Seite 16 von 18« Erste...10...1415161718

Das Gesetz der Rache – Law Abiding Citizen (Filmkritik)

Clyde Shelton (Gerard Butler) ist ein liebevoller Ehemann und Vater. All das ändert sich schlagartig als seine Frau und seine Tochter bei einem Überfall vor seinen Augen brutal ermordet werden. Als dann die Täter gefasst werden macht der zuständige Staatsanwalt Nick Rice (Jamie Foxx) einen Deal bei dem einer beiden Täter zum Tode verurteilt wird während der andere für seine Aussage für eine lächerlich geringe Zeit ins Gefängnis kommt. Shelton schwört Rache um zehn Jahre später alle Beteiligten zur Verantwortung zu ziehen. Selbst als er verhaftet und ins Gefängnis gesteckt wird schafft er es dank eines perfekt ausgetüftelten Racheplans die zu ermorden, die vorher die Mörder seiner Frau und seines Kindes davonkommen ließen. Ein perfides Katz und Maus Spiel beginnt.

Law-Abiding-Citizen

Weiterlesen

Unter Kontrolle – Surveillance (Filmkritik)

Einige ungeklärte Morde bringen die beiden FBI Agenten Elizabeth Anderson (Julia Ormond) und Sam Hallaway (Bill Pullman) in die kleine Wüstenstadt Santa Fe.
Drei verängstigte und verstörte Überlebende warten dort in der örtlichen Polizeistation, um den Agenten alles über die zwei mit Latexmasken maskierten Killer zu erzählen.

Ein acht Jahre altes Mädchen namens Stephanie hat bei dem Zwischenfall ihre gesamte Familie verloren. Sie ist sehr in sich gekehrt, doch sie ist eine sehr genaue Beobachterin und hat vielleicht mehr gesehen, als es zunächst erscheinen mag. Die drogenabhängige junge Dame namens Bobbi möchte am liebsten so schnell wie möglich von der Station verschwinden und erzählt nur mit leichtem Widerwillen ihre (nicht ganz ehrliche) Version der Geschehnisse. Der Polizist Jim Conrad hat seinen Partner verloren und möchte in seiner aufgebrachten Verfassung sofort losziehen und die Täter am liebsten eigenhändig zur Strecke bringen. Die Agenten werden alle ihre Erfahrungen bei der Überwachung der Befragungen brauchen, denn es gibt nicht nur eine Person hier, die ein falsches Spiel spielt.

Surveillance Film

Weiterlesen

The Devils Tomb (Filmkritik)

Eine Gruppe von Söldnern unter der Führung des Kriegsveteranen Mack (Cuba Gooding Jr.) bekommt den Auftrag den als vermisst geltenden Wissenschaftler Dr. Wesley (Ron Perlman) tief unter der südöstlichen Wüste in einer unterirdischen Ausgrabungsstätte wiederzufinden bzw. zu retten. Begleitet von der geheimnisvollen CIA Agentin Elissa (Valerie Cruz) begeben sich die Söldner auf eine scheinbar ereignislose Mission, die ihre Fähigkeiten bei weitem unterfordern wird.

Die Truppe hat jedoch nicht mit den tausende Jahre alten Geheimnissen gerechnet die sich in den dunklen Winkeln der unterirdischen Station befinden. Nachdem sie über einige verstümmelte Leichen von ein paar Archäologen gestolptert sind trifft Mack´s Gruppe auf den hysterischen Pater Folton (Henry Rollins), der den anwesenden Menschen zur sofortigen Flucht rät, da sie die Nacht sonst nicht überleben werden. Ein uralter Feind ist wieder erwacht und die zunächst siegessicher wirkenden Soldaten merken schon bald, dass normale Kugeln ihn nicht aufhalten können.

