Seite 2 von 1812345...10...Letzte »

Oldies but Goldies: Das Ding aus einer anderen Welt – John Carpenter’s The Thing (1982 Filmkritik)

Es ist saukalt. Kein Wunder, immerhin befindet sich MacReady (Kurt Russel) in einer Forschungsstation im ewigen Eis. Da kann einem schon mal der Bart einfrieren. Aber damit hat man ja gerechnet und es gibt nichts, was ein paar Kumpel und ein paar Schluck Whiskey nicht wieder gutmachen könnten. An sich ist alles ruhig. Dann plötzlich Aufruhr. Die Herren von der nicht weit entfernten Forschungsstation der Norweger kommen mit einem Helikopter angereist und versuchen scheinbar einen armen Hund zu erschießen, der klar vor ihnen flüchtet.

Leider verstehen die Amerikaner kein Wort von dem was die Norweger da sagen. Sie retten den Hund und als einer von MacReadys Kollegen angeschossen wird, da reicht es einfach. Der Hund überlebt.

Was eher negative Konsequenzen hat, denn was da an ihrer Tür aufgetaucht ist, ist weniger ein Hund als der schlimmste Albtraum, den man in einer entlegenen Station irgendwo im Eis haben kann …

das-ding-aus-einer-anderen-welt

Weiterlesen

Die Insel – The Island (Filmkritik)

Nach einer globalen Epidemie leben die letzten überlebenden Menschen, unter ihnen Lincoln Six Echo (Ewan McGregor) und Jordan Two Delta (Scarlett Johansson), in einer geschützten Einrichtung. Die Bewohner dieser Einrichtung hoffen bei der wöchentlichen Lotterie zu gewinnen und damit auf die Insel, den letzten Ort der frei von der Seuche ist, zu ziehen. Lincoln Six Echo findet jedoch heraus, dass die Insel eine Lüge ist und flüchtet gemeinsam mit Jordan Two Delta in die Außenwelt.

the-island

Weiterlesen

XCOM 2 (Game-Review)

xcom-2-logo

Nachdem man im ersten Teil das (oder ein) Mutterschiff der unbekannten Aliens zerstört hat, haben sie es zwanzig Jahre später dennoch geschafft, die Herrschaft über die Welt zu übernehmen. Nicht durch eine groß angelegte militärische Aktion, sondern durch Infiltration, Spionage und Verrat. Und jetzt herrschen so genannte „Advent“-Truppen über die Erde. DNA-Kliniken ersetzen Krankenhäuser und so lange im „Big Brother“-Staat alle brav mitspielen geschieht niemanden was. Heißt es zumindest.

Zum Glück glaubt Central (bekannt aus Teil 1) nicht daran und sucht mit Hilfe von ein paar KollegInnen nach dem verscholllenen Commander. Er findet ihn auch. In Tiefschlaf versetzt und ein komisches Alienartefakt ins Hirn gerammt. Nachdem das Teil entfernt wurde, werdet ihr (als Commander) auch gleich gebrieft, denn irgendetwas stimmt mit „Advent“ nicht und da es bereits mehrere Widerstandszellen gibt liegt es an euch diese zu vereinen und gemeinsam mit eurer neuen Mannschaft und dem gekapterten Alien-Schiff „Avenger“ die Erde vor den wahren Plänen der Aliens zu retten …

Weiterlesen

XCOM: Enemy Unknown (Game-Review)

xcom-enemy-unknown-logo

Es ist soweit. Niemand dachte, dieser Tag könne oder werde kommen, aber dennoch ist er da: Aliens! Sie überfallen die Erde. Niemand weiß, woher sie kommen, oder was sie wollen. Viele Nationen der Erde schließen sich zusammen und gründen eine Abwehrtruppe: XCOM. Ausgestattet mit wenigen Ressourcen dafür motivierten MitarbeiterInnen liegt es am Commander der Einsatztruppe, die Beweggründe der Aliens zu erforschen, ihre UFO-Entführungen zu verhindern und die Invasion aufzuhalten.

Dabei gibt es eine Menge Probleme, denn Rekruten gibt es wenige, die Ausrüstung hinkt der Technologie der Aliens immer hinterher, das Geld ist meist knapp und wenn in einem Staat Panik ausbricht, dann steigt er mitsamt Finanzierung aus dem XCOM-Projekt aus. Schlechte Chancen also für den neuen Commander und auch die Menschheit …

Weiterlesen

Best Of Worst Case: Atomic Shark (Filmkritik)

Es ist was faul am Strand. Die Rettungsschwimmerin Gina (Rachele Brooke Smith) muss das relativ rasch feststellen. Ganz seltsame Signale, die da auftauchen … fast als wäre da etwas „Radioaktives“ unterwegs. Tatsächlich ist es das auch – nämlich ein Hai, der radioaktiv verseucht ist. Das hat zur Folge, dass er … nun … ziemlich bissig, sauer und auch noch mehrfach tödlich ist.

Fletcher (David Faustino) eilt Gina zur Hilfe, aber die meisten anderen juckt die Sache nicht recht, da sie der Sache klarerweise keinen Glauben schenken. Vor allem ihre Kollegin Kylie (Jessica Kemejuk), die viel eher daran interessiert ist sexy für Selfies (egal in welch absurden Situationen) zu posen …

atomic-shark-movie

Weiterlesen

Star Trek 4: Zurück in die Gegenwart – The Voyage Home (Filmkritik)

Während der Botschafter der Klingonen die Auslieferung von Admiral Kirk (William Shatner) fordert, befindet sich dieser samt Crew im Exil auf dem Planeten Vulkan. Nach drei Monaten beschließen Kirk und seine Mannschaft, zur Erde zurückzukehren und die Verantwortung für die Geschehnisse rund um das Genesis-Projekt zu übernehmen.

Gleichzeitig nähert sich eine Sonde der Erde, deren Signale sämtliche Energiesysteme zusammenbrechen lassen. Spock (Leonard Nimoy) stellt fest, dass die Signale scheinbar an Buckelwale gerichtet sind. Da diese ausgestorben sind, entschließt man sich in die Vergangenheit zu reisen um sie ins 23. Jahrhundert zu holen.

Star Trek IV The Voyage Home

Weiterlesen

Oldies but Goldies: Die Verurteilten – The Shawshank Redemption (Filmkritik)

Eine Haftstrafe von zwei Mal lebenslänglich bekommt der Banker Andy Dufresne (Tim Robbins), für den angeblichen Mord an seiner Frau und deren Lover. Er muss ins Shawshank-Gefängnis, wo er es nicht leicht hat. Dort lernt er Red (Morgan Freeman) kennen und die beiden entwickeln eine enge Freundschaft…

shawshank Weiterlesen

Oldies but Goldies: Braveheart (Filmkritik)

Als William Wallace noch ein kleiner Junge ist, werden die Clanführer aus Schottland vom König von England zu Verhandlungen geladen. Er schleicht seinem Vater nach, aber alle an dem Treffen Teilnehmenden wurden erhängt. Sein Vater schwört Rache und zieht gehen gegen den Longshank genannten König in den Krieg. Er wird als Leiche nach Hause gebracht, weshalb Williams Onkel sich seiner annimmt und ihn aus Schottland fortbringt.

Jahre später kehrt der erwachsene William (Mel Gibson) in seine Heimat zurück und heiratet gegen den Willen des Brautvaters seine große Liebe Murron (Catherine McCormack). Als sie knapp einer Vergewaltigung entgeht und William sie rettet, wird sie des Angriffs auf englische Soldaten schuldig befunden und ermordet. William kann das nicht hinnehmen. Schlecht für die Engländer, da sein Onkel ihm mehr beigebracht hat, als große Reden zu schwingen …

braveheart-movie

Weiterlesen

Legends of Tomorrow – Staffel 1 (Serienkritik)

Im Jahre 2166 hat der unsterbliche Tyrann Vandal Savage (Casper Crump) die Welt erobert und die Familie von Rip Hunter (Arthur Darvill) ermordet. Hunter hat ein Team von außergewöhnlichen Personen zusammengestellt, um durch die Zeit zu reisen und Savages Pläne zu durchkreuzen. Unglücklicherweise haben die Time-Masters, eine Organisation der Hunter früher selbst angehörte, vor diesen Plan zu vereiteln. In der Zukunft erinnert man sich an dieses Team nicht als Helden, sondern, sollten sie erfolgreich sein, werden sie zu Legenden.

Legends of Tomorrow

Weiterlesen

Seite 2 von 1812345...10...Letzte »