Seite 15 von 15« Erste...1112131415

Elizabeth (Filmkritik)

Elizabeth hatte kein einfaches Leben. Nachdem ihre Mutter Anne Boelyn (ihre Geschichte wurde gerade in „Die Schwester der Königin“ verfilmt) hingerichtet wurde, wurde die damals 3-jährige Prinzessin für illegitim erklärt. Vom Hofe verstoßen führte sie ein ruhiges Leben, bis sie eines Tages des Hochverrats an der Königin von England beschuldigt wurde. Doch sie überlebte die Anschuldigungen und wurde nach dem Tod ihrer Halbschwester Maria zur Königin von England und Irland gekrönt. Doch Elizabeth I. erbte ein Land, dass von Wirtschaftskrisen gebeutelt war, dem der Krieg mit den Nachbarländern drohte und das durch Glaubensfragen gespalten war. Nicht zu vergessen, dass ihr viele am Hofe den Thron neideten, so dass sie ständig Angst vor Intrigen haben musste.

Weiterlesen

Rancid – Treibjagd durch die Nacht (Filmkritik)

James Hayson (gespielt von Matthew Settle) versteckt sich in einem kleinen Lüftungsschacht in einer großen, luxuriösen Villa. Im Zimmer nebenan liegt erstochen in ihrem Bett seine große Jugendliebe Monica, die aber später seinen Erzfeind Crispin geheiratet hatte.

Das ganze Haus wimmelt nur so vor Polizisten die James für den Hauptverdächtigen halten und ihn sofort festnehmen würden. Nach einer waghalsigen Flucht aus dem Haus beginnt eine lange Verfolgung durch die Nacht. Wem kann James vertrauen, wer hat Monica wirklich umgebracht und was für Möglichkeiten hat er um seine Unschuld zu beweisen?

Weiterlesen

Von Frau zu Frau – Because I said so (Filmkritik)

Daphne Wilder (Diane Keaton) hat nur einen Wunsch: nachdem ihre beiden Töchter Maggie (Lauren „Gilmore Girl“ Graham) und Mae (Piper Perabo) verheiratet sind, will sie nun dafür sorgen, dass auch ihre jüngste Tochter Milly (Mandy Moore) endlich die große Liebe findet. Doch die „Kleine“ ist über die Bemühungen ihrer überfürsorglichen Mutter so gar nicht erbaut und so beschließt Daphne eine Anzeige in einem Online-Kontakt-Portal zu schalten.

Bald nimmt sie auch schon die ersten „Bewerbungsgespräche“ vor und findet doch glatt einen Wunschkandidaten – den Architekten Jason (Tom Everett Scott). Prompt fädelt sie ein Date ein und siehe da die beiden werden ein Paar. Doch da gibt es auch noch den einfühlsamen Musiker Johnny (Gabriel Macht) in den sich Milly ebenfalls verguckt und so muss sie sich früher oder später für einen entscheiden. Oder etwa nicht?

Weiterlesen

A Little Trip to Heaven (Filmkritik)

Wir schreiben das Jahr 1985. Abe Holt (gespielt von Forest Whitaker) arbeitet für die Versicherung Quality Life, die mit allen möglichen Tricks versucht ihre Kunden um ihre Prämien zu bringen. Als der gesuchte Verbrecher Kelvin Anderson bei einem Autounfall stirbt und seine Schwester Isold (gespielt von Julia Stiles) die Versicherungssumme in der Höhe von einer Million Dollar ausgezahlt bekommen soll, wird Abe Holt in die verschneite Kleinstadt Hastings geschickt. Da bei dem Unfall Kelvin´s Leiche bis zu Unkenntlichkeit verbrannt ist, muss Abe herausfinden, ob es sich nicht vielleicht um eine andere Leiche und somit einen geschickt inszenierten Betrug handelt.