The Devils Tomb Film

Weiterlesen

Far Cry (Filmkritik)

Früher war Jack Carver (Til Schweiger) bei den Special Forces, jetzt verdient er sein Brot als Bootsführer an der Westküste der Vereinigten Staaten. Als die Journalistin Valerie Cardinal (Emmanuelle Vaugier) ihn bittet sie zu einer vom Militär bewachten Insel zu bringen, ist Jack zuerst gar nicht begeistert, lasst sich aber dann doch überreden.
Kaum dort angekommen wird Valerie von den Sicherheitskräften mitgenommen, die zu allem Überfluss auch noch Jacks Boot in die Luft sprengen. Bald merken die beiden was auf der Insel los ist: Der zwielichte Dr. Krieger (Udo Kier) benutzt die Kunst der Genmanipulation um aus normalen Soldaten unbezwingbare Kampfeinheiten zu schaffen…

Far-Cry

Weiterlesen

Shuttle (Filmkritik)

Die beiden Freundinnen Mel (Peyton List) und Jules (Cameron Goodman) warten nach einem gemeinsamen Urlaub am Flughafen auf ein verloren gegangenes Gepäcksstück.
Spät am Abend erfahren sie schließlich, dass der Koffer wohl erst am nächsten Tag mit einem Flug nachgeliefert wird. Die beiden jungen Damen haben Glück und bekommen noch trotz später Stunde einen Platz in einem Shuttlebus angeboten, für den der Fahrer (Tony Curran) sogar nur den halben Preis verlangt. Gemeinsam mit Seth und Matt, zwei jungen Männern die sie kurz vorher kennengelernt haben, betreten Mel und Jules den Bus, indem außer ihnen nur ein schüchterner Typ namens Andy sitzt.

Die Fahrt beginnt ganz harmlos, doch nachdem nach einer Panne Matt beim Reifenwechsel schwer verletzt wird, eskaliert die Situation plötzlich. Der Fahrer, der von Seth wüst beschimpft wurde, zieht eine Waffe und bedroht seine Fahrgäste damit.
Sie sollen sich ruhig verhalten und keine Dummheiten versuchen, dann wird auch niemand verletzt werden. Für Mel wird sofort eines klar, entweder sie können so bald wie möglich aus dem Shuttlebus flüchten, oder der Fahrer wird sie nie wieder gehen lassen.

Shuttle Film

Weiterlesen

Good Dick (Filmkritik)

Eine etwas eigentümlich wirkende junge Dame (Marianna Palka) kommt jeden Tag in eine Videothek und borgt sich dort Erotikfilme aus. Einer der vier in der Videothek arbeitenden Jungs (Jason Ritter) findet sie faszinierend und besucht sie mittels der im seinem Verleihsystem befindlichen Adresse zu Hause. Die Frau reagiert anfänglich ängstlich und zurückweisend auf seine Besuche, doch langsam nähern sich die beiden an und er darf sogar bei ihr auf der Couch übernachten. Bald besucht er sie schon täglich und sie sehen sich gemeinsam nicht gerade jugendfreie Filme an und gehen dann einfach schlafen.
Die ersten Probleme treten auf, als er ihren Lebenstil kritisiert, da sie nie außer Haus geht, keinen Job hat und nur vom Geld ihres Vaters lebt. Außerdem möchte er gerne eine „normalere“ Beziehung mit ihr, aber das wird er wohl nie bekommen, oder vielleicht doch?

Good-Dick

Weiterlesen

The Midnight Meat Train (Filmkritik)

Leon (Bradley Cooper) ist ein junger aufstrebender Fotograf, der unterstützt von seiner Freundin Maya (Leslie Bibb) an seiner Karriere als Künstler arbeitet. Er möchte die Stadt in seinen Bildern so zeigen wie sie wirklich ist. Nach einem Vorsprechen bei einer bekannten Künstlerin hat er die Chance für seinen Durchbruch, doch dafür muss er mutiger werden und nicht aufhören zu filmen, auch wenn es eng wird bzw. die Situation gefährlich. Dafür begibt sich Leon immer öfter mitten in der Nacht aus dem Haus und macht seine Fotos vorzugsweise in dunklen Gassen oder U- Bahnstationen. Dabei fällt ihm ein seltsamer, Anzug tragender Mann auf, der – eine grosse Tasche tragend- jede Nacht die letzte U- Bahn zu nehmen scheint.

Als Leon eines Tages von einer verschwundenen Frau liesst, die er die Nacht zuvor wahrscheinlich als letzter Mensch lebend gesehen hat als sie in den Mitternachtszug einstieg, beginnt er eigenhändig mit Nachforschungen. Dabei verfolgt er den Anzugträger und ist sich bald sicher, dass dieser ein Mörder ist, der schon seit Jahren in der U- Bahn Menschen tötet und ihre Körper darauf spurlos verschwinden lässt. Doch auch Mahogany (Vinnie Jones) – der mutmassliche Killer – ist schon längst auf Leon aufmerksam geworden und möchte seinen lästigen Verfolger natürlich wieder loswerden, schreckt dabei vor der Anwendung von Gewalt keineswegs zurück. Ein Katz und Maus Spiel auf Leben und Tod beginnt, in das bald auch Maya hineingezogen wird.

The Midnight Meat Train Film Vinnie Jones

Weiterlesen

Mein Schatz, unsere Familie und ich – Four Christmases (Filmkritik)

Kate (Reese Witherspoon) und Brad (Vince Vaughn) sind ein Paar und leben glücklich in San Francisco. Pünktlich zur Weihnachtszeit fliehen sie regelmäßig vor der Familie und begründen dies mit den abstrusesten Geschichten. Denn die Eltern der beiden sind geschieden – und wenn man sie kennenlernt weiß man warum – , haben einen ordentlichen Sprung in der Schüßel und feiern ihr jeweils eigenes Weihnachten. Als der Flug nach Fidschi wegen Schlechtwetters storniert wird, werden Kate und Brad von einem Fersehteam interviewt. Wie es der Zufall so will, haben alle Familienmitglieder diesen Beitrag gesehen und so werden sie zu jeder einzelnen der 4 Feiern zwangsverpflichtet. Überraschungen inklusive…..

Weiterlesen

Resident Evil: Degeneration (Filmkritik)

Die Handlung beginnt sieben Jahre nach dem ersten Ausbruch des T- Virus aus der Umbrella Corporation. Racoon City wurde durch einen von der Regierung angeordneten Atomschlag vernichtet und die Ausbreitung des Virus gestoppt. Eine Antibioterrorismus Einheit wurde als Konsequenz der Katastrophe gegründet. Alles scheint wieder in Ordnung zu kommen, wäre da nicht die pharmazeutische Firma „WilPharma“, die angeblich illegale Menschenversuche im Zuge ihrer Forschungen durchführen.

Auf einem Flughafen in der kleinen Stadt, in der sich der Hauptsitz von WilPharma befindet, kommt es schließlich zu einem plötzlichen Angriff von infizierten Menschen. Wie konnte es dazu kommen? Ist der T- Virus nicht vernichtet? Steckt ein Anschlag von Terroristen dahinter? Gibt es ein Gegenmittel? Leon S. Kennedy und Claire Redfield bleibt nicht viel Zeit um das Rätsel zu lösen und ein weiteres Unglück zu verhindern.

Resident-Evil-Degeneration

Weiterlesen

Trailer Park of Terror (Filmkritik)

Wir schreiben das Jahr 1980. Norma (Nichole Hiltz) sieht in ihrem Verlobten die Chance endlich aus dem tristen Dasein ihres Wohnwagenparks flüchten zu können. Als ihr Freund jedoch bei einem Streit mit Normas Nachbarn ums Leben kommt, läuft sie verzweifelt davon. Ein Mann mit anscheinend übernatürlichen Fähigkeiten begenet ihr plötzlich, und gibt ihr mit einer ordentlichen Waffe – als Bezahlung will er nur einen Handschlag um den Pakt zu besiegeln – die Chance auf Rache.

Norma erschiesst daraufhin sämtliche Bewohner des Wohnwagenparks, und sprengt schließlich sich und sämtliche Gebäude in die Luft. Die Jahre vergehen und es verschwinden immer wieder Personen in der Gegend, wo sich die Ruinen des Parks befinden. Wir schreiben das Jahr 2008. Ein Priester hat mit seinem mit schwer erziehbaren Jugendlichen voll besetzten Kleinbus einen Unfall bei strömenden Regen. Sie finden Zuflucht in einem alten Wohnwagenpark bei einer hilfsbereiten jungen Dame namens Norma. Aber ist der Park nicht schon lange zerstört und ist Norma nicht schon längst tot?

Trailer Park of Terror Film Cast

Weiterlesen

Seite 16 von 18« Erste...10...1415161718