Brokeback Mountain (Filmkritik)

Wyoming, 1961: Die Cowboys Jack (Jake Gyllenhaal) und Ennis (Heath Ledger) werden am Brokeback Mountain als Schafhirten engagiert. Zwischen beiden entwickelt sich schnell mehr als nur Freundschaft – sie verlieben sich ineinander. Doch angesichts der damaligen Moralvorstellungen und herrschenden Konventionen gehen sie getrennte Wege. Ennis heiratet die junge Alma (Michelle Williams) und versucht, ein geregeltes Familienleben zu führen, während Jack die Erlebnisse am Brokeback Mountain nicht los lassen…

brokeback-mountain Weiterlesen

Secret In Their Eyes (Filmkritik)

FBI-Ermittler Ray (Chiwefel Ejiofer), Jess (Julia Roberts) und Staatsanwältin Claire (Nicole Kidman) sind ein eingespieltes Team, bis sie eines Tages zu einem Mordopfer gerufen werden, dass sich als Jess‘ Tochter entpuppt. Und als sie glauben, den Schuldigen endlich verhaftet zu haben, wird dieser jedoch aus Mangel an Beweisen freigelassen…

secret Weiterlesen

Carol (Filmkritik)

Therese (Rooney Mara) schlägt sich durchs New York der 50er Jahre und versucht, sich mit einem Job in einem Kaufhaus über Wasser zu halten. Eines Tages trifft sie Carol (Cate Blanchett), die Therese sogleich ihre Adresse gibt, damit ihre Einkäufe dorthin geliefert werden können. Aus einem Impuls heraus schickt Therese Carol eine Karte zu Weihnachten, auf die sie wider Erwarten eine Antwort erhält…

carol Weiterlesen

The Magicians (Serienkritik)

Ein Universität für Magier? Hört sich unglaubwürdig an und dennoch existiert die Universität Brakebills, die jungen Menschen dabei hilft, Magie zu erlernen und zu kontrollieren. Bei dem Aufnahmetest landen die besten Freunde Quentin (Jason Ralph) und Julia (Stella Maeve). Doch werden sie einen Platz an der Schule bekommen?

the magicians Weiterlesen

Joy – Alles außer gewöhnlich (Filmkritik)

Joy (Jennifer Lawrence) lebt in chaotischen Familienverhältnissen. Gemeinsam mit ihren geschiedenen Eltern, ihrer Großmutter, ihren 2 Kindern und ihrem Ex-Mann wohnt sie in einem baufälligen Haus. Doch anstatt deswegen in Selbstmitleid zu versinken, beschließt sie ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen und erfindet einen sich selbst auswringenden Wischmopp. Nun muss sie ihre Erfindung nur noch an den Mann bringen….

Joy Weiterlesen

The Big Short (Filmkritik)

2005 werden sogar Arbeitslose mit hervorragenden Renditen und minimalen Risiko zu Villenbesitzern. In der Atmosphäre des Wohlstands sieht nur der eigenwillige Hedgefonds-Manager Michael Burry (Christian Bale) voraus, dass die Finanzwelt unmittelbar vor einem nationalen Crash steht. Als er mit seinen Prognosen bei den führenden Bankenbossen kein Gehör findet, plant er die großen Banken aufgrund ihres Mangels an Weitsicht und ihrer Gier vor zu führen: Den „Big Short“.

Mit anderen risikofreudigen Spekulanten wie dem Trader Steve Eisman (Steve Carell), dem Deutsche-Bank-Makler Greg Lippman (Ryan Gosling) und dem einstigen Star-Investor Ben Rickert (Brad Pitt) wettet er gegen das Finanzsystem…

THE BIG SHORT Weiterlesen

Die Schöne und das Biest – La Belle et la Bête (Filmkritik)

Ein Händler (André Dussollier) steht nach dem Untergang seiner Schiffe vor dem Bankrott. Daher zieht er mit seinen Kindern aufs Land. Bei einer Handelsreise verirrt er sich und landet durch Zufall im Schloss eines gefährlichen Ungeheuers (Vincent Cassel) – und wird von dem Biest für den Diebstahl einer Rose zum Tode verurteilt. Eine der Töchter des Händlers, die anmutige und lebensfrohe Belle (Léa Seydoux), beschließt die Strafe anstelle ihres Vaters anzutreten

kinopoisk.ru Weiterlesen

Raum – Room (Filmkritik)

Der kleine Jack (Jacob Tremblay) wächst bebütet von seiner fürsorglichen Mutter (Brie Larson) auf. Ma kümmert sich aufopferungsvoll um den Fünfjährigen, bringt ihm das lesen bei, spielt mit ihm und verbringt eigentlich fast jeden Augenblick eines jeden Tages mit ihrem kleinen Sohn. Doch was Jack nicht weiß, ist, dass ihr Leben alles andere als normal ist.

Die beiden sind in einer winzigen Hütte eingesperrt,wo die beiden von Old Nick gefangen gehalten werden. Ma hat eine Fantasie-Welt kreiert, um Jack die Wahrheit zu verheimlichen und doch will sie ihrem Kind um jeden Preis ein erfülltes Leben ermöglichen. So plant sie kurz nach Jacks 5. Geburtstag, ihre Flucht…

room Weiterlesen

Der Rückkehrer – The Revenant (Filmkritik)

1823 – Der legendäre Trapper Hugh Glass (Leonardo DiCaprio) zieht durch die trostlos scheinenden Weiten Nord Amerikas, wo er Teil einer von Captain Andrew Henry (Domhnall Gleeson) angeführten Expedition ist. Bei einer Erkundungstour im Wald wird er in einem unachtsamen Moment von einem Grizzly angegriffen, der ihn scheinbar tödlich verletzt. Glass schwebt daraufhin in Lebensgefahr.

Seine Begleiter glauben nicht an sein Überleben und lassen ihn daher unter der Aufsicht von John Fitzgerald (Tom Hardy) und Jim Bridger (Will Poulter) zurück, die ihn nach seinem Ableben begraben sollen. Doch Fitzgerald möchte das Ableben von Glass beschleunigen und wird dabei von dessen Sohn Hawk überrascht. Hawk stirbt bei dem drauffolgenden Handgemenge. Glass sieht dies mitan und wird von Fitzgerald lebendig begraben, da dieser keine Lust mehr hat, auf dessen Tod zu warten. Doch Glass überlebt und kämpft sich schwer verletzt durch die eisige Wildnis, mit nur einem Ziel: Rache!

the revenant Weiterlesen