Weiterlesen

Bad Boys 2 (Filmkritik)

Mike (Will Smith) und Marcus (Martin Lawrence) sind beste Freude – und sie sind Cops. Doch sie kosten ihrem Polizeichef die letzten Nerven. Zwar haben sie eine hohe Erfolgsquote, doch wo die beiden auftauchen, hinterlassen sie nichts als Chaos. Nun sind sie hinter einem Drogenboss namens Tapia her. Und der gute Kerl ist so gar nicht zimperlich, weshalb auch schon bald die ersten Leichen anfallen. Als Marcus erfährt, dass seine kleine Schwester Syd in den Fall verwickelt ist, schlimmer noch von Tapia entführt worden ist, verstehen die beiden keinen Spaß mehr und blasen zum Angriff.

Weiterlesen

The Flock (Filmkritik)

Erroll Babbage (gespielt von Richard Gere) betreut und registriert seit Jahrzehnten im Auftrag des Justizdepartments für öffentliche Sicherheit verschiedenste Arten von Sexualstraftätern. Erroll geht dabei unorthodoxe Wege. Er versucht zwanghaft die Zukunft seiner Schützlinge vorauszusagen und verprügelt oder bedroht den einen oder anderen Straftäter, falls er seiner Meinung nach Gefahr läuft, rückfällig zu werden.

Als Erroll nach zahlreichen Beschwerden in den vorzeitigen Ruhestand geschickt wird, hat er nur gute zwei Wochen Zeit seiner jüngeren Nachfolgerin (gespielt von Claire Danes) alles beizubringen was er weiß. Ausgerechnet zu diesem Zeitpunkt findet die Entführung eines jungen Mädchens statt, und Erroll ist sich sicher, dass einer seiner Schützlinge hinter der Sache steckt und nur er den Fall lösen bzw. das Mädchen retten kann.

The Flock Film Richard Gere Claire Danes

Weiterlesen

John Rambo (Filmkritik)

Rambo (natürlich gespielt von Sylvester Stallone) lebt zurückgezogen in einem kleinen Kaff mitten in Thailand und verdient sich sein Geld damit verschiedene giftige Schlangen für Shows einzufangen.

Er lebt sein Leben so dahin ohne Ziele, und der Rest der Welt kann ihm gestohlen bleiben.
Bis eine von ihm ins Kriegsgebiet Burma transportierte Gruppe christlicher Missionare von Soldaten gefangen genommen wird, und Rambo gebeten wird, eine Gruppe von Söldnern in das feindliche Gebiet zu führen für eine Rettungsmission.

Weiterlesen

Der Babynator – The Pacifier (Filmkritik)

Shane Wolfe (Vin Diesel) hat soeben den härtesten Auftrag seines Lebens angenommen. Er soll auf die Familie eines Wissenschaftlers aufpassen, der starb, während er ihn beschützen sollte. Mit gewohnt militärischer Disziplin will er die Plummers samt der Wach-Ente Ducky auf Vordermann bringen. Als Mrs. Plummer verreist und auch das Kindermädchen noch den Dienst quittiert, ist Shane auf sich gestellt und muss völlig alleine auf die 5-köpfige Rasselbande aufpassen. Was sich nicht als einfach erweist, hat doch jedes Kind seine eigenen Macken.

Weiterlesen

Das Vermächtnis des geheimen Buches – National Treasure: Book of Secrets (Filmkritik)

Ben Gates (Nicolas Cage)ist empört. Da wagt es doch jemand seinen Urgroßvater zu beschuldigen, dass er einer der Drahtzieher des Attentats auf Präsident Abraham Lincoln gewesen sein solle. Als Beweis legt Mitch Wilkinson (Ed Harris)einen Teil eines Tagebuches vor, auf dem der Name Thomas Gates steht – der Name von Ben Urgroßvater, zusammen mit den anderen Verschwörern gegen Lincoln. Wilkinson erpresst Gates, er würde seine Anschuldigungen entkräften, wenn Ben ihm bei der Suche nach der legendären, goldenen Stadt der Maja hilft. Fest entschlossen den Namen seines Vorfahren rein zu waschen, macht er sich auf die Suche und erlebt dabei einige äußerst obskure Abenteuer……

Weiterlesen

Seite 15 von 15« Erste...1112131415