aufzuklären. John und Angela entdecken, dass der Sohn des Teufels es auf Isabel abgesehen hatte…

constantine

Weiterlesen

Auf immer und ewig – Ever After (Filmkritik)

Frankreich, Anfang des 16. Jahrhunderts: Auguste de Barbarac (Jeroen Krabbé) zieht nach dem Tod seiner Frau ihre gemeinsame Tochter Danielle (Drew Barrymore) alleine groß, bis er Baroness Rodmilla de Ghent (Anjelica Huston) heiratet um seiner Tochter eine Mutterfigur zu geben. Als Auguste kurz nach der Hochzeit verstirbt, übernehmen seine Witwe und ihre beiden Töchter, Marguerite (Megan Dodds) und Jacqueline (Melanie Lynskey) die Leitung des Haushalts und Danielle wird zum Dienstmädchen degradiert. Eines Tages begegnet Danielle durch Zufall Prinz Henry von Frankreich (Dougray Scott), der kurz vor einer arrangierten Hochzeit mit einer spanischen Prinzessin steht. Für beide ist es Liebe auf den ersten Blick, doch das Schicksal legt ihnen einige Steine in den Weg…

ever after

Weiterlesen

Welcome to Me (Filmkritik)

Was passiert, wenn eine junge Frau mit einer Borderline-Persönlichkeitsstörung im Lotto gewinnt? Im Falle von Alice Klieg (Kristen Wiig): sie setzt ihre Medikamente ab und kauft Sendezeit bei einem Fernsehkanal, der in Geldnöten steckt. Inspiriert von der TV-Ikone Oprah wäscht Alice nun ihre eigene schmutzige Wäsche in der Öffentlichkeit.

Einerseits wohl als eine Form von Exhibitionismus, anderseits aber auch um ihre sonderbaren Ansichten – von Ernährung bis über die Kastration von Haustieren – mit ihren immer mehr werdenden Zusehern zu teilen. Doch durch ihre Taten entfremdet sie sich von den Menschen, denen sie am meisten am Herz liegt….

Welcome to Me

Weiterlesen

Seite 20 von 46« Erste...10...1819202122...3040...Letzte »