Mowgli (Filmkritik)

Mowglis (Rohan Chand) Eltern werden von dem Tiger Shere Khan (Benedict Cumberbatch) getötet. Aus Mitleid bringt der schwarze Panther Bagheera (Christian Bale) das Menschenjunge zu einem Wolfsrudel, welches sich letztlich dazu entscheidet, den Jungen wie eines der ihren aufzuziehen. Aber Shere Khan schwört eines Tages wiederzukehren und den Jungen zu töten.

Baloo (Andy Serkis) trainiert den Jungen (und die anderen Wölfe), damit diese stark werden und dem Rudel keine Schande machen. Aber alle Tiere im Dschungel wissen: Eigentlich ist Mowgli ein Mensch und er wird nie ein richtiger Wolf. Außerdem lauert Shere Khan da draußen und sein Tag wird kommen …

Weiterlesen

Hotel Artemis (Filmkritik)

Los Angeles in der nahen Zukunft. Aufstände erschüttern die Einwohner, auf den Straßen ist man nicht mehr sicher. Doch es gibt einen Ort an dem man – zumindest wenn man sich als Verbrecher bezeichnen kann und Mitglied ist – Zuflucht findet vor jeglichen Anfeindungen. Das Gebäude heißt Artemis und wird geleitet von einer Krankenschwester (Jodie Foster) mit Unterstützung ihres Pflegers/Bodyguards Everest (Dave Bautista).

Als Waikiki (Sterling K. Brown) und sein verletzter Bruder auftauchen, gerät das geregelte Leben hier jedoch aus der Bahn. Die beiden haben nämlich unabsichtlich den Unterweltboss Niagara (Jeff Goldblum) bestohlen und genau der ist gerade ins Hotel Artemis unterwegs, da er wegen einer Verletzung behandelt werden muss und natürlich hat er seinen gewalttätigen Sohn Crosby (Zachary Quinto) und seine Männer mit dabei…

Weiterlesen

Mile 22 (Filmkritik)

Der frühere US Marine Kriegsveteran und Black Ops Agent James Silver (Mark Wahlberg), lebt nur für seine Arbeit. Im Gegensatz zu seiner Partnerin Alice (Lauren Cohan), die mit privaten Problemen zu kämpfen hat. Aktuell macht ihr jedoch ihr Informant – der chinesische Polizist Li Noor (Iko Uwais) – Probleme. Er hat sich irgendwo in Südostasien der US Botschaft gestellt und verlangt Begleitschutz.

In seinem Besitz befindet sich eine Festplatte mit Informationen über mögliche atomare Anschläge, die sich nach 24 Stunden selbst zerstören wird, sollten seine Bedingungen nicht erfüllt werden. Silver und sein Team bekommen schließlich den Auftrag ihn zu begleiten, wobei von Anfang an klar ist, dass sie mit heftiger Gegenwehr des indonesischen Geheimdienstes rechnen müssen.

Weiterlesen

Sicario: Day Of The Soldado (Filmkritik)

Nach einer Reihe von Selbstmord-Bombenanschlägen wird Matt Graver (Josh Brolin) erneut angeheuert, da der Verdacht naheliegt, dass die Kartelle aus Mexiko die Attentäter über die Grenze schmuggeln oder sie zumindest in Ruhe überqueren lassen. Amerika will das unterbinden und entscheidet daher, einen Krieg zwischen den Kartellen anzuzetteln. Matt holt sich erneut die Hilfe von Alejandro (Benicio Del Toro), damit dieser die Drecksarbeit für ihn übernimmt und die Tochter eines Bosses entführt um die Gegenseite zu beschuldigen.

Etwas geht schief, etwas geht gut und alles ist anders als es zuerst scheint. Letztlich stellt sich die Frage wer gut und wer böse ist.

Weiterlesen

Aquaman (Filmkritik)

Arthur (Jason Momoa) ist das Ergebnis einer verbotenen Liebe. Sein Vater (Temuera Morrison) ist ein Mensch und arbeitet in einem Leuchtturm, seine Mutter Atlanna (Nicole Kidman) stammt aus der versunkenen Stadt Atlantis. Sie ist Königin und bereits einem anderen versprochen. Als sie aufgespürt wird, verlässt sie ihre Familie zur Sicherheit ihres Kindes und Arthur muss ohne Mutter aufwachsen.

Jahre später – Arthur ist mittlerweile erwachsen und setzt seine atlantischen Kräfte für das Gute ein – wird er von Prinzessin Mera (Amber Heard) aufgesucht. Sie bittet ihn, seinen rechtmäßigen Platz als König von Atlantis einzunehmen, denn sonst werde sein Halbbruder Orm (Patrick Wilson) einen Krieg gegen all die Menschen der Erde beginnen, die sein Königreich verschmutzen und mit ihren kriegerischen Handlungen gefährden…

Weiterlesen

Best Of Worst Case: The Last Sharknado aka Sharknado 6: It’s About Time (Filmkritik)

Nachdem Fin (Ian Ziering) den Weltuntergang nicht verhindern konnte und von seinem Sohn durch eine Zeitreise in die Vergangenheit gezerrt wurde, befindet er sich plötzlich in der Steinzeit wieder, weil … Zeitreisen kompliziert sind.

Dort trifft er auch unerwarteterweise auf seine Frau April (Tara Reid), seine Kumpelin Nova (Cassandra Scerbo) und ehemaligen Stammgast Bryan (Judah Friedlander), die allesamt im letzten Augenblick von Fins Sohn gerettet und an diesen Ort und in diese Zeit gebracht wurden, um gemeinsam den allerersten Sharknado zu vernichten, damit dieses „Phänomen“ nicht später die Welt vernichten kann.

Das Ganze stellt sich als ein wenig schwieriger heraus als zunächst gedacht, da sich der Sharknado, kaum ist er in dieser Zeit zerstört, in einer anderen Zeitebene manifestiert. Also beginnt eine wilde Jagd durch die Geschichte …

Weiterlesen

Fahrenheit 451 (2018 Filmkritik)

Guy Montag (Michael B. Jordan) ist Feuerwehrmann. Sein Job ist es, Bücher und Bilder und Schallplatten und überhaupt alle Kunstwerke zu verbrennen. Seit wann das der Job von Feuerwehrleuten ist? Angeblich schon immer. Behaupten zumindest das Internet, die Datenbank und die Nachrichten.

Lesen wird ohnehin überbewertet und sind wir ehrlich: 90% kann man mit Emojis ausdrücken, wozu also Buchstaben und Worte und Sätze. All diese Überzeugungen beginnen aber zu bröckeln als Guy seiner Neugier nicht widerstehen kann und doch ein Buch stiehlt, um es zu lesen.

Und Clarisse (Sofie Boutella) steht ebenfalls zwischen den Fronten, den obwohl sie nicht zum System gehört, arbeitet sie dennoch als Spitzel.

Weiterlesen

Best Of Worst Case: The Meg (Filmkritik)

Jonas Taylor (Jason Statham) ist Rettungstaucher. Sein Job sind die wirklich gefährlichen Aufträge und wie das Leben so spielt musste er bei seinem letzten Einsatz eine Entscheidung treffen: Eine Gruppe zurücklassen um eine Handvoll zu retten oder umkehren und das Leben aller aufs Spiel setzen. Er entscheidet sich für die kleine Gruppe. Zurecht, denn kurz darauf explodiert die Forschungsstation an die sie eben noch angedockt waren. Der Grund? Laut Jonas ein Riesenhai.

Nur glaubt ihm niemand. Er wird gekündigt und beginnt sich dem Alkohol hinzugeben.

Währenddessen forschen sein alter Kumpel Mac und sein Team munter weiter drauf los. Sie finden auch etwas: Eine Kaltwasserfront trennt einen tiefer gelegenen Teil eines Grabens vom Rest des Ozeans ab. Als sie es schaffen durchzutauchen kommt darunter eine neue Welt zum Vorschein. Eine Welt, die auch gefährlich ist. Das Tauchboot wird angegriffen, beschädigt und sinkt.

Die einzige Rettung: Jonas Taylor.

Weiterlesen

It Came From The Desert (Filmkritik)

Brian (Harry Lister Smith) ist verliebt. Aber nie im Leben würde er sich das seiner Angebeteten Lisa (Vanessa Grasse) gestehen trauen. Sein bester Freund Lukas (Alex Mills) ist Motorradfahrer – also Dirtbike, glaube ich, nennt man das. Und mitten in irgendeiner Wüste wird wild gefeiert, weil – Lukas ist der Beste!

Nach einer Zeit Biertrinken und von der Ferne anschmachten landet Brian (nicht ohne Lukas‘ Zutun) in einer geheimen, scheinbar verlassenen Militärbasis und natürlich erkunden die beiden das Gelände, nicht ahnend, was da auf sie zukommt.

Noch bevor sie sich versehen sind sie auf der Flucht vor … Riesenameisen.

Weiterlesen

Peppermint – Angel of Vengeance (Filmkritik)

Fünf Jahre ist es nun her, dass ihr Mann und ihre Tochter ermordet wurden und Riley (Jennifer Garner) selbst, schwer verletzt überlebt hatte. Schuld an dem Verbrechen war der Drogenkartell-Boss Diego Garcia (Juan Pablo Raba), der den Auftrag dazu erteilt hatte. Riley konnte die Täter damals zwar identifizieren, doch die von Garcia bestochene Justiz, hat sie einfach im Stich gelassen.

Doch sie hat die Jahre genutzt, ist untergetaucht, durch die Welt gereist und hat trainiert. Nun ist sie wieder da, schwer bewaffnet, kampferprobt und mit der unbändigen Entschlossenheit ausgestattet, Garcia, seine Leute und jeden auf seiner Gehaltsliste zu bestrafen. Endgültig und auch wenn es das Letzte ist, was sie jemals tun wird…

Weiterlesen