The Bye Bye Man (Filmkritik)

Böse, unmenschliche Taten kommen von der Natur des Menschen. Manche Leute sind eben ganz normal, andere wiederum krank und zu schrecklichen Taten fähig. Elliot (Douglas Smith), seine Freundin und sein bester Kumpel lernen jedoch schon bald, dass dies so gar nicht stimmt. Es gibt nämlich einen Drahtzieher hinter all dem Irrsinn, ein Wesen, dass seine Opfer in den Wahnsinn treibt.

The Bye Bye Man (Doug Jones) heißt er und wenn du seinen Namen aussprichst oder an ihn denkst, dann hat er schon gewonnen. Wie kann Elliot ihn wieder loswerden ohne dabei zu sterben oder von der Polizei in Form von Detective Shaw (Carrie-Anne Moss) für verrückt erklärt zu werden? Das ist die Frage, die es zu beantworten gilt, bevor es zu spät ist.

Weiterlesen

Wilde Maus (Filmkritik)

Georg (Josef Hader) hält sich ja eigentlich – auch wenn er es nie so sagen würde – für einen tollen Hecht. Allerdings hat er einen Job, der in der heutigen Zeit nicht wirklich mehr viel Anerkennung findet: Er ist Musik- und Konzertkritiker für klassische Musik, Opern und so weiter. Da dies für den Absatz einer Zeitung/Zeitschrift leider null Bedeutung hat fällt er Einsparungen zum Opfer.

Das erzählt er aber seiner Frau nicht und er tut weiterhin als würde er zur Arbeit fahren. Da lernt er Erich (Georg Friedrich) kennen, der einen Traum hat: Eine Achterbahn kaufen und führen. Was die ganze Zeit aber in Georgs Kopf herumgeistert ist die Rache an seinem ehemaligen Chef. Aber langsam macht sich Georgs Unzufriedenheit und kaputter Selbstwert auch im Privatleben breit und seine Frau (und Psychotherapeutin) Johanna (Pia Hierzegger) findet es auch keineswegs lustig von Georg belogen und dann noch dumm angeredet zu werden …

Weiterlesen

Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. – Staffel 2 (Serienkritik)

Phil Coulson ist nach dem Tod von Nick Fury nun Director von SHIELD. Ein Job den ihm nicht ein jeder gönnt. Nach der Infiltration durch Hydra muss er nebenbei auch noch daran arbeiten, nicht nur das Vertrauen des Militärs zurückzugewinnen, sondern auch das der SHIELD-Agenten. Denn nur gemeinsam mit seinem Team kann es ihm gelingen, die Menschheit vor dem potentiell tödlichen Terrigen-Gas zu retten…

Weiterlesen

Shooter – Staffel 1 (Serienkritik)

Da nach einer Entscheidung, die er getroffen hatte, sein Partner erschossen wurde, zog sich der Scharfschütze Bob Lee Swagger (Ryan Phillippe) aus dem aktiven Dienst zurück und führt seitdem ein ruhiges Leben in einem abgelegenen Waldhaus mit seiner Frau Julie (Shantel VanSanten) und der gemeinsamen kleinen Tochter. Eines Tages bekommt er Besuch von seinem ehemaligen Captain Isaac Johnson (Omar Epps), der ihn um einen Gefallen bittet.

Bob Lee soll dabei helfen, ein geplantes Attentat auf den Präsidenten zu verhindern. Es geht jedoch etwas schief, ein Schuss fällt und der frühere Sniper ist vom Berater, plötzlich zum Hautverdächtigen mutiert. Auf seiner Flucht kommt er einer Verschwörung auf die Schliche, deren Ausmaß seine kühnsten Vorstellungen übertrifft. Klar ist, dass er alleine keine Chance hat, doch wem kann er noch vertrauen, wenn ihn fast alle für schuldig halten?

Weiterlesen

Ghost In the Shell (Filmkritik)

Major (Scarlett Johansson) ist die erste ihrer Art – seit sie bei einem Terroranschlag ihre Familie verloren hat und ihr Körper zerstört wurde, lebt sie in einem Roboterkörper weiter, der einem Menschen zum Verwechseln ähnlich sieht. Gerade ein Jahr ist die Tragödie her, aber ihre Erinnerung an das Leben „davor“ ist so gut wie ausgelöscht. Sie hat aber auch keine Zeit, sich länger darum zu kümmern, da sie nun für die „Sektion 9“ arbeitet. Und deren Aufgabe besteht darin, Terroristen zu überführen und unschädlich zu machen.

Das aktuelle Ziel ist der gefährliche Hacker Kuze (Michael Pitt), der scheinbar ein eigenes Netzwerk aufgebaut hat und sich dadurch in die Köpfe von allerlerlei Leuten hacken kann. Dadurch sind bereits einige ranghohe Mitarbeiter ums Leben gekommen und Menschen, die in enger Verbindung zu Major stehen, befinden sich in Lebensgefahr. Als wäre das nicht genug, scheint Majors Hirn sich nicht gänzlich in ihrem neuen Körper wohlzufühlen, denn immer wieder sieht sie Dinge, die nicht da sind. Ein „Glitch“, sagen Techniker, aber vielleicht auch eine Erinnerung, die nicht vorhanden sein sollte …

Weiterlesen

Die Hütte: Ein Wochenende mit Gott – The Shack (Filmkritik)

Mackenzie „Mack“ Allen Philips (Sam Worthington) jüngste Tochter Missy (Amélie Eve) wird während eines Familienausflugs entführt, Indizien deuten auf die Ermordung des kleinen Mädchens hin. Vier Jahre nach Missys Verschwinden bekommt Mack, einen Brief, der nur mit „Papa“ unterzeichnet ist. Der Absender möchte sich mit Mack in einer Hütte treffen – aber wer ist diese Person?

Weiterlesen

The Assignment (2016 Filmkritik)

Profikiller Frank Kitchen (Michelle Rodriguez) hat in seinem Leben die eine oder andere falsche Entscheidung getroffen. Dieser Umstand holt ihn ein, als die im Untergrund tätige Ärztin Dr. Rachel Kay (Sigourney Weaver) aus ihm eine Frau macht. Als Frank realisiert, dass diese Operation nicht rückgängig gemacht werden kann, startet er einen groß angelegten Rachefeldzug.

Weiterlesen

Das 9. Leben des Louis Drax – The 9th Life of Louis Drax (Filmkritik)

Louis Drax (Aiden Longworth) liegt im Koma. Angeblich hat ihn sein Vater (Aaron Paul) von einer Klippe geschupst und er wurde für ganze zwei Stunden für tot erklärt, bevor die im Krankenhaus drauf gekommen sind, dass er noch lebt. Doktor Pascal (Jamie Dornan) kümmert sich liebevoll um ihn auf einer speziellen Station für Koma-Patienten. Auch seine Mutter (Sarah Gadon) weicht ihm nicht von der Seite.

Eigentlich ist im Koma sein gar nicht so schlecht, wenn die Leute rund um einen, nicht ständig so viel quasseln würden. Aber wenigstens hat Louis das freundliche Seemonster an seiner Seite, mit dem er sich sehr gut unterhalten kann. Wer ihn wirklich in diese Situation gebracht hat, das wird die Polizei schon noch aufklären. Den Grund ohne Angst wieder aufwachen zu können, den muss er aber für sich selbst finden.

Weiterlesen

Axe Giant – The Wrath Of Paul Bunyan (Filmkritik)

Eine Gruppe von Jugendlichen bzw. jungen Erwachsenen, die kleine Verbrechen verübt haben, werden in ein Camp verfrachtet. Dieses Camp liegt mitten im Wald. Der Weg dorthin führt durch die Wildnis und den Wald. Dort findet einer der jungen Herren ein Horn. Ein sehr, sehr großes Horn und nimmt es als Andenken mit. Dummerweise ist es das Horn von „Babe“, dem Ochsen des Riesenholzfällers Paul Bunyan.

Da es Paul Bunyan aber nicht mag, wenn man die letzte Ruhestätte seines Tieres stört, schleift und wetzt er die Axt und marschiert los um sich das Ding zurückzuholen und alle die ihm dabei im Weg stehen … umzuhacken.

Weiterlesen

Seite 9 von 232« Erste...7891011...203040...Letzte